ich darf endlich... *t*

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
Benutzeravatar
Evenstar
Moderator
Beiträge: 17478
Registriert: Mo Sep 29, 2008 3:44 pm
Wohnort: Da, wo ich mich wohl fühle...
Kontaktdaten:

Beitrag von Evenstar » Mo Okt 27, 2008 12:44 pm

danke blue....

ich denke, dass ich stark bin, weil ich schon verdammt viel weiter unten im Loch war...weiß wie tief man fallen kann... und gerade weiß, dass ich nie mehr so tief runter will..
ich war schon am Ende angelangt, und endlich mal das geschafft, dass ich meine Vergangenheit akzeptiere...was sich hier super einfach schreibt und liest, aber nicht so ist.
Ich will leben, und schaffe dass auch gerade nur, weil ich unheimlich viele Menschen um mich rum habe, überall hier in meinem Bundesland...
Baue mir meine Familie selber auf...habe soviele Menschen, und weiß nicht, wie ich sie alle verdient habe...
und soviele Beschützer kann es fast nicht geben. und dabei wissen es nur zwei Menschen, dass das zu meiner Vergangenheit gehört.

Ist vlt auch so, weil ich Menschen um mich herum habe, die alle einer Hilforgi angehören.
Die sind nochmal was besonderes....


aber danke Blue, dass auch du mich liebst, zeigt mir, dass jemand da ist...danke...wirklich...genau dass brauch ich....

Benutzeravatar
Evenstar
Moderator
Beiträge: 17478
Registriert: Mo Sep 29, 2008 3:44 pm
Wohnort: Da, wo ich mich wohl fühle...
Kontaktdaten:

Beitrag von Evenstar » Mo Okt 27, 2008 1:39 pm

Weißt du...es komt drauf an, wenn man in einem verunfalltem Auto sitzt, sich von hinten zu der Beifahrerin einen Weg bahnt... dann eine Ewigkeit hinter ihr zu sitzen, sie zu beruhigen, während das komplette Auto auseinander genommen wird...
da braucht man Kraft, auch, wenn man sie nicht hat... man muss sie beruhigen, ihr das Gefühl geben, dass alles unter Kontrolle ist...dass man sie nicht alleine lässt, ihr alles erklären, ihr Gutes tun...

und wenn man sieht, wieviel schlechter es Menschen noch gehen kann, geht es mir im Vergleich grundsätzlich klasse!!!

Benutzeravatar
Evenstar
Moderator
Beiträge: 17478
Registriert: Mo Sep 29, 2008 3:44 pm
Wohnort: Da, wo ich mich wohl fühle...
Kontaktdaten:

Beitrag von Evenstar » Mo Okt 27, 2008 6:22 pm

Was suchen DEINEHände da?
Mach sie weg…
Ich will es schreien, aber wieder einmal nur Stille…
Ich spüre DICH, mir wird schlecht.
Lass mich los, meine Augen flehen dich an…
Aber DU schaust mir nicht in die Augen.
Machst mit mir, was DU willst.
Ich schäme mich, will DEINE Hand wegschlagen,
Aber ich kann mich nicht rühren…
Will mich DEINEM Griff entziehen…
Kann aber nicht, DU bist zu stark!
Lass mich los, schreit es in meinem Kopf…
Aber DU hörst es nicht.
Machst da weiter…
Ich will nicht,
Kann nicht…
Aber DIR ist es egal, holst DIR,
Was DU willst.
Ich kann nicht atmen…
Kann nicht schlucken…
Will, dass es aufhört…
Höre auf mich zu wehren,
Nimm dir, was DU willst.
Zuletzt geändert von Evenstar am Mi Okt 29, 2008 12:10 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Evenstar
Moderator
Beiträge: 17478
Registriert: Mo Sep 29, 2008 3:44 pm
Wohnort: Da, wo ich mich wohl fühle...
Kontaktdaten:

Beitrag von Evenstar » Mo Okt 27, 2008 6:23 pm

Wo bin ich?
Da sind Augen,
Hände, die mir aufhelfen wollen.
Licht, wer leuchtet mir ins Gesicht.
Lasst mich allein.
Krümel mich zusammen,
Wende mich ab.
Lasst mich in Ruhe.
Höre das Hinsetzen eines Menschen.
Er sitzt da neben mir…
Keine Hand auf meinem Körper.
Nur die pure Gegenwart.
Kein Wort.
Schweigen.
Er weiß warum.
Stille.
Willkommene Stille.
Er spürt meinen Kampf in mir.
Weiß nicht wie er helfen kann.
Eine Hand auf meiner Schulter.
Ganz sanft.
Die Frage, ob das okay ist.
Ein Nicken folgt der Antwort.
Es tut gut.
Aber will ihm nicht meine Gefühle zeigen.
Spüre keine mehr.
Nur Leere.
Weiß, dass das so kein Leben mehr ist.
Spüre seine Hand.
Spüre, dass er mir Kraft geben will.
Ich bin ihm zu wichtig.
Er fühlt sich schuldig.
Er hat doch gar nichts getan.
Ich tue ihm weh.
Nur, weil ich mir weh tue.
Ich will ihm nicht weh tun,
Er hat es nicht verdient.
Er will all das wieder gut machen,
Was man mir angetan hat.
Warum leidet er so?
Warum bin ich ihm wichtiger,
Wie ich mir selber?
Nehme die Kraft an.
Drehe mich um.
Nehme die Umarmung an.
Will mich in den Schutz begeben.
Ich tue ihm wirklich weh, wenn ich mir weh tue…
Ich darf dass nicht tun.
Fühle die Wärme.
Kann nicht weinen.
Würde so gerne.
Aber ich spüre seinen Atem.
Will auch atmen.
Nehme seine Wärme an.
Ich will auch stark sein.

Benutzeravatar
Sascha
Moderator
Beiträge: 38908
Registriert: Mi Nov 05, 2003 10:22 am
Wohnort: Irgendwo in Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Sascha » Di Okt 28, 2008 12:31 am

Gut so Evenstar!!!

So kann es raus, schritt für Schritt. Erinnert mich sehr an meine Taktik. Ich konnte es erst nicht so recht in Worte fassen, bis ich auf die Idee kam (recht schnell) es in Gedichte oder ähnlichem einzupacken. :roll: :wink:

Ganz liebe Grüße, pada
Sascha :roll: :wink:
im August 2013

.. Es gibt kein Weg zurück ,aber ein Weg nach vorne ...

Benutzeravatar
Evenstar
Moderator
Beiträge: 17478
Registriert: Mo Sep 29, 2008 3:44 pm
Wohnort: Da, wo ich mich wohl fühle...
Kontaktdaten:

Beitrag von Evenstar » Di Okt 28, 2008 7:35 am

Danke Sascha...

heute ist doch schonmal ein schöner Morgen. Nachher in den Zug sezten und mal wieder runterfahren... auf mich aufpassen lassen, den Schutz wieder genießen... und was ganz feines Burgruinen anschauen....:-)
Ich bin froh, dass ich ihn habe, meinen Aufpasser, ohne ihn, wäre ich nicht dass geworden, was ich heute bin. und dafür danke ich ihm... denn da war die helfende Hand, der moralische Tritt in den Hintern. Immer das "Nein" wenn ich das Negative gesucht habe. Ja, danke für so einen Menschen.

sanodoro

Beitrag von sanodoro » Di Okt 28, 2008 12:11 pm

Hallo Evenstar,

ja heute wieder ein neuer Tag!

wollte Dir sagen, dass ich dich lese und spüre! Konnte gestern einfach nichts mehr schreiben!

Wünsche dir einen besonders schönen Tag heute!

an dich denke!!

Sano

Benutzeravatar
Evenstar
Moderator
Beiträge: 17478
Registriert: Mo Sep 29, 2008 3:44 pm
Wohnort: Da, wo ich mich wohl fühle...
Kontaktdaten:

Beitrag von Evenstar » Mi Okt 29, 2008 9:06 am

Hi Sano...
auch an dich danke...

Gestern war ganz okay...sogar noch besser...Wetter hat nicht ganz mitgespielt, aber so in eine andere Familie reinzukommen, die doch ganz anderster lebt, ist auch schön.
Zeigt, dass es auch anderster geht im Leben.
Ja, gestern ziemlich spät wieder heimgekommen.

Aber ansonsten, den Regen auf meinem Gasicht genossen, sind es doch die Tränen des Himmels, die mit uns weinen.....

ja...man sisht aber auch, dass ich mich gerade wieder abschotte... nicht weitermachen will...

Benutzeravatar
Evenstar
Moderator
Beiträge: 17478
Registriert: Mo Sep 29, 2008 3:44 pm
Wohnort: Da, wo ich mich wohl fühle...
Kontaktdaten:

Beitrag von Evenstar » Mi Okt 29, 2008 10:14 am

Was ist heute nur für ein Wetter....
langsam nur ins Bett verkriechen will und nicht mehr rauskommen...
werde auch nachher mal das Schwimmbad absagen...(wollte endlich mal meine ganze Kraft zusammen nehmen, und mich mal trauen mit Unterstützung meiner Freundin, mal ins Schwimmbad zu gehen)
bringe ich aber wohl nicht fertig...bin grad weit weg, von mir geht es gut...

:-(

Benutzeravatar
Evenstar
Moderator
Beiträge: 17478
Registriert: Mo Sep 29, 2008 3:44 pm
Wohnort: Da, wo ich mich wohl fühle...
Kontaktdaten:

Beitrag von Evenstar » Mi Okt 29, 2008 12:07 pm

Ich will fliegen…
Aber DU hast es geschafft.
Hast jede einzelne Feder rausgerupft…
Als wäre ich nichts wert.
Hast meine Augen verschlossen.
Ich kann mich nicht wehren…
Leise kommst DU…
Willst wieder was DU willst…
Ich mag wegrennen…
Kann aber nicht…
Will aufwachen…
Was machst DU da?
Ich will es nicht wissen…
Will es nicht spüren…
Merkst DU nicht, dass DU mir mit jedem Mal
Eine Feder mehr ausreißt…
Was, wenn keine mehr da sind?
Was wirst DU dann machen?
Dir endgültig das holen?
Bist DU dann glücklich?
Hast DU dann eine leere Hülle, mit der DU machen kannst,
Was DU willst?
Wenn Du dann hast, was DU dann hast,
Wirst DU dann aufhören?
Gibt es je ein Ende?
Hört es auf, wenn ich gehe und nie mehr zurückkehre?
Was denkst DU eigentlich?
Dass ich das alles genießen könnte?
Das ich daran Gefallen hätte?
Das ich es selber möchte?
Hallo?
Ein Mädchen, dass nicht mal weiß, was das ist, was DU da
machst,
Wie soll es daran Gefallen haben?
DU hast an mir nichts verloren.
Kannst DEINE Hände da weg lassen.
Ich will DICH nicht sehen.
Will DEINE Blicke nicht spüren.
DEINE Kraft nicht spüren.
Denn ich will DIR die Kraft nicht mehr geben.
Ich will das nicht, verdammt.
Und doch, kommst DU her.
Nutzt jeden unvorhergesehenen Augenblick aus.
Holst dir, was DU dir holen kannst.
Und ich bin machtlos gegen dich!
Zuletzt geändert von Evenstar am Mi Okt 29, 2008 12:29 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Herbstunl.

Beitrag von Herbstunl. » Mi Okt 29, 2008 12:18 pm

Hey Even, es erschüttert mich, ich weiß genau wie du dich fühlst, es ist als erzählst du meine Geschichte.

Benutzeravatar
Evenstar
Moderator
Beiträge: 17478
Registriert: Mo Sep 29, 2008 3:44 pm
Wohnort: Da, wo ich mich wohl fühle...
Kontaktdaten:

Beitrag von Evenstar » Mi Okt 29, 2008 12:19 pm

danke herbst!

für deine Worte...

Benutzeravatar
Evenstar
Moderator
Beiträge: 17478
Registriert: Mo Sep 29, 2008 3:44 pm
Wohnort: Da, wo ich mich wohl fühle...
Kontaktdaten:

Beitrag von Evenstar » Mi Okt 29, 2008 1:10 pm

Woher nehme ich nur die Kraft, jeden Tag weiterzumachen?
Ich frage mich gerade ehrlich, warum ich dauernt eine Fuß vor den anderen setzte...

Für was denn?

Für was lohnt es sich?
habe eine Familie, die man nicht so nennen sollte...
habe ein Leben, dass man nicht als Leben bezeichnen kann...

und doch sind da Menschen...
aber warum passen sie alle auf mich auf? warum interessieren sich Menschen für mich?
Bin doch ein Nichts...für nichts nutze...sehen sie das nicht?
was hält sie bei mir?

Herbststurm

Beitrag von Herbststurm » Mi Okt 29, 2008 1:26 pm

Hey, du bist so wertvoll, klar interessieren sich Menschen für dich!!
ob du nun willst oder nicht.
Du kannst worte finden du kannst ausdrücken was dich bewegt.
Ich zumindest findet dich irgendwie toll und die anderen Menschen IRL finden das bestimmt auch :wink: :wink:

jenny6

Beitrag von jenny6 » Mi Okt 29, 2008 1:28 pm

Hi Evenstar
DU SELBST
Fühle mich gerad genauso denke an dich
jenny

Antworten