EMDR - Erfahrungen/Fragen/Austausch

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
GastM

Re: EMDR - Erfahrungen/Fragen/Austausch

Beitrag von GastM » So Apr 11, 2021 11:26 am

also ich hatte mich da nochmal informiert.

in Göttingen machen sie emdr mit dis Patienten. klar nur wenn die stabil sind. und haben damit gute Erfahrungen. die Leute kommen ja auch wieder. ich denk eben die theras brauchen viel Erfahrung. die jungen lernen erst emdr mit den kptbs Patienten und dann enen mit den dis Patienten. aber ich denke, wäre es nicht gut seit 20 Jahren, würden sie es nicht machen. andere verfahren machen sie aber natürlich genauso. nur nicht dieses komische wir lesen das Trauma einfach mal vor. kenn irgendwie auch niemanden dem das geholfen hätte.

in Fachbüchern und bei einem YouTube Video des Psychiaters Jan Gysi wird das auch empfohlen. eben nach genauer Prüfung und nicht zu früh. aber das gilt ja für alle Patienten.

ich weiss von Mitpatienten aber dass das enorm bei der Integration geholfen hat. auch wenn es hart ist. und keineswegs sanft. wie oft beschrieben.

was mir gerade hilft ist Ressourcen emdr. also gute Sätze und Erfahrungen verstärken und verankern.
da merkt man ja auch wie man mit der thera bei emdr zusammen arbeitet und bekommt ein Gefühl dafür wie es geht wie sie es macht ob sie routiniert ist etc.

ich möchte damit lieber heute als morgen anfangen. aber ich weiss es ist gefährlich und die thera sagt auch wir brauchen auf jeden Fall noch viel Zeit. also für das emdr wo es um Belastungen geht.

gastm

Melina
Beiträge: 1
Registriert: Di Apr 27, 2021 3:29 pm

Re: EMDR - Erfahrungen/Fragen/Austausch

Beitrag von Melina » Di Apr 27, 2021 3:36 pm

Hallo ihr Lieben,
Ich bin ganz neu hier und weiß nicht, ob ich hier drunter einfach weiter schreiben und meine Frage formulieren darf?

Ich habe im Januar endlich eine Therapie angefangen, nachdem mich die Geburt meiner Tochter im November sehr retraumatisiert hat 😞.
Mein eigentliches Erlebnis liegt bereits 16 Jahre zurück - und das muss ich jetzt endlich angehen.
Meine Therapeutin hat mir gestern vorgeschlagen, emdr auszuprobieren. Habe davon vorher noch nie gehört und jetzt ein bisschen hier gelesen.
Bin total nervös und weiß nicht, ob das das Richtige für mich ist oder ob es schon der richtige Zeitpunkt ist.

Oh man.
Ich will das alles ja wirklich angehen und auch eine Verbesserung erzielen. Aber ich bin so schrecklich unsicher.

Habt ihr vielleicht einen Rat für mich?

Viele Grüße
Melina

Antworten