Fristen beim Fonds sex. Gewalt bzw. eure Erfahrungen

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
lara64
Beiträge: 2237
Registriert: Sa Mai 12, 2012 2:36 pm

Re: Fristen beim Fonds sex. Gewalt bzw. eure Erfahrungen

Beitrag von lara64 » Mo Jul 06, 2020 10:29 pm

Hallo Coralina,
für Therapie gibt es insgesamt 10000,- Euro. die kannst du auf einen Satz verwenden oder auf mehrere Therapiesequenzen extra. Dann allerdings musst du jedesmal einen Antrag stellen.
Also nach 6 Monaten neuen Kostenvoranschlag senden und um Weitergenehmigung bitten- kannste ja aber doch rechtzeitig vorher machen, wenn du dir mit der Thera einig bist.
Und wenn du bisher schon Leistungen von diesen 10000,- Euro verbraucht hast, dann hast du ohnehin nur noch den Restbetrag zur Verfügung.

Shalom - lara64

Coralina
Beiträge: 1019
Registriert: Mi Mai 29, 2013 5:58 pm

Re: Fristen beim Fonds sex. Gewalt bzw. eure Erfahrungen

Beitrag von Coralina » Di Jul 07, 2020 9:31 am

Hallo lara64,
danke dir ! Ok, dann reichen meine Therapeutin und ich einen Kostenvoranschlag für 6 Monate ein und dann kann man ja wirklich zeitnah weiter beantragen. Es zeichnet sich zurzeit auch ab, dass ich diese Unterstützung länger in Anspruch nehmen werden.
Habe bisher noch nichts von diesen 10000 Euro verbraucht !

Überlege aber, ob ich eine Therapiedecke beantrage.

Coralina

Maya
Beiträge: 3708
Registriert: Mo Aug 13, 2007 12:45 pm

Re: Fristen beim Fonds sex. Gewalt bzw. eure Erfahrungen

Beitrag von Maya » Di Jul 07, 2020 9:36 am

@ Carolina OT Gibt es diese Woche für 50€ bei Aldi Süd. Ist ja vielleicht was für dich!?

Coralina
Beiträge: 1019
Registriert: Mi Mai 29, 2013 5:58 pm

Re: Fristen beim Fonds sex. Gewalt bzw. eure Erfahrungen

Beitrag von Coralina » Di Jul 07, 2020 9:41 am

Ui :D Danke, Maya ! Schaue dirket mal nach.

~SteinHart~
Beiträge: 4801
Registriert: Di Mai 05, 2009 11:38 pm

Re: Fristen beim Fonds sex. Gewalt bzw. eure Erfahrungen

Beitrag von ~SteinHart~ » Di Jul 07, 2020 10:39 am

Schau ob die Decke einen abnehmbaren Bezug hat.

Das Gewicht einer nassen Therapie-Decke packt eine normale Waschmaschine nicht.

Ich habe mittlerweile einen Winter und einen Sommerbezug für meine. War sehr viel Geld. (Die Decke an sich bekam ich aber geschenkt)
Über den Fond sicherlich möglich

SH
Die Zeit bewegt sich in eine Richtung, die Erinnerung in eine andere.
(William Gibson)

Windspiel
Beiträge: 1008
Registriert: Di Jul 23, 2013 8:38 pm

Re: Fristen beim Fonds sex. Gewalt bzw. eure Erfahrungen

Beitrag von Windspiel » Sa Jul 11, 2020 5:24 pm

Zurück Mal zum Fonds Thema.
Ich hab meinen Antrag 06/18 gestellt, habe 09/19 ne Zusage bekommen, hab aber noch Leistungen ändern müssen 03/20 und hab gestern die Bewilligung bekommen. (PTBS assistenzhund und Ausbildung)

Viele Grüße
Wenn du schreist, weil du weißt was es heißt, wenn die Hoffnung nicht mehr als ein leeres Wort ist,
Wenn du gehst und du flehst, dass dich jemand erreicht, weil du immer noch ganz allein bist,

*ASP- Schwarzer Schmetterling*

Coralina
Beiträge: 1019
Registriert: Mi Mai 29, 2013 5:58 pm

Re: Fristen beim Fonds sex. Gewalt bzw. eure Erfahrungen

Beitrag von Coralina » Sa Jul 11, 2020 6:34 pm

Cool, Windspiel !

Aber dann geht es zurzeit ja recht schnell, wenn man Leistungen ändern muss. Das macht Hoffnung. Mein Änderungsantrag ist jetzt auch endlich raus.

Coralina
Beiträge: 1019
Registriert: Mi Mai 29, 2013 5:58 pm

Re: Fristen beim Fonds sex. Gewalt bzw. eure Erfahrungen

Beitrag von Coralina » Mi Jul 22, 2020 9:16 pm

Man kann für z.B. Kreativtherapie und eine homöopathische Behandlung gleichzeitig Leistungen beziehen oder ?

Oder geht nur eins ?

Coralina
Beiträge: 1019
Registriert: Mi Mai 29, 2013 5:58 pm

Re: Fristen beim Fonds sex. Gewalt bzw. eure Erfahrungen

Beitrag von Coralina » Do Jul 23, 2020 6:32 pm

Hat sich geklärt ;-) Habe bei der Beraterin, die mir damals bei dem Antrag geholfen hat, nachgefragt.

besorgte
Beiträge: 26
Registriert: Fr Jul 17, 2020 10:07 am

Re: Fristen beim Fonds sex. Gewalt bzw. eure Erfahrungen

Beitrag von besorgte » Do Jul 23, 2020 9:56 pm

Hallo,

gibt es jemanden bei dem der Antrag abgelehnt wurde?


besorgte

Gast1980

Re: Fristen beim Fonds sex. Gewalt bzw. eure Erfahrungen

Beitrag von Gast1980 » Fr Jul 24, 2020 5:46 pm

Hallo, ich bin gerade ein wenig frustriert. Ich habe meinen Antrag am 27.04.2017 gestellt. Am 24.04.2020 rief mich die Dame aus der Beratungsstelle an, um mir mitzuteilen, dass ein Teil meines Antrags bewilligt wurde, dass wir für den anderen Teil noch Unterlagen einreichen müssten.
Zusammen mit den noch ausstehenden Unterlagen haben wir Ende April die Auszahlung für die bewilligten Leistungen beantragt. Seitdem warte ich auf Antwort.
Bisher wurden also weder bewilligten Leistungen bezahlt, noch über die weiteren Leistungen entschieden. Somit habe ich eine Bearbeitungszeit von 3 Jahren und 3 Monaten. Sehr frustrierend.

Anonym83

Re: Fristen beim Fonds sex. Gewalt bzw. eure Erfahrungen

Beitrag von Anonym83 » Fr Jul 24, 2020 7:36 pm

Hallo gast 1980
das ist Wahnsinn. Nach 2, 5 Jahren habe ich damals 2018 jede Woche angerufen und sofern jemand dran war die Person mit dem Hinweis es nicht persönlich zu nehmen angeschrien und voll geheult.
Nach 2 Monaten hatte ich dann die Zusage.
Ich rate dir auch zu so einem drängenden Vorgehen nur vielleicht ohne anschreien. War nur so wahnsinnig verzweifelt. Das andere angeblich in 3 oder 6 Monaten ihr Geld haben ist echt eine Frechheit. Ich verstehe deren Struktur null.
Anonym83

Benutzeravatar
A.Rhiannon
Beiträge: 1051
Registriert: Sa Nov 12, 2016 10:53 am

Re: Fristen beim Fonds sex. Gewalt bzw. eure Erfahrungen

Beitrag von A.Rhiannon » So Jul 26, 2020 12:52 pm

Hey,

bei mir wurden nach 2,5 Jahren Wartezeit 10000 Euro bewilligt. Davon wurde ein halbes Jahr lang gezahlt. Danach wurde die Zahlung plötzlich eingestellt. Ich erreiche weder über Telefon, Post oder Mail jemanden.

Geht es noch jemandem so?

Liebe Grüße,
A.Rhiannon
"Wenn man ins Universum starrt, ist sein Mittelpunkt nur Kälte. Und Leere. Letztendlich sind wir dem Universum egal. Dem Universum und der Zeit. Deswegen dürfen wir einander nicht egal sein."

aus: Letztendlich sind wir dem Universum egal

EineVonUns50
Beiträge: 1049
Registriert: Di Nov 22, 2016 8:00 pm

Re: Fristen beim Fonds sex. Gewalt bzw. eure Erfahrungen

Beitrag von EineVonUns50 » Mi Jul 29, 2020 7:09 pm

auf der website des fonds steht unter aktuelle meldungen, dass sich das verfahren für erstattung von bewilligten leistungen verändert hat, angeblich soll es sich dadurch vereinfachen. womöglich haben das manche noch nicht mitbekommen und das geforderte formular nicht verwendet und es verzögert sich deshalb? leistungen, die direkt an therapeuten etc. gezahlt werden, sollen nur noch per mail eingereicht werden.

Benutzeravatar
A.Rhiannon
Beiträge: 1051
Registriert: Sa Nov 12, 2016 10:53 am

Re: Fristen beim Fonds sex. Gewalt bzw. eure Erfahrungen

Beitrag von A.Rhiannon » So Aug 02, 2020 4:18 pm

Danke für deine Antwort EvU.

Inzwischen kam die Nachzahlung tatsächlich nach fast einem dreiviertel Jahr an. Sie haben sich entschuldigt, dass es so lange gedauert hat.

Lieben Gruß,
A.Rhiannon
"Wenn man ins Universum starrt, ist sein Mittelpunkt nur Kälte. Und Leere. Letztendlich sind wir dem Universum egal. Dem Universum und der Zeit. Deswegen dürfen wir einander nicht egal sein."

aus: Letztendlich sind wir dem Universum egal

Antworten