Kurze Begrüßung, denn gerade verlässt mich der Mut für mehr

Hier findet Ihr einen Raum, in dem Ihr über alles reden könnt, was in den anderen Foren keinen Platz hat.
Aufbruch
Beiträge: 4343
Registriert: Sa Mai 11, 2013 11:31 pm

Re: Kurze Begrüßung, denn gerade verlässt mich der Mut für mehr

Beitrag von Aufbruch » Fr Sep 13, 2019 11:04 pm

klar hab die auch erst jetzt rausgesucht und haben ganz viele.

Stellen mal was zu trinken und essen bereit und dann noch schutzkissen und sicherheitsdecken ausschütteln, damit die alles aufnehmen können
herzlich willkommen dann auch, wer mithören mag

but alive
Beiträge: 1623
Registriert: Di Jan 27, 2015 12:55 pm

Re: Kurze Begrüßung, denn gerade verlässt mich der Mut für mehr

Beitrag von but alive » Sa Okt 12, 2019 8:40 pm

Hallo... falls jemand da ist.
Nun ist es Herbst geworden. Die Linde im Garten bekommt die ersten gelben Blätter und Kastanien haben wir auch schon reichlich gefunden... mal wieder Zeit für Kastanien-Tiere.

Aufbruch
Beiträge: 4343
Registriert: Sa Mai 11, 2013 11:31 pm

Re: Kurze Begrüßung, denn gerade verlässt mich der Mut für mehr

Beitrag von Aufbruch » Di Okt 29, 2019 5:06 pm

Hm, dachten wir hatten hier was geschrieben nachdem doch der Herbst und die Kastanien von dir @but alive bemerkt wurden.
ja die Zeit der Kastanientierchen und der Laubhaufen und Blätterwege, die immer so schön rascheln

Waldkatze
Beiträge: 2480
Registriert: Mi Sep 26, 2012 9:54 pm

Re: Kurze Begrüßung, denn gerade verlässt mich der Mut für mehr

Beitrag von Waldkatze » Di Okt 29, 2019 10:00 pm

Bisschen Holz nachlegen und wieder mal hier verkiechen. Liebe Grüsse an alle die vorbeischauen, habe eine grosse Thermoskanne Apfelpunsch mitgebracht.
Ich bin, wer ich bin, und das alles bin ich. Punkt.

Aufbruch
Beiträge: 4343
Registriert: Sa Mai 11, 2013 11:31 pm

Re: Kurze Begrüßung, denn gerade verlässt mich der Mut für mehr

Beitrag von Aufbruch » Di Nov 26, 2019 10:42 pm

Oh Waldkatze,
hätte ich das gewusst, Apfelpunsch, aber noch schöner, dass du hier warst. Da wären wir doch glatt da gewesen. Vielleicht auch so mal wieder mehr da sein wollen und vielleicht auch können.

Haben Gebäck und verschiedenes zu trinken. Kakao, Saft, Cappuchino, aber auch Kaffee und ach schaut selbst, hab das dahinten etwas ab vom Feuer abgestellt. Das Feuer ist auch wieder an und Holz auch schon weiteres parat gelegt. Schutzkissen und Sicherheitsdecken alle ausgeschüttelt.

but alive
Beiträge: 1623
Registriert: Di Jan 27, 2015 12:55 pm

Re: Kurze Begrüßung, denn gerade verlässt mich der Mut für mehr

Beitrag von but alive » Mi Nov 27, 2019 10:32 pm

Oh, da sind ja noch Kekse von gestern Abend, lecker, danke @Aufbruch
Warum ist es so lange dunkel draußen? Nervt gerade mal wieder total, nicht alle Wege gehen können und immer die Anspannung.
Am Wochenende wird das erste Plätzchenbacken gewünscht, nun denn, warum nicht, aber ich will gaaanz viele Igel :-)
Wünsche Allen einen entspannten Abend hier!

Aufbruch
Beiträge: 4343
Registriert: Sa Mai 11, 2013 11:31 pm

Re: Kurze Begrüßung, denn gerade verlässt mich der Mut für mehr

Beitrag von Aufbruch » Mi Nov 27, 2019 11:04 pm

Oh hallo lb. @but alive,
freuen uns dich hier grad zu lesen, hoffe du hast dir das gemütlich gemacht.
Legen gleich mal wieder Holz auf, brauchen das warm, kuschelig und knisternd.

Igel haben wir gerad noch zwei kleine im Garten jeden Abend, aber an die hast du wohl eher nicht gedacht, oder?
Bei den Nachbarn sind etwas größere, haben wir gesehen. Oh ja Igel in echt, die mögen wir.
Laub auch ganz viel haben, wo die dann auch wohnen können und andere tolle Plätze zum Wohlfühlen.

Abends aber viel zu dunkel, da müssen wir dir zustimmen, im Sommer konnten wir alles, auch die Igel viel besser sehen, wenn die da in noch hellem bei uns dann vorbeikamen.

Vielleicht mal ganz leise sein und gucken, wann sie hier mal vorbei kommen?

GlG allen, die hier vorbeischauen und wieder neue Kekse mitgebracht

but alive
Beiträge: 1623
Registriert: Di Jan 27, 2015 12:55 pm

Re: Kurze Begrüßung, denn gerade verlässt mich der Mut für mehr

Beitrag von but alive » Fr Nov 29, 2019 11:34 pm

Oh, so schön kuschelig hier, danke@Aufbruch :D

Ich meinte eigentlich die Plätzchenform Igel, wir haben eine und ich finde die immer so schön als Keks :wink:
Aber ich mag auch echte Igel sehr, die sehen immer knuffig aus. Bin gerade bisschen neidisch, dass Du welche im Garten hast, die Du auch noch beobachten kannst. Wir haben auch Laub unter den Bäumen und Hecken, ich hoffe, das reicht als Winterquartier für Igel.

Was hast Du denn für Kekse?
Morgen erstmal Zutaten für die Plätzchen kaufen und dann schauen, was uns einfällt fürs Backen. Wir haben auch einen großen Elch :D
Nein, nicht im Garten, als Plätzchenfom... :mrgreen:

Aufbruch
Beiträge: 4343
Registriert: Sa Mai 11, 2013 11:31 pm

Re: Kurze Begrüßung, denn gerade verlässt mich der Mut für mehr

Beitrag von Aufbruch » Sa Nov 30, 2019 8:50 pm

Moin,
keine echten und auch keine Kastnien-Igel, sonder für Plätzchen. So was haben wir hier nicht.
Einen Elch, den haben wir glaub nicht,also weder im Garten noch für Plätzchen, aber wissen nicht so genau, weil schon lange nicht mehr die Formen benutzt.

So nun erst mal Schutzkissen und Sicherheitsdecken aufschütteln und dann noch Holz auflegen.#

Haben auch tee gemacht und was zu naschen mitgebracht.

Wünschen allen hier ienen gemütlichen ruhigen sicheren Ort.
GlG

but alive
Beiträge: 1623
Registriert: Di Jan 27, 2015 12:55 pm

Re: Kurze Begrüßung, denn gerade verlässt mich der Mut für mehr

Beitrag von but alive » Mi Dez 25, 2019 10:58 pm

Hallo zu später Stund!
Die Plätzchen sind inzwischen alle aufgegessen, aber ich hatte gaaanz viele Igel und Eichhörnchen und Sterne. :D
Ich wollte die Feiertage mal zur Ruhe kommen, nach dem beruflichen Stresse der letzten Monate, aber so richtig klappt das nicht. Es ist viel zu lange viel zu dunkel draußen, das macht mich unruhig, im Hellen geht es, aber das sind nur ein paar Stunden am Tag, vor allem wenn man morgens ausschläft (endlich!) und später aufsteht, dann ist es ganz schnell wieder dunkel, echt nervig. Ich sollte die Wintermonate auf der Südhalbkugel verbringen... :roll:
Und, wie sind Eure Ferientage so?

Aufbruch
Beiträge: 4343
Registriert: Sa Mai 11, 2013 11:31 pm

Re: Kurze Begrüßung, denn gerade verlässt mich der Mut für mehr

Beitrag von Aufbruch » Do Jan 02, 2020 12:33 am

Wünsche allen hier ein gutes gesundes und durch Freude begleutetes Jahr 2020

but alive
Beiträge: 1623
Registriert: Di Jan 27, 2015 12:55 pm

Re: Kurze Begrüßung, denn gerade verlässt mich der Mut für mehr

Beitrag von but alive » Sa Feb 22, 2020 12:17 am

Hallo...
schon Februar geworden und noch keinen Schnee gehabt diesen Winter, hm.
Machen die Igel trotzdem Winterschlaf oder ist es ihnen zu warm?
Ich sollte schlafen gehen.
Gute Nacht!

Aufbruch
Beiträge: 4343
Registriert: Sa Mai 11, 2013 11:31 pm

Re: Kurze Begrüßung, denn gerade verlässt mich der Mut für mehr

Beitrag von Aufbruch » Mi Mär 18, 2020 11:39 am

Moin,
hier hat es wenige Stunden im Winter Schnee gegeben. Wenn der winter nicht kalt ist dann haben auch die Igel nur wenig bis keinen Winterschlaf.
Hier bin ich neulich einen der kleinen vom letztem Jahr begegnet.

Wünsche allen hier Ruhe und Fireden und möge gesund bleiben, wer gesund ist und die andern mögen es werden

GlG

but alive
Beiträge: 1623
Registriert: Di Jan 27, 2015 12:55 pm

Re: Kurze Begrüßung, denn gerade verlässt mich der Mut für mehr

Beitrag von but alive » So Mai 03, 2020 4:13 pm

Und nun ist schon Mai... die letzten Wochen überschlagen sich und ich renne dem Alltag hinterher mit Arbeit und zeitgleichem "Unterricht" zu Hause für die Kinder. Für meine Bedürfnisse bleibt fast gar keine Zeit und niemand weiß, wie lange das noch so bleibt.

Wie sieht es bei Euch aus?

Aufbruch
Beiträge: 4343
Registriert: Sa Mai 11, 2013 11:31 pm

Re: Kurze Begrüßung, denn gerade verlässt mich der Mut für mehr

Beitrag von Aufbruch » Mi Jul 22, 2020 11:15 pm

Moin nun auch mal endlich wieder hier.
Wünschten wir uns doch zum neuen Jahr nur, dass das neue Jahr so weiter gehen möge wie der letzte Teil des vorigen Jahres, so können iwr dazu nur schreiben, die Energie ist wohl noch da und doch hat das Jahr erstens ganz anders begonnen und zweitens ist noch mehr dazu gekommen.
Doch noch sind wir voller Hoffnung und positiver Energie.
Gleichzeitig aber wissen wir nicht wie es weitergehen wird, was uns erwartet und können nicht gut ab, wenn Termine dies zu klären immer wieder verschoben werden. Das erzeugt Unruhe hier.

...

Nun aber werden wir hier erst einmal ein wenig die Sicherheitsdecken und Schutzkissen ausschütteln, Getränke bereitstellen und einiges zu Essen hinstellen, dann noch eine ruhige Musik und später dann wenn wir noch wach sein sollten ein Hörbuch anschalten

GlG allen die hier immer mal wieder rein schauen

Antworten