eine phase - banane *trigger*

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
Amose
Beiträge: 213
Registriert: Sa Aug 02, 2014 9:24 pm

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Amose » Fr Okt 04, 2019 10:18 pm

X Tür von auto ging auf. flieger. War ok und irgendwann kamen schwellungen. Hüfte hand arm gar nicht gut. Riecht nach kh besuch.
X wieder diese intensiven gefühle. Habe auch angefangen sie von mir aus zu umarmen. Uah ihre freunde und fam fangen an mit körperkontakt. Muss nicht mit alle sein. Eindruck das bedeutet sie sehen mich als bekannte. Sozial benehmen. Die abwehr fahren rauf und runter. Hoffentlich trete ich niemand sehr. Und nicht zu merkwürdig. Erinnert an letzte mal mit x. Habe es abgeschmettert. Frage mich wie x fühlt. Schmerzt aber auch ok damit weil logisch. Das bin ich nachtragend. Hoffe es kommt länger kein autsch. Dann wird es etwas mit dem annehmen?
Bis hier hin. Wieder schubkarre.

Amose
Beiträge: 213
Registriert: Sa Aug 02, 2014 9:24 pm

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Amose » Do Okt 10, 2019 10:07 am

X Sehnsucht. leben an bestimmten orten. Ich könnte die meisten sachen. Ich käme besser zurecht mit triggern. Wäre sogar möglich mit x nur vom funktionellen. Es bleibt sehnsucht. Ich mag menschen hier. Und was jetzt passiert. Bitte weiter gehen.
X Auf zwei racker aufgepasst die klauen. Froh das nichts sagen musste. Signale eindeutig gegeben. Sie waren gewiss das ich sie beobachte. Das war lange. Hat nervös gemacht. Fühl? Angst. Verständnis. Wut. Ulkig. Ich kenne ihre taktiken. Ich habe das auch gemacht. Zurecht gelegt was sagen. Wenn nicht vergesse. An gewissen appelieren. Wenn fies werden auch kein blatt vor den mund nehmen. Habe sie wispern hören. Eindruck urteil. Schwer worte finden. Abgebrüht und nett. Racker. X geht es ebenso. Das was sie geklaut haben hat x schon ersetzt.
x arm wird besser. Frustriert bei tun. Katastrophenalarm.
X irgendwann geschobenes getan. Termine da. Die düse davor geht. Ärgert wieder das geschoben habe. Und froh das nächste schritte kommen.
X fehlalarm. geräusche draußen. das ist jemand der arbeitet mit werkzeug.
X hat geweint. gewissenbiss ob zu weit gegangen bin. Hat versichert das ist das freudeschmerzweinen. Und gedanken ob ich sie beeinfluse. Flusen. Ich glaube es ist ok. Suche noch. Wissen was ich tue. Ja ich beeinflusse sie. Abgewägt. Was passiert mit ihr. Was hat sie gesagt. Was tue ich. Konsequenzen. Die gründe hinten sind ok. grund. Gewiss. Fühl? Komisch. Skuril. Froh. Schmerz. Neugier. Scham. Erleichterung. Und jetzt.
X kontrolle Propo. Trubel. Ausweglosfühle. Halt dich fest. Nase hase. Es geht. Es geht weiter. Egal wie.
X fahrrad pause. Und schubkarre. Nur schuhe. Wundheilung. Praktisch.
x die kisten. markierungen. Die wut ist weniger.
Bis hier hin. Ich will weiter.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Fr Okt 11, 2019 10:34 am

X arbeit. Schwer. Spannung war sehr groß. erschöpft und rastlos füsse. X hatte schmerzen. Ich auch. Umarmungen waren komisch und schön. Wieder nervös auch ob weiter klappt. Und das formelle. Sie will das ich bleibe. Froh. Rätselhaft das sie ruhig wird wenn ich da bin. Auch rastlos. Wie kann das sein mit meinen anwandlungen? ist manchmal das stoische? Das motivieren ist klarer. Das besenwesen, enthusiast und lerndurst etwas. Das heisst ich traue ihr. Auch mit den was sie sagt tut und ich gewöhnlich zurückgezogen werde. Und den sachen die sie nicht tut und ich angst bekomme. Und meine neurosen. Und zwangsneurosen. Lernen und beobachten. Nicht zurückgezogen dort trotz den sachen. Bis hier hin. Eine zwangneurose dort nicht exzessiv zeigen und vermeiden ist schwer. Ist das gebaute vertrauen das sie die sachen nicht verwendet? Und was wenn sie mal etwas verwendet? Dann wird es besprochen. Und das lernen? wieder besprochen. beobachten und lernen. Und wenn sie mit menschen spricht. Sie sagt ok und lernt auch von mit mir. Uff.
X menschen. Begegnungen. Achterbahn.
X versuche den rand festzuhalten. Es klappt nicht. klammern. Las los sagt die thera. Und dann am regal hänge. solange niemand die nüsse abkriegt.
X thera und studentin kontaktieren.
X stigma machen zu schaffen.
x aufpassen auf wundheilung.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Fr Okt 11, 2019 10:46 am

Cchh kann die wörter wieder nicht sagen. Vor zwei menschen ok. Vor irgendjemand anders und hier kommt die angst. Angst vor? Geht auch nicht. Etwas mit vor reaktion und handlung. mit luft. Und vor eigenreaktion und dauer.

Amose
Beiträge: 213
Registriert: Sa Aug 02, 2014 9:24 pm

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Amose » So Okt 13, 2019 1:10 pm

X passiert viel. Komme nicht mit. In trubel und touren. Auf touren. Viel menschen gesehen gesprochen. Viel angesehen. Eindrücke. Hängen geblieben zwei orte. Dort gehe ich hin. Unentschieden. Doch dort gehe ich hin. Mehr sprachen aufeinmal sprechen ist konfus. Berührungen mit menschen. Mich angepasst benehmen. Auf menschen einstellen schwer. Damit sie sich nicht vor mir grauen. Es hat sich niemand gegraut. Nichts gesehen. Vorsichtige ausdrücke schon. Hingezogen zu bestimmten. gruppen die wenig bindung haben. Offene türen. Zeit. Teilweise machbar. Mit diesen Menschen etwas machen. Will ich? Einmal? Mehrmals? Das wird sich zeigen. Ein mensch hatte bewegungen die ich abstand halten muss. Und ein permanent anfasser.
X etwas. Ein gefühl. Schau mal an. Aufgedreht auf 65. Abgedreht. Kommt hin. Was muss ich tun? Was ist das mit den bedingungen? Und was ist wirklich x? Und was ist angst?
X zwei sätze. Angst. Wut. Kopfhaut. Strom. Jede faser. Es ist zu viel. Zusammengekauert. aggressiv. Es kommt alles raus. Auch die scheiße. Leer. Stoisch. Wenn grenzen zu oft überschritten wurden. Wenn ich diese sätze höre. Erinnert an zwei menschen die mich gequält haben. Und es auf mich schieben. Jemand wie ich verdient es. Ich muss es lernen und fühlen. Ich fühle diesen level in mir steigen. Ich möchte das gleiche mit menschen machen die solche sachen sagen und machen. Ich will sie quälen. Ich gehe weg. Nie wieder. Nichts davon ist richtig.
X ein hund. Dieses gesicht. Ich habe wasser geholt. Welpensturm und konfuse füsse.
Überwältigt. Ich will das alles sehen. Mit allen reden. Das geht nicht. Es ist zu viel. Hirn tut weh.

Amose
Beiträge: 213
Registriert: Sa Aug 02, 2014 9:24 pm

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Amose » So Okt 13, 2019 1:42 pm

X ein frau die sah aus wie der personifizierte herbst. satte farben. sie hat den schönsten totenkopf gemacht. Sie mag den herbst. Den herbst werde ich wiedersehen. peru. Organisch. Bohlen. Morsche treppen. Farben. Räume. Paradis. Das gibt es in dieser gegend? Hat er gesagt. Ja in dieser gegend gibt es so etwas. circa 150 meter davon entfernt. Ich habe es gefunden. Angst vor einem haus. Vor dem was dort drin sein könnte. Es ist nicht so etwas darin. Hoffentlich. Gefängnis im. Im das bleibt drin. X mag das haus. Müll überall müll. Karten. Landkarten. Spielkarten. Leuchtturm. Baumhaus. Die hand kann noch nicht. Aufpasssen. Tassen. Fassen. Verbrühung. Druck. Drucker. Glas. Das paar im glas mit dem eichorn vor der Tür. Ex Maschinenbauer. stille glaspuzzelfrau. Eingeladen. Ja gesagt. Sie sind auch komisch. Mit der freundin von x geredet. Versuche. Sie ist jetzt nett zu mir. Warum weiß ich nicht. Ist egal. Ich bin nunmal da. Grüne matschwiese. Hundescheiße. Hagebutten. Juckpulver. X hat etwas über diebstahl gesagt. Prozessieren. Was damit tun? Holzwürfel. Rumpel. Viele vögel gesehen. mohikanvogel. Meisen. Kalt. Im busch sitzen.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Di Okt 15, 2019 9:33 am

X Realitätschecks. Glaub bald wieder eine sos sitzung. Straße. Gelaufen. Auch rad versucht. Ging schlecht. Gesichter. Angst. Vor fast allen mit zwei beine und rädern. Rationalisieren. Nicht jeder und alles ist eine gefahr. Ration. Vielleicht 2 von hundert? Oder doch? Egal wie. Es stimmt nicht. Ich spinne etwas. Bewusstsein? Selbst-bewusstsein? Wenn wenig wehren kann geht es rund. Es waren sogar zwei die mir hilfe angeboten haben. Wegen wetter und versuch unbeholfen versuch das rad aufpumpen. Hat wieder jemand luft rausgelassen? Oder reifen am a? Gelaufen und gepumpt. Nicht hilfe annehmen getraut. Besser allein zurecht kommen. Und wegen stolz. Obwohl die sehr sicher waren. Bewegung reden und begleitung. Wahrnehmung.
X sorge ob arbeit weiter geht. Wegen finanzierung. Einblick. Nicht wwegen mir. Ich trage bei einkommensteigerung. Hoffen auf lösungssansätze von profi. Und zeit.
X telefon. Diese vielen käse anrufe zehren. Druck bei jeden.
X angst vor tod. Allein sein. Nie wieder sehen. Angst sterben. Schmerzen.
Spaß im plan. Bis hier hin.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Sa Okt 19, 2019 10:04 am

Gast hat geschrieben:
Mo Jul 08, 2019 6:40 pm
X quält. Erinnerung. x paralysiert. Mehrmals. Einer der den hof gemacht. Und. saß bei ihnen am tisch. Er hat angefangen mich anzufassen. Körpersprache. Blicke. Habe signalisiert das er weiter machen kann. Habe x angesehen. Sehr böse. Hat ihn nicht weggeschickt. Hat sie immer machen lassen. Einmal als erkennbar unsicherheit in gesicht war hat x weggedreht. X hat meine blicke nicht ertragen. Später habe ich etwas gesagt. Ich kann mich nicht erinnern. War es auch böse? War auch etwas mit traurig wut und verschleiern. Er ist abgehauen. Der hat gemerkt das nicht ok ist. X hat sich nicht lange nicht bewegt. Und dann nur der herzschlag. Ich fühle? -
Es tut mir leid. Scham. Ich schäme mich. Wut. Ich bin wütend. Traurig. Ich bin traurig. Ich wünschte ich hätte sie weggeschickt. Angeschrien. Zuschlagen auch. Jedesmal angemessen. Jedes angemessen. Ich wünschte ich hätte x geschüttelt. Umarmt. Geschlagen. Verstehen was vor sich geht. Ich wünschte x hätte verstanden. Und das die andern mich beschützt hätten. Ich bin wütend auf sie. alle involvierten. Auf mich wird in das Regal gelegt. Zum ansehen. archiv. ein Kind. ein heranwachsender. Irgendwann habe ich zurückgeschlagen. Der schmerz. Und jetzt. Jetzt.
X ich habe x angeschrien. Etwas das hatte sie verstanden. Es ist nach wie vor ein komisches gefühl. Es platzte. Ich hatte es kaum verstanden? Etwas muss ich gefühlt haben. Sonst hätte ich nichts dergleichen geschrien. Es hat ihr großen schmerz zugefügt. Es schmerzt mich auch immer noch. Und es war und bleibt richtig. Das musste sie lernen. Und ich auch.
X jeden tag berührungen die den schmerz lindern. Ablenken.
x Ich will attraktiv sein wegen x. Will mich aber möglichst wenig damit befassen?
X bis hier hin.

Amose
Beiträge: 213
Registriert: Sa Aug 02, 2014 9:24 pm

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Amose » Sa Okt 19, 2019 7:56 pm

X fam von x in arbeit. Hoffentlich war alles ok.
X Grrrr. brauch den arm wieder.
X bus. Ein mann hat gepredigt. Mir ist anders. In mein gesicht. Nah. Ich weiß nicht was mit ihm los ist. etwas ist los. 3 seiner fragen habe ich beantwortet. Dann wurde mir schlecht. Er fing an zu schreien. Gottes namen mißbrauchen. Sündenpfuhl. Jesus. Seh ihn oft. Wie verhalten? Was sagen? Nichts sagen? Am besten frag ich x. Kennt sich mit extrem religiös aus. Das andere? Hm. Hand? Der hat fast geweint. Aggro und weinen.
Bis hier her. Am a. Dunkel.

Amose
Beiträge: 213
Registriert: Sa Aug 02, 2014 9:24 pm

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Amose » Mo Okt 21, 2019 12:49 am

X Nicht genug. nicht wie x es will. Versuche kompromisse. Alles wird schlecht gemacht. Sie will auch nicht lösungen ansehen. Muss komplett sein wie sie es will. Und x soll auch obwohl nichts tun kann. Mit x wird es noch mehr spannung weil das nicht kann. Wozu noch mehr? Wieder gezänk. Ebenso zig hin und her wer zu welchem arzt gehen soll. Und welche behandlung. Ich mag zauberzeug nicht. Ellenbogen wort heute gehört. ellenbogen. Gespannte bögen. tun weh. Werden sie nehmen das was ich zustimme? macht es zu schaffen. kommunikativ genug bleiben. Und keine robo. Wie mit den ganzen umgehen? Und dann kommt wieder ein danke. Also doch nicht alles verkehrt. weiter versuchen. Es schnürt heute sehr. Schräge gedanken. Und die angst vor dem x. Hoffentlich macht sie x nicht wieder kirre. Ich bin es. Hoffe auf morgen. Ich wünsche mir gelassenheit und logik. Und ihnen auch. wieder schmerzen und tod. Wie sollten sie auch ruhig logisch bleiben.
Hallo oo und eine robust mit wenig stoisch. Rohstur. Sturoh. Sturohpo. Sturohbust. bröselt. Irgendwie muss es. bitte kein brechei.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Mi Okt 23, 2019 9:53 am

X wieder schuld. Vorwürfe. Sschuld das ihnen schlecht geht. es anstrengend ist. Wie dumm ich bin das in betracht ziehe es könnte noch mehr unterstützendes und werkzeug und hilfe geben. Bin nur egoistisch. froh das es ab und an einsichten gibt. Bin ich kein x. Sie ventiliert weil es ihr schlecht geht? Die düse geht. Schallmauer. Fühl? - wust pass auf? Nur ventilieren. Das ist nur ventilieren? Hilflos?
x satz wort. Im moment. Moment? Wust soll weg? Der kopf tut weh. Irgenwas mit separieren. Im moment. Nur im moment?

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Fr Okt 25, 2019 10:35 am

X breitkante. Krieche. Kotzen. weiter kriechen. Daumenkino. Rauf und runter. Funken. Danke an die neue hirnwäsche. Freund und den netten boss. mache sachen ohne kontakt. Zuarbeit. Bis machbar. Irgendwie muss klappen. fam und arbeit. glück dort. Boss hilft wenn schlecht geht und umgekehrt ich auch. Kommunikation klappt. Wünsche mit x und fam auch so viel.
X gezänk. Auf mehr eingestellt. wird wieder schwierig. Wenn umarme wird gezänk weniger. Bild presse dampf ablassen überkocht.
X strassenchaos. Brutalität. Zwang. Uhrzeiten. Es brennt jeden tag. Wir machen weiter. Alle machen weiter solang es geht. Manche helfen. Solange es geht. Richtig?
x wieder geärgert über das maßlose in zwei. Grund 0. Und purino.
X fertig. Wer bin ich? Aufpassen. Nase hase. Hut. Mutantenalarm. Auf zur nächsten meckertriene.

Amose
Beiträge: 213
Registriert: Sa Aug 02, 2014 9:24 pm

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Amose » So Okt 27, 2019 11:02 pm

X fam. Friedlich. Zugeständnisse. Einigen. Uff. Ok. Mühe geben.
X umarmungen von x.
X arm ziept fies. Ruhepause war gut.
x krieg das fahrrad nicht repariert. Was tun? Weiter versuchen. Kaputtreparieren. Zur arbeit laufen ist nicht. Ohoh.

und Pesh ist wieder da. Was ein tag :)

Amose
Beiträge: 213
Registriert: Sa Aug 02, 2014 9:24 pm

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Amose » Mo Okt 28, 2019 10:01 pm

X zeitumstellung dann doch wieder verbummelt. Bisschen durcheinander veranstaltet .
X keine racker. Erholsam.
X schwierige arbeit. Werkzeug lernen. Zum schluss weggelegt. Noch mehr angefangen. Besser geworden. Das könnte klappen.
X alles zusammen für termin. Und nun braucht es wieder glück mein arsch. Und nicht kirre machen lassen.
X der magen macht randale.
Bis hier hin. Es grünt. Hulkepack.

Amose
Beiträge: 213
Registriert: Sa Aug 02, 2014 9:24 pm

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Amose » Fr Nov 01, 2019 6:09 pm

X ist wieder kante. Ständig werde ich angepflaumt.
x runde bauen exzessiv.
x herbstfrau hat angeklopft. Will irgendwas sagen. Geht erst ausrücken wieder in ein paar wochen.
X wo kommt die nässe her? Versteh es noch nicht. Hoffentlich nur das dach.
X sie sind ruhiger. Bleibt nicht so. Mach mal drei tage zu drei wochen.
x sind sie ruhiger. Aber x nicht. Cchhh. So ist das eben.
X mir ist komisch in arbeit. Angst etwas verkehrt zu machen.
x nimm das zeug mit. Nur falls danach die überwindung. Ja ich will dort hin. Aber das war ein tag wenn wenig menschen dort sind. Welcher tag?
x das basiszeug und die kisten. Was tun? Ein bisschen von beidem?
x gruppe nicht vergessen. Und auch über angebot nachdenken.
ich habe eine basis. Basis ausbauen.

Antworten