Der "Wie geht es euch gerade" Thread

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
The *New* Jenn

Der "Wie geht es euch gerade" Thread

Beitrag von The *New* Jenn » So Mai 21, 2006 11:32 pm

Hey ihr lieben
ich dachte ich mache mal einen Thread auf, wo jeder einfach schreiben kann wie es ihm gerade geht.
Egal ob Trauer, Hass, Wut, Nervös oder auch mal ganz gut. Hier kann jeder seinen gefühlen freien lauf lassen.......

Ich fang dann gleich mal.
Mir geht es gerade nicht gut. Ich kann nicht schlafen und fühl mich total alleine. Ich habe mich kaum jemanden mit meiner sache anvertraut, doch eine ist z.B meine Leitung, die mittlerweile schon eine Freundin für mich geworden ist. Sie ist wenn ich sie brauche immer für mich da aber ich würde mir wünschen das sie einfach mal nach mir fragt, wie es mir geht oder einfach mal anruft und mir ein paar nette worte sagt. Aber wenn ich sie nicht anrufe oder ihr schreibe kommt von ihr garnichts.
Vielleicht ist das auch etwas viel verlangt, ich meine sie hat ja auch noch ihr eigenes leben, aber ach eigentlich weiss ich es auch nicht, es tut nur so gut wenn sie da ist. Bei ihr fühle ich mich so sicher und verstanden.

liebe grüße Jenny

sabine

Beitrag von sabine » Mo Mai 22, 2006 12:06 am

hey jenny,

ich verstehe dich total, das selbe habe ich auch. ich muß den leuten immer sagen wie es mir geht oder was gerade in mir vorgeht, dabei möchte ich doch einfach nur mal gefragt oder vielleicht sogar in den arm genommen werden.

liebe grüße sabine

The *New* Jenn

Beitrag von The *New* Jenn » Mo Mai 22, 2006 12:09 am

Genau so geht es mir auch. Einfach mal in den arm genommen werden. Aber vllt. denkt sie auch das ich das garnicht will. Oder sie will es einfach nicht. Meinst du das ist zuviel verlangt=

*Dich-mal-in-den-arm-nehm*

SternenTraum unlogged

Beitrag von SternenTraum unlogged » Mo Mai 22, 2006 1:30 am

Mir geht es im moment auch nicht viel besser, ich kann nicht schlaffen, bin zu aufgewühlt udn hab im endeffeckt genau den gleichen wunsch wie ihr, das einfach mal jemand fragt und nicht nur dann da ist wenn man sich selber dort meldet und einfach mal in den Arm genommen werden.

Ivon

Beitrag von Ivon » Mo Mai 22, 2006 4:58 am

Muss jetzt gleich zur Arbeit und mir geht es scheiße, so sclecht, wie lange nicht mehr.
Ich habe Angst vor der Arbeit, vor dem Leben. Im Moment einfach vor fast allem! :cry:

Benutzeravatar
Sascha
Moderator
Beiträge: 38908
Registriert: Mi Nov 05, 2003 10:22 am
Wohnort: Irgendwo in Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Sascha » Mo Mai 22, 2006 9:28 am

Hmmm? Wie es mir geht?

Ich denke mir geht es ganz gut. Ich hab Urlaub, am WE habe ich hier geräumt und ein wenig sauber gemacht. Heute kommt lieber Besuch und bleibt ei paar Tage, wir werden, wenn das Wetter mitspielt, hier ein wenig spazieren, etwas rumfahren und so... schöne Tage... 8)

Wünsch eeuch was Gutes für heute.. biba :wink:
im August 2013

.. Es gibt kein Weg zurück ,aber ein Weg nach vorne ...

The *New* Jenn

Beitrag von The *New* Jenn » Mo Mai 22, 2006 12:25 pm

Mir gehts nicht gut, bin total nervös. Ich fahre jetzt zu meinem Termin bei Pro Familia.

Habe auch noch urluab, bis Mittwoch. Bin mal gespannt wie es nach so langer zeit auf der arbeit wird.

Ich wünsche euch einen erfolgreichen Tag.
LG Jenn

Benutzeravatar
Sascha
Moderator
Beiträge: 38908
Registriert: Mi Nov 05, 2003 10:22 am
Wohnort: Irgendwo in Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Sascha » Mo Mai 22, 2006 12:33 pm

... und dir wünsche ich viel Kraft... und drücke weiter die Daumen, pada
Sascha :wink:
im August 2013

.. Es gibt kein Weg zurück ,aber ein Weg nach vorne ...

The *New* Jenn

Beitrag von The *New* Jenn » Mo Mai 22, 2006 12:35 pm

Danke, bin wirklich aufgeregt. Mal sehen was sie mir so raten.
Mein Entschluss steht eigtl. schon zu 70 % fest.

Benutzeravatar
Sascha
Moderator
Beiträge: 38908
Registriert: Mi Nov 05, 2003 10:22 am
Wohnort: Irgendwo in Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Sascha » Mo Mai 22, 2006 12:39 pm

Hallo Jenny,

finde das voll OK. Und vor allem: Es ist und bleibt ganz deine Entscheidung!

Ganz liebe grüße, pada
Sascha :wink:
im August 2013

.. Es gibt kein Weg zurück ,aber ein Weg nach vorne ...

The *New* Jenn

Beitrag von The *New* Jenn » Mo Mai 22, 2006 12:43 pm

Ja Stimmt, aber auch eine entscheidung schweren Herzens.
Ich werds sowieso fast keinem erzählen, was meinst du was dann los wäre? Diese ganzen Unwissenden díe eh keinen plan haben, meinen doch sie könnten in allem was schlechtes sehen.

Benutzeravatar
Sascha
Moderator
Beiträge: 38908
Registriert: Mi Nov 05, 2003 10:22 am
Wohnort: Irgendwo in Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Sascha » Mo Mai 22, 2006 12:49 pm

Hallo Jenny,

es gibt Dinge, die gehen kaum jemanden anderen was an. Hier in der Anonymität ist das OK. Aber draußen kann es kaum einer Verstehen oder sie fließen über vor Verständnis und rauben einem den nallerletzten Nerv.

Ganz liebe grüße, pada
Sascha :wink:
im August 2013

.. Es gibt kein Weg zurück ,aber ein Weg nach vorne ...

Lola

Beitrag von Lola » Mo Mai 22, 2006 3:00 pm

@Jenny, ich wünsche Dir gaaaanz viel Kraft, egal wie Du Dich entscheidest!

Mir geht es heute leider noch genauso schlecht wie gestern. Meine Nacht war etwas besser, erst gegen Morgen schlimme Träume/Bilder. Ich habe das Gefühl ich kann es nicht mehr aushalten, aber ich habe auch keine Kraft darüber zu reden. Und es hat auch sowiso niemand Zeit für mich. :(
Ich habe Angst, dass es nicht aufhört, weiß nicht wie lange ich es noch ertragen kann.

The *New* Jenn

Beitrag von The *New* Jenn » Mo Mai 22, 2006 9:26 pm

@ Lola
Doch ich habe zeit für dich, genau wie alle anderen hier.
Wenn was ist, sag bescheid. Wir sind für dich da und haben immer ein offenes Wort für dich.

Lg Jenny

yoti

Beitrag von yoti » Mo Mai 22, 2006 9:33 pm

Guten Abend Ihr Lieben !

Tja, mir geht's momentan auch nicht besonders. Fühle mich einsam, unverstanden. Dabei ist es bei mir so, dass ich nach außen den "Clown" markiere und für alle jeden Tag gute Laune habe, wenn ich in Gesellschaft bin, aber sobald ich alleine bin, oje, da fällt alles über mir zusammen und ich könnt nur noch weinen, doch die Tränen wollen/ können nicht kommen. :cry: Und die Person, die über mich bescheid weiß, hat momentan selber genügend Probleme, dass ich sie nicht belasten möchte...

So werde ich morgen wieder gute Laune haben und sobald ich aus der Schule raus bin und im Zug sitze, bin ich wieder ein kleines Häufchen Elend... :cry:

lg
yoti

Antworten