meine inneren kinder.............(copi von meiner hp)

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
Benutzeravatar
Sascha
Moderator
Beiträge: 38908
Registriert: Mi Nov 05, 2003 10:22 am
Wohnort: Irgendwo in Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Sascha » Di Jun 20, 2006 9:48 pm

Hallo Luna,

das kann sehr unterscheidlich sein. meine teilen sich sehr wenig durch sprache mit, eher durch Bilder, gefühle und oft beim Schreiben.

Und sicher kann es sein, dass di Jüngere nur über die ältere spriocht. Vergiss nicht, sie ist wenn die erste gewesen, die da war. Dann kam erst die ältere. Und sie hat es dann übernommen, zu reden.

Wünsche dir was Gutes (und deinen Innies auch :wink: )

Ganz liebe grüße, pada
Sascha :wink:
im August 2013

.. Es gibt kein Weg zurück ,aber ein Weg nach vorne ...

Benutzeravatar
LunaSue
Moderator
Beiträge: 11722
Registriert: Mi Jun 14, 2006 8:57 pm
Wohnort: ZUHAUSE ;o)

Beitrag von LunaSue » Di Jun 20, 2006 9:52 pm

@Sascha
Danke, eigentlich ist es ja auch egal, wieviele es nun sind. Oder werden?

Hauptsache sie sind in Sicherheit.

LG
Luna

Benutzeravatar
Sascha
Moderator
Beiträge: 38908
Registriert: Mi Nov 05, 2003 10:22 am
Wohnort: Irgendwo in Deutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Sascha » Di Jun 20, 2006 9:57 pm

Ja, Luna Sue,

es ist irgendwie egal. Wichtig ist, dass sie wissen, dass sie in Sicherheit sind und ihr einen guten Kontakt habt.

Ganz liebe grüße, pada
Sascha :wink:
im August 2013

.. Es gibt kein Weg zurück ,aber ein Weg nach vorne ...

Elfe

Beitrag von Elfe » Di Jun 20, 2006 10:06 pm

Wenn Sie das Vertrauen haben und Sie wissen, Du kannst sie beschützen, dann fühlen sie sich sicher !!!

Luna und nichts geht über Wollen, das macht Angst , sondern immer über Mögen !! Egal wieviel !!

LG
Elfe

Benutzeravatar
LunaSue
Moderator
Beiträge: 11722
Registriert: Mi Jun 14, 2006 8:57 pm
Wohnort: ZUHAUSE ;o)

Beitrag von LunaSue » Di Jun 20, 2006 10:16 pm

Weil ich sie MAG
habe ich sie ja an einen "sicheren Ort gebracht",
und ich WILL, dass sie da heute auch bleiben.
Ist mir egal, ob das jetzt RICHTIG ist, es ist NÖTIG!

Morgen LASSE ich sie wieder "frei" wenn sie mögen.

Elfe

Beitrag von Elfe » Di Jun 20, 2006 10:20 pm

Hast Du ihnen erklärt, warum sie an diesem Ort sind ??? Haben sie es verstanden ?? Sind Sie freiwillig dahin !!

Oder oder hast Du Sie weggesperrt ? :(

Benutzeravatar
LunaSue
Moderator
Beiträge: 11722
Registriert: Mi Jun 14, 2006 8:57 pm
Wohnort: ZUHAUSE ;o)

Beitrag von LunaSue » Di Jun 20, 2006 10:27 pm

Sie haben die Agressionen in der Luft gespürt und wollten sich irgendwo verkriechen.
Aber da war es nicht SICHER!
Ich habe sie an einen anderen Ort "verfrachtet, die Tür geht nur von innen auf, nicht von außen.
Sie Wissen, dass sie da sicher sind!
Sie können raus, wollen aber nicht. Die sind ja nicht blöd!

Elfe

Beitrag von Elfe » Di Jun 20, 2006 10:31 pm

OK - Guckst Du auch mal nach Ihnen ??

Benutzeravatar
LunaSue
Moderator
Beiträge: 11722
Registriert: Mi Jun 14, 2006 8:57 pm
Wohnort: ZUHAUSE ;o)

Beitrag von LunaSue » Di Jun 20, 2006 10:43 pm

wofür hälst du mich?
Natürlich!
LG
Luna

Elfe

Beitrag von Elfe » Di Jun 20, 2006 10:51 pm

Gut !!! :) Naja . war ja harte Arbeit für uns , etwas Vertrauen aufzbauen! :?

Benutzeravatar
LunaSue
Moderator
Beiträge: 11722
Registriert: Mi Jun 14, 2006 8:57 pm
Wohnort: ZUHAUSE ;o)

Beitrag von LunaSue » Mi Jun 21, 2006 11:43 am

Es war wirklich ein hartes Stück Arbeit Kontakt herzustellen.
Das ist aber sehr unterschiedlich, weil meine Kids sehr unterschiedlich sind.
Das kleinste hat sich gemeldet und ich konnte es sofort zulassen, es annehmen und beschützen.
Das mittlere ist da schon viel schwieriger. Sie zuzulassen hat mich tief herunter gerissen.
Gegen die große hatte ich nichts entgegen zu setzen, sie ist so stark, dass ich Schwierigkeiten habe, sie zu zügeln.
Mittlerweile habe ich ihnen Namen gegeben. Sie sprechen nicht mit mir, aber wenn sich eines bemerkbar macht, kann ich sie ansprechen und fragen, wer sich da äußern möchte.
So kann ich sie „zuordnen“, ich merke sofort, wer von den dreien sich angesprochen fühlt.
Wirklich hilfreich!
Also, darf ich vorstellen:

Sola, der Sonnenschein
Salome, die Friedfertige
Morgana, die Hexe

Ich denke, dass das die Brücke über den Fluss ist, Kontakt zu finden und zu halten und sie zulassen zu können.
Und ich hoffe, dass ich nicht wieder DURCH den reißenden Strom muss, der mich so herunter gerissen hat und mich in die Tiefsee spülte.

Elfe

Beitrag von Elfe » Mi Jun 21, 2006 1:41 pm

Schön zu sehen, wie Du jetzt Deine inneren Kinder annimmst.
Na Morgana wird wohl noch viel Zuwendung brauchen !!
Damit Du sie umtaufen kannst !! Waren sie mit ihren Namen einverstanden ???

Benutzeravatar
LunaSue
Moderator
Beiträge: 11722
Registriert: Mi Jun 14, 2006 8:57 pm
Wohnort: ZUHAUSE ;o)

Beitrag von LunaSue » Mi Jun 21, 2006 2:20 pm

Ich habe ja gesehen, wohin das führt, wenn ich sie nicht annehme.
Dieser Tiefsee-Ausflug steckt mir noch sehr im den Knochen.
Die Namen habe eigentlich nicht ich ihnen gegeben... die waren einfach da.
Morgana ist nicht das Sorgenkind. Sie ist sehr stolz und schwer zu zügeln.
Von wegen umtaufen!
Salome ist da viel , viel bedürftiger!
SIE haben wir aus der Tiefsee gezogen!
Sola ist einfach süß, klein und rundlich, sie kuschelt und nuckelt noch am Daumen. UND DAS DARF SIE AUCH!

Magst du mit Taufe FEIERN?

Elfe

Beitrag von Elfe » Mi Jun 21, 2006 2:31 pm

Gern !!

Weißt Du, Du bist jetzt weiter als ich. meine Kinder sind Namenlos und wirbeln noch durcheinander !! Aber Gut --So isses eben !!

Benutzeravatar
LunaSue
Moderator
Beiträge: 11722
Registriert: Mi Jun 14, 2006 8:57 pm
Wohnort: ZUHAUSE ;o)

Beitrag von LunaSue » Mi Jun 21, 2006 2:37 pm

Wenn du dich mal nicht täuscht, mit dem "weiter"...
Ich gehe nur von HEUTE aus. Und heute sind sie nah,
was kümmert mich morgen.
Durcheinander wirbeln meine auch...
Meine Kiddies haben so richtig Glück:
die kriegen ganz tolle Patinnen!
LG
Luna

Antworten