meine inneren kinder.............(copi von meiner hp)

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.

Waldkatze
Beiträge: 2446
Registriert: Mi Sep 26, 2012 9:54 pm

Re: meine inneren kinder.............(copi von meiner hp)

Beitrag von Waldkatze » Mi Sep 20, 2017 10:55 am

Ich stehe in der Tür meines ehemaligen Zimmers. Ich, so wie ich jetzt bin, keine innere Helferin oder sonst jemand, nein, ich hier, mit demselben Haarschnitt, derselben Kleidung.

Das Mädchen kauert in der Ecke vom Bett, hinten an der Wand, die Knie bis zum Kinn gezogen. Der Blick aus ihren Augen ist leer, sie scheint entrückt, ich erinnere mich nun, dass sie in ihrem Kopf mit dem toten Opa barfuss im Sonnenschein spaziert.

Tot! Wie kann sich ein zehnjähriges Kind so tot fühlen? Wie fürchterlich, erschreckend, traurig - todtraurig.

...ich finde mich am Boden kauernd, in der Ecke, die Knie bis zum Kinn gezogen, die Tränen des innerlich toten Kindes weinend.

Ich sehe mich neben dem Kind kauernd in der Ecke des Betts.
Vorsichtig lege ich einen Arm um sie.
Und wie ich vorhin am Boden nimmt sie einen tiefen Atemzug und lehnt ihren Kopf an meine Schulter. Sie schliesst ihre Augen und schläft ein.

Haben meine Tränen den Tod aus ihren Augen vertrieben?
Ist es wirklich möglich, dass ich ihre Tränen für sie weinen kann, und sie - und damit wir beide - dadurch ein Stück heiler werden?

Ja. Wir sind eins.

Ich ziehe die Decke über unsere Beine.
Real muss ich mich bewegen, der Alltag geht weiter. Aber in Gedanken bleibe ich neben dir sitzen, ich will nicht weg, es gibt nichts wichtigeres jetzt, als bei dir zu bleiben.
Ich bin, wer ich bin, und das alles bin ich. Punkt.

Stundenblume
Beiträge: 4
Registriert: Mi Jan 17, 2018 9:56 pm

Re: meine inneren kinder.............(copi von meiner hp)

Beitrag von Stundenblume » Do Jan 18, 2018 9:38 pm

Das ist wirklich schön! Es berührt mich.

Mein inneres Kind lies ich im Stich. Es wollte meine Hilfe.. Und ich beschimpfte es...
Es tut mir sehr Leid... Aber wie soll ich für das 8 Jährige Kind da sein wenn ich nicht möchte, dass das was sie sagt wahr ist. Die Worte der Täter klingen in meinen Ohren...

Imagica
Beiträge: 1162
Registriert: Fr Apr 20, 2018 10:57 pm

Re: meine inneren kinder.............(copi von meiner hp)

Beitrag von Imagica » Mi Mai 02, 2018 9:10 pm

Ich habe meine inneren Kinder auch gefunden. Das erste ist ein Baby..darum muß ich mich als erstes kümmern. Aber ich kanns noch nicht so richtig..ich habe Angst vor den Bildern die sie mir zeigt. Und ich habe Angst vor den anderen. Die eine ist 8 oder 9.. und sie sieht aus wie ein Zombie..mehr tot als lebendig.. vor der Begegnung mit ihr hab ich am meisten Angst. Bisher habe ich sie nur von weitem gesehen..in einer Höhle..ganz hinten..hinter den anderen. Und vorn steht ein Wolf der sie beschützt..auch vor mir. Er knurrt und geifert mich an..auch vor ihm hab ich Angst. Obwohl ich ihn ja wohl selbst geschaffen haben und dahingestellt haben muß um sie zu schützen.

Mein neues Leben ❤

Re: meine inneren kinder.............(copi von meiner hp)

Beitrag von Mein neues Leben ❤ » Di Aug 14, 2018 9:16 pm

Hallo soul78,

triggert

du schreibst glaube nicht mehr hier, wollte mich aber bei dir trotzdem für diesen tollen therad bedanken, der ist echt toll 😊 ich habe 7 seiten gelesen und werde nochmehr davon lesen- mir hilft es enorm weiter und verstehe so noch viel mehr 😊
dies hat mich alles sehr zum nachdenken gebracht, das innere kinder sehr wichtig sind und die auch ernst zu nehmen sind und und 😊❤ mir war schon von anfang an klar, als ich therapie begann das mit inneren kind ,,gearbeitet'' werden muss, aber es ging irgendwie nie und die meisten kliniken hatten dies so nicht als thema- wären eh denke noch nicht soweit gewesen, gerade jetzt erst, könnnen mit den kindern in kontakt kommen, mehr miteinander sprechen usw 😊

Hallo innere Kinder, es tut mir so leid, das ich dies nicht gesehen habe, was ich mir oft gezeigt habt mit kuscheltieren- sehe eure traurigkeit :cry: spüre eure versteckte angst :oops: denke ihr seit auch wütend so richtig wütend Bild möchte mit euch wütend sein innere kinder, auch größere Bild es ist alles so schwer :cry:
Ich möchte euch sagen, bin immer für euch da und passe auf euch auf 💖
Ich glaube euch innerliche Kinder und ihr anderen größeren auch 💖💖
Danke, das ihr mit mir das warme wasser teilt für alle unsere/meine Hände ☕💜
Danke innere kinder fürs warme wasser teilen, es hat uns allen geholfen und auch euch das die schmerzen von den händen verschwunden sind und es gelindert wurde :D 💖 danke euch ihr coolen starken kinder, ihr macht das großartig *grins stolz wie oskar sind die inneren kinder gerade* 😊💜
Wir schaffen das alle zusammen, vorallem mit eurer hilfe ihr starken coolen goldigen kinder 😊💖 Bild

dies hat soul 78 geschrieben ,,Ich muss dazu sagen,das ich auch mittlerweile keine inni´s mehr habe,auch keine erwachsene mehr,ich bin jetzt nur noch ich und verarbeite als erwachsene'' ➡️ dies hat mich alles sehr nachdenklich gemacht, aber auf positiver art und weise und seitdem ich dies mehr verstehe und so klappt dies auch besser und ich möchte immer mehr bei mir ankommen 😊

💕🌈 zu den inneren kinder, die sind immer mehr da, aber noch schwer darüber zu schreiben, irgendwie finde ich dies blöd 😔 die inneren kinder in mir, sind von ganz klein und bis größer innerlich da, eins z.b was schönes die haben mit mir warmes wasser geteilt- sie bekamen von mir warmes wasser in der einer coolen kindertasse ☕💕🌈 und sie sagten, wir teilen mir dir, oder so- ich nahm dann die tasse mehr für die erwachsene, dies ist eine gute laune tasse, das steht ein spruch drauf ☕💕🌈 ich finde dies so goldig, wie die inneren kinder in mir sind bzw mit uns/mir umgehen, sage die sind so goldig 💖☄ und weine innerlich vor berührtheit :cry: dies bring unser/mein 💕 wieder zu strahlen 💖 als wir/ich draußen genossen mit unseren/ meinen tassen, lasen wir/ich dabei, malten dabei bastelten dabei- alles gemacht was wir alle mögen 🌈🎨 irgendwann wollte die erwachsene sich ausruhen und wollte zum sofa gehen, und die kinder sagten wir/ich malen weiter 🌈🎨 ich lasse dann immer alle mal sachen draußen und innerlich malen, lesen, basteln sie für sich weiter 🎨💖 und innerlich heute wollen die mir dann das bild das gemalte oder das gebastele zeigen 🤗😊 am anderen tag machen wir/ich es dann weiter und dies ist dann quasi, was sie am vortag alleine gemacht haben, dies ist heute so oder vielleicht doch eher eine innerliche vorstellung, was die innerlichen kinder so schönes malen oder basteln 🎨🌈😊💖 Bis dann ihr coolen starken goldigen kinder und auch die großen Bild
* freue mich sehr, wenn ihr da seid, auch ihr größeren, möchte immer mehr für euch alle da sein und versuche euch immer besser zuzuhören und es bzw euch auch sehr ernst zu nehmen* 🌈😊

Es tut mir sehr leid, was euch allen passiert ist 💜💖 fühle mit euch, fühle eure traurigkeit und bin mit euch traurig :cry: und auch mit euch zusammen ganz wütend sein, diesen tipp hatte sou78l und denn finden klasse, zusamen wütend sein, dieser tip ist sehr gut und denke sehr hilfreich für alle hier
Bild kinder, größere, jugendliche weiß nicht welchen wutsmilie sie möchte, möchte auch eher im hintergrund bleiben, aber vielleicht lasse ich sie auch nicht zu, dies kann auch sein :cry: Bild ich als erwachsene, irgendwie hilft dies, ,,nur'' wenn wir/ich daran denken mit wütend zu sein, dann können es die anderen umso besser, gut so, die waren schon oft wütend, aber so richtig, habe ich es auch nicht zugelassen, jetzt geht es besser Bild möchte mit euch wütend sein innere kinder, auch größere Bild mir kommt gerade eher, ich bin die jenige die diese wut und den hass nicht so raus lassen kann, denke die innerlichen kinder, und auch die größeren würden schon sehr wütend sein, würden denke völlig ausrasten und dies ja auch zur recht Bild Ich kann zum glück immer mehr selber wütend sein Bild

Zusammen sind wir stark 😊

patricia68

Re: meine inneren kinder.............(copi von meiner hp)

Beitrag von patricia68 » Do Sep 06, 2018 11:05 am

Schreibt Ihr noch? Ich will mich ein bißchen informieren und mit anderen multiplen diskutieren.

Mein neues Leben ❤

Re: meine inneren kinder.............(copi von meiner hp)

Beitrag von Mein neues Leben ❤ » Fr Sep 07, 2018 9:46 am

Hallo particia68,

ich würde mich gerne hier weiter austauschen, da ich immer mehr die inneren Kinder/innere jugendliche nicht mehr verdränge 💕 versuche mit ihnen in kontakt zu kommen und sich mit ihnen dann zu verbinden 🌈💕 dies ist oft schwer,da ich eben sehr viel panik vor der wahrheit/vergangenheit habe :cry: daher traue ich mich dies nicht immer zu machen *puhhhh*
ich wusste, das ich innere kinder habe, dies verstand ich schnell, aber in den kontakt zu kommen, dies kann ich erst noch nicht solang 💕
ich habe schon mit den inneren kindern gesprochen, mit der jugenldiche erst seid kurzen erst 💖
die inneren kinder haben vieles gezeigt, aber ich war noch nicht bereit dies mir anzusehen, dies alles schlimmes was den inneren Kindern~ Mir passiert ist :cry: 🌟
ich habe eben vor schmerz geweint, hatte kontakt zu einer inneren jugendliche, haben die inneren kinder und die jugendliche auch verschiedene namen gegeben 💜 ich habe vor schmerz eben geweint :cry: 🌟 und ich sagte zu mir selbst und der inneren jugendliche~ ich glaube dir 💖 und sagte zu ihr, und auch zu mir sekebr dann- es ist so schwer ,da ich es deswegen verdränge, so ähnlich gesagt, es ist nicht mehr ganz da und dann mussten wir/ich weinen, denke zusammen geweint und waren verbunden :cry: ich schaffe es immer mehr die bindung zu den inneren kindern und innerliche jugendliche , es ist hart, aber wir/ich wissen, das unser/mein 💖 nur so heilen kann
ich weiß selber, verdränge den missbrauch, und daher verdränge ich auch indem die inneren kinder/jugendliche und sobald ich nicht mehr verdränge, kommen die inenren kinder/jugendliche und zeigen sich, zeigen viel und ihre emotionen 💜 sei es traurigkeit Bild , sei es fröhlichkeit :D sei es wut Bild

patricia68

Re: meine inneren kinder.............(copi von meiner hp)

Beitrag von patricia68 » Fr Sep 07, 2018 11:48 pm

Hallo mein neues Leben, es ist nicht immer leicht als Multiple zu leben. Aber ich gewöhne mich daran. Im Moment rede ich mit meinem Umfeld nicht darüber, weil sie es eh nicht verstehen. Wenn ich unterwegs mit einem Kind rede werde ich blöd angesehen und manche haben sogar Angst. Aber aus anderen Gründen. Deutschland verändert sich sehr und ich denke schon darüber nach die Stadt zu wechseln. Hamburg evtl. Um neu anzufangen. Hier in Kassel hält mich eigentlich nicht mehr viel.

Ein Freund wohnt dort und das wäre ein guter Start. Wir werden die Tage darüber reden. Er hat bald Urlaub und kann mich mit dem Auto mitnehmen. Ich wohne hier seit acht Jahren und mich hält hier nichts. Ich brauche Zeit und Abstand, er könnte dann wieder zurück fahren, weil er wieder arbeiten muß. Ich glaube nicht, daß ich mich in zwei Wochen entscheiden kann wie es weiter gehen soll. Seine Frau und seine Kinder sind dann noch da, sie arbeitet auch nicht. Dann kann ich mir Hamburg in Ruhe anschauen. Es ist ziemlich teuer und ich habe nur eine kleine EU-Rente. Ich möchte nicht auf deren Kosten leben.

Es gibt aber noch eine andere Idee. Deutschland zu verlassen. Aber das dauert länger. Sicher kann man englisch reden, ich war immer gut in englisch. Es gibt zwar Leute, die zu mir sagen, daß ich vermisst werde. Aber ich fühle es anders. Ein älteres Ehepaar hat es gesagt, ich mag sie wirklich sehr. Sie waren immer sehr nett. Und es ist auch ehrlich gemeint, nach acht Jahren kann man das beurteilen.

Die Siedlung ist furchtbar, ich war hier nie glücklich, aber bisher habe ich keine Wohnung gefunden. Das Geld war auch ein Problem. Ich brauche von dem ehemaligen Therapeuten, der mich vergewaltigt hat Abstand. Meinen Hausarzt würde ich am liebsten mitnehmen, aber das muß ich dann halt in Kauf nehmen.

Mein neues Leben ❤

Re: meine inneren kinder.............(copi von meiner hp)

Beitrag von Mein neues Leben ❤ » Sa Sep 08, 2018 8:06 am

Hallo patricia,

Wenn du dich nicht wohl fühlst, dann gib nicht auf, du wirst eine neue Wohnung finden :D
Ich würde ja an deiner stelle hier nicht deine Stadt bekannt geben, dies finde ich echt heikel.
Es ist wichtig, denke ich- wo ich weiß, kann auch mal ein inneres kind hallo zum tier sagen- da mache ich es auch, da ich weiß dies ist so vertraut und mein guter Freund versteht mich da auch sehr. Ich mache die mit dem inneren kind zulassen glaube nur bei meinem guten Freund und auch bei tieren :D
Er weiß zwar jetzt nicht, das es ein inneres kind in mir ist, aber ich kann da die inneren kinder zulassen :D
Im umfeld wäre ich da auch vorsichtig, weiß ja nicht wie du das hier und jetzt verlierst.
Wenn ich so spazieren gehe und bin gefühlt alleine, dann rede ich z.b auch mit der innerlichen jugendlich oder innerlichen kinder 💖

viele grüße :D

Antworten