mehrere täter

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
Aufatmende
Beiträge: 962
Registriert: Mi Jul 17, 2013 10:26 pm
Wohnort: hinter den Bergen bei den sieben Zwergen

mehrere täter

Beitrag von Aufatmende » Mo Mai 18, 2020 7:42 pm

Ich bin hier angemeldet, war dieses Jahr noch nicht hier. Es ist der Widerspruch in sich, dass ich jetzt nicht unter meinem Nick schreibe.
Es ist wohl der letzte Raum meines Elternhauses, an den ich noch keine konkrete Erinnerung hatte: das Arbeitszimmer meines Sadistenschwein Vaters im Keller. Hier ist es mindestens einmal, ich fürchte auch mehrfach, zu SMB mit mindestens zwei weiteren Männern gekommen. Alles ist im Nebel, ich gebe mein Bestes, die beteiligten Anteile in Sicherheit zu bringen ohne weitere Einzelheiten zu finden.
Es geht um Schweigen. Mein Monster von Vater hat wohl die Männer zu Mittätern gemacht, (und sie haben sich machen lassen!), damit sie über seine Taten schweigen. Und ich muss hier schreiben, obwohl mir das Forum nicht gut tut, damit die Anteile wissen, dass ich ihnen glaube. Es sind drei und ich bekomme sie nicht weiter zusammengesetzt.
Ich wurde mit Alkohol abgefüllt. Drehschwindel. Ich hasse das!
Eine Woche war ich jetzt krank zu Hause, morgen muss ich arbeiten. Hoffentlich geht das gut....
Es wird nichts Schlimmes passieren, wenn ich hier auch noch schreibe, dass mehrere Täter gleichzeitig und hintereinander sich genommen haben, was ihnen nicht gehört.
Ich muss jetzt hier wieder weg, weil mir meine Erwachsenenpersönlichkeit entgleitet.

Gastacht

Re: mehrere täter

Beitrag von Gastacht » Mo Mai 18, 2020 9:42 pm

ich setz mich mal zu dir.
ich glaube dir und es tut mir leid.
pass auf dich auf
gastacht die.... :roll:

Phoenix

Re: mehrere täter

Beitrag von Phoenix » Di Mai 19, 2020 3:02 pm

Bei mir waren es auch mehrere Täter. Zwei sind tot inzwischen. Alle sind angezeigt von mir.

Es kam auch nach und nach hoch. Gestern hatte ich auf einmal das Gefühl, mein Bruder kommt mir entgegen.

Summer
Beiträge: 177
Registriert: Sa Sep 04, 2010 1:00 am

Re: mehrere täter

Beitrag von Summer » Mi Mai 20, 2020 1:38 pm

Das war sehr mutig von dir, Gast, das zu schreiben! Da kannst du stolz auf dich sein. Ich glaube dir übrigens auch.

Benutzeravatar
kleine Bärin
Moderator
Beiträge: 10411
Registriert: So Aug 12, 2007 11:17 pm

Re: mehrere täter

Beitrag von kleine Bärin » Mi Mai 20, 2020 11:08 pm

hallo heute Gast,

hat das mit dem Arbeiten geklappt?

du hast recht, es wird nichts schlimmes passieren, wenn du hier schreibst.
es ist vorbei, auch wenn es sich gerade vermutlich anders anfühlt.
und es ist gut, dass du heute für sicherheit sorgst und die verantwortung für die
beteiligten anteile übernimmst und sie so gut wie möglichst schützt.


gruß die bärin
for those who fight to light the dark: Bild

Ich habe die Verantwortung für mein Leben und meine Taten.

Sabinchen
Beiträge: 32
Registriert: Mi Mär 14, 2018 9:54 pm

Re: mehrere täter

Beitrag von Sabinchen » Mi Mai 20, 2020 11:22 pm

Hallo
....bei mir waren es auch mehrere Täter ....ist nicht leicht....konnte mir lange sowas nicht glauben....
........

auchgast

Re: mehrere täter

Beitrag von auchgast » Fr Mai 22, 2020 12:56 am

Hallo heute gast,

ich glaube ihnen auch. Bei mir war es sehr ähnlich, hab mich kurz geschreckt :cry: ...
Es ist zwar sehr hart aber gut, wenn Klarheit in diesen Albtraum kommt.
Alles Gute!

Aufatmende
Beiträge: 962
Registriert: Mi Jul 17, 2013 10:26 pm
Wohnort: hinter den Bergen bei den sieben Zwergen

Re: mehrere täter

Beitrag von Aufatmende » Mo Mai 25, 2020 4:40 pm

Ja, das Arbeiten ging gut. Zurzeit sammeln sich wegen Corona sowieso die Minusstunden.
Ich finde das gerade unheimlich, dass ich diesem Thread wieder vergessen hatte.
Ich dachte, über diese Form von Dissoziation wäre ich hinaus.
Am Freitag habe ich Thera, erst das dritte Mal dieses Jahr.
Ich hoffe, ich kann mich mit meiner Therapeutin näher heran wagen und herausfinden, wie ich die Anteile zusammenführen kann.

Aufatmende
Beiträge: 962
Registriert: Mi Jul 17, 2013 10:26 pm
Wohnort: hinter den Bergen bei den sieben Zwergen

Re: mehrere täter

Beitrag von Aufatmende » Fr Mai 29, 2020 6:02 pm

Liebe Moderatoren,

könnt ihr bitte den Thread unter meinen Namen ändern?
Ich sehe und fühle jetzt klarer.
Und ich bin sooo müde nach der Sitzung heute.
Rückfälle sind Vorfälle!

Aufatmende
Beiträge: 962
Registriert: Mi Jul 17, 2013 10:26 pm
Wohnort: hinter den Bergen bei den sieben Zwergen

Re: mehrere täter

Beitrag von Aufatmende » Sa Mai 30, 2020 11:23 am

Bitte Vorsicht. Triggert extrem!!
















Die Männer haben zu dritt – sogar zu viert? - im Kreis gestanden. Sie haben sich und sie mit Alkohol abgefüllt. Er lief über ihre nackte Brust. Sie haben sie mit verbundenen Augen zwischen sich herum geschubst, um ihre eigene Achse gedreht. Elender Schwindel, Übelkeit, diese schon seit gestern anhaltend.
Es war wie Flaschendrehen und sie war die Flasche. In wessen Arme sie taumelte, der war als nächster dran. Dann haben sie tatsächlich eine Flasche gedreht, natürlich „durfte“ sie DABEI zusehen. Es lagen Zettel auf dem Boden: Mund - Möse – Arschloch.
Da verwundert es schon fast, dass ich mich in „nur“ drei Anteile gespalten habe und dass mein Unterbewusstsein mir überhaupt gestattet, das wiederzufinden. Oder mich dazu zwingt. Das ist eine Frage der Perspektive.
Rückfälle sind Vorfälle!

Gastacht

Re: mehrere täter

Beitrag von Gastacht » Sa Mai 30, 2020 11:40 am

hallo aufatmende
hab dich gelesen.

es tut mir sehr leid. das klingt wirklich als wärst du kein Mensch mehr gewesen.. wurdest nicht so gesehen...warst nur objekt.
finde das ist ein extrem furchtbares Gefühl wo man nur noch sterben will..
ja du bist stark! du hast überlebt.
wünsch dir dass du imaginativ das Kind schützen und die Täter richten kannst.

es ist vorbei.
pass auf dich auf
gastacht

Aufatmende
Beiträge: 962
Registriert: Mi Jul 17, 2013 10:26 pm
Wohnort: hinter den Bergen bei den sieben Zwergen

Re: mehrere täter

Beitrag von Aufatmende » Sa Mai 30, 2020 2:18 pm

Danke gastacht. Es fällt mir heute schwer, gut für mich zu sorgen.
Rückfälle sind Vorfälle!

Laraaa
Beiträge: 128
Registriert: Do Jan 30, 2020 6:45 pm

Re: mehrere täter

Beitrag von Laraaa » Sa Mai 30, 2020 4:02 pm

Liebe Aufatmende,

tut mir sehr leid was du erleben musstest, Menschen können so grausam sein.. Du bist so stark und mutig dich dem heute zu stellen und ich wünsche dir viel Kraft und gute Begleitung dabei.
Laraaa

Aufatmende
Beiträge: 962
Registriert: Mi Jul 17, 2013 10:26 pm
Wohnort: hinter den Bergen bei den sieben Zwergen

Re: mehrere täter

Beitrag von Aufatmende » Sa Mai 30, 2020 4:09 pm

Danke. Es fällt mir nach wir vor schwer zu akzeptieren, dass mir das passiert ist.
Rückfälle sind Vorfälle!

Laraaa
Beiträge: 128
Registriert: Do Jan 30, 2020 6:45 pm

Re: mehrere täter

Beitrag von Laraaa » Sa Mai 30, 2020 4:12 pm

Ja, weil sowas nicht passieren sollte.. nicht dürfte..
Aber du hast es überlebt und du bist da raus.
Laraaa

Antworten