Phase - bis hier hin

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
Amose
Beiträge: 309
Registriert: Sa Aug 02, 2014 9:24 pm

Re: Phase - bis hier hin

Beitrag von Amose » Fr Jun 19, 2020 8:15 pm

verstehen suchen Beispiel. X hat mir mit ein beispiel geholfen. wenn ein Arbeitgeber sagt: Du musst nun einen Tag mehr, Samstags arbeiten. Sagt Arbeiter: Kann nicht Samstag arbeiten wegen der Kinder. Chef sagt das geht nicht anders. Dann sagt Arbeiter, ich arbeite gerne länger und wenn Aufträge Termin haben, aber Samstag kann ich nicht.

Wort noch nicht gefunden. Es war ein Wort? Ich weiß situs. Gefühle. Ich weiß auch das Gefühl wenn es klappt. Oder ich es beobachte. X kann sowas fast immer. Ich selten und mit bestimmte menschen.
X Verhalten gegenüber Purino frau passt dazu. Was auch immer sie versuchte abzulenken oder ihn unter Druck setzen, er hat logisch und klar mit ihr geredet. Nicht sich ablenken lassen. Bei thema geblieben. Er hat gesagt es war auch für ihn schwer nicht ihr Sachen Kopf schmeissen.
Ich habe das Gespräch aufgenommen in hintergrund mit mini mikrofon. Und ich glaube sie hat auch probleme mit reden und kontrolle und selbstbestimmung. Nur mit ihr ist kein lösung möglich. Sie gibt null fehler zu nimmt sich und tut was sie will. Wie ich fängt sie zu zittern an. Aber ich weiss ihre gefühle nicht. Wut ist dabei. Und dann redet sie stuss und sucht schuldige. Mit ihr kann ich nicht mehr reden. Ich laufe gefahr zu explodieren. Angestaut. Trigger. Extrem gefühle kommen hoch die nicht damit zu tun haben. Nur das verhalten.
irgendwann muss ich auch wieder mit ihr reden.

X zittert nicht. Sie krätzt von haus aus. Gewohnheit?

Amose
Beiträge: 309
Registriert: Sa Aug 02, 2014 9:24 pm

Re: Phase - bis hier hin

Beitrag von Amose » Di Jun 23, 2020 10:33 pm

Nächster Anlauf. Verhalten. Gefühle. Körperreaktion. Gedanken. Verstehen suchen. Dann wieder ändern suchen. Bauen. Jede Situation möglichst schnell bald formulare ausfüllen was los war. Formulare dabei haben. Ccchhh. Das wird wieder lustig.
Ein Genug war. Genug. Sein. Und Hektorsuche Film. Obligatorisch. Hm. Scheiss drauf. Genug. Was bin ich taucht wieder auf. Es tut sich was. Was alles weiß ich nicht. Aber es bewegt. Ich fühle es bewegt. Was habe ich getan? Nicht das was ich üben soll. Nochmal schegal. Nächste Gelegenheit kommt bestimmt. Bis hier hin.

Amhose

Re: Phase - bis hier hin

Beitrag von Amhose » Mo Jun 29, 2020 1:17 pm

Aus oder in Proportion? Auch angebliche Gefälligkeiten die Purino nützen will ich nicht. Voll-endete Tat-sache. Gar nichts wenn wir keine Entscheidung bekommen. Güte ihres Herzen! Am Arsch!
Ich will nicht mehr! nichts auf solche Weisen. Niemand. Und ich will nicht mehr jeden tag scheiß gefallen lassen.
Umsetzung schwer. Propo schwer. Das wort und gefühl das fehlt. eher zulasse als wehren. Wegen über ziel hinaus. Und ewige schuld. Unterdrückt.

Amhose

Re: Phase - bis hier hin

Beitrag von Amhose » Mo Jun 29, 2020 2:12 pm

Nie wieder. Und jeden tag. X versucht wöchentlich über mich zu bestimmen. Was ich tue. Wen ich kontakt haben soll und wen nicht. Wenn es nach ihr ginge nur sie. Ungeteilte aufmerksamkeit. Auch keine arbeit. Nur arbeit die sie sagt. Ich tue was ich richtig finde. Und Kompromisse. Niemand ist zufrieden. Niemand geht es gut.
Bis hier hin.
X hat mit mir geredet über Fam. Und purino. Sachen beredet die meistens nicht kann. Das fühlte gut.

Amose
Beiträge: 309
Registriert: Sa Aug 02, 2014 9:24 pm

Re: Phase - bis hier hin

Beitrag von Amose » Mi Jul 15, 2020 10:27 am

Thera sagte. Letzte mal war zu viel. Ein schritt zurück. Gefühl? Stimme zu. Wieder Spannung abbauen. Ich war kaum noch zugänglich. Ich habe halbwegs vorbereitet auf reden was verstörte. Brauche nicht mehr. unterdrücken besprochen. fühle es. Daran denken. druck ist da.
Notiz. - Aufschreiben. Körperreaktion. Körpersachen. Gefühl. - Mit x weiter Gedanken und Gefühle sagen. Mit den anderen erstmal wieder nicht. Weil X damit umgehen kann. Und ich mit x Reaktion und meine. - Fokus auf merken.
Schmerztage. Übeltage. Ein paar ging weiter machen. Paar war horizontal.

Amose
Beiträge: 309
Registriert: Sa Aug 02, 2014 9:24 pm

Re: Phase - bis hier hin

Beitrag von Amose » Fr Jul 17, 2020 8:49 pm

J Vogel. Er kam immer zu x auf Kopf Schulter Arm. Einfach so war er plötzlich da und blieb. Eine Nacht als er auf zaun saß. Katzen auf Lauer. Taschenlampe auf sein Dachplatz geleuchtet. Geschubst damit er fliegt. J ist auf den Lichtpunkt geflogen. Körpergedächtnis. Licht. Vergesse den Vogel nicht. Und das ich das auch mache. An J denken.
Und nachts meine Hand im Wald. Schwarz. Glühflecken auf pflanzen. Gedächtnis. Bäume. Schritte. Anhalten bei Panik. herausgefunden. Langsam. Leise. Orientierung suchen. Warten.
Kriechen. Stützen. Solange es geht. Erinnerungen. Mein arsch. Mein körper. Es ist meiner. Ich fühle. Ich entscheide. Was auch immer Einschränkungen. Aber was geht Entscheidungen zu haben. Und zu bekommen. Und fühlen.
Bis hier hin. Und weiter.

Amose
Beiträge: 309
Registriert: Sa Aug 02, 2014 9:24 pm

Re: Phase - bis hier hin

Beitrag von Amose » Fr Jul 17, 2020 9:16 pm

Ent. schegal. Schubkarre. Fahrrad mit durchgeeierten bremse. Das wort fällt. Denke an scheußliges. Was auch immer. Tun und lernen das was ich kann. Das was mir gefällt. Ahoi.

Amose
Beiträge: 309
Registriert: Sa Aug 02, 2014 9:24 pm

Re: Phase - bis hier hin

Beitrag von Amose » Fr Jul 24, 2020 9:54 am

X Jemand geht es schlecht. planen mit x. arg. Fühl? Eine waage halten versuche ich? Wage waage? Handlungsfähigkeiten. Das was da brodelt kann ich nicht. Wieder zu. Hoffe niemand beeinflusst viel. Ich will mit reden über das tiefe warten bis es weiter geht. Sonst gefahr Handlungseinschränkung bis unfähig.
X danke für Entscheidungen die mir zwei menschen geben. Und hilfe. Und reden. mag ich auch alles was ich tue dort und mit x. Kommunikation hat mit ihnen etwas anderes. Ich bin zugewendet. aktiv. Alles. ich kann sagen ich bin daran beteiligt. Noch queres darin. Auch das quere löst geht weiter.

Amose
Beiträge: 309
Registriert: Sa Aug 02, 2014 9:24 pm

Re: Phase - bis hier hin

Beitrag von Amose » Fr Jul 24, 2020 9:57 am

Thera hat etwas von kommunizieren reden mit gleichzeitig fühlen zulassen gesagt.

Amose
Beiträge: 309
Registriert: Sa Aug 02, 2014 9:24 pm

Re: Phase - bis hier hin

Beitrag von Amose » So Aug 09, 2020 9:00 am

Wunsch. Pause. Pause. sehr scheiße. Und schwer geht weiter. Weglaufen unnütz. Brauche schlaf. Es geht weiter. Wird irgendwann wieder besser?
Durchgerungen Einzelgespräch draußen mit Psychgruppenleiter. Draußen war besser. Angst vor ihm. Abwägesache. Ist ok. Er hat Verbaldurchfallmomente. Geht besser als das andere. angst weil verletzlich gemacht habe. Krampf minuten. Auch über seine Kanten geredet. Schuldmotivation. Gutes tun. ein besserer mensch sein. Kontra die andern kinken. Wegen fam. Er sagt ich bin sein freund. Ich sage brauche lange genug zu trauen. Solange verstehe ok? Nicht vergessen suchen.
X geht klein besser. Macht gegenteilig eindruck. Arzt sagt hat zähe kondition. Was nächste passiert ungewiss.
X werte besser. ungewiss.
X kann wieder laufen. schwer. X dreht am rad.
X purino. Und wieder. X sucht hilfe.
X 4 stunden verbracht. War manches zu viel? X hat über probs und tod fam geredet mit mir. Gesagt hat danach lange geweint. Haben umarmt. Fühle wieder schuld. Sie sagt ist ok. Sucht therapie.
X soll kisten wieder aufmachen? Ich will nicht. Mir zu viel wieder. Thera meint ich soll es riskieren.
X wem traue ich? Ich bin oft dabei. Mein arsch.
schubkarre ist schwer. Das fahrrad defekt. Bis hier hin.

Amose
Beiträge: 309
Registriert: Sa Aug 02, 2014 9:24 pm

Re: Phase - bis hier hin

Beitrag von Amose » So Aug 09, 2020 9:11 am

Trigger. Er kann es nicht haben wenn jemand ihn nicht bald traut. Möchte vertraut werden. Hilfreich sein. Mir etwas zu hoher Level. Reaktion ? nahe an so wie x gerdet hat. Aber er wird mich nicht misshandeln. Eindruck nein. Und ich bin anders. Gegen ihn könnte ich wehren. Keine gefahr.

Gast

Re: Phase - bis hier hin

Beitrag von Gast » Do Aug 13, 2020 5:35 am

Die wiederkehrende frage. Wer bin ich? Wenig wer ich sein will. und die fühle. warum weil das nicht geht. Und dazut ich auch nicht mehr will. Das heißt ich will schon. Immer noch nicht so wie ich jetzt bin.. kriege ich irgendwann hin zu sehen reagieren reden fühlen wie ich möchte? Und gesund ist?
Ich fühle? Unaussprechlich. Un. Und diese sachen soll ich sagen. Damit das besser geht.
Zwei aufgaben bücher. Eins bekommen. Nächste auf liste.
Verbesserung. Wahrnehmung. Erkennen. Beeinflussung verstehen. Emphatiesuche. Warum wer wie was wann. Verbesserung geräusche stimmen Lautstärke. Und bei stress. Ich kann auseinanderhalten. Beruhigen.
Ebenso Ärzte und Meds. Nicht gut traue nun zu wenig. Angst vor Meds. lasse mir nicht mehr einreden wenn etwas nicht stimmt. Zum 23igsten mal durch. Ich glaube mir. Ich gebe zu wenn ich spinne oder nicht weiß. und ich sage was ist. und es gibt ein zeuge. Der bestätigt das es ist wie ich sage. Das ist mal erleichternd. Untersuchungen zum größten Teil oberflächlich oder schnell wieder in den akten verschwunden. Viel zu lange an meine wahrnehmung in alle belange gezweifelt. In einigen stimmt sie. ich werde nicht für voll genommen. War ich auf dem Sektor ehrlich? Ja. Aber irgendwann vorsichtig misstrauisch. Das mit der wahrnehmung. Scheußlig. Und ich will das schluß damit ist. Darum werde ich auch sauer wenn jemand in der fam es wieder versucht. Neue Emphatie finden. Psychose ade. Neurose klingt aus. Warum wer was wie wechselt auch.
Lange Scheißphase. lass nach. grenzig. Gereier wieder vorbei. Auch das ist nicht eingebildet. Und nicht herbeigeführt. Zu lang gezweifelt das es so sein muss. Weil gebildete und Ärzte sagten ich bilde es mir ein. und nun ist mir das peinlich. Erst das eine dann das andere. Davon ist zu viel. danke an die die scham lindern. Kopf an der Stelle an der ich hoffte würde nicht passieren. Das war schöngeredet ausgewichen. Da bildet sich etwas. Finde ab und suche linderung. Irgendwann ist es so weit.
widerwillen gegen Scham.

Amose
Beiträge: 309
Registriert: Sa Aug 02, 2014 9:24 pm

Re: Phase - bis hier hin

Beitrag von Amose » Mo Aug 24, 2020 10:29 am

Heute blindfischen fotos formulare briefe erinnerungsstücke kiste. Alles verpackt. Eins aufmachen mit thera. Darüber reden. Oder auch nicht. Ansehen vergangenheit. Und wer ich jetzt bin. Finden mehr Identität. Praktizieren Identität. Ich. Mit habe ich mehr grenzen und bahnhoffähiger. jemand. Und das was ich für andere war. Und sein versuche. Sehe wieder unterschiede was für x selbstverständlich und Autopilot. Sein ich und das andere. Akzeptanztanz die xte. Kann ich nun ? Das meiste?

Vor paar jahren konnte ich wenig benennen. Ich habe es gelernt. Auch dann wenn ich es unterdrücke. Thera 1-10 war der erste Schritt. Mein gedanken sagen wie sind ein nächstes. üben bruchstücke sagen. Unzusammenhängendes. Bilder. Regeln weg in thera und für mich. Ich sehe oft was ist. Es lassen. Es anfühlen. Befühlen. Lassen. fühlen. Ich sehe es an. Ich verstehe viel warum. Im moment unterdrücke ich. Weil ich die einfassung brauche. Schritt mehr reden und fühlen. Mit Identität geht besser sozialisieren. Bahnhoffähigkeiten.

Pesh denke gerade an Dich bei dem gedanken - Identität (haben), wissen was los ist, beim/und Umgang mit andern Menschen - ist mir gerade sehr einleuchtend - hast Du auch ab und von gesprochen.

Bis hier hin. Weiter. Heute wird geheult und was zum Lachen. Ich will so einen alto autoPiloten wie x hat. Und flügel. Und ?

Amose
Beiträge: 309
Registriert: Sa Aug 02, 2014 9:24 pm

Re: Phase - bis hier hin

Beitrag von Amose » Mo Aug 24, 2020 11:02 am

Arbeit. Ein Nachbar kommt rein und bleibt für Minimum eine stunde. Mehrmals. Was ist unangenehm? Das ich nicht arbeiten und reden kann? Ich weiß nicht was sagen. Das er fragen stellt? Warum bleibt er so lange? Warum will er so lange mit mir sprechen. Warum will er nett zu mir sein? Warum kommt er wenn ich alleine bin? Mag er nicht mit mehrere sprechen? Wegen vertraulich sprechen? Stimmt was er mir erzählt? Warum will er so viel von mir wissen? Ist es viel? Er weiß ich bin familienverwoben und nicht zu partnern. Ich bin nett? Die Arbeit ist einladend? Deswegen kommen viele die Atmosphäre. Wir brauchen mehr Raum mit Tische und Stühle.

Gast

Re: Phase - bis hier hin

Beitrag von Gast » Mi Sep 09, 2020 10:10 am

Warum ist das reden handeln gleichzeitig fühlen so schwierig zusammen bringen? Fühl? Durcheinander.

Ziehe deswegen von Thera zurück? Frage warum?
Vordergrund. Ich sage zu viel. Ständig unterwegs. Viele kranke Fam. Meine attacken. Körpersachen. Arbeit. Purino frau.
Infrage. Ist es auch wegen Erinnerung. Kisten aufmachen? Thera wie sie redet? Das kann ich ihr sagen. Sie redet dagegen. Macht das was? Mag ich nicht manches wie sie redet? Durcheinander. Fühl es stört und ist doch egal? Damit umgehen. Soviel geht um lernen.

Was mag ich nicht? mutterinstinkte auslassen. Eständig meine grausige Persönlichkeit ausgleichen oder unterdrücken. Es ist nicht so hässlich. Kompensieren. Vorbeugen. Gemocht werden wollen. Nützlich sein. Gesagt bekommen was ich tun soll. Zwang.

Schichtschacht? Will ist noch da. Der körper macht warnungen. Antiarsch. Ich drehe mich wieder um. Den rücken sehe ich schon halb.

Antworten