Weihnachtsferien/Helfer-frei/Gemeinsam?

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
Benutzeravatar
Perlentaucher30
Beiträge: 1360
Registriert: Mi Okt 22, 2008 5:42 pm

Weihnachtsferien/Helfer-frei/Gemeinsam?

Beitrag von Perlentaucher30 » Fr Dez 13, 2019 7:24 pm

Hallo!
Ich dachte mir, ich mache mal einen Thread auf, weil das Thema für uns gerade sehr schwierig ist. Das ganze mit den Anteilen und mit (sehr langsam) beginnenden Erinnerungen ist bei mir noch relativ frisch. Ich war die letzten 2 Wochen zwei Mal in der Woche bei der Thera und nächste Woche auch nochmal.
Ich hab dann aber so Angst, weil wir sie drei Wochen nicht sehen. Sie hilft mir so sehr mit dem ganzen inneren Chaos. Für manche Innenkinder fühlt es sich ganz schlimm an...da suchen wir aber nächste Woche noch Maßnahmen und machen einen Notfallplan.

Mein Ansinnen ist...vielleicht gibt es noch mehr hier, die eigentlich ihre Thera oder andere Helfer momentan sehr brauchen, aber Urlaubszeit ist. Vielleicht können wir uns hier ein bisschen unterstützen, gegenseitig helfen, nicht so alleine damit fühlen...
Natürlich können auch andere, denen es in der Zeit schlecht geht, hier schreiben.

Kann jemand das nachvollziehen und findet die Idee gut?

Liebe Grüße
Perlentaucher
Bild

Marie26
Beiträge: 763
Registriert: Do Mär 29, 2018 3:41 pm

Re: Weihnachtsferien/Helfer-frei/Gemeinsam?

Beitrag von Marie26 » Fr Dez 13, 2019 7:39 pm

Gute Idee der Thread.

Ich befinde mich gerade auch in einer ziemlich schlechten Phase und es graut mir vor der Therapiefreien Zeit über die Feiertage. Die Therapeutin ist zwar noch recht neu, aber ich bin akut grade auch zweimal wöchentlich bei ihr und ich glaube es wird noch schwieriger wenn sie dann „ausfällt“. Sie hat mich zwar schon gefragt ob ich in der Zeit zu einem Kollegen gehen möchte, aber völlig fremd und auch noch männlich.. davor graut es mir irgendwie.

Benutzeravatar
Perlentaucher30
Beiträge: 1360
Registriert: Mi Okt 22, 2008 5:42 pm

Re: Weihnachtsferien/Helfer-frei/Gemeinsam?

Beitrag von Perlentaucher30 » Fr Dez 13, 2019 7:56 pm

Freut mich, dass du dich hier meldest :) . Ich würde mich wirklich freuen, wenn wir uns hier bisschen unterstützen können...alle, die wollen. Mir hilft es manchmal schon, mich mit Gleichgesinnten auszutauschen oder einfach das Gefühl zu haben, man ist nicht alleine.
Bild

Marie26
Beiträge: 763
Registriert: Do Mär 29, 2018 3:41 pm

Re: Weihnachtsferien/Helfer-frei/Gemeinsam?

Beitrag von Marie26 » Fr Dez 13, 2019 9:55 pm

Es hilft sicher zu wissen bzw. zu lesen dass man nicht alleine ist damit, da hast du Recht.

Windspiel
Beiträge: 1008
Registriert: Di Jul 23, 2013 8:38 pm

Re: Weihnachtsferien/Helfer-frei/Gemeinsam?

Beitrag von Windspiel » Sa Dez 14, 2019 8:34 am

Huhu,
Mir geht's auch Grade so. Meine Pause ist nochmal länger, war gestern das letzte Mal bei der Beratungsstelle, nächster Termin ist erst am 4.2. wieder (gesundheitliche Gründe ihrerseits). Meine Thera arbeitet immerhin ab dem 13.1. wieder. Aber die Zwischenzeit wird wohl sehr hart werden und ich hab auch viel Angst davor.
Viele Grüße
Wenn du schreist, weil du weißt was es heißt, wenn die Hoffnung nicht mehr als ein leeres Wort ist,
Wenn du gehst und du flehst, dass dich jemand erreicht, weil du immer noch ganz allein bist,

*ASP- Schwarzer Schmetterling*

Benutzeravatar
Perlentaucher30
Beiträge: 1360
Registriert: Mi Okt 22, 2008 5:42 pm

Re: Weihnachtsferien/Helfer-frei/Gemeinsam?

Beitrag von Perlentaucher30 » Sa Dez 14, 2019 8:52 am

Hallo Windspiel,
das ist wirklich blöd....so lange Pause. :(
Ich freue mich, dass du auch hier bist. Kannst dich gerne immer hier melden.
Liebe Grüße
Bild

Marie26
Beiträge: 763
Registriert: Do Mär 29, 2018 3:41 pm

Re: Weihnachtsferien/Helfer-frei/Gemeinsam?

Beitrag von Marie26 » Sa Dez 14, 2019 9:25 pm

Mir fallen momentan schon die Tage zwischen den einzelnen Stunden so schwer, obwohl 2x wöchentlich und obwohl ich mit der Frau noch gar nicht wirklich was anfangen kann. Sind erst die ersten, glaube 6 Stunden gewesen..

Coralina
Beiträge: 1019
Registriert: Mi Mai 29, 2013 5:58 pm

Re: Weihnachtsferien/Helfer-frei/Gemeinsam?

Beitrag von Coralina » Sa Dez 14, 2019 9:44 pm

Ich finde die Idee des Threads super!!

Da ich erst morgen wieder Zuhause bin und da meinen Laptop habe, schreibe ich morgen mal ausführlicher.

Uschi
Beiträge: 56
Registriert: Mo Dez 24, 2018 12:07 am

Re: Weihnachtsferien/Helfer-frei/Gemeinsam?

Beitrag von Uschi » Sa Dez 14, 2019 11:42 pm

Hallo ich finde den Thread auch toll. Meine letzte Therapiestunde ist am Montag und dann ist pause bis 6. Januar. Mir fällte es Immer sehr schwer wenn sie Urlaub hat, da ich auch keine Freunde habe mit den ich darüber sprechen kann. Ich habe zwar eine Freundin, die so mein Gefühl, zieht sich aber immer mehr von mir zurück.Generell bin und fühle ich mich sehr einsam. Liegt auch an mir, da ich Kontakt auch nicht fördere sondern mich oft zurückziehe. Aber irgendwie kann ich das nicht ändern. Menschen machen mir Angst und sind in meinen Augen alle schlecht. Hier fällt es mir leichter mit anderen in Kontakt zu kommen.

Gastacht

Re: Weihnachtsferien/Helfer-frei/Gemeinsam?

Beitrag von Gastacht » So Dez 15, 2019 8:45 am

Hallo
Mir geht's gerade ok aber kenne so Zeiten auch.
Mir halfen in ferien Zeiten zwei Sachen: mir struktur zu schaffen und bewusst Dinge mit anderen Menschen und Ablenkung zu planen.
Bewusst Dinge aus der Therapie auszuprobieren die kein trigger Potential haben zb neue Skills, neue positive Gedanken, neue schöne Ressourcen etc

Und vielleicht drittens mir bzw der kleinen in mir bewusst zu sagen dass sie bald wieder kommt zb auch mit Kalender weil das oft ja so zeitlos für sie ist und deshalb so schlimm und als Erwachsene bewusst stolz zu sein es auch mal allein zu schaffen. Das Gefühl zu haben man kann ohne thera nicht leben nicht mal 2 oder 3 Wochen ist nicht gerade toll bzw gesund. So fand ich es jedenfalls.

Ich wünsche euch dass ihr die zeit gut übersteht. Vielleicht bin ich über die Feiertage auch mal hier.

Gastacht

Benutzeravatar
Perlentaucher30
Beiträge: 1360
Registriert: Mi Okt 22, 2008 5:42 pm

Re: Weihnachtsferien/Helfer-frei/Gemeinsam?

Beitrag von Perlentaucher30 » So Dez 15, 2019 3:35 pm

Hallo zusammen,
ich war übers Wochenende weg, deswegen konnte ich erst jetzt lesen. Ich freue mich, dass noch mehr die Idee gut finden.
Ich denke auch, es gibt verschiedene Strategien für so eine Zeit, wenn es eben gerade ohne Thera schwierig ist (wie Gastacht auch schreibt)...aber das hier kann ja eine zusätzliche Hilfe sein.
Jahrelang hat es mir (fast) gar nichts mehr ausgemacht, wenn Therapause war (ich hatte eh nur alle 2 Wochen bzw Anfang bis Mitte des Jahres nur alle 4 Wochen einen Termin), aber jetzt ist es bei mir anders, weil plötzlich die ganzen Anteile da sind und ich noch überfordert bin und manche Innenkind-Anteile zu mir noch kein Vertrauen haben... Das mit dem Kalender finde ich auch eine gute Idee, weil es hier auch welche gibt, die Angst haben, dass die Thera dann nie wieder kommt.

Ich würde mich wirklich freuen, wenn wir uns gegenseitig bisschen unterstützen können!

Liebe Grüße
Bild

Coralina
Beiträge: 1019
Registriert: Mi Mai 29, 2013 5:58 pm

Re: Weihnachtsferien/Helfer-frei/Gemeinsam?

Beitrag von Coralina » So Dez 15, 2019 4:45 pm

So, jetzt kann ich ausführlicher antworten.

Also für mich war das die letzten Jahre auch immer schwierig, unabhängig von der Weihnachtszeit oder den Weihnachtsferien. Klar ist aber, dass die Weihnachtszeit oft emotional ist, egal wie man sie verbringt. Dann kann das schonmal schwierig werden.
Ich war über Jahre in einer Beratungsstelle und 2 mal jeweils 1 1/2 Jahre bei einer Therapeutin. Ich fand Pausen immer ganz furchtbar und habe danach aber oft gemerkt, dass ich diese Pausen ganz gut gepackt habe. Jede Pause geht vorbei. Auch die über Weihnachten !

Ich habe am kommenden DIenstag nochmal einen Termin bei meiner Thera. Danach erst wieder am 7.01. Die Pause kommt ungünstig, weil wir grade dabei sind aufeinander zu zu gehen bzw. ich kann mich ganz langsam öffnen. Solche Pausen werfen mich dann schonmak zurück.

Weihnachten ist immer schwierig. Bin viel mit meiner Familie zusammen und so. Oft überfordert mich das ab einem bestimmten Punkt. Aber es sind ja eigentlich nur drei Tage.
Ich versuche dann halt mit Freunden zu schreiben, mit denen zu reden. Es mir dann auch mal alleine schön zu machen.

Benutzeravatar
Perlentaucher30
Beiträge: 1360
Registriert: Mi Okt 22, 2008 5:42 pm

Re: Weihnachtsferien/Helfer-frei/Gemeinsam?

Beitrag von Perlentaucher30 » So Dez 15, 2019 5:00 pm

Ich hab morgen und am Donnerstag nochmal Therapie...Das ist für mich jetzt komisch, weil wir dann 3 Wochen zwei Termine in der Woche hatten und das einigen Anteilen so viel Sicherheit vermittelt hat (bei mir ist es so, dass nur gaaaanz langsam Sachen von früher kommen...ich weiß nix...Thera meint, Anteile wissen, was passiert ist)...dann ist es jetzt schwierig mit 3 Wochen Pause. Hab nächsten Termin am 08.01., aber dann auch nur ein Mal in der Woche, weil ich ab 13.01. eine berufliche Maßnahme anfange, was mir zusätzlich Angst macht, weil nicht klar ist, ob das gerade geht...muss/will es probieren.

Ich schreibe momentan wenig mit Leuten sonst, seit das bei mir alles so anders ist und eigentlich fällt es mir komischerweise leichter viel alleine zu sein als früher.

Ach...ich bin gerade verwirrt, weil sehr k.o....ich schreibe mal lieber nicht weiter.

Danke für deinen Beitrag Coralina.
Bild

Benutzeravatar
Perlentaucher30
Beiträge: 1360
Registriert: Mi Okt 22, 2008 5:42 pm

Re: Weihnachtsferien/Helfer-frei/Gemeinsam?

Beitrag von Perlentaucher30 » Mo Dez 16, 2019 12:22 pm

Hallo zusammen!
Meine Thera findet es super, dass ich diesen Thread erstellt habe und wir uns gegenseitig unterstützen wollen. :)
Liebe Grüße
Perlentaucher
Bild

Coralina
Beiträge: 1019
Registriert: Mi Mai 29, 2013 5:58 pm

Re: Weihnachtsferien/Helfer-frei/Gemeinsam?

Beitrag von Coralina » Di Dez 17, 2019 4:14 pm

Ich hatte eben die letzte Therapiestunde. Übwerlege ihr aber in den nächsten 1-2 Tagen noch ne Mail zu schicken, weil mir so viel durch den Kopf geht jetzt. Sie wird sie lesen, aber sicher nicht antworten. Das ist aber dann ok.

Naja ansonsten muss ich jetzt schauen....so wie viele andere hier auch ;-)

Antworten