So müde

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
Gast_Wolke

Re: So müde

Beitrag von Gast_Wolke » So Dez 27, 2020 5:20 pm

hallo liebe silberfee

gut dass ihr Weihnachten überstanden habt.

mmh vielleicht hilft es das nicht so zu sehen dass es gar nicht geht.also klingt so... ich denke kann man das echt so verallgemeinern? was klappt denn genau nicht?
manche Leute sind einfach blöd unreflektiert oder haben keine Ahnung... es ist schwer gute Freunde zu finden. meine Erfahrung ist dass es mit denen aus dem sozialen Bereich oft leichter ist und tiefer geht. klar verstehen die einiges auch nicht was ich auch sehr vermisse. aber einiges geht auch.

und Leute die in Therapie waren oder sind oder hoch dissoziativ können ja auch Freunde werden...hab einige davon und es sind teils echt enge.

mmh ja dann kann man es ein bisschen oder auf eine Weise abschließen und innen ist mehr Ruhe und weniger Angst so meine Erfahrung.
wünsch euch dass die Tage noch ruhig bleiben und ihr euch gegenüber Informationen zu dem bevorstehenden Todesfall abgrenzen könnt bzw schauen könnt was ihr hören wollt und was auch nicht.
alles liebe
gast wolke

baby

Re: So müde

Beitrag von baby » Mo Dez 28, 2020 10:53 am

Bei mir dassselbe, eines ist in Pupertät, eines mit Behinderung, manchmal extrem anstren gen d.
Trotz mann oft wie alleinerziehend.


Ich schau immer wieder nach Oasen, da bin ich dran. Die Badewanne, eine Fahrradtour, eine Zeitschrift...lesen.

Kaffee trinken mit Frauxxxx


Leider bin ich auch immer wieder stark burn out gefährdet-.


wichtig ist die Vitamine auffrischen. Stimmt der L Thyroxin wert?? Eisenpräparat, vitmain D??
welche kost kann dich stabiler machen. manchen Menschen hilft eine entgifungskur.
lg

Silberfee
Beiträge: 923
Registriert: Fr Jul 17, 2015 3:09 pm
Wohnort: Im hohen Norden

Re: So müde

Beitrag von Silberfee » Mi Dez 30, 2020 8:51 pm

@ baby: zum Glück ist mein Körper relativ gesund. Blutuntersuchung findet regelmäßig statt.
Gut wäre definitiv abzunehmen, weil ich in den letzten zwei Jahren 20 KG zugenommen habe :evil: . Von Untergewicht zu leichtem Übergewicht, toll.
Aber das ist schwer.

Warum hast du so wenig Unterstützung von deinem Mann bei den Kindern? Ich bin auch für das allermeiste was die Kinder betrifft zuständig.
Ja, nach Oasen gucken ist wichtig. Ich bin oft einfach so müde, dass ich zu nichts anderem Lust habe, als zu schlafen, wenn ich mal Zeit habe. Vor allem jetzt im Winter.

@wolke : es klappt nicht, weil wir irgendwann nicht mehr weiter können. Wir können uns nicht weit genug öffnen, um Freundschaften hinzubekommen.
Dadurch, dass wir Viele sind, wirken wir wahrscheinlich auch manchmal merkwürdig. Manches kann man sicherlich mit Schusseligkeit erklären, anderes ist unverständlich. Z.B. wenn wir uns mit jemandem treffen, werden wir meistens nach ein oderspätestens zwei Stunden so müde, weil es so wahnsinnig anstrengend ist, dass wir nicht mehr viel reden. Zuhören geht, aber sprechen wird dann schwierig. Oder manchmal ist es so, als ob mein Gehirn dann "wegschaltet"
Ja, in derKlinik haben wir auch schon viele Menschen kennengelernt. Das geht oft etwas einfacher, aber trotzdem nur bis zu einem gewissen Punkt.

Ich glaube, es gelingt uns zum Glück ganz gut, uns abzugrenzen, was den bevorstehenden Tod des Familienmitgliedes angeht. Wir können es ja doch nicht ändern, also besser nicht ständig daran denken..

Silberfee
Beiträge: 923
Registriert: Fr Jul 17, 2015 3:09 pm
Wohnort: Im hohen Norden

Re: So müde

Beitrag von Silberfee » Sa Jan 02, 2021 12:08 pm

Mir geht's nicht gut heute und ich weiß nicht warum.
Ich bin total kaputt. Und muss noch ein bisschen Kuchen backen, weil wir einen Geburtstag in der Familie haben. Nachmittags kommt noch coronaconform ein Minibesuch.
Am liebsten würde ich gerade drei Tavor nehmen und mich ins Bett legen. Schlafen.

Wolke

Re: So müde

Beitrag von Wolke » Sa Jan 02, 2021 12:16 pm

oh je sch...

ähm 3 tavor :shock: :shock: :shock: das grenzt ja an einen s...versuch... nimmst du immer so viel?

wenn man nicht weiss was es ist das ist sch...
das macht mich auch immer wahnsinnig.

wenn es gar nicht geht bist du eben krank und du sagst dem Besuch ab. und Kuchen backen kann auch der Mann denn wir sind im 21. Jahrhundert.
Vielleicht lenkt es auch ein bisschen ab.
Vielleicht hilft es nochmal genau zu sagen dass ihr s**her seid und euch zu verorten.

wenn du magst erzähl mal wie es war.
wolke

~SteinHart~
Beiträge: 4842
Registriert: Di Mai 05, 2009 11:38 pm

Re: So müde

Beitrag von ~SteinHart~ » Sa Jan 02, 2021 1:14 pm

3 Tage sind evtl. nir 1,5mg
Das ist nicht wirklich viel, finde ich ;)

Aber doch eher was fürgegen Angst etc.

Für mich klingst du, Silberfee gerade aber eher erschöpft(?)

SH
Die Zeit bewegt sich in eine Richtung, die Erinnerung in eine andere.
(William Gibson)

Silberfee
Beiträge: 923
Registriert: Fr Jul 17, 2015 3:09 pm
Wohnort: Im hohen Norden

Re: So müde

Beitrag von Silberfee » Sa Jan 02, 2021 8:47 pm

Geschafft. Trotz müde und k.o.
War sogar ein bisschen schön. Ich merke halt, dass ich nicht länger als 1 oder 1 1/2 Stunden gut durchhalten kann.
Nein, meistens nehme ich höchstens 2 mg Tavor.
Ganz selten 3. Und so selten wie es geht.
Es ist leider so ziemlich das Einzige, was bei großer Anspannung hilft, das Einschlafen ist dann ein angenehmer Nebeneffekt.
Bei Angst hilft es mir auch, aber das war heute keine Angst, da hast du recht, SH.

Ich kann nicht nach innen sagen, dass wir in Sicherheit sind, weil wir es eben nicht sind.

Jetzt bin ich froh, dass der Tag fast rum ist, morgen haben wir nichts weiter vor. Ich glaube, Bewegung wäre morgen mal gut...

Evenstar
Moderator
Beiträge: 18015
Registriert: Mo Sep 29, 2008 3:44 pm
Wohnort: Da, wo ich mich wohl fühle...
Kontaktdaten:

Re: So müde

Beitrag von Evenstar » Sa Jan 02, 2021 9:33 pm

Hallo Silberfee,

hey, der Tag ist geschafft. Kannst du nun den Abend in Ruhe verbringen? Ich wünsche dir morgen einen Tag mit etwas Bewegung.

Liebe Grüße

Even
Wir müssen uns daran gewöhnen, dass die
Vergangenheit so lange Gegenwart ist,
bis alle Wunden verheilt sind.



Ich geh meinen Weg ans Ende
Sehnsucht nach der Zukunft
Heimweh nach der Fremde

(Max Herre-Fremde)

Silberfee
Beiträge: 923
Registriert: Fr Jul 17, 2015 3:09 pm
Wohnort: Im hohen Norden

Re: So müde

Beitrag von Silberfee » So Jan 03, 2021 11:46 am

Hallo Even,

ja, der Abend war ruhig, ein bisschen "Fernseherberieselung" :)
Und gleich geht's mit dem Hund eine Runde in den Wald.
Bin zwar schon wieder müde, aber trotzdem ist erstmal Bewegung dran.

Ich wünsche dir einen entspannten Sonntag.

Silberfee
Beiträge: 923
Registriert: Fr Jul 17, 2015 3:09 pm
Wohnort: Im hohen Norden

Re: So müde

Beitrag von Silberfee » Sa Jan 16, 2021 10:28 pm

Letzte Woche das erste Mal ambulante Betreuung.
Ich weiß noch nicht, ob es passt.
Es gibt Menschen, die sind einfach so "drüber" mit allem. Damit komme ich nicht klar, vielleicht weil meine Mutter auch so war....
Aber gut, erstmal müssen wir uns noch ein bisschen kennenlernen. Wenn es dann nicht geht, dann ist es so.

Laraaa
Beiträge: 243
Registriert: Do Jan 30, 2020 6:45 pm

Re: So müde

Beitrag von Laraaa » Sa Jan 16, 2021 10:40 pm

Hallo Silberfee,

erstmal gut, dass ihr nun den ersten Termin hattet, auch wenn es eher verhalten klingt.

Mir fällt dazu spontan ein, dass manche Menschen nur aus Nervosität "drüber" sind. Also das kann auch mit anfänglicher Unsicherheit wegen dem Kennenlernen zu tun haben. Und vielleicht vergeht das mit den nächsten Terminen?

Wenn es nicht passen würde, hast du dann die Möglichkeit noch jemand anderen kennenzulernen? Oder "musst" du diese Person nehmen bzw alternativ nur ganz verzichten? Es passt ja einfach nicht zwischen allen Menschen, also wenn da noch ein zweiter/dritter Versuch möglich wäre, würde ich das auf jeden Fall in Erwägung ziehen.

Erstmal aber drücke ich die Daumen, dass es sich mit der aktuellen Person gut entwickelt. Alles Gute!
Laraaa

Silberfee
Beiträge: 923
Registriert: Fr Jul 17, 2015 3:09 pm
Wohnort: Im hohen Norden

Re: So müde

Beitrag von Silberfee » Di Jan 19, 2021 6:14 pm

Hallo Laraaa,
ja, das haben wir auch überlegt, ob sie vielleicht einfach nervös war...ist für sie ja auch eine neue Situation.
Theoretisch habe ich die Möglichkeit zu sagen, wenn es nicht passt und dann wird geschaut, wer es stattdessen übernehmen kann. Wie ich aber mitbekommen habe, sind dort wohl alle Mitarbeiterinnen ausgelastet. Wahrscheinlich müsste ich dann wieder warten, bis es weitergehen kann. Das wäre natürlich eine Option, wenn es auch nach der Kennenlernphase nicht klappt.
Wir versuchen erstmal, optimistisch zu bleiben.


Vlt. Trigger
*
*
*
Die Nächte sind so schlimm im Moment.
Wenn wir keine Medikamente zum Schlafen nehmen, sind wir in komischen Zuständen.
Angst, immer wieder wegnicken, wieder aufschrecken.
Das Gefühl, im Innen läuft irgendwas ab, was nicht greifbar ist. Der Zwang ist da, sich selbst be*r**d*g*n zu müssen. Dann Verzweiflung und weinen.
Am Tag ist alles weg. Da sind wir Mutter, Lehrerin, Köchin, Sportpartnerin usw.
Abends geht's dann wieder los.

Silberfee
Beiträge: 923
Registriert: Fr Jul 17, 2015 3:09 pm
Wohnort: Im hohen Norden

Re: So müde

Beitrag von Silberfee » Di Jan 26, 2021 7:44 pm

Wir sind durch. Total.
Nächte sch****, Tod eines Täters, was vieles aufwühlt.
Wichtige Projektarbeit des Sohnes - deswegen Stress, heftige Innenthemen, Kinder immer noch im Homeschooling. Vielleicht habe ich noch etwas vergessen. Keine Ahnung.
Wir sind im Funktionsmodus, mal wieder.
Wir müssen dringend überlegen ,wie wir es schaffen, eine Pause einzulegen.

Evenstar
Moderator
Beiträge: 18015
Registriert: Mo Sep 29, 2008 3:44 pm
Wohnort: Da, wo ich mich wohl fühle...
Kontaktdaten:

Re: So müde

Beitrag von Evenstar » Di Jan 26, 2021 7:52 pm

ohje,

wo geht es denn eine Pause einzulegen? Und kannst du mit jemanden - auf den Tod des Täters und was es auslöst - gemeinsam drauf schauen?
Klingt nach überhaupt nicht einfach.
Und Kinder im Homeschooling ist für ganz viele sehr anstrengend. Wo könntest du deine Kinder kurz alleine lassen, so dass du mal ein Päuschen machen kannst? Zu dir finden kannst?
Wir müssen uns daran gewöhnen, dass die
Vergangenheit so lange Gegenwart ist,
bis alle Wunden verheilt sind.



Ich geh meinen Weg ans Ende
Sehnsucht nach der Zukunft
Heimweh nach der Fremde

(Max Herre-Fremde)

Silberfee
Beiträge: 923
Registriert: Fr Jul 17, 2015 3:09 pm
Wohnort: Im hohen Norden

Re: So müde

Beitrag von Silberfee » Di Jan 26, 2021 9:34 pm

Hey Even,
ja, zum Glück kann ich mit meiner Therapeutin darauf schauen und darüber sprechen. Meistens ist es ja auch so, dass diese Erinnerungen, die durch Tod eines Täters ausgelöst werden, wieder verblassen, wenn eine gewisse Zeit vergeht.
Ja, zum Glück arbeiten die Kinder meistens selbstständig, manchmal brauchen sie aber Unterstützung oder müssen ihren Frust loswerden, wenn irgendwas mal wieder nicht funktioniert.
Schwierig ist es deshalb, weil meine Tochter sozusagen "meinen" Raum ( das Wohnzimmer) belegt, weil dort der PC steht, den sie nutzt.
Also bleibt mir die Küche oder das Schlafzimmer ( wo ich mich nicht gerne aufhalte).
Auf jeden Fall nehme ich heute mein Schlafmedikament, damit die Nacht einigermaßen gut wird.
Und morgen mache ich nur das Nötigste.

Antworten