Tägliche Gedankenfresser *trigger*

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
anonym00
Beiträge: 93
Registriert: Di Jun 12, 2018 6:00 pm

Re: Tägliche Gedankenfresser *trigger*

Beitrag von anonym00 » Mo Apr 29, 2019 11:01 pm

Vergangene Nacht aufgewacht, weil keine Luft bekommen. Komplett nass geschwitzt. Brust, Rücken, Nacken, Haare, sogar die Oberschenkel und Schienbeine.
Bin aufgestanden, wollte mich umziehen und dann war der Kreislauf hinüber. Vom komisch atmen denke ich. Umgezogen. Zurück ins Bett. Um 5:10 klingelte dann der Wecker. An den Betttand gesetzt, Kreislauf hinüber, zurück ins Bett. Übelkeit. Arbeit angerufen, Termine abgesagt, im Bett geblieben. Fühle mich krank und schlapp. Müde und doch nicht müde. Kollegen fragen nach morgen. Sie brauchen mich. :arrow:

anonym00
Beiträge: 93
Registriert: Di Jun 12, 2018 6:00 pm

Re: Tägliche Gedankenfresser *trigger*

Beitrag von anonym00 » Mo Mai 20, 2019 9:40 pm

Dauernde Übelkeit. Es muss raus.
Ständiges übergeben.
Es geht nicht mehr.
Druckgefühl. Schlafmangel. Enttäuschung.
Schlechtes Gewissen.
Dreckig.

anonym00
Beiträge: 93
Registriert: Di Jun 12, 2018 6:00 pm

Re: Tägliche Gedankenfresser *trigger*

Beitrag von anonym00 » Sa Mai 25, 2019 11:14 pm

Angst.

anonym00
Beiträge: 93
Registriert: Di Jun 12, 2018 6:00 pm

Re: Tägliche Gedankenfresser *trigger*

Beitrag von anonym00 » Sa Jun 15, 2019 2:01 pm

Diese andauernden Schmerzen machen mich echt fertig.
Alle zwei Stunden diese Schmerzattacken. Die Kopfschmerzen, immer begleitet von Übelkeit, treten innerhalb von Sekunden auf. Keine sich steigernde Intensität sondern eher eine Attacke. Genau so „schnell“ sind sie wieder weg. Das geht meist eine halbe Stunde bis Stunde und sind dann von jetzt auf gleich wieder verschwunden.
Ich halte das nicht mehr aus. Ich kann nicht liegen, nicht sitzen, mich nicht bewegen. Es bringt mich um den Verstand.
Der Tablettenkonsum steigt ebenfalls. Das kann nicht gut sein.
Ich verzweifle.

Antworten