eine phase - banane *trigger*

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Mi Mär 06, 2019 7:13 pm

gruppe? ja oder nein

Amose unl.

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Amose unl. » Do Mär 07, 2019 12:08 pm

X gruppe ja. Zugehört beobachtet. Psychassistenz dabei. Manche reden manche kaum. Einer kein wort. willkommen. Keine abfallblicke. Wenig scham. Ich habe geübt kurze sätze reden. Leiter hatte selbst aggro thera. sozi plan gefällt mir. Überlegen wo hingehen. Nächste treffen abwarten. Zu yogafrau gehe ich nicht. Borstensträuben. X konnte nicht mit.
X bei fam. Angst was sie sagen.
X sorge mit x. Die wasch und sterilsachen werden mehr.
x ich muss reden. Schaffe es nicht. Warum?
x ein kasten kaputt gemacht. Reue.
x ausgelaugt und die migräne mit der verschwommenen sicht. Wenn in licht geschaut hat. Und fernseher.

Bis hier hin und nicht weiter.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » So Mär 10, 2019 2:03 am

X nächste gruppe verpasst. Etwas tolles gemacht liege wieder auf der schnauze. Ist das der druck ab-fall? Verstehe wieder nicht. schegal ob schön bis scheusslig. Kann das nicht weggehen? Froh sein soll weil besser handhaben kann. Auch schräg. Woran liegt das? Basissachen einhalten? Will aber das es aufhört. Voll ganz. Schubkarre arrrr.

X winzig stachel. mag x. ich nicht freund bin. Ich mache das sie kann ihre freunde sehen. Ich werde nie zu ihnen gehören. Akzeptanz fühl. Zufrieden was ist. Differenzieren zeug? X fam? Nein nicht ok was ist.

X besuch. Eine andere welt. Faszinierend diese menschen.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » So Mär 10, 2019 2:23 am

X Sie markiert und puscht wieder. Zentimeter. Meter. Alles meins. genervt. macht mich kirre. sie ist ein manipulativ b. Menschenaffe. Böse bin ich ja. Lass es sein.
x und noch nervt. erklärt panikattacke von frau. Sie dachte sie stirbt. Und wird sarkastisch bedacht. Unverständnis. Für die frau real. Erstmal verstehen was passiert ist. Weiss noch erste mal als mir passiert ist. Das geschrei. Was weiss ich nicht mehr. Und den schmerz und keine luft. Die fahrt.

Amose unl.

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Amose unl. » Mi Mär 13, 2019 8:09 pm

x bewerbungen. automatisiert antwort. auf das geantwortet. formulare ausgefüllt. warten. antwortet irgendwann jemand. achterbahn. und x wütend. kann das nicht ab. schwer auszuhalten.

x gearbeitet. als wände anspringen schluss.
x will das noch öfter therapie gehe. wie denn.
x trauer. fam.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Fr Mär 15, 2019 8:11 am

X erschöpft 9.
X mehr therapie gehen. Ja. Und? Wozu? Schaffe es nicht genug reden. Sachen merken aufschreiben. Aushalten. Blockiert. Schaffe das aushebeln auch nicht.
X war nett. Trotzdem gesagt soll mich allein lassen. Ich will um mich schlagen.
Ich will nicht reden. Nichts wissen. Nichts wollen kommt nicht in frage
Ich affe. Verstörtee affe. Ich habe es über. Bis hier hin.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Fr Mär 15, 2019 6:18 pm

empfohlen besprechen medikamente. könnten auch wieder rolle spielen. wieso hat wieder keiner der ärzte nebenwirkungen einbezogen. abgefragt. scheint tatsächlich wieder mit einfluss zu haben. wie soll ich es wissen? ich bin mit jeden verunsichert. was beeinflusst was. und die fünf sechs oder mehr basis sachen alle zusammen rolle spielen das kapiere ich schon ungefähr. nicht jedoch medikamente und chemie.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » So Mär 24, 2019 11:51 pm

X arzt. Wieder gleiche gespräche. Meds ändern. Absetzen. Schmerz moderat bis stark. Nicht ausgehalten. X hat meds geholt. Nächste warten. Problem finanzierung. Fühl frustriert. 8. mal2.
X aushilfe. Wieder Schwer.
X wirr wütend traurig. Es ist ok das sie nicht will das ich lerne? Wenn will sie das ich nur von ihr lerne. Begrenzt. Nur für sie zum zuarbeiten. So ist das wenn jemand angst existenz hat? gefahr? Soll ich nicht böse sein. Ich mache keine konkurrenz. Komme ich auf solche sachen wenn eigenständig? Nein ich mache nicht sachen wie ihre freundin. Habe ich bis jetzt auch nicht bei möglichkeit.
X warten auf die arbeit. Meds. hoffentlich stellt die firma mich an. Qualifiziert genug und mehr. 8 von 9.
X automatik Dumpling. Pass auf was ich mir wünsch. Aber ich mag nicht mehr wünschen.
X trauer. Fam. Ferror. Es bleibt bei 3 oder 4. Kein einsicht. kein verzeihen. Nur mit x in jenseits bin ich klarer umgänglich. Verstehe mehr warum. Wieder das einfühlen.
x gewissen räder. X wieder auf verhältnis aufmerksam gemacht. Es ist richtig ändern. Schuldknöpfe drücker.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Mo Mär 25, 2019 1:05 pm

Gast hat geschrieben:
Mo Feb 25, 2019 11:22 pm
Selbstvertrauen. Einfluss. Eindrücke. Emphatie. Erfahrungen und Vorurteile. Verständnis. So sachen. Mit Absichten. Intentionen. Färbungen. Erschreckt wieder. Ein anderer Sicherheitsexperte. wollte etwas verkaufen. Eindringlich. Beobachtung. Er hat so getan als hätte er all die Angebote nach denen x gefragt hat. Dreimal hat x gefragt. Jedesmal ja machen alles. Herausgestellt machen sie nicht. Persönlichen kontakt forciert um ? Einrede? Übereden? Vorschläge? Näher bringen? Irgendsoetwas. Interessant war es. Wieder etwas neues gelernt. Auch menschenverhalten. Er hat versucht erst angnehme atmosphäre herstellen. Basis. Vertraulichkeit. Spass. Verständnis. Dann vortasten. Überredung? Werbung. Angstmache. Aushorchen immer wieder. Zweimal? Dreimal habe ich nicht kapiert. trotzdem vorsicht reagiert. Danke übung. Das blieb hängen. X von freundlich zu grenze harsch. Blieb in richtung bestimmt. War das noch in diese rahmen? Ja das war es. Dann war irgendetwas passiert das spannung erleichtert hat. Wie meine fahne? War das kapitulation? war der offener und hat den druck gestoppt. Dann wieder zu alltag unterhaltung. Geschäftshahn zugedreht? Ist das resignieren? Wegen wenig erfolgaussichten? Oder getan was soll und geht? Wieder diese rahmen? Ich glaube er hat die eingehalten. Unterschied suche zu den zwanghaften die x anschreien musste damit sie aufhören. Wo sind grenzen. Mehr weiss nicht mehr. Fühl? Gefährlich. Planke. Ubi. Schlamm.
nochmal lernen verhalten. nein ich mag diese personifizierte veranschaulichung angstmach versuche nicht. angst genug in diesem. wie heißt der hund. wie heißt x. wie machst du dies. was tust du dann. stell dir vor floppo wird niedergeschlagen. macht es sehr anschaulich und wenn namen benutzt und so weiter. heiter weiter. taktik scheisse. stelle mir vor erfolgreich für seine firma. fühl? scheiss taktiken. manipuliere. bild von nächsten schritt anschaulich. fühlbar. ich darf nichts an dem auslassen. kann der doch nichts dafür? manche brauchen solche veranschaulichung vielleicht sogar?
x besuch gestresst.
x körper tut und macht.
x fragen. rumoren. warum kann ich sie nicht stellen? wieso. warum wieso weshalb. wer wie was warum wieso weshalb.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Mo Mär 25, 2019 2:47 pm

Angst spinnen oder wahres darin? Die therapeutin will mich nicht mehr behandeln weil ich ein schwieriger patient bin? Und vielleicht auch weil ich nur unregelmässig kommen kann. Besser für sie regelmässig patienten. Sie sagt wir müssen mich von therapie weg bringen. Warum denke ich loswerden? Wegen problemen die ich ständig mit ihr habe? Die werden oberflächlich besprochen. Soweit geht es genug. Gut noch nicht. Bleibt nicht viel zeit für anderes. Therapie stunden sind kurz. Kein möglichkeit wenn wirklich den arbeit bekomme. Sonntag arbeitet kein thera. Also auch logisch alleine versuchen zurecht kommen.

Amose
Beiträge: 159
Registriert: Sa Aug 02, 2014 9:24 pm

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Amose » Fr Mär 29, 2019 10:07 pm

X noch zwei schmerzattacken. Brauche ein neues med. Ich will auch keine Horromons mehr.
X x hat ein Brecher von sich gegeben. Reaktion KO. Nicht bewegen. Meine schwierigkeiten die probleme machen. frustrierend. Drepressiv. Erschöpfend. Wieder ausgesprochen. X und meine schuldfühle behoben. Für heute und morgen wieder ok. Ich hoffe auf übermorgen auch.
X trauer stufen hausaufgaben.
X traum. Freude wiedersehen mit zwei imaginäre kindheitfreunde. Die haben sich nicht verändert. Ich schon. Zellenträger Mutantenalarm. Mit hose.
X gesprochen. Druck. Unterdrückung.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Mo Apr 01, 2019 7:48 pm

X stellen absage.
x sie hat hallo wie gehts gesagt. Ich habe hallo gesagt und gegangen. Reden nicht möglich. Fühl ich werde nerven verlieren.
x fam ramp. Ich habe die zoten über.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Mi Apr 03, 2019 10:19 am

X ich will nicht? Sträubt. Warum? gerüche? Nein. Ekelhaft aber machbar. Erschöpfend? Ja. Vielleicht das x genervt ist? Die Worte? Reaktionen wenn ich etwas sage? meine lösungversuche ablehnen. Ja auch. Auf ein neues. scheisse schaufeln. Rohr wasser verstopfung scheisse. Verstopfung. In mir auch. Verschnupfung. Wut. werde ich heute warscheinlich knurren. Je nach spruch.

X psych gruppe? Ja. Ich bin gespannt. Erforschung mit andern dort zurecht kommen. Was die tun. Wie sie sind.
X denk nicht daran. Es ist eben da. Ich hatte genug voraussetzungen. Ist nicht gleich mehr aussichten. defizite. nicht erfüllen kann. Denk an tausende tische in pragmatisch.
X auspacken.
X untergrund rohr mann. Erzählt von arbeiten. Auch sensibel. Er rumpelt sehr schnell explosiv. Auch bei nett und fragen. Rumpel pumpel. Ist zumindest nicht so schwer zu erkennen warum er rumpelt. Er rumpelt sehr klar und oft. Hoffentlich kein pfusch wie die anderen. Hat die nase voll von kunden und kollegen. Bis jetzt war ok. Schönreden tut auch er. Doch ist eine der von 5 der uns noch nicht hart belogen oder betrug vorgeschlagen hat.

Bis hier hin.

Amose unl.

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Amose unl. » Fr Apr 05, 2019 11:00 pm

X heute leichter.
X entscheidung. Thera ehrlich genug. Ich aufschlussbereit genug.
X in krankenhaus.
X reparatur fertiggestellt von profi. Prüfung weitere schäden noch nicht.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Mo Apr 08, 2019 12:22 pm

X ich fühle? Verkehrt. Falsch. Überfordert. Will nicht mehr. beantworten sämtliche fragen. erwartungen. Ich stelle in frage und die sachen die nicht gehen. Ich habe viele fragen die ich nicht stellen kann. die nicht sagen kann. Es gibt keine eindeutigen antworten. Problem verstehen. Prozesse. Level. Variation. Anpassen sachen. Wie x will immer eindeutig und versteht nicht veränderung. X Du hast aber gesagt x kann trampolin springen. Du hast gesagt das geht. X kann das jetzt nicht. ist mir eingefallen das war vor 8 jahren. Jetzt geht nicht mehr weil sich zu sehr verletzt.
x fragen bezüglich. Ich fühle scham. Wut. Schlecht. Und das gleiche weil ich das fühle. Lösungen ich denke an die. An aufgeben auch. Ich schaffe es nicht. Und ballance nicht vergessen. Und das mit ? Ist wieder weg. Nur kleines. Schritt für schritt sagt thera. Versuchen. Jedes mal. Jeden tag. Gewöhnen an ? Umgewöhnen? Hilfsmittel. Ich muss die auch benutzten. Angucken hilfsmittel hilft nicht. Bewegen benutzen. Ich versuchs. Wie bauen. Immer wieder ein bisschen bis zusammen habe.

X gruppe. Ok. Aufpassen.

Antworten