eine phase - banane *trigger*

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
Amose unl.

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Amose unl. » So Feb 10, 2019 10:32 pm

X markt. Stigma gross. Der mann mit dem stand für psychische gesundheit. Alle andern stände gut besucht. Ärgerlich blicke. Und wegblicke. Und scheue blicke. Sieht aus wie mutprobe da hin gehen. Ich vermute es wird ein bogen gemacht. Nicht zeigen das es gefällt. Jemand könnte unken das man hilfe braucht. Ich auch bedenken. Obwohl ich nicht mehr verstecken brauche. Zwei blicke aufmerksame erfahrene augen. Ich kann noch wenig verstecken. Soll ich hingehen? X sagt wiederholt nein. Ich brauche arbeit. Aber will nicht mehr lügen.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Mo Feb 11, 2019 9:29 pm

X viel schief gegangen. Ablenkung gesucht. Muss nochmal noch versuchen. Will nicht mit fehler abgeben.

X war frustriert heute. Sehr. Mehr nett als ungehalten. frustriert auch mit mir ist. Nichts neues. Ist logisch. Und den anderen familienmitglied. Versuche weiter machen. X will ich genügen. Und auch grund für froh sein. X ist ehrlich und fair. Lange. reden klappt oft besser. Ja kein vergleich zu den andern. Es beisst mich was ich zugelassen habe. Was nicht kapiert. Verdreht. Lernen. Tun und lernen. Vorsichtiger sein. Bis hier hin.

X zum fahrrad instandhalten kurs möchte ich auch.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Fr Feb 15, 2019 1:35 pm

Steinig. Scharf. Schmerzhaft wirr. Gespräche. Versuche. Entgegensetzen. Positive verstärkung affirmadingdorn. Fühl? Lüge. Ich lüge nicht. Steinnegativ. es sind nur gedanken. Auch was gesündere sagen muss nicht alles wahr sein. Auch was sie sagten ist nicht eine wahrheit. Weiter eigene meinung suchen. Tun was ich tue. Mehr davon. Das ist mein arsch. Ich gehöre mir muss das. Ich will keinen wert.

Schmerzhaft die sachen die ich nicht kann. Oder haben kann. Wahrheit worte genügen. Genug sein. Grosse wünsche. erfüllbar fokus.

Amose
Beiträge: 145
Registriert: Sa Aug 02, 2014 9:24 pm

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Amose » Mi Feb 20, 2019 2:34 pm

Spass in KH mit x. Extremitäten freilegen. Kopf geröstet. Froh um arbeiten. Kristalisiert sich etwas? Weiss noch nicht. Ausbildung im auge. Kosten verdienen problem. Sehe beispiele wie andere es machen. Fühl wieder unfähig. Überfordert. Und natürlich benachteiligt. Thera sätze einerseits und andererseits. Du bist was du denkst. Du bist nicht was du denkst es sind nur gedanken. Und wann trifft was zu? Das soll ich mir zurecht reden?

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Do Feb 21, 2019 7:39 pm

Sicherheitsmann war da. Türen Fenster ansehen.
Negativ steil. es ist steil. Woran halte fest? Das alles bekloppt ist. Ich und was ich fühle. Bodenloswünsche. Weil es aufhören soll. Weiss nicht genau was es ist. Draussen gearbeitet. Aggressive arbeit oder agression ausgelassen. Auf einen stein geguckt. Nachbarren gesehen. Lange zeit laute werkzeuggeräusche. X hat gehobelt. Gesägt. Vor mich hin geheult. Dann kam ein ausraster. Herumgelaufen. Wasser getrunken. Zeug zerrissen das entsorgt werden muss. Atmung. Gerumpelt. Dann wieder weiter. Kurz darauf zweiter Ticker. Weiter gearbeitet. X gesagt soll mich in ruhe lassen. Unzurechnungsfähig. allein weiter. Irgendwann schluss. Hingelegt. Fühl? - ich will nichts. X setzt mir etwas vor die nase. Und nahrung. X gedanken. und will in ruhe gelassen werden. Und keine bürde sein. weggehen, kompensierung und allen wehtun? weiter versuchen und weiter bürde und horror sein?

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Do Feb 21, 2019 8:22 pm

Und designer anzug und die sprotzrotzkarosse beunruhigt. das gesicht nette augenblicke. Sonst warscheinlich profi maske. Berufsbekleidung. Berufsbenehmen. Weiss nicht. Wie immer. Nicht vertrauenserweckend für mich. So wenig wie die kaputzen und masken. Erfahrungen und vorurteile thema. Fühl kamikaze.

X schubkarre und fahrrad. Der kursgeber hat nicht geantwortet.
x und wann richtige zeit denken über thera. Warum? Trauen sachen. Fähigkeit zu ?
x strassenaggro. Angst gross 6.
X bis hier her und nicht weiter.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » So Feb 24, 2019 10:32 am

X unbezahlbar. Aber wurmt. Weil passt viel gut. Fokus auf erfüllbar.
X Froh wird die polizei wieder aufgestockt. Jede tag jede nacht passieren sachen. Gewalt nimmt zu. Nachbar x erholt sich langsam. Wieder vorbei kommen.
X schuld und schulden. Ich muss etwas dafür tun. Tue doch wenn wieder ansteht. Ich will tun ohne diese sätze. Die schuld fühle ich immer. Hat sie angst das nicht mehr? Sie will das permanent? gesagt kann nicht gleichzeitig. Sie sagt verlassen. Und bei den x das sie nicht verdient haben. Das geht nicht und das will ich nicht.
X Weiter dran gearbeitet. Wieder Zweimal getickt. Getigert. Wasser. Ablenkung. Geheult. Weiter gemacht. Irgendwann kam stoisch. X hat versucht positiv reden. Später getrunken alkohol 3.
X mag das geklopfe nicht. Trotzdem machen. Ich will nicht. Das macht zappelig. Dann steigert.
X angst vor sterben. X sterben. Ich sterben. Schmerzen. Schmerzen. Sterben schwer. Was ist es so schwer ist mal2? Mund zu. Zellen. Müde. Was? Topf. Gross. Passt ganz viel rein. Gequiiirlte kacke schmeckt scheisse. Gemüseeintopf schmeckt besser. lass mich. Geht auch nicht. Was geht? Cchh
X favorisierte arbeiten. Dann an die kisten.
X basis

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » So Feb 24, 2019 5:00 pm

An die kisten gehe ich nicht. Noch nicht. Sollen sie schimmeln. Weiter mit arbeiten. Bald fertig. Bald. Versagenangs
X sieht mich komisch an. Gesagt habe das heute nicht will. Tictackpause. Tacker dafür jetzt deswegen. Wunsch? Nichts. Nichts ist zu viel gewünscht. Geeeeht nicht. Was geht? Was geht. Fahne? Weiisse fahne. Kohlfahne? Pups
.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Mo Feb 25, 2019 11:22 pm

Selbstvertrauen. Einfluss. Eindrücke. Emphatie. Erfahrungen und Vorurteile. Verständnis. So sachen. Mit Absichten. Intentionen. Färbungen. Erschreckt wieder. Ein anderer Sicherheitsexperte. wollte etwas verkaufen. Eindringlich. Beobachtung. Er hat so getan als hätte er all die Angebote nach denen x gefragt hat. Dreimal hat x gefragt. Jedesmal ja machen alles. Herausgestellt machen sie nicht. Persönlichen kontakt forciert um ? Einrede? Übereden? Vorschläge? Näher bringen? Irgendsoetwas. Interessant war es. Wieder etwas neues gelernt. Auch menschenverhalten. Er hat versucht erst angnehme atmosphäre herstellen. Basis. Vertraulichkeit. Spass. Verständnis. Dann vortasten. Überredung? Werbung. Angstmache. Aushorchen immer wieder. Zweimal? Dreimal habe ich nicht kapiert. trotzdem vorsicht reagiert. Danke übung. Das blieb hängen. X von freundlich zu grenze harsch. Blieb in richtung bestimmt. War das noch in diese rahmen? Ja das war es. Dann war irgendetwas passiert das spannung erleichtert hat. Wie meine fahne? War das kapitulation? war der offener und hat den druck gestoppt. Dann wieder zu alltag unterhaltung. Geschäftshahn zugedreht? Ist das resignieren? Wegen wenig erfolgaussichten? Oder getan was soll und geht? Wieder diese rahmen? Ich glaube er hat die eingehalten. Unterschied suche zu den zwanghaften die x anschreien musste damit sie aufhören. Wo sind grenzen. Mehr weiss nicht mehr. Fühl? Gefährlich. Planke. Ubi. Schlamm.

X Achterbahn.
X freude und überforderung bei den x. Weiss noch nicht wohin damit.

Amose
Beiträge: 145
Registriert: Sa Aug 02, 2014 9:24 pm

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Amose » Mo Feb 25, 2019 11:57 pm

x erinner noch etwas. Weil x wieder röhrt. er hat oft zu mir gewendet geredet. Körpersprache. Ich war mehr als x zugänglich neugierig. X hat sich geärgert. Schimpft noch. Obwohl interessant und neues dabei war. Auch über meine fragen geärgert. Habe falsche signal gegeben. X wollte sofort aufhören. Ich wollte wissen was sie machen und wie. Hoffentlich hört wieder auf. Aller zeit verschwendet. An mich verschwendet. Ausser meine zeit. Das sind werte. Jaja.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Mi Feb 27, 2019 6:04 pm

Wieder depressiv? X ist geschlaucht und sauer. Muss wieder besser. Aber nicht die die zombipille.

Amose unl.

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Amose unl. » So Mär 03, 2019 11:31 am

Amose hat geschrieben:
Fr Feb 01, 2019 1:26 pm
Sos sitzung. Gut. Angst und misstrauen auch wieder geklärt. Einen punkt nicht ganz. Konnte nicht genug erinnern. Zu aufgeregt auch. Sie hat schön geredet. Erklärfuselfasel. Darüber geredet. Und der war ok wegen den andern. Meinungsverschiedenheiten. Heute irgendwie schön mit ihr. Kein druck mehr.
Doch nicht klar damit. Es zwickt. Es ist ok? Ich kann damit nicht umgehen? Ich misstraue ihr. Fühl stark misstrauen. Warum? Ich hoffte das sie es mit mir real hält. Real halten. Realität suchen. Geben. real mit mir. Ich muss real mit mir sein. Ich muss real mit umgebung sein. Ich wünsche mir das fam real mit mir ist. Ich kann die lügen nicht mehr alle ab. Und akzeptiere nicht mehr die arschlochkarte. Ihr gesicht? Zufrieden mit du weisst es nicht mehr also stimmt nicht? Also weisst du es nicht mehr genau. Als ich gesagt habe ich kann nicht alles genau erinnern. das nun wieder nicht festmachen. Weil ich weiss es nicht. Interpretiere oft falsch. Ich hätte gleich fragen sollen was sie denkt. Wenn ich gesagt hätte ob ihr das gelegen ist? Ausdruck misstrauen und bestimmt würde ihr wehtun? Schrecklich solches sagen.

X zufrieden mit fortschritte gestern. Bis auf die kisten und ordner. X gefragt ob in zimmer bei x machen kann. Ein paar sachen angesehen. Wegsachen zerreissen. Ein ordner kann nicht weg. Gesehen die schriften. Zwei sätze fühle persönlichkeit die ich mag von x. Vermisse sehr. Wegelegt. X konnte die zerreiss töne auch nicht lange. Wieder aufgehört. Heute nächsten ordner. Den ordner von den x und scheuslichen als letzte.

X hat gesagt hilft mir mit gespräche und suchen. freudeheulen. Umarmung fühlte gut.
X geht in gruppe mit mir. Weil auch strauchelt. wegen mir und unseren situationen x. Angespannt ob spannung vergrössert. Wenn beide real sind wird weiter gehen? Real. Realitätschecks.

X sitzung. Sie sich wenn ich kindlich kindisch verhalte. Wünschte mir wär auch lustig. ich will nicht mehr beeltert werden. Nicht von eltern und mir oder sonst wem. Sie waren und sind scheisse darin, ich bin scheisse darin. Erzählt tage, aufgeschriebene gedanken und schluckaufs und wann und wo wut und wann ausgetickt. wenn sie etwas heraus pickt. Loslegt mit techniken und fragen und frage antwort und lösungsuche animierung. Fühlt schrecklich wenn ich abwehr runterdrücke. Fühlt als würde sie auch such graben. Das ist der sanfte druck? Beharrlichkeit. Verharren. Harren. so viel erlauben? Und die gefühle. Reagiere Motorik wird konfus. Schwer. Unterdrückt. Agressiv. Fahrig. Je nach thema sprachprobleme bis wieder kontrolle. Kopf ssticht. Manchmal übel blocke komplett. Jedesmal angst wegen pressdruck. Bei zu viel bewegung in anderes zimmer gegangen. Sichtbar an mein körper seit damals. Es fällt mir schwer halten mich sehen fühlen.

Amose unl.

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Amose unl. » Di Mär 05, 2019 3:10 pm

X Sechs Ordner viele zeugnisse. Geweint. Gewütet. Sortiert. Flach.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Mi Mär 06, 2019 10:17 am

X ein paar stunden nur. Das reicht nicht. Wochen mindestens.
X mach meine arrbeit. hirntopf.
Wer bin ich? Etwas Dingdong tu was x sagt.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Mi Mär 06, 2019 7:13 pm

x ? vergessen.
x hat als ich stand über situation und mich geredet. hat sich entschuldigt. ich mich entschuldigt.
x anwandlungen. emotionsausbrüche. ich hätte weggehen sollen. warum bin ich nicht weggangen? wegen den regeln? welchen regeln?
x angebot von x für ein erste zwei stunden lernkurs. plus angebot selbst kurs geben mit eigen zeug. beides ja. ob das geht.
x vergessen.

Antworten