eine phase - banane *trigger*

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
Amose
Beiträge: 187
Registriert: Sa Aug 02, 2014 9:24 pm

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Amose » So Aug 25, 2019 5:44 pm

Ist das in diese rahmen? Für mich nein? Für sie ja? Ich fühle meine rahmen.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Mo Aug 26, 2019 9:25 am

Glück. Etwas beobachtet. X hat seine tochter geholfen. Und mut gemacht. Ohne runtermachen. Ein funken in gesicht. Ich wünsche mir das es mehr werden. Geredet was für kinder will. Das x gerede vweglassen. Wünschen das sie zurecht kommt. Das auf sich selbst aufpassen kann. X hat nur vor mir ventiliert. Diskussion. Besser verlaufen.

Amose
Beiträge: 187
Registriert: Sa Aug 02, 2014 9:24 pm

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Amose » Di Sep 03, 2019 2:50 am

X arbeit uff und schön. Schlechte phasen durchgekreucht. Ihr ging es auch nicht gut. Es geht etwas mit mir durch. Kanal. Und freude kreativität. X mag meine arbeit. Anwandlungen ok. Ich passe auf. Wann wo wie. Außmaß. Masse. Wieso klappt viel dort gut? Und in x wieder anders?
X kaputze hat mir angst gemacht. Gesenkt kopf. Wegen straßen überwachung? Erkannt werden von gegnern? Hatte ein von den grässlichen schleuder in der hand. Gelb schwarz.
X ein mann hat irritiert. augen. Und gespräch. Nerven verloren. Käse gemacht. Kein schlimmes. Ausgebügelt. Nächste mal wieder extra langsam machen. Bewusstsein. Die augen. Und das gesicht. Und dann der kommentar.
x noch ein gesicht. Bleibt hängen. Soll ich es ansprechen?
x hat er mir nichts getan weil nett war? weil nichts zu holen war? Beides auch. Und sind überlebenslügen. Die müssen lügen.
X antrag noch nicht angefasst. Es passiert nichts. Und selbst wenn. Etwas geht in die hürde. Ich schaffe es bald. Komisch wie ein bauen.
X ist sehr nett zu mir.
x purino macht weiter. Ist zu offen lügen übergangen. X dokumentiert. geht zu anwalt. Einmal hab ich wieder krise geschoben. Das triggert ätzend. zwang.
X ist auch bei kämpfen. Intrusiv.
x fahrrad öl. Fahre neue wege. Versucht auch alle strassenseiten. Gassen. Lernstimulation.
Bis hier hin.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Mi Sep 04, 2019 11:06 pm

X gestern war x zitternd in die knie gehen. Puste geht wieder aus. Angst das auch krank wird mit den ewigen scheiss. Heute lächelt x viel. Dokumente eingelesen. Nur bedenken nun wird sie noch mehr am rad drehen. Sie kommt nicht damit durch. X und ich erleichtert. Diese farce hört hoffentlich auf. Sie muss aufhören laut gesetz. Wird es irgendwann wieder friedlich geben? Oder kommt nun noch mehr aus ärger. X sagt keine sorgen machen. Verfahren wenn nötig. Hat hoffnung. Hoffe sie heckt nichts mehr aus.
X ein gespräch in arbeit verfolgt. Kann bitte aufhören. War nichts um zu drellern.
X wiedermal an falschen tag hingefahren.
X war nichts mit bauen. Renovierungen weiter. Macht mehr spass für menschen die sich freuen.
X elektrizitäts mann angefegt. Hm war zu viel? Zu wenig. Wie reden? Verhältnis? Ok. Nicht sicher, hätte auch mehr sagen sollen? Warum? Er verheimlicht das er in den Raum geht. Das macht misstrauisch ob er wieder stiehlt. Letzte hat er zurückgegeben. Und sein egal ob er material umschüttet und schrottet. Schubst alles aus sein weg. Fragt auch nicht. Und lässt scheisse in toilette. Und müll ligen lassen. Macht nicht spass. Hoffentlich ist er bald fertig.
Bis hier hin.

Amose
Beiträge: 187
Registriert: Sa Aug 02, 2014 9:24 pm

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Amose » Di Sep 10, 2019 11:35 pm

X reparaturen. Viele. Froh. Weiter. Hoffentlich.
X erschöpft. Rastlos. Mag das zusammen nicht. Wieder übermut? Schwer fokussieren auch. Geht für die kurzen jobs. Lernsachen waren schwer konzentrieren mit ständige unterbrechung. Und Schiss vor nächste kriechen. Etwas. Finde es nicht. Etwas mit wort kontraproduktiv. Pausen nicht vergessen. Innehalten. Blindflüge vermeiden.
X dreht am rad. Hat das dokument noch nicht gezeigt.
X mann der mich ansprach. Worte fehlen. Hinter. Eindruck. Etwas mit verschoben. Ihm war egal ob in kot sitzt. Ob müll liegen lässt. er war auch gering bei sich. Er wollte nur reden. Einiges habe nicht verstanden. Hat nichts gemacht.
x andere begegnung. Fasziniert. Grinsen. Etwas angst. Und viel verwirrt. Lustige sprache und ausdruck. Nicht viel verstanden. Hat er nicht übel genommen. Fand er lustig. Zeichnung war ulkig. Und was ist ein ankor?
X schaffe wieder nicht alle aufgaben. Verstehe nicht warum.
x Übe wege. Angst vor viele menschen.
x kann es kaum glauben. Der Rumpelmann hat nicht gepfuscht. Fühl dankbarkeit.
x eine frau wollte arbeit nicht bezahlen. Konsequenz kein auftrag von ihr mehr annehmen.
die glieder zucken. Das a wort ist ansehbar. Bis hier hin.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Do Sep 12, 2019 1:09 am

X Eine dreckarbeit erledigt. Lachen über x grimassen. Und verwunderung was der verursacher sich gedacht hat.
X ein geschenk. Es bedeutet viel. ist komisch. Es ist so passend. Persönlich. Angemessen danke geschafft. Irgendetwas unwohles dabei. Das will ich weg haben. Es soll nur freuen sein.
X viele menschen begegnungen geschafft. Wenig nachwehen.
X aufpassen. Das loslassen. Und was passiert? Wo bin ich. Was tue ich. Und was beeinflusst. Chaos. Wehr-zeug. Langsam machen. Innehalten. Ansehen. Warnung. Gelb.
X über das emphatie thema mit x nachdenken. Verstehen suchen. Es ist mir zu groß. Überwältigend. Die sachen. Brecher. Wann sagt x was und warum. Krampft. Warum wünscht sie jemand den tod damit jemand vorbei kommt den sie kaum mag. Begreife noch nicht. Hat es etwas mit gemocht werden zu tun? Etwas mit kulturell? Der jemand ist kein jemand für sie. Ist nicht wichtig für sie. beschwert sich bei mir weil mit der person nicht selbst reden mag. X die fam sachen. X die be verurteilungen. Das bestimmen. Die trempolin sachen. Das schlecht machen.
X thema wahrnehmung. Schwer neutral. Ich bin beeinflusst von? Zwei sachen versucht blinkwinkel. Darum herum gehen. Viele seiten. Menschverhalten. Fragen stellen. Warum hat die den nicht gemocht? Warum ständig ausrichten? Schlecht machen. Und ihn runtermachen? X vergessen. Scheuklappen wieder da.
X interessante übungsreparatur. Und kopie machen. Partiell geschafft. Bald wieder versuchen. Manche reparatur aufregend. Einmal fast kaputt gemacht. Vielleicht etwas zu gefählich solche sachen an anfänger.
X angst. Ob schaffe. Weiter machen. Angst den ganzen was da anrollt nicht gewachsen. Arbeit wächst schnell. Freude und angst. Und so viele menschen. Ich muss so viel sprechen. Und versuchen freundlich menschlich. Und logisch. Mit den rahmen und maße. Das messen fällt schwer.
x frist!
x OO. Mach beweglich.
X körpersachen. Vorsorgen damit nicht mehr wird.
Bis hier hin und nicht weiter.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Do Sep 12, 2019 9:51 am

X hat es x auch erwischt. Dreht am rad. Erst war erleichterung nun kampfhahn überlegung. Erwartet auch noch mehr mist von frau purino. Sie macht weiter obwohl alles nachlesbar ist. Hat sie wohl nicht getan. Warscheinlich um behauptungen weiter breitzutreten. X ist in Vermeidung und in genugtuung gedanken schwelgen. Er denkt nun soll sie weiter machen dann fällt strafe höher aus. Habe x mehrmals gebeten ihr kopien zu geben. kann sie sich überlegen ob sie weiter käse erzählt und zerstört. Ich will das schluss ist und nicht weiter ausartet. Wenn sie unmissverständliche belege hat besteht chance. Und ist fair. Nicht erst vor gericht. X hat ok gesagt. Hoffentlich.
X versuchen x mit angenehm beeinflussen. Harmone schütteln. Neuausrichten. Wie in metalle. Und massage. Teilchen verändern richtung und bewegen. Das bewegen wort.
X und meine horrormone.
X fahrrad und karre nicht vergessen. Minimum instandhaltung. Assoziation. Affendingdong. Irgendwann schaffe ich autoverkehr. Bleib nur weg von bestimmten karossen und den fahrern.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Do Sep 12, 2019 8:37 pm

X ok wird schlimmer. Sie steigert. X zittert und spukt. Ich heule. Wir halten hand. Nächste woche anwalt. Das muss ein ende finden. Umzug auch in auge fassen.
x war sehr gestresst heute. Hat es ausgelassen. Der level war hoch. Weil wegen dem zeug ist. Und später hat bei mir entschuldigt. Glaub ihn geht schlechter.
Bis hier her und nicht weiter. Am a.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Sa Sep 14, 2019 10:52 am

Gelogen. Warum? Gezänk ausweichen. Muss das sein? Nein. Was habe ich gelogen? Habe gesagt ich habe es gemacht. Es ist wichtig für mich. Und ich habe es nicht. Vor mir herschieben. Mag das nicht wegen so etwas lügen. Macht mich bei x auch ständig kirre. Muss es machen. Und zugeben das gelogen habe.
X reparatur machen und abliefern. Jetzt. Und die schiebesachen.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Sa Sep 21, 2019 11:16 am

X ende regulär thera. Thera noch in krisen und akute sachen. Meiste machbar. Denke schreibe während jemand auf mich einredet. Gib mir 10 minuten bitte. Die stacheln fahren hoch. Es geht besser mit Fassungen. Cchh.
X purino. X hat sie gerade beeinflusst. Auf die vortäuschmanipulativweise die nicht zurecht komme. Etwas vorgetäuscht um reaktion zu bekommen die er haben will. Damit sie und reparaturen machen lässt zu den zeitpunkt. Vorgetäuscht ein andern zeitpunkt. Sagt sie nein sie will dann und dann. Er hat was er will. Und sonst war er wieder zu offen. Mag es nicht wenn er über mich erzählt. Ich nehme was kommt. Bei mir macht er das offen.
X etwas. Das drin bleibt. Und in dieser form sein darf. Ein stachel und glück.
X wenn jetzt nicht weiter mache steigt x mir auf das dach. Ich muss wieder auf das dach. Reparatur.
Bis hier hin.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Di Sep 24, 2019 12:29 am

X auf dem weg mit fahrrad. Wieder einer von den angebern. Provoziert. Dann in mein lenker gefasst. Ich bin weiter gefahren.
X ein mann anfeuernd. Das war angenehm. Bei dem andern anfang des monats nicht. Wo ist der unterschied?
X ein mann hat mehrere in einem auto angeblafft. Sie sind ausgestiegen und haben ihn tod getreten. Festgenommen worden. Wie so viele. Kaum Maße grenzen rahmen. Gefühlte. Nur bestrafende.
Scheiße ist das was sie ist. Scheiße. Habe es satt. Egal wo. irgendein ort wo wenig scheiße stattfindet? In die Berge in x. Arktis.
X Erinnerung. Die Tierschlachtungen. Die Jagden. Bei den gefählichen jagden war ich nicht dabei.
X Kisten. Bald.
x und thema attraktivität. Schwer.
X umwerfen. das was ändern kann. Veränderungen. Ein offenes fenster für luft. Ein vorhang für atmosphäre.
X bis hier hin und nicht weiter.

Amose
Beiträge: 187
Registriert: Sa Aug 02, 2014 9:24 pm

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Amose » Do Sep 26, 2019 9:50 pm

X übermütiges wesen. Kontrollfreak. Gluckenbenehmen. Komische anwandlungen sehr verschlossen und zu offen. Prananoid war auch wieder da. Und beschützen wollen. Bin froh das sie noch darüber lacht. Noch. Bis jetzt scheint es ok. Schein? Wort ausgeglichenheit. Verhältnisse suchen.
X lernstunden machen spass. Aufregend. Wenn ich könnte wie ich wollte. Grmpf besser das ich nicht kann. Sonst geh es wieder baden.
X mit handwerker gesprochen. Fragen gestellt. X hat etwas gesagt und mich in einer art angefasst und erklärt die ich entweder missinterpretiert habe oder war überempfindlich? Oder war nicht weit vom schuss? Habe x zurückgestossen. Das hätte nicht sein müssen. Ich fühlte mich lächerlich gemacht und unterdrückt. Kurze meckerphase. X fühlte ähnlich. War peinlich. Sagte wollte mich beruhigen. Weil? Ich war gestresst? Ja. habe gesagt das wasser macht mich kirre. X eindruck das ich nicht kapiere worum es geht. Stimmt weil ich nicht alles hören konnte. Deswegen fragen gestellt. X wollte hinschmeissen. Tonänderungen. Mein sprechen wurde kurz zu hart. Fassung war im wanken. rahmen geblieben. wollte lösen fokus. Lösungssuche die xte. Kompromiß war ok. Meine lösungsvorschläge waren gut. Er hat mit mir weiter gesprochen. gesicht hat sich verändert. Ich fühle genugtuung und grund. Der grund macht mich froh. Die genugtuung ist etwas weit. Sprung. Sehr nachtragend?
x ccchhh jeder versucht mich zu beeinflussen. X geht weit drüber hinaus. Xspezielle kontrolle. Die ich nicht kann. Das letzte mal als gemerkt hat das zu sehr kontrollieren bestimmend wird ging x über zu vertehe das alles nicht. X als bei x dreimal täglich angerufen. Das hat sie nicht gemerkt. Die anderen sachen sind auch wieder verstärkt. Wunsch. Damit klar kommen. Sprachlos oft.
X einkauf mitgemacht. Sehr anstrengend auch in diesem kleinen Ausmaß. Wie schafft x das ständig unter strom? Nicht optimal. Da war der druck auf der brust. Die atmung. Der blutdruck. Aber das ist möglich noch wegen den extrem umständen. Zwei verbessert. Zwei in der änderung.
Bis hier hin. Grelb.

Amose
Beiträge: 187
Registriert: Sa Aug 02, 2014 9:24 pm

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Amose » Di Okt 01, 2019 10:32 am

X kritisch. Mann mit dem iritierenden gesicht war wieder da. Warum wirft es mich? Hat keine ähnlichkeit mit irgendwem. Diesmal habe ich es besser hingekriegt. Fühlte banane und mein tun war konfus. Aber dreifach geprüft was ich tue. Danach nochmal von richtigkeit überzeugt.
X elektriker hat mich begrüsst mit: wie geht es dir und deinem temperament. Zirka zwei stunden habe ich gebrodelt. Weniger als üblich. Musik. Bitte werde ein neues üblich. Nächste mal begrüsse ich ihn vielleicht mit wie geht es dir und deiner unehrlichkeit. Warscheinlich traue ich mich nicht. Könnte zu größeren werden. Ich bin nicht auf mehr aus. Vermeide. Das letzte mal hatte ich das was er temperament nennt weniger unter kontrolle. Ich war sauer auf ihn und es zeigte sich in jeden ton. Was ist temperament und was ist das? Das ich schrecklich nachtragend bin weiß ich. Ich weiß auch wann ich nicht mehr nachtragend bin. Wie ist das mit verhältnissen? Thema. Gegenüber. Level. Anzahl. Zähle ich? ist gesunken. Frustrationslevel.
X ist näher mit mir denn je.
X und ich schiebe noch immer etwas. Das einreden auf mich hilft nicht. Macht struppig. Will das irgendwie separieren. Es ist egal was sie sagen. Es ist meine angelegenheit. 5 nasen wollen mitreden. Aber ich muss es tun.
X kämpfe mit meine unehrlichkeit. Es geht besser mit ehrlich. Langfristig allen.
X freude übungen. Herausgefunden wie es funktioniert. Hängengeblieben viel bisher gelerntes. Flüsse. Gabelungen.
X der sattel ist schon wieder ab. Grrr. Kaufe ein tüte voll von den schrauben. Und anderes material.
X fokus auf unabhänigkeit. Bitte etwas mehr davon. Nur das mögliche. Nicht das soziale.
x sozial. Es ist sehr schwer. Wann. Wo. Wie. Wieviel. Wer. Meine abwehr ist immer ein starke hürde. Diese balance scheiße.
X ich habe eine basis. Manches geht einfacher.
x mein körper. Mein gesicht. Ich muss mich an einiges gewöhnen. Das gesicht verändert sich mehr. Der körper. Grmpf. Es ist nunmal so. Akzeptanz. Tanz mal wieder. Und die ulkigen tänze die helfen.

Amose
Beiträge: 187
Registriert: Sa Aug 02, 2014 9:24 pm

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Amose » Di Okt 01, 2019 10:49 am

gruppe nicht vergessen.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Fr Okt 04, 2019 10:20 am

X sie hat sich wieder gesteigert. X macht es auch mehr zu schaffen. Ich fühle böse. Ich halte x hand. X meint sie macht es mit absicht? Ich weiß es nicht. Teilweise? Und sie hat die termine wieder abgesagt. Bei letzten hat sie es dreimal abgesagt und dann gesagt wegen uns hätte sie ihren termin verschieben müssen. Was tun?
x gruppe. Uff. Jemand geht. Es gab vom marathon spenden. Finanzierung Raummiete. Unternehmungen. Therapieunterstützung. Leiter hat geweint weil jemand in sterben liegt. Und jemand es nicht geschafft hat.
X arbeit. Klappt. mit schmerzen. Bis auf die starken und wenn x. Bitte so bleiben. So soll das weiter gehen.
X bis hier hin. Fahrrad. Reserveschrauben
X versöhnen will ich? Mit wem? Bedingungen habe ich. Mit den bedingungen wird das nichts. Aber da ist ein so ein kompaktes gefühl. Kastanie in der einen hand. Schale in der anderen hand. Das könnte klappen.

Antworten