eine phase - banane *trigger*

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Mi Mai 08, 2019 10:02 am

X aufgewacht nass. Gedankentabularasa. Vordergründig wieder aktuell problem mit lügen. Abwälzen. Schwierigkeiten machen. Weiss nicht was tun. Ich habe wieder gelogen. Warum? Weil ich etwas nicht tun wollte. Ich wollte es auf die weise tun die x mir nicht wieder schwierigkeiten machen kann. Aber das ich tun muss wenn ich nicht will das x mit lügen weiter verschlimmert. Und ich danach weitere probleme kriege weil es x ein scheiss interessiert. Oder nicht kapiert weil nicht denken will. X hat auch heimlich meine Id benutzt. Mir ist noch nicht klar ob das wieder getan hat. Hauptsache x braucht sich um nichts gedanken gemachen. Wut brodelt. Nun habe ich es so gemacht wie es am schnellsten geht weil es irgendwie weiter gehen muss und sonst noch länger dauert. Es ist wieder über dem limit. Danke an uns beide idioten. Ein problem hoffentlich gelöst und das nächste in der warteschleife. Danach x beeinflussen um sich selbst und mir nicht mehr schwierigkeiten zu machen. Wenn das schief geht. Lasse ich die wut sprechen? Ich hätte nicht lügen müssen. Ich hätte sagen können ich will das nicht weil du lügst. weil du auf mich abwälzt was geht. Was wäre dann passiert? Wieder gar nichts mehr. Aufpassen das nicht mehr solche einlasse. X kapiert nicht die lügen blocken lösungen. Und will nicht zugeben wenn etwas nicht klappt oder verbockt hat. Das ganze zum xten mal durch.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Mi Mai 08, 2019 10:16 am

X hier kommen die walzen. Ich muss mich fertig machen und raus. Vergiss nichts. Die echos können gern zu hause bleiben. Stoisch und bissig muss mit. Und wenn möglich lustig mit presse.

Amose
Beiträge: 178
Registriert: Sa Aug 02, 2014 9:24 pm

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Amose » Fr Mai 10, 2019 10:11 pm

achterbahn heute. gefreut über geschaffte gespräche. rumbazumba überfordernde gespräche. zwei blicke die mir sehr nah gegangen sind. und ein sarkastischer mann. woher soll ich den wissen was für absprachen er trifft. ich habe es geregelt bekommen. fühl? nimm mich bitte raus. weg. und das geht nicht. die blicke manchmal sind schlimm. die mimik. das abschätzen. die verunsichern. verunsichert sind. ich will nicht mehr so angeschaut werden. am schlimmsten ist wenn den blicken auch noch worte folgen. ich bilde es mir nicht ein. manchmal kommt das vor. ich gucke auch. hoffentlich anders. ich fühle mehr erforschen. und sichern wer vor mir ist. so wie diese blicke fühle ich nicht. eines überspielt. ich habe getan als merke ich nichts. auch eine lüge. hätte ich sagen sollen ich weiß das dich mein äusseres verunsichert. und manchmal meine verhalten.
x thema blicke. ein mensch über den ich nicht hinwegkomme. profiesorblicke. dieser blick macht scheusslich fühlen. und wut.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Sa Mai 11, 2019 11:47 pm

X was der alles mit x angestellt hat. Erst hat er x missbraucht. Und verprügelt weil er gehasst hat was er macht. Auch an x ausgelassen. Und die andern in der familie kalt. Alkohol morgens bis abends. Tode. Gewollte und ungewollte. Wie x gelernt hat sich zu regulieren und nicht zum totschläger zu werden. fühlt manchmal wie ein wunder an. ein paar mitleidenschaft. X hat einen der zähesten willen die ich gesehen habe. Und x war ähnlich darin. stark kolidiert.
X gespräche heute ok. Einmal musste rennen. Zigmal doppelchecks. Einmal etwas wichtiges vergessen. Gerade noch hingekriegt. Hoffentlich wird das nicht wieder schlimmer. Rede viel mit. Sinne verstärkung. Konzentration.
X mein hirn sticht jeden tag. Manchmal rechts oder links oben neben der mitte. Plötzlich. Manchmal zu stark. Würde wissen wollen warum. Und ob das kritisch ist. Letzter scan? 3 jahre? arzt hat noch nichts dazu gesagt. Versuche mir das schönreden. Von wegen das sticht weil etwas heilt. Aberaberglaube. Glaub ganz fest daran dann tut es das. Vielleicht wachsen mir doch hasenohren.

Amose unl.

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Amose unl. » Di Mai 14, 2019 10:16 am

X überwunden. Gut gegangen. X war sehr nett. Nett ist nicht das wort. Nochmal versuchen. Und dann pause. Nicht zu lang. Tag suchen und vorbereiten.
X macht x schwierigkeiten weil angst das ich verschwinde wenn das geregelt ist? Wenn dann nur ein klein bisschen. Das ist die andere angst.
X hat durchblicken lassen vermisst körperkontakt mit mir. Mag im moment nicht mehr als ganz kurze umarmung. Ein kuss auf wange. Das innige geht nicht. Sperre.
X körperkontakt innig. Mit x geht. X kann ich anfassen. Und berühren lassen. X berücksichtigt auch wenn ich sage etwas geht gerade nicht. Ich berühre x gerne. Ist offen. Und sehr direkt von x. Ich darf kontrolle haben. X gibt sie mir. Auch bei X habe ich mich an ihre intensiven umarmungen gewöhnt. Für die ist das alltäglich. wohl ist mir noch nicht. Gleich gibt sie mir wieder so eine welpensturmumarmung. Sie wird froh sein was ich gemacht habe. Und ich werde froh sein das mein tun geschätzt ist. Fühl irgenwas mit bemuttern das macht mir unwohl. Und das freundding das ich nicht sein kann weil ich da nicht zu passe. was auch immer es ist es ist ok. Es ist ein angenehmes verhältnis. Sie hat manchmal ein fluppallesraus. Ich weiss meistens woran ich bin. Ich fluppe auch manchmal. Geredet auch über existenzangst. Es wird besser. Sie mag konflikte. Das ist mir nicht geheuer. Merke das sind kleine konflikte. Sie redet nicht vom extrem und einschlagen. Konflikt bei denen ist was mit grenzen und rahmen.
X bis hier hin.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Di Mai 14, 2019 10:30 am

X bild hänge an dem arm weil x etwas schmeissen will. Dann passiert was. kommt die polizei. Ich rede auf x ein es nicht zu tun. X hat es für mich wieder hingestellt. Und ich krieg das rumpelgefühl. Manchmal wenn ich mundtot gemacht werde. Heute reicht ein kommentar. Ich fühle die rage. Zu lange war das. Ich kann sagen was ich denke wenn weiss wie. Fühle diese wut wenn ich schweigen muss. Wenn jemand auf mich einredet. Wenn die töne kommen. Wenn der pressdruck kommt. X hat stunden geredet und mich unterdrückt. X hat es nicht zugegeben. X weiss wie das ist. X wurde extrem unterdrückt. X hat viel davon ausgelassen. Auch an falscher stelle. Und ich renne weg. Weil ich angst habe was passiert wenn ich imploexplodiere.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Di Mai 14, 2019 4:06 pm

X wie gedacht. Umarmung. Auf den neuesten stand bringen. organisiert. Macht grinsen. Das klappt für solche sachen. Weil das in dem kleinen rahmen. Und sie. die schrägen gedanken wegen ? Weiss ich noch nicht. Irgendwas mit versuche? Schauspielern. Nervös. Angst.
X lustiges gesicht gesehen. Schlechtes gewissen weil ich es lustig finde. Er sah aus wie flusenprofessor, einer der mit ein schuh. Aber eine hose hat er angehabt. X frau hat gesagt sie möchte mehr das zu ihre kultur passt weil zu wenig gibt. notizen machen für wünsche.
x thera körpergespräche geht noch wenig. Zeigen geht etwas auch nicht viel. Reden ebenso.
X verabredung zu den themenabend mit zwei aus gruppe.
X bis hier hin. Fahrrad. Die bremse ist zieht nicht richtig an. vorne oder hinten?

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Mi Mai 15, 2019 10:42 am

X hund gehen. Den darf nicht aus den augen lassen. Und er reagiert agressiv auf leute mit stock wenn er sie nicht kennt. Und rollstühle. Hihi auch hunde biskriminieren.
X einkaufen. Örks.
X grünzeug. Spaten und gabel.
X schiss vor termin. Würde absagen wollen. Ich sage nicht ab.
x macht druck.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Sa Mai 18, 2019 12:22 pm

Theragespräch. Ausdrücke. Eindrücke. Meine Assoziationen? Wann ist was? Gesichter. Instinkte. Bauchgefühle. Wie real?
X Endlich geklappt. noch kein freude. Steinmüde. Frust. Kommt freude später. Punkt null erreicht. hat alles was braucht. Nun aufpassen. Abarbeiten. Wie bei Sieh ganz genau hin. Nachdenken. blindrennen vermeiden. Stehen. Hören. Fühlen. Ansehen. Bis sehen kann. Ansehen. Und Einzelne. Bis verstehe mehr zusammen.
X nächste hürde.
x sorge geräusche von x.
bis hier hin.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Sa Mai 18, 2019 12:24 pm

heute nichts mehr. Es schmerzt.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Do Mai 23, 2019 7:46 am

Guck ein leiter. Krabbel rauf. Wie krieg ich die karre auf die leiter? Doofe frage. ein kran. Hürde. Purzel runter. Ein wort mit wasser. Schwimmweste anziehn. Knopf drücken. Puff.
Müde.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Fr Mai 24, 2019 10:07 am

Verdammter käse. Scheiss wecker. Zu viele gs heute wieder. Unangebracht. Was ist unange? Mein arsch. Launen. Geht nicht. Hauptsache mit hose. Unununun. Und was ist angebracht. Ein scheiss. Ananan. Ich kann einen schuh anbringen. Ja das kann ich.
X nahm mich in den arm. wieder rotz und wasser. Und lustig wegen x reaktionen. Das ist ein ok.
Nimm mich raus.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Sa Mai 25, 2019 11:25 am

X fallen mir nicht ein. Habe ich alle beisammen. Such. Verhältnisse. Passen worte. Ration? Relation. Was vergessen? Kann ich rausgehen ohne alle beisammen? Ich muss raus. die worte müssen mit. Welche habe ich vergessen? Gegenüber? Ich finde es nicht. Halbes. ausblenden.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Sa Jun 01, 2019 12:53 am

Wieso ständig gerede wie ich zu fühlen und zu sein habe? Ihre irgendwas erfüllen. Was? - das wort grenzen viele bilder. Aber ich mag nicht meine extrem abwehr. Isoliert wieder. Reden sinnlos.
x mit x mühe gegeben normal benehmen. Nett sein. Bild Ätz - es schnürt gefühl. Fahne. Abregen. Ich hab kein scheiss gemacht. X betreffend auch aufmerksamkeit beobachtung nicht verlassen. Obacht.
X hat auch wieder attackiert. wieder wütend reagiert. Zu agressiv konfrontierend. Befehlend ätzend. Stimme. Angst wie x zu klingen. Im moment wut wieder steuerbar. Übereinstimmen bei reden attackieren war nicht ok. Frust ablassen ist es ja.
X nie mehr wünsche. Es wird schwierig bleiben. berücksichtigen. Einbeziehen. Ruhig bleiben.
Baumhaus.

Gast

Re: eine phase - banane *trigger*

Beitrag von Gast » Sa Jun 01, 2019 5:36 pm

Warum bin ich auf dächer bäume türme hohes wenn angst hatte. Weil eine andere angst war. dort alleine und ruhe. Und bei arbeiten gemocht sein. Ist es so unlogisch? Jetzt gehe ich auch nur auf dächer wenn nichts anderes übrig bleibt. es geht noch schlechter.

Antworten