Br*stspannen *vllt Trigger*

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
Imagica
Beiträge: 1365
Registriert: Fr Apr 20, 2018 10:57 pm

Re: Br*stspannen *vllt Trigger*

Beitrag von Imagica » Sa Dez 01, 2018 9:59 pm

Warum sollte Dein Körper das nicht annehmen? Also es ist gut verträglich, ich hab nämlich sehr viele Allergien und Unverträglichkeiten und hab deswegen extra nach einem mit möglichst wenig Zusatzstoffen gesucht. So rein wie möglich ohne viel Chemiepampe die ich nie vertrage.

Ich drück weiter die Daumen!

Coralina
Beiträge: 1000
Registriert: Mi Mai 29, 2013 5:58 pm

Re: Br*stspannen *vllt Trigger*

Beitrag von Coralina » So Dez 02, 2018 10:38 am

Ich denke eher darüber nach, dass das Gel bei mir vielleicht nicht wirkt. Über die Verträglichkeit mache ich mir keine Gedanken.
Ich merke, dass mich da Thema immer wieder total einnimmt.

Coralina
Beiträge: 1000
Registriert: Mi Mai 29, 2013 5:58 pm

Re: Br*stspannen *vllt Trigger*

Beitrag von Coralina » Fr Dez 07, 2018 12:07 pm

Ich weiß nicht ob ich das noch länger gut aushalten kann, aber der Termin bei meiner Gyn ist erst am 10.01. Ich verwende das Gel und auch immer wieder diese Gelkissen zur Kühlung. Heute ist so ein Tag, an dem mich das sehr belastet. Manchmal bin ich auch Nachts unruhiger deswegen. Irgendwie ist es mir unangenehm hier immer wieder deswegen zu schreiben, aber grade ist mal wieder so ein Moment, in dem ich nicht weiß wohin damit.

Imagica
Beiträge: 1365
Registriert: Fr Apr 20, 2018 10:57 pm

Re: Br*stspannen *vllt Trigger*

Beitrag von Imagica » Fr Dez 07, 2018 11:09 pm

Liebe Coralina,

Du darfst hier schreiben so viel Du willst! Vor allem wenn Du sonst nicht drüber reden kannst, denn irgendwo muß es ja hin.

Das Gel hilft eigentlich ziemlich schnell, wenn Dus Dienstag bekommen hast, solltest Du jetzt sehr bald eine Besserung spüren. Ich drücke immer noch feste die Daumen das es bei Dir auch so gut wirkt wie bei mir!

Liebe Grüße,
Imagica

Coralina unl.

Re: Br*stspannen *vllt Trigger*

Beitrag von Coralina unl. » Sa Dez 08, 2018 2:47 pm

Ok :roll: Manchmal hin ich unsicher.

Also ich nehme dieses Gel seid Mittwoch. Es kam einen Tag später als gedacht. Ich denke, dass es noch etwas dauert. Sofern es wirkt.

Am Mittwoch habe ich wieder einen Termin bei der Beraterin. Da kann ich ganz gut darüber sprechen. Auch über alles, was dadurch ausgelöst wird.

Danke für deine Worte!!

Coralina
Beiträge: 1000
Registriert: Mi Mai 29, 2013 5:58 pm

Re: Br*stspannen *vllt Trigger*

Beitrag von Coralina » So Dez 01, 2019 10:22 am

Ich könnte heulen. Hatte jetzt länger Ruhe. Fast kein Brustspannen mehr, nur noch für wenige Tage während meiner Regel, also völlig ok. Jetzt geht das wieder los. Hatte ja die Pille abgesetzt, weil sie ihren Zweck (gegen diese Schmerzen) zwar noch erfüllt hatte, aber ich mich damit nicht mehr wohl gefühlt habe und mein Psychiater gesagt hat, dass die Pille bei meinen Mediamenten nicht mehr wirkt. Irgendwie wollte ich dann diese Chemie nicht mehr. Glaube so war das alles.
Erstaunlicherweise hatte sich das alles super reguliert. Sowohl meine Regel als auch die Schmerzen. Nun geht das aber wieder los. Hatte das jetzt einem für mehr als 2 Wochen. Dann kam meine Regel, danach wurde es besser. Nicht ganz weg, aber ok. Jetzt gehts wieder los, dabei dauert es bis zu meiner Regel noch 2 Wochen. Benutzte seit einiger Zeit wieder das Geld, aber naja.
Ziehe am liebsten Sport BH`s an. Die anderen sitzen dann nicht mehr richtig. Ist wohl dann auch Wasser in der Brust. Müsste damit eigentlich nochmal zum FA, weil das so nicht bleiben kann. Macht was mit meinem Kopf und die Schmerzen sind nicht gut.
Nur zu meiner bisherigen möchte ich nicht mehr. Habe den letzten Vorsorgetermin auch einfach sausen lassen.

SophiawirdErwachsen
Beiträge: 559
Registriert: Mo Jul 17, 2017 12:05 am

Re: Br*stspannen *vllt Trigger*

Beitrag von SophiawirdErwachsen » Mo Dez 02, 2019 10:37 pm

Hallo Coralina,

ich hab keine Ahnung von Medizin und hab auch kaum Erfahrung mit Br*stsp*nnen aber mit Schmerzen generell. Vielleicht liegt es gar nicht an den Hormonen? Eventuell könnte die Ursache auch ganz woanders liegen und der Schmerz sich dann einfach über die Brust ausbreiten. Wirbelsäule beispielsweise. Wenn du sagst, dass du das Gefühl hast da hängen Gewichte hört sich das auch ziemlich anstrengend an. Vielleicht könnte dir auch mal eine Massage oder Yoga oder so helfen?
Ich weiß, das klingt banal und wahrscheinlich hast du ohnehin schon alles Mögliche ausprobiert, aber meine Schmerzen kamen meist vom Rücken oder vom Magen und haben sich an Stellen gezeigt, wo ich sehr lange gebraucht hab um zu erkennen, dass das damit zusammenhängt. Die Ärzte konnten mir irgendwie nie helfen.

Alles Gute
liebe Grüße Sophia

Coralina
Beiträge: 1000
Registriert: Mi Mai 29, 2013 5:58 pm

Re: Br*stspannen *vllt Trigger*

Beitrag von Coralina » Mo Dez 09, 2019 2:11 pm

Also, dass die Schmerzen vom Rücken kommen schließé ich aus. Das hat meine Frauenärztin damals auch gesagt, also sie hat die Vermutung ausgespochen. Allerdings hatte ich einige Jahre Ruhe, nachdem ich die Minipille angesetzt habe. Eine zeitlang hat es super ohne Pille funktioniert. Habe die Pille abgesetzt wegen Blutungen und sowas, aber es hat sich besser angefühlt ohne.
Naja und dann ging es wieder los. Nur das es vom Rücken kommmt glaube ich eben nicht. Dann wären die Hormone ohne Wirkung gewesen. Ich finde das grade sehr anstengend und schaffe es aber nicht mich vernünftig darum zu kümmern.

Coralina
Beiträge: 1000
Registriert: Mi Mai 29, 2013 5:58 pm

Re: Br*stspannen *vllt Trigger*

Beitrag von Coralina » So Mai 10, 2020 4:48 pm

Ich schleppe dieses Problem jetzt Monat für Monat mit durch, dabei kann ich das nicht mehr aushalten.

Immer, wenn ich meine Tage hatte, wird es für einige Tage besser. Dann ist es ok. Ich freue mich zurzeit fast auf meine Regel, weil ich weiß, dass es dann Linderung gibt. Nach ein paar Tagen gehts dann halt wieder los.
Wenn ich Nachts wach werde und mich bewege....das ist so fies. Das tut richtig weh. Wenn ich mich schneller bewege halte ich meine Brüste manchmal fest, weil das sonst so weh tut.
Habe letztens sogar ne Verabredung abgesagt, weil mich das so beeinflusst hat. Meine Psyche.
Ok, aber es bringt nichts das jetzt hier alles zu schildern.

Ich MUSS zu einer Frauenärztin.
Allerdings stehe ich immernoch vor dem Schritt zu wechseln. Bin mit meiner bisherigen Frauenärztin nicht zufrieden.
Also neue Ärztin, da Termin holen und dann alles schildern.
Ich werde aber nicht drum herum kommen, weil es so nicht bleiben kann.

Eine Beraterin hat mir mal eine Frauenärztin genannt. Die soll sich wohl mit Trauma auskennen. Da könnte ich als ersten Schritt der Beraterin ne Mail schreiben, weil ich den Namen der Ärztin nicht mehr parat habe.
Und ne Freundin war vor kurzem bei einer Frauenärztin, die wohl ganz toll und einfühlsam war. Da könnte ich auch mal nachfragen.

Löwenherz***
Beiträge: 21
Registriert: So Feb 18, 2018 1:01 pm

Re: Br*stspannen *vllt Trigger*

Beitrag von Löwenherz*** » So Mai 10, 2020 5:03 pm

Hab nicht alles gelesen..aber hast du es mal mit Mönchspfeffer versucht?
LG, LH

Coralina
Beiträge: 1000
Registriert: Mi Mai 29, 2013 5:58 pm

Re: Br*stspannen *vllt Trigger*

Beitrag von Coralina » So Mai 10, 2020 5:31 pm

Hey,
Mönchspfeffer, verschiedene Gels, Schüssler Salze, Mastodynon....leider alles ausprobiert :-(

Coralina

Antworten