Eine art austausch? Es wi sehr schnell oder sich im laufe entwickel dass es trigger gbt

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
chaoshaufen
Beiträge: 104
Registriert: Di Jul 07, 2015 1:42 pm

Eine art austausch? Es wi sehr schnell oder sich im laufe entwickel dass es trigger gbt

Beitrag von chaoshaufen » So Sep 30, 2018 7:16 pm

Hallo,

nun warum dind wir hier? Gute Frage, Die meinungen rennen auseinander.

Wir möchten euch alle etwas teilhaben lassen wenn es ok ist?!

Wir sind ende 20 und kommen leider ausm Kult . Wir hatten keine wahl. Wir wären wenn wir gewusst hätten nicht Geboren werden. Sorry :-(

Sooo viele Jahre sind vergangen... Laange im Keller gelebt, ohne alles. Über Jahre hinweg.

Und plötlich sind wir wieder da! Wat soll ich tun im diesem Leben?

Unser Leben: Folter in jeglicher Form....z.b. trink und hunger entzug...kaltes erstickungswasser....heiß bis man es nicht mehr aushalten kann.
Warum schreib ich es
Im Keller wurdenn einfch ganz stumpf käer gegessen und rostigesnwasser getrunken.


Thjoa warum schreb ich das? Vielleicht einfach nur so zu schreiben und die Hoffnung dass es möglich wäre zuspruch zu bekomme :-)

Lieben Gruß

Aufbruch
Beiträge: 4338
Registriert: Sa Mai 11, 2013 11:31 pm

Re: Eine art austausch? Es wi sehr schnell oder sich im laufe entwickel dass es trigger gbt

Beitrag von Aufbruch » So Sep 30, 2018 8:36 pm

Moin @chaoshaufen,
habe es gelesen und toll dass ihr/du da seid, auch wenn es ein sehr harter Weg war bisher und wohl auch noch länger so sein wird, aber ihr seid da und ja denken schon es ist ok. Passt aber bitte gut auf euch auf.

LG

EineVonUns50
Beiträge: 894
Registriert: Di Nov 22, 2016 8:00 pm

Re: Eine art austausch? Es wi sehr schnell oder sich im laufe entwickel dass es trigger gbt

Beitrag von EineVonUns50 » So Sep 30, 2018 9:26 pm

Hallo!
wir haben euch gelesen und wollen auch Hallo sagen... also jetzt hier in dem Thread, der ja vielleicht zu eurem werden kann, wenn es passt und geht und gut tut..
liebe grüße von uns

Gast

Re: Eine art austausch? Es wi sehr schnell oder sich im laufe entwickel dass es trigger gbt

Beitrag von Gast » Mo Okt 01, 2018 9:04 am

Schrecklich zu lesen, was dir u.a. angetan wurde ( . . . . . . )

Ich finde gerade keine anderen Worte, bin sprachlos.

chaoshaufen
Beiträge: 104
Registriert: Di Jul 07, 2015 1:42 pm

Re: Eine art austausch? Es wi sehr schnell oder sich im laufe entwickel dass es trigger gbt

Beitrag von chaoshaufen » Mi Okt 03, 2018 10:10 pm

Danke,

ihr alle seid so lieb.
Wir hoffen hier unseren Ort zu finden!


Es ist schon mal gut dass wir einen Thread eröffnet haben :-)

Liebe Grüße

chaoshaufen
Beiträge: 104
Registriert: Di Jul 07, 2015 1:42 pm

Re: Eine art austausch? Es wi sehr schnell oder sich im laufe entwickel dass es trigger gbt

Beitrag von chaoshaufen » Di Okt 09, 2018 12:39 am

Tja ...na dann ...da sitzen wir. Und hoffen wirklich dass es unser Thread werden kann.

Noch etwas scheu...

Es passert soo undassbar viel... die sheiß Jahreszeit hat angefangen :-(

Mehr geht noch nicht.

Wir hffen dass dieser Thread ein Ort für uns werrden kann .

Liebe Grüße

chaoshaufen
Beiträge: 104
Registriert: Di Jul 07, 2015 1:42 pm

Re: Eine art austausch? Es wi sehr schnell oder sich im laufe entwickel dass es trigger gbt

Beitrag von chaoshaufen » Mi Okt 10, 2018 10:21 pm

Und plötzlich packt es mich!

Eine Jagd die unbeschreiblich ist. Gruselig :-(

Wir haben furchtbare Angst. Ist alles ok? Wenn ja warumn reden wir nicht. Obwohl wir doch schon recht viel reden in der Thera und Berater.

Ich weiß nicht....

vielleicht kann es wirklich zu unserem Thread werden?!

chaoshaufen
Beiträge: 104
Registriert: Di Jul 07, 2015 1:42 pm

Re: Eine art austausch? Es wi sehr schnell oder sich im laufe entwickel dass es trigger gbt

Beitrag von chaoshaufen » Mi Okt 10, 2018 11:16 pm

Es soll unser Thread werden!
Mt Antworten.......

Wir würden von unserem Tag gern was positivesbberrichten...aber es gibt nichts :-(

Aber morgen ist ein Ausflug geplant :-)

chaoshaufen
Beiträge: 104
Registriert: Di Jul 07, 2015 1:42 pm

Re: Eine art austausch? Es wi sehr schnell oder sich im laufe entwickel dass es trigger gbt

Beitrag von chaoshaufen » Sa Okt 13, 2018 11:00 pm

Tja ...immernoch versuchen wir zu schreiben...

und erst jezt ist uns aufgefallen daß unsereGeschichte sehr markant ist! :-(

Wir hoffen dass es bald geht :-)

Liebe grüße

chaoshaufen
Beiträge: 104
Registriert: Di Jul 07, 2015 1:42 pm

Re: Eine art austausch? Es wi sehr schnell oder sich im laufe entwickel dass es trigger gbt

Beitrag von chaoshaufen » Mo Okt 15, 2018 6:59 pm

Im Außen unglaublich schwer!

Aber wir werden kämpfen! Wir haben uns etwas erarbeitet: Und zwar knallharte Ehrlichkeit! Um (wenn es nicht genehmigt wird ) ( Betreuung im angemessenen Rahmen) ( Für die Sichherheit)

Wir sind es soooo leid ständig im wahrsten sinne des worttes abzuschmieren...

Warum müssen wir uns rechtfertigen? UmHilfe zu bekommen warum? Alle die Hilfe leisten können sind voll bei uns....und dann kommt ein EINZIGER Mensch daher und meint uns fertig machen zu wollen. Dabei wird vergessen dass auch wir ihn fertig machen könnten.

Es kann doch nicht sein dass wir auf biegen und brechen wichtig wären.

Warum nicht einfach in Ruhe lassen...

alles total schwer :-(

chaoshaufen
Beiträge: 104
Registriert: Di Jul 07, 2015 1:42 pm

Re: Eine art austausch? Es wi sehr schnell oder sich im laufe entwickel dass es trigger gbt

Beitrag von chaoshaufen » Mo Okt 15, 2018 7:01 pm

Ich hab dennoch furchtbare Angst, weil wir wissen wie schnell man alles verlieren kann :-(

chaoshaufen
Beiträge: 104
Registriert: Di Jul 07, 2015 1:42 pm

Re: Eine art austausch? Es wi sehr schnell oder sich im laufe entwickel dass es trigger gbt

Beitrag von chaoshaufen » Mo Okt 15, 2018 7:58 pm

Sone Pizza is schon sehr geil der?

Probleme bleiben...

ich will dat dass aufhört... Endlos Diskussionen ( darfes? Ja nein Vielleicht)

Und diese ständige Angstt dass es jeden scheiß moment losgehen/abgerufen sein kann.

Ja wir leiden...und ja wir jammern rum...alles bewusst

Wir möchten einen weg finden und schämen uns extrem ....

chaoshaufen
Beiträge: 104
Registriert: Di Jul 07, 2015 1:42 pm

Re: Eine art austausch? Es wi sehr schnell oder sich im laufe entwickel dass es trigger gbt

Beitrag von chaoshaufen » Sa Dez 01, 2018 8:14 pm

Wir schaffen es! Wir glauben fest daran!

Es gibt sooo schlimme Bilder! Kaum auszuhalten. Wie soll ich das aushalten?
Ich halte es aus.

Der Dezember ist für uns der schlimmste Monat den es gibt.
Aber auch dadurch kämpfen wir uns durch!

Und wisst ihr warum wir das machen????

Um irgendwann wenigstenns die chancwe haben das sogenannte ohne katastrophen führen zu dürfen.
Wir hätten gerne ein arschlangweiliges Leben.

Wir kämpfen und kämpfen bis wir wenigstens einen Hauch von dem Leben abbekommen was wir uns sooo sehr wünschen!

Liebe Grüße an alle macht es auch gemütlich so gut es geht :-)

Benutzeravatar
kleine Bärin
Moderator
Beiträge: 10288
Registriert: So Aug 12, 2007 11:17 pm

Re: Eine art austausch? Es wi sehr schnell oder sich im laufe entwickel dass es trigger gbt

Beitrag von kleine Bärin » Sa Dez 01, 2018 10:28 pm

hallo chaoshaufen,

liebe grüße in die kampfzone. ich wünsch dir, dass du jeden tag etwas
findest, wofür sich das kämpfen lohnt. hier gab es heute ein paar sonnenstrahlen.

die bärin
for those who fight to light the dark: Bild

Ich habe die Verantwortung für mein Leben und meine Taten.

chaoshaufen
Beiträge: 104
Registriert: Di Jul 07, 2015 1:42 pm

Re: Eine art austausch? Es wi sehr schnell oder sich im laufe entwickel dass es trigger gbt

Beitrag von chaoshaufen » Sa Dez 01, 2018 11:05 pm

Dankesehr kleine Bärin :-)

Antworten