Mein dunkler Turm *Trigger möglich*

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
(b)Engelchen
Beiträge: 380
Registriert: Sa Apr 15, 2017 5:58 pm

Re: Mein dunkler Turm *Trigger möglich*

Beitrag von (b)Engelchen » Mo Mai 13, 2019 7:07 pm

Für mich!

Ich darf nein sagen.
Ich darf ich sein.
Ich darf meinem Bauchgefühl trauen.
Ich darf Spaß haben.
Ich darf meinen Kindern Unterstützung geben.
Ich darf schweigen.
Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zu dem Problem. Verstehst du? (Captain Jack Sparrow)

(b)Engelchen
Beiträge: 380
Registriert: Sa Apr 15, 2017 5:58 pm

Re: Mein dunkler Turm *Trigger möglich*

Beitrag von (b)Engelchen » Di Jun 04, 2019 6:25 pm

JETZT hab ich es durchschaut. Das ist ein ganz mieses Spiel, was da mit mir gespielt wird, denn das tut weh, innen drin, ganz tief innen. Aber bin ja nur ich und das sieht ja auch keiner. Ist ja kein Beinbruch oder eine Verbrennung. Ist ja nur die Seele, die zerspringt wie Glas, immer kleiner, bis Sand übrig ist.
ABER..... Ich soll mich ja mal nicht so anstellen.
Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zu dem Problem. Verstehst du? (Captain Jack Sparrow)

(b)Engelchen
Beiträge: 380
Registriert: Sa Apr 15, 2017 5:58 pm

Re: Mein dunkler Turm *Trigger möglich*

Beitrag von (b)Engelchen » Sa Jul 13, 2019 9:55 pm

Na klar. Ich lass ihn IMMER allein. Ah ja. Seine Mama ist doch da. Aber die sagt das ja auch.
Ich lasse ihn allein. Armes kleines Tucktuck. Ist ja auch erst 57. Da darf man ja nicht so lange allein bleiben. :twisted:
Ich gehe genau so "arbeiten" wie er, nur er bekommt noch Geld dafür. Und ich gnädigerweise ein Taschengeld von ihm.
Ist aber auch egal.
Ich bin wie immer schuld an allem.
Ich bin der schlechte Mensch.
Ich mache es falsch.
IMMER, IMMER UND IMMER WIEDER!
Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zu dem Problem. Verstehst du? (Captain Jack Sparrow)

(b)Engelchen
Beiträge: 380
Registriert: Sa Apr 15, 2017 5:58 pm

Re: Mein dunkler Turm *Trigger möglich*

Beitrag von (b)Engelchen » Do Aug 29, 2019 8:33 pm

Es ist nicht leicht, für die zuständigen Behörden und Mitarbeiter. Es wird dauern, bis sie das Gesehene und Gehörte verkraftet haben. Sowas versteht niemand, der nicht direkt damit zu tun hatte.
Seltsam, wie es den Kindern geht, die die Opfer wurden, wird nicht mal mehr erwähnt.

Kotzt mich das an. Genau so habe ich diese verschissenen Behördenknilche erlebt.

Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zu dem Problem. Verstehst du? (Captain Jack Sparrow)

Antworten