Daseinsberechtigung *Trigger möglich*

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
(b)Engelchen
Beiträge: 355
Registriert: Sa Apr 15, 2017 5:58 pm

Re: Daseinsberechtigung *Trigger möglich*

Beitrag von (b)Engelchen » So Jan 27, 2019 7:25 am

Der gestrige Tag hat viel aufgewühlt und ausgelöst. Das körperliche, wetterbedingte und dann noch psychisches dazu. Flashbacks auf beiden Ebenen. Und dann auch noch ambivalente. Das ist schon peinlich. Körperlicher Schmerz und seelischer Genuss. Das passt so gar nicht zusammen. Oder doch? Keine Ahnung.
Es war und ist anstrengend. Permanente Versuche, die krampfenden Muskeln zu entspannen und den daraus entstehenden Schmerz nicht auch noch zu genießen.
Sonst bin ich "voll in Action". Vielleicht Resultat der Unruhe, die ich spüre. Keine Zeit zum ruhen, immer auf dem Sprung. Muss mich zwingen, wenigstens den Kaffee im sitzen zu trinken. Aber räumen geht auch einhändig mit Tasse in der Hand.
Hat auch was gutes. Ein Zimmer fast soweit, um wieder "unfallfrei" begehen zu können.
Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zu dem Problem. Verstehst du? (Captain Jack Sparrow)

(b)Engelchen
Beiträge: 355
Registriert: Sa Apr 15, 2017 5:58 pm

Re: Daseinsberechtigung *Trigger möglich*

Beitrag von (b)Engelchen » Mi Jan 30, 2019 7:46 pm

Läuft doch.......richtig schei**e.
Mit Mutter geht's langsam bergauf und alles stressfrei, ansatzweise wenigstens.
Und gestern? Gerade zu Hause, Anruf von Mutter, muss noch mal hin, Vater gestürzt und auf dem Weg ins Kh. Bingo!
Also sofort wieder ins Auto und hin. Hüftgelenkkugel gebrochen. Toll. Heute dann sofort Op, wohl gut überstanden.
Was dann irgendwann?

Darf's nicht zeigen, aber drehe grad innerlich einfach mal durch.
Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zu dem Problem. Verstehst du? (Captain Jack Sparrow)

Imagica
Beiträge: 995
Registriert: Fr Apr 20, 2018 10:57 pm

Re: Daseinsberechtigung *Trigger möglich*

Beitrag von Imagica » Mi Jan 30, 2019 9:20 pm

Oh (b)Engelchen, das tut mir Leid! So ein Mist! Kaum wird mal eins besser, kommt immer direkt das nächste. Ich kenn das auch nur zu gut. Das ist echt zum durchdrehen sowas, versteh ich total!
Ist es das gleiche KH wieder? Ich hoffe ja echt das nicht!!!

Liebe Grüße und viel Kraft!
Imagica

(b)Engelchen
Beiträge: 355
Registriert: Sa Apr 15, 2017 5:58 pm

Re: Daseinsberechtigung *Trigger möglich*

Beitrag von (b)Engelchen » Do Jan 31, 2019 5:59 am

Hallo Imagica,
nein, er ist in einem anderen Kh.
Ich werde heute mal hingehen und schauen, wie es ist und was er noch braucht.
Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zu dem Problem. Verstehst du? (Captain Jack Sparrow)

Imagica
Beiträge: 995
Registriert: Fr Apr 20, 2018 10:57 pm

Re: Daseinsberechtigung *Trigger möglich*

Beitrag von Imagica » Do Jan 31, 2019 9:17 pm

Hallo (b)Engelchen,

puh, da bin ich froh! Ich hoffe, dort ist es sicher für Dich!
Dann wünsch ich mal gute Besserung für ihn und wenig Streß für Dich.

Liebe Grüße,
Imagica

(b)Engelchen
Beiträge: 355
Registriert: Sa Apr 15, 2017 5:58 pm

Re: Daseinsberechtigung *Trigger möglich*

Beitrag von (b)Engelchen » Mo Feb 04, 2019 9:18 pm

Keine Ahnung, was los ist. Mir geht's einfach scheisse. Kein Bock auf nichts. Schalte vollkommen ab und check nichts mehr. Ist auch egal. Immer schön weiter im Trott.
Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zu dem Problem. Verstehst du? (Captain Jack Sparrow)

Imagica
Beiträge: 995
Registriert: Fr Apr 20, 2018 10:57 pm

Re: Daseinsberechtigung *Trigger möglich*

Beitrag von Imagica » Mo Feb 04, 2019 9:32 pm

Also ich verstehe das ganz gut. Ich nehme an, Du bist jetzt mal wieder ständig im KH? Auch wenn es nicht dieses ist, so gabs eben doch ne Menge schlimme Erlebnisse in einem KH. Wobei "schlimm" da wirklich noch zu milde ausgedrückt ist. Das ist ja totaler Trigger, und das immer wieder. Und da willst Du Dich NICHT schlecht bei fühlen? Ehrlich, ich glaub, das würde keiner schaffen, egal wie stark er psychisch auch sein mag.

(b)Engelchen.

Re: Daseinsberechtigung *Trigger möglich*

Beitrag von (b)Engelchen. » Di Feb 05, 2019 10:15 pm

Ich hasse ihn. :evil:

(b)Engelchen
Beiträge: 355
Registriert: Sa Apr 15, 2017 5:58 pm

Re: Daseinsberechtigung *Trigger möglich*

Beitrag von (b)Engelchen » Mi Feb 13, 2019 7:05 pm

Das Leben geht weiter, egal was passiert.
Meins ist grad eine Ansammlung von Stolpersteinen, gepaart mit Hürden und tiefen Gräben. Aber das ist vorübergehend und wird wieder anders.
Der "Ausrutscher" vom Mann ist abgehakt. Es gibt wichtigeres.
Planungen für die Zukunft.
Wie wird es mit Eltern weitergehen?
Werde ich beide versorgen können?
Wird es reichen, wenn ich es mache?
Was wird mit Mann?
Werde ich sein Krank sein verkraften? (Eher nicht)

Ich muss mich mal bedanken.
Einen großen Dank hier an die User/innen, für alles.
Einen großen Dank auch ans Moderatorenteam, für die ganze Arbeit, die ihr hier macht.
Aber auch Danke an meine Kinder, die mich unterstützen, ohne es zu ahnen.
Danke an meine Geschwister, die mir manchmal zeigen, wie es besser nicht sein sollte. Aber nur manchmal.
Danke an meinen Mann, der mich tatsächlich unterstützt, wenn's um meine Eltern geht.
Und Danke an meine Eltern, die trotz allem immer noch positiv denken und leben. Und die mir zeigen, jeden Tag wieder, dass Leben schön ist, man muss es nur sehen.
Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zu dem Problem. Verstehst du? (Captain Jack Sparrow)

(b)Engelchen
Beiträge: 355
Registriert: Sa Apr 15, 2017 5:58 pm

Re: Daseinsberechtigung *Trigger möglich*

Beitrag von (b)Engelchen » Di Feb 19, 2019 6:38 am

Die sind alle sooooooo schlau.
Geben mir "gute" Tips, wie es weiter gehen soll, machen sich selbst aber so gar keine Gedanken, wie ihre Tips umgesetzt werden könnten. Das überlassen sie schön mir. :(

Jetzt ist er zur "Reha" in dem Krankenhaus, welches mir "Bauchschmerzen" bereitet. Ein gutes ist, durch Pflege der Mutter kann ich erst abends hin. Dann ist der Arzt nicht mehr da. Zumindest habe ich ihn bisher nicht gesehen. Trotzdem reagiert der Körper voll auf das Krankenhaus. Seine letzte Aktion hat Früchte getragen. Ich habe Angst. Und das will er ja jedes mal erreichen. Die Angst vor dem nächsten Treffen füttern. Und Angst habe ich. Die Gedanken, die vor der Tür entstehen, kann ich nicht wegschieben.
Was kommt als nächstes?
Was lässt er sich neues einfallen?
Schaffe ich es?

Würde mich am liebsten mit den Beruhigungsmitteln vollpumpen, weiß aber, dass Auto fahren dann unmöglich ist. Und Auto brauche ich.
Doch nächstes mal nachfragen, ob es was gibt, womit ich Auto fahren darf.

Ablenken ist grad sehr wichtig. Stricken und nähen sollte ich langsam wieder machen. Mein Mittelalteroutfit muss noch verbessert werden. Der nächste Markt ist schon bald. Und dort treffe ich dann viele "Bekannte", Händler und Akteure, die ich schon oft getroffen habe. Eine kleine Welt des Ich-seins.
Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zu dem Problem. Verstehst du? (Captain Jack Sparrow)

Imagica
Beiträge: 995
Registriert: Fr Apr 20, 2018 10:57 pm

Re: Daseinsberechtigung *Trigger möglich*

Beitrag von Imagica » Di Feb 19, 2019 10:13 pm

Oh nein, nicht das auch noch! Ich wünschte ich hätte eine Lösung für Dich, aber leider habe ich die nicht. Ich kann Dir wohl nur die Daumen drücken das Du immer jemand zum Dich begleiten findest, oder einfach Glück hast.

Mittelaltermärkte mag ich auch und find ich cool, daß Du selbst Dein Mittelalteroutfit verbesserst. Ich kann das leider nicht und bin da immer ein bißchen neidisch auf alle die das können.

Liebe Grüße und ganz viel Kraft und Glück!
Imagica

(b)Engelchen
Beiträge: 355
Registriert: Sa Apr 15, 2017 5:58 pm

Re: Daseinsberechtigung *Trigger möglich*

Beitrag von (b)Engelchen » Sa Mär 02, 2019 10:17 pm

Es war toll heute. Bis auf ein nörgelndes etwas, was sich meine Tochter nennt. Nächstes mal nehme ich sie nicht mehr mit.
Sonst war es wie erwartet. "Freunde" treffen und gute Musik und lecker Essen.
Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zu dem Problem. Verstehst du? (Captain Jack Sparrow)

(b)Engelchen
Beiträge: 355
Registriert: Sa Apr 15, 2017 5:58 pm

Re: Daseinsberechtigung *Trigger möglich*

Beitrag von (b)Engelchen » Sa Mär 09, 2019 6:08 pm

Wie kann man nur so gefährliches Halbwissen verbreiten?
Die Strukturen bei sowas sind von Außenstehenden gar nicht zu durchschauen. Aber man muss ja unbedingt mitreden.
Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zu dem Problem. Verstehst du? (Captain Jack Sparrow)

Benutzeravatar
Unverblümt
Beiträge: 6526
Registriert: Do Sep 01, 2011 5:24 pm
Wohnort: Keller

Re: Daseinsberechtigung *Trigger möglich*

Beitrag von Unverblümt » Sa Mär 09, 2019 6:15 pm

Das sind Leute die die Weißheit mit Löffeln gefressen haben und sich toll finden. :roll:
Bild
ich bin ich und so gefalle ich mir Bild

(b)Engelchen
Beiträge: 355
Registriert: Sa Apr 15, 2017 5:58 pm

Re: Daseinsberechtigung *Trigger möglich*

Beitrag von (b)Engelchen » Sa Mär 09, 2019 8:22 pm

Und genau durch solche Leute werden diese Klischees gefüttert, die nur eine Seite der Medaille zeigen. Man muss ja was zum Meckern haben.
Aber die, die diese Strukturen in solchen Organisationen kennen, die guten wie die schlechten, überlegen sehr genau, was sie dazu sagen. Das triggert nämlich.
Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zu dem Problem. Verstehst du? (Captain Jack Sparrow)

Antworten