Imagicas Gedankenkarussel (kann triggern)

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
Imagica
Beiträge: 1125
Registriert: Fr Apr 20, 2018 10:57 pm

Re: Imagicas Gedankenkarussel (kann triggern)

Beitrag von Imagica » Mo Mai 20, 2019 8:52 pm

@ Aufatmende: Ok, bin gespannt.

Puh.. bald ist mein Geburtstag und es ist dann auch noch Kirmes hier. Direkt um die Ecke. Genau dann. Und bei alldem was so alles hochkam und im Alltag so an Streß ist, bin ich noch immer nicht dazu gekommen, das Kirmes-Erlebnis bei meinem 8. Geburtstag mal zu bearbeiten. Na Prost Mahlzeit. Mir läufts jetzt schon immer wieder kalt den Rücken runter beim Gedanken dran.

Aufatmende
Beiträge: 897
Registriert: Mi Jul 17, 2013 10:26 pm
Wohnort: hinter den Bergen bei den sieben Zwergen

Re: Imagicas Gedankenkarussel (kann triggern)

Beitrag von Aufatmende » Mo Mai 20, 2019 9:30 pm

Vierfüßlerstand triggert mich auch extrem. Die Absicht deiner Thera war ja taktile Wahrnehmung, etwas fühlen. Das geht bei mir am besten, wenn ich Verschiedenes fühle, z. B. rechts Tischplatte links Sofa oder an den Füßen rechts Teppich links Fliesen Kann man ja genau so gut im Sitzen oder Laufen tun.

Zu den Hüftschmerzen: bei mir ist der Muskel in der Leiste verkürzt, der das Bein gerade macht. Das heißt, wenn ich keine Gymnastik mache, laufe ich immer krummer. Am besten hilft, mich auf den Tisch zu legen und das Bein runter hängen zu lassen. Das tut aber sauweh und ich kann es nur üben, wenn ich mich dabei einigermaßen entspannen kann.
Am zweitbesten hilft, auf dem Rücken zu liegen, ein Bein aufgestellt, eins sehr langsam knapp über dem Boden abzuspreizen und wieder zurück zu führen. Das triggert noch mehr, wird aber bedeutend einfacher, wenn ich gedanklich am weitesten davon weg bin, im Bett zu liegen. D.h., ich lege mich direkt auf den harten Boden.
Schwimmen hilft auch, vor allem Rücken.

Vielleicht hilft dir das?
Rückfälle sind Vorfälle!

Aufatmende
Beiträge: 897
Registriert: Mi Jul 17, 2013 10:26 pm
Wohnort: hinter den Bergen bei den sieben Zwergen

Re: Imagicas Gedankenkarussel (kann triggern)

Beitrag von Aufatmende » Mo Mai 20, 2019 9:34 pm

Meine Hausärztin hat mir bei einem Hexenschuss ortoton verordnet . Das senkt die Muskelspannung und hilft mir besser als Ibuprofen. Das nehme ich notfalls, wenn ich vor Schmerzen nicht schlafen kann. Aber viel weniger, als draufsteht. Sonst macht es auch schwindelig. Das brauchst du ja nun gar nicht.
Rückfälle sind Vorfälle!

aoi
Beiträge: 247
Registriert: Sa Dez 01, 2018 2:42 pm

Re: Imagicas Gedankenkarussel (kann triggern)

Beitrag von aoi » Di Mai 21, 2019 10:19 am

Liebe Imagica,
Imagica hat geschrieben:
Mo Mai 20, 2019 8:52 pm
Puh.. bald ist mein Geburtstag und es ist dann auch noch Kirmes hier. Direkt um die Ecke. Genau dann. Und bei alldem was so alles hochkam und im Alltag so an Streß ist, bin ich noch immer nicht dazu gekommen, das Kirmes-Erlebnis bei meinem 8. Geburtstag mal zu bearbeiten. Na Prost Mahlzeit. Mir läufts jetzt schon immer wieder kalt den Rücken runter beim Gedanken dran.
oh Mann. Das muss nun echt nicht auch noch sein! Kannst du dir für die Zeit etwas ausdenken, in der du öfter von zu Hause weg bist? In unterschiedlichen Läden einkaufen gehen, mit deinen Kindern durch die Stadt bummeln... musst ja nichts kaufen. Mit ihnen auf den Spielplatz gehen? Einfach nur raus. Kirmes ist Mist! Ich hoffe, du hörst es nachts nicht die ganze Zeit. Ansonsten hilft vlt Voyager oder Musik, Duftlampen etc.

Imagica
Beiträge: 1125
Registriert: Fr Apr 20, 2018 10:57 pm

Re: Imagicas Gedankenkarussel (kann triggern)

Beitrag von Imagica » Di Mai 21, 2019 8:50 pm

Hallo Aufatmende,

danke! Deine Tips werde ich mal versuchen. Also die eine Übung mache ich zwar schon so ähnlich seit über zwei Jahren, aber manchmal ändert eine kleine Änderung ja schon total viel, also bau ichs einfach mal so in mein allabendliches Übungsprogramm mit ein und sehe ja dann ob es was verändert.

Ja, das Ortoton hätte ich auch gerne. Nur hierzulande gibt es das nicht. Es kann (und will) mir auch kein Arzt hier aufschreiben, so daß ichs dann in Deutschland in der Apo holen könnte. Hierzulande sind nur zwei muskelentspannende Medikamente erlaubt. Das ist Valium, was zwar nett ist, wenn man mal endlich schlafen will, aber ansonsten hilfts nur so weit, daß ich mich nachts nicht noch mehr verspanne. Das ist zwar besser als garnix, aber dafür will es mir dann auch wieder kein Arzt aufschreiben. Und noch eins, was man höchstens 5 Tage nehmen und dann drei Monate Pause machen muß, weil es genverändernde Nebenwirkungen hat. Das sorgt nichtmal dafür daß ich mich nicht noch mehr verspanne und und hilft auch nicht beim schlafen. Es tut einfach garnix, außer einen in Gefahr zu bringen. DAS kriege ich verschrieben, aber das will ich garnicht.
Eigentlich sollte ich ein Medikament nehmen, was gegen Nervenentzündungen und gereizte Nerven ist. Nebenbei ist es auch gegen Angstzustände. Ist ja alles schön und gut, und sorgt tatsächlich dafür daß ich weniger Schmerzen habe, nur macht es dummerweise auch dick. Ich hab damit, trotz vieler Einnahmepausen nun insgesamt 10 kg zugenommen. Deswegen nehm ichs schon seit Monaten nicht mehr, aber abnehmen tu ich nun trotzdem nicht mehr. Was den Rücken (und die sonstigen Gelenke, da gibts ja auch Probleme), dann natürlich wieder mehr belastet und es auch wieder schlimmer macht.
Vermutlich würde es auch diese heftigen Hüftschmerzen jetzt besser machen. Nur wenn ich noch dicker werde, ist das auch wieder kontraproduktiv.

Jetzt nehme ich seit ein paar Tagen wieder die halbe Dosis des einen entzündungshemmenden Schmerzmittels was super hilft (bei voller Dosis), aber von dem ich leider nach zwei Wochen immer eine Darmentzündung kriege. Lange kann ichs also nicht nehmen, aber wenigstens wird es langsam mal besser.. wenns auch nur ein paar Tage so bleiben wird, weil ich dann wieder aufhören muß.

Liebe Grüße,
Imagica

Imagica
Beiträge: 1125
Registriert: Fr Apr 20, 2018 10:57 pm

Re: Imagicas Gedankenkarussel (kann triggern)

Beitrag von Imagica » Di Mai 21, 2019 9:01 pm

Liebe Aoi,

naja, die Kirmes fängt genau an Himmelfahrt an. Da ist natürlich alles sonst zu, und die einzigen Leute die unterwegs sind, sind die die zur Kirmes wollen, oder die, die besoffen gerade davon weggehen. Ich wohne genau zwischen der Haltestelle und der Kirmes. Also würde ich, egal wohin ich gehen würde, IMMER den Betrunkenen begegnen, wenn ich das Haus verlasse. Und evtl. auch noch der Musikkapelle, die dann immer durch die Straßen läuft. Die ist genau so ein schlimmer Trigger wie die betrunkenen Männer.
Vermutlich werde ich mich einbuddeln, Rollos runter.. und dann halt meine Tochter mit ihrem Vater auf die Kirmes schicken. Mach ich zwar nicht gerne, aber sie will natürlich unbedingt dahin und wenns praktisch vor der Haustür ist, ist es schwer ein Kind dadran vorbeizukriegen. Trinken wird er sicher dort, das ist mal klar. Aber da sind auch viele Leute die er kennt und die unsere Tochter kennen, völlig betrinken kann er sich also nicht. Und was anderes kann er so öffentlich, mit so vielen Menschen dabei und am hellichten Tag auch nicht tun.
Und ich werde ganz viel Musik hören, Voyager gucken, oder einfach Hausarbeit machen und wie irre rumrennen und arbeiten. Irgendsowas. Viel anderes bleibt mir ja nicht. Nachts geht es zum Glück nicht soo lang, weil das ist hier nicht erlaubt.

Thera wird wohl diese Woche wieder nix, hat sie mir heute geschrieben. Sie versucht noch einen Termin für Samstag freizukriegen, glaubt aber nicht das es klappt. Hoffentlich kriege ich wenigstens nächste Woche einen! Ich würde wenigstens gern vor meinem Geburtstag einen haben.
Ja, ich bin langsam echt frustriert wegen ihr. Verpeilt dauernd mir feste Termine zu geben, die ich eine ganze zeitlang hatte, verspricht mir noch was zu finden, findet dann doch nix, und ich hab hier die fiesesten Erinnerungen/Flashbacks/Trigger.. und muß es doch allein hinkriegen. So langsam mehren sich die Stimmen von innen, doch lieber alles hinzuschmeißen und lieber wieder als Einzelkämpfergruppe (total unlogisches Wort), weiter zu machen.
Ich warte mit der Antwort auf ihre Mail lieber noch ein bißchen. Heut ist das glaub ich keine gute Idee..

Liebe Grüße,
Imagica

Imagica
Beiträge: 1125
Registriert: Fr Apr 20, 2018 10:57 pm

Re: Imagicas Gedankenkarussel (kann triggern)

Beitrag von Imagica » Fr Mai 24, 2019 9:43 pm

Puuuh...endlich eine Woche Ferien. Irgendwie kämpfe ich mich jedesmal von einen Ferien bis zu den nächsten durch und zähle die Tage bis ich wieder ein klein wenig mehr Ruhe und Schlaf habe. Theoretisch. Praktisch kommt dann immer was dazwischen und ich renne und hetze auch in den Ferien dauernd rum und krieg kaum Schlaf.

Gestern kamen die bestellten Kontaktlinsen. Aber gestern hatte ich so viel Streß und der Tag war viel zu kurz für alles was zu erledigen war, da war keine Zeit sie auszutesten. Heut mußte ich früh los zur Physio und dachte, wenn ich zurück bin, kann ichs in Ruhe testen. Dann war aber schon erstes Mal Schule vorbei und meine Tochter zuhause und wieder keine Zeit. Ne halbe Stunde eh wir wieder losmußten zur Schule, fing mein Auge an zu jucken und fühlte sich so an als wäre was drin. Nix gefunden. Als ich zurückkam vom in die Schule bringen fühlte es sich richtig schlimm an, Blick in den Spiegel: Ach Du sch... Oberlid total angeschwollen, na prima. Im Laufe des Tages wurde es noch schlimmer, und nun ist auch die Tränendrüse angeschwollen und alles tut weh und brennt und juckt. Geil, ne Entzündung.
Langsam bekomme ich wirklich das Gefühl, ich SOLL garnicht besser sehen können. Die Brille vertrage ich sowas von garnicht, die Kontaktlinsen kann ich nichtmal testen.. Was darf ich denn nicht sehen? Ok, eigentlich ist die Frage nicht schwer zu beantworten, ich glaube da gibts einiges. Und während ich das schreibe, dreht plötzlich alles wieder viel schneller und doller. Ja das ist dann wohl die Antwort. Ganz ehrlich, ich will es ja auch garnicht sehen, aber ich sehe es, egal ob ich in meiner Umgebung nur alles verschwommen sehe oder nicht. Weil es innere Bilder sind, es hilft herzlich wenig dafür zu sorgen daß ich außen nix sehe, denn dann werden die Innenbilder nur noch stärker.
Es nervt!

Thera hat gemailt. Leider hat sie diese Woche keine Zeit, dachte ichs mir doch. Nächste Woche Donnerstag, am Feiertag, arbeitet sie aber und da hat sie Zeit. Das sind dann drei Wochen vom letzten bis zum nächsten Termin. Tja..

Irgendwie nervt mich einfach alles im Moment. Ich hab heut auch keine Geduld irgendwo zu schreiben, ich lasse das lieber, eh ich da auch noch genervt reagiere und irgendwas blödes schreibe, was ich eigentlich garnicht schreiben will. Meine Kinder und sogar meine Kater haben sich auch schon einiges anhören "dürfen" :-(

~SteinHart~
Beiträge: 3738
Registriert: Di Mai 05, 2009 11:38 pm

Re: Imagicas Gedankenkarussel (kann triggern)

Beitrag von ~SteinHart~ » Fr Mai 24, 2019 10:49 pm

Habe jetzt die letzten Tage nachgeholt

Ach man, das frustriert schon beim lesen :(

Polizei macht nix (zumindest nicht zeitnah)
Mann ist und bleibt ein Idiot
Thera irgendwie unzuverlässig gerade
tja und das nicht sehen dürfen...

Das reicht alles vollkommen und ich wünschte die wirklich dass irgendeine Baustelle sich endlich löst. Da das aber erst mal nicht abzusehen ist, bleibt nur Kraft zu schicken.

Du machst das so gut wie du nur kannst!

SH
Die Zeit bewegt sich in eine Richtung, die Erinnerung in eine andere.
(William Gibson)

aoi
Beiträge: 247
Registriert: Sa Dez 01, 2018 2:42 pm

Re: Imagicas Gedankenkarussel (kann triggern)

Beitrag von aoi » Fr Mai 24, 2019 11:01 pm

Hallo SH;

jetzt haben wir scheinbar unsere Beiträge gleichzeitig abgeschickt und meiner wurde dabei wieder gelöscht :D :D :D Oder siehst du ihn?

haha.. naja, macht nichts. Ich schreibe es grad nochmal ... so mehr oder weniger.

Schön, dass du wieder hier bist !

aoi
Beiträge: 247
Registriert: Sa Dez 01, 2018 2:42 pm

Re: Imagicas Gedankenkarussel (kann triggern)

Beitrag von aoi » Fr Mai 24, 2019 11:08 pm

Liebe Imagica,

so ein Mist. Dann kannst du die Kirmes wirklich schlecht umgehen. Es fällt mir momentan allerdings auch nicht viel anderes ein als dein Vorschläg die äußeren Trigger zu minimieren. Ich glaube, ich würde es genauso tun. Das deine Tochter auf die Kirmes will, kann ich total gut nachvollziehen. Gibt es vielleicht eine weitere Person, die deinen Mann und sie begleiten könnte? Das wäre eventuell eine Alternative.

Oh Mann.. Es tut mir leid, dass es mit deiner Thera gerade so läuft. Aber wenigstens hat sie dir einen Termin für nächste Woche gegeben. Ich würde die Problematik an deiner Stelle nochmal ansprechen. Das ist ja kein Dauerzustand, dass du mit deinen Trigger, Emotionen und Flashbacks alleine klarkommen musst. Wobei ich sagen muss, dass ich das Wort "Einzelkämpfergruppe" ziemlich genial finde.

Zu den Kontaktlinsen. Ich vertrage auch nicht alle. Daher habe ich mir Öko-Kontaktlinsen und Bio-Reiniger bestellt. Das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Vielleicht würde das helfen.

"Was darf ich denn nicht sehen?" Das scheint mir die richtige Frage zu sein. Aber da hast du sicher schon ein Gefühl - oder steckst "dank" Flashbacks schon mittendrin :( Ich wünsche dir, dass du es schnell schaffst es anzusehen, mit den aufkommenden Gefühlen zu arbeiten und genauso stark damit umgehst, wie du es sonst immer tust. Dann schaffst du es sicher diese neuen Dinge zu integrieren.

Klar, dass dich das alles nervt. Es würde jedem Menschen so gehen. Und es sind keine Kleinigkeiten bei dir. Es ist doch auch völlig in Ordnung, wenn du nicht immer überall schreibst. Das kennen wir doch alle. Kümmer dich um dich, genieß den Abend und Voyager und schreibe einfach erstmal nur bei dir. Passt schon! :)

Irgendwas hatte ich eben noch geschrieben... aber das fällt mir heute Abend nun nicht mehr ein.
Ich schicke dir ganz viel Kraft und vor allem Ruhe!
GLG Aoí

Imagica
Beiträge: 1125
Registriert: Fr Apr 20, 2018 10:57 pm

Re: Imagicas Gedankenkarussel (kann triggern)

Beitrag von Imagica » So Mai 26, 2019 9:57 pm

Liebe SH und liebe Aoi,

danke Euch!

@Aoi: Ich habe sogar Bio-Kontaktlinsen, nur kann ich sie ja garnicht ausprobieren, weil meine Augen (mittlerweile beide), sich schon VORM testen entzündet haben.


evtl. Trigger:


Jetzt hab ich noch mehr Schwindel, aber diesmal ist es körperlich. Wobei ich mich auch frage, ob das nicht auch wieder durch die Psyche ausgelöst wurde. Dank Myomen immer extreme Menstruation und dieses mal noch viel viel extremer als sonst. Ich schwanke nur noch rum, kann nicht mehr richtig denken, rede nur noch Blödsinn, bin noch viel blasser als normal. Dachte zeitweise ich verblute. Ab da hab ich mich nur noch im Schneckentempo bewegt und alles was nicht unbedingt sein mußte, liegengelassen. Jetzt hat das bluten fast aufgehört. Aber ich bin total im Eimer. Da ich Eisen in keiner Form vertrage, nichtmal eisenhaltige Lebensmittel gehen, wird das jetzt wohl auch lange so bleiben. Mist.. ich fühl mich so schwach, daß ich nichtmal weiß ob ich meine Voyagerfolge heute schaffe ohne vom Stuhl zu fallen :-(


Trigger Ende



Liebe Grüße,
Imagica

Bambus unl.

Re: Imagicas Gedankenkarussel (kann triggern)

Beitrag von Bambus unl. » Mo Mai 27, 2019 1:18 am

Hi Imagica,

ganz kurz. Das mit den Blutungen kenn ich, war ein paar Mal kurz vor Transfusion. Aber es hat ohne geklappt. Wegen Eisenmangel habe ich dann Eiseninfusionen bekommen. Das geht null auf den Magen. Machen die aber glaube nur (bei uns zumindest) wenn der Mangel massiv ist. Du darfst ein paar Sachen nicht zu dir nehmen wenn du zu starke Blutung hast. Zimt, Johanniskraut zum Beispiel auf keinen Fall nehmen

Gute Besserung!
Viele Grüße Bambus

Imagica
Beiträge: 1125
Registriert: Fr Apr 20, 2018 10:57 pm

Re: Imagicas Gedankenkarussel (kann triggern)

Beitrag von Imagica » Mo Mai 27, 2019 10:35 pm

Hi Bambus,

ja, ich weiß das es Eiseninfusionen gibt, nur kriege ich keine. Sowas wird hier garnicht gemacht, egal wie groß der Mangel ist. Bleibt nur weiter nach natürlichen Mitteln oder Möglichkeiten suchen. Magnesium kann man ja auch über die Haut aufnehmen (das vertrag ich nämlich auch absolut nicht), vielleicht ist das bei Eisen ja auch irgendwie möglich. Oder es gibt irgendetwas was die Eisenproduktion im Körper steigert oder so... ich muß mich mal intensiver informieren. Ich hoffe, das ist jetzt eine Ausnahme gewesen, so eine OP will ich nicht und es geht auch einfach nicht. Wer sollte sich um die Kinder kümmern? Heut bin ich nicht mehr ganz so wackelig, aber mein Kopf tut wieder fies weh *seufz*.

Liebe Grüße,
Imagica

Bambus 1
Beiträge: 474
Registriert: Mo Mai 21, 2018 9:07 am

Re: Imagicas Gedankenkarussel (kann triggern)

Beitrag von Bambus 1 » Mo Mai 27, 2019 11:54 pm

Kannst vielleicht mal Koriandersamen in dem Zusammenhang googeln, oder getrocknete Himbeerblätter für Tee. Also es gibt sehr viele Möglichkeiten, notfalls gäbe es da noch eine spezielle Spi*ale. Wenn du magst kann ich dir auch ne PN dazu schicken. Also wenn es nur durch Myome kommt könnte es mit irgendwas in der Art wie oben beschrieben klappen. Man muss aber dran bleiben und das dauerhaft machen. Himbeertee schmeckt sehr gut. Ich hatte für den Notfall so speziell Hormon Tabletten. Das gibt es aber nur auf Rezept. Und die Infusion hätte auch Hausarzt nicht gemacht hier, dafür musste ich ins Krankenhaus, aber nur ambulant. Vielleicht doch mal nachfragen?

Gute Besserung!

~SteinHart~
Beiträge: 3738
Registriert: Di Mai 05, 2009 11:38 pm

Re: Imagicas Gedankenkarussel (kann triggern)

Beitrag von ~SteinHart~ » Mo Mai 27, 2019 11:59 pm

Oh je, ich lese wie immer mit.

Mhm, ich weiß nichts zum Eisen zu sagen. Leider kenne ich Menstruationsbeschwerden und die sind bei mir besser geworden seit ich etwas alternativer unterwegs bin. Aber das hilft bei Eisenmangel glaube ich nicht. :(

Ich wünsche dir so, so sehr dass die Rahmenbedingungen sich ändern. Die in D bist, einen Freundeskreis hast, oder eben deine Mutter zum Beispiel in der Nähe für solche Notfälle.

Lieben Gruß,
SH
Die Zeit bewegt sich in eine Richtung, die Erinnerung in eine andere.
(William Gibson)

Antworten