ich weiß nicht

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
Gast200

Re: ich weiß nicht

Beitrag von Gast200 » Di Mär 19, 2019 9:40 pm

Ich weiß, dass es Überwindung kostet,um ein Gespräch zu bitten,aber dafür sind Pflegekräfte gerade in Psychiatrien da. Hat man dir das noch nicht angeboten?

luanna unl.

Re: ich weiß nicht

Beitrag von luanna unl. » Di Mär 19, 2019 10:03 pm

Ich möchte aber nicht mit denen reden.

evu50unl

Re: ich weiß nicht

Beitrag von evu50unl » Di Mär 19, 2019 10:24 pm

Hallo Luanna,
gibt es denn dort jemanden mit dem du dich gut fühlst? Egal jetzt ob Mitpatient oder Helfer/Therapeut?
Psychiatrie - das ist sicher eine schwierige Erfahrung. Ich wünsch dir viel Kraft und Durchhaltevermögen!

Gast200

Re: ich weiß nicht

Beitrag von Gast200 » Di Mär 19, 2019 11:22 pm

Und was willst du dann in der Psychiatrie, wenn du nicht mit denen reden möchtest? Warum bist du dann dort? Zaubern können die leider auch nicht, ohne reden können die ja nicht wissen,wie es dir geht und wie sie dir helfen können. Willst du denn,dass es besser wird? Falls ja, wirst du nicht drumrum kommen,mitzuarbeiten.

Gasta

Re: ich weiß nicht

Beitrag von Gasta » Mi Mär 20, 2019 11:47 am

Manchmal hat man ja auch nicht unbedingt die Wahl 🤷🏼‍♀️

gastacht

Re: ich weiß nicht

Beitrag von gastacht » Mi Mär 20, 2019 8:04 pm

@gast200: so etwas motiviert niemanden zu reden. und du schaffst sicher auch immer alles sofort wovor du angst hast...oder? :wink:
in der psych gehts nicht ums reden oder thera sondern um medis einstellen und schutz wenn man sterben will. vorrangig. so meine dreimalige erfahrung..

und luanna du hast ja schon öfter bewiesen dass du reden kannst. was macht es schwer? was bräuchtest du? du kannst auch einfach einen zettel abgeben. hab ich früher auch öfter gemacht. du kannst auch fragen ob du in eine psychosoamtische klinik kannst... da gehts dann mehr ums reden aber e sgibt auch mehr und bessere therapie..

Gast200

Re: ich weiß nicht

Beitrag von Gast200 » Mi Mär 20, 2019 10:18 pm

Gastacht, überlasse es bitte und auch künftig mir,was ich schreibe, oder wie ich etwas schreibe.Lass mich künftig einfach in Ruhe,ich möchte mit dir keinen Kontakt und mich auch nicht mit dir austauschen.

Ich war schon öfter in der Psychiatrie, ich kenne mich also aus. Natürlich geht es auch um Medikamente,aber eben auch um Gespräche, zumindest in einer guten Psychiatrie. Medikamente allein heilen keine psychischen Erkrankungen. Und oft kann ein Gespräch mit einer Pflegekraft,wenn der Therapeut oder Arzt gerade nicht erreichbar ist,helfen, wenn man sich drauf einlässt. Und ich bleibe dabei, ohne Mitarbeit geht nichts,denn zaubern kann auch der beste Arzt und Therapeut nicht.

luanna unl.

Re: ich weiß nicht

Beitrag von luanna unl. » Mi Mär 20, 2019 11:02 pm

ich weiß nicht warum aber irgendwie mag ich dich nicht Gast200..

ich möchte nicht mit denen hier reden. Ich will auch keine Medikamente. Die sollen mich in Ruhe lassen. Ich will nicht hier sein.

puh..

Re: ich weiß nicht

Beitrag von puh.. » Mi Mär 20, 2019 11:12 pm

gast200: du schadest luanna mit deiner übergriffigen art aber und du liest gerade ja auch selbst, dass es bei ihr nicht gut ankommt
gastacht hatte also komplett recht dich darauf hinzuweisen
du willst doch genau so wie wir nur helfen
wenn das was du schreibst aber nicht zur hilfe beiträgt, dann ist es besser formulierst es freundlicher und verständnisvoller oder du lässt es ...

luanna: es ist ganz schwierig gerade deine situation zu beurteilen .. wie du dort gelandet bist, was du den tag über so machst
irgendwer wird dort doch mit dir reden oder schweigst du im moment noch alle an?
was bewirken die medikamete die du nicht nehmen willst oder was sollen sie bewirken?

du musst natürlich nichts genaueres erzählen .. ich finde es nur ganz schwer dann zu wissen ob man die richtigen worte findet

Gast200

Re: ich weiß nicht

Beitrag von Gast200 » Mi Mär 20, 2019 11:47 pm

@ Luanna,wenn du nicht willst,dass ich hier schreibe,ist das völlig O. K. für mich und ich werde mich hier fernhalten. Aber mit deiner trotzigen Art,jeliche Hilfe abzulehnen, worst du trotzdem nicht weiter kommen. Aber es ist ja dein Leben und du entscheidest,wie es in Zukunft verläuft.

@ puh, ja ich habe gemerkt,dass Luanna nicht möchte,dass ich hier schreibe. Und das akzeptiere ich,weil es ihr Thread ist. Aber ich akzeptiere nicht,dass mich z. b. Gastacht und auch du so angeht. Wo bleibt denn da euro so einfühlsame Art? Bin ich kein Mensch? Ich habe eine andere Art zu schreiben, aber das scheint ihr ja auch nicht zu akzeptieren. Es führen einige Wege nach Rom und jeder hat die Möglichkeit, sich für einen bestimmten zu entscheiden. Und nun bitte ich auch dich,mich künftig in Ruhe zu lassen und nicht auch noch drauf zu hauen. Luanna konnte sehr gut für sich selbst sprechen,macht sie nicht kleiner,als sie ist und mischt euch nicht ständig ein.

Gast200

Re: ich weiß nicht

Beitrag von Gast200 » Mi Mär 20, 2019 11:50 pm

@puh, und noch eines: übergriffig bin ich nicht, ich schreibe nur meine Meinung und das ist ja wohl erlaubt. Denke mal lieber drüber nach,inwieweit du übergriffig bist, in dem du mich hier so angehst.

luanna unl.

Re: ich weiß nicht

Beitrag von luanna unl. » Do Mär 21, 2019 12:00 am

ich bin hier weil ich nicht mehr leben wollte. ich finde das gemein warum darf man nicht selbst entscheiden ob man lebt oder nicht.

es ist mir grundsätzlich egal wer hier schreibt oder nicht.

Gastacht

Re: ich weiß nicht

Beitrag von Gastacht » Do Mär 21, 2019 8:31 am

Huhu luanna
Erstmal finde ich es gut dass du da bist. Und du nun dort Schutz hast.
Man darf es entscheiden. Davon kann einen dauerhaft niemand abhalten.
Hattest du einen Versuch oder hast du gesagt dass du Gedanken hast?
Nur oft wird es auch wieder besser. Eine Freundin hatte vor 2 Jahren einen Versuch und nun geht's ihr viel besser.
Leben ändert sich. Immer. Auch oft zum guten.
Deshalb ist es gut Menschen zu stoppen. Und ihnen zu helfen dass es besser wird.
Vielleicht ist dass das Problem. Du willst nicht reden weil du sterben willst und gar keine Hilfe? Das verstehe ich.
Da kostet es Kraft nochmal zu wagen einen Versuch mit diesem schlimmen Leben zu machen...
Was ist mit deinen Schwestern? Könnten Sie ein Anfang sein?
Ich sende dir mut und dass du ein bisschen die Sonne geniessen kannst.
Gastacht

chaoskopf
Beiträge: 5069
Registriert: Do Jul 18, 2013 12:15 pm

Re: ich weiß nicht

Beitrag von chaoskopf » Do Mär 21, 2019 4:19 pm

hey luanna, ich hab dich gelesen. und wenn du deine gedanken los werden magst kannst du mir gerne eine pn schicken. ich werde öfter hier rein schauen um nach dir zu sehen. ich kenne dieses gefühl sehr gut, deswegen hab ich ja auch vor jahren den thread 'tabuthema suizid' eröffnet, damals schrieb ich noch unter den gastnick 'gästefrau'. der thread hat sich sehr verändert, aber egal....denke es ist halt wichtig, dass solche gedanken ausgesprochen werden oder auf andere art nach außen getragen werden sollten....

du willst sterben? das ist traurig. und ich fühle mit dir. und ich sage dir: doch, du darfst sterben, aber bist du dir zu 100% sicher, dass du das wirklich willst? es handzuhaben wie deine mum? ich weiß, dass du denkst dass dich keiner vermissen würde. aber ich lann dir versprechen, dass das nicht stimmt. deine schwestern lieben dich, deine großeltern auch, aber die können dir das nicht zeigen, weil sie viel zu große angst um dich haben und durch diese unsicherheit lehnen sie dich ab, weil sie damit (mit ihren eigen gefühlen) nicht klar kommen.
ich schaue oft nach dir. ich schick dir oft gute gedanken. und auch ich würde dich vermissen, obwohl unser kontakt nicht intensiv ist.

das leben kann echt fies sein, aber du bist stark luanna. ich denke du bist nicht ohne grund auf der psychiatrie gelandet. ganz ehrlich, auch wenn deine momentane situation mehr als beschissen ist, ich bin froh, dass du lebst!
also, wenn du magst, meld dich doch und schick mir eine pn oder schreib hier. ich freue mich von dir zu lesen und schicke dir jede menge kraft!!!
alles liebe chaoskopf

chaoskopf unl.

Re: ich weiß nicht

Beitrag von chaoskopf unl. » So Mär 31, 2019 7:30 pm

luanna, wie geht's dir???
ich denk an dich. sehr oft. schicke dir gute gedanken. der frühling ist da, hast du das schon bemerkt? es ist schon wärmer draussen, kanst du das spüren? ich hoffe, dass du hilfe hast!!! ich wünsche dir so sehr, dass du gute menschen um dich hast die dir den rücken stärken und für dich da sind....alles liebe

Antworten