ich weiß nicht

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
Luanna*
Beiträge: 155
Registriert: So Jan 14, 2018 5:49 pm

Re: ich weiß nicht

Beitrag von Luanna* » So Jan 14, 2018 6:46 pm

Hallo,

ich bin jetzt wieder zuhause und ich weiß nicht ich wäre irgendwie lieber noch im Krankenhaus geblieben.
Hab mich da sicherer gefühlt und konnte endlich mal wieder richtig schlafen.
Ich weiß, dass mir hier gerade nichts passieren kann, aber es fühlt sich seltsam an hier zu sein.
Und meine Mama gibt mir das Gefühl ich hätte was ganz schlimmes gemacht, also sie schaut mich immer so an so anders ich weiß nicht, wie ich das beschreiben soll, so vorwurfsvoll und traurig.. Ich trau mich gar nicht richtig mit ihr zu reden.

Hab jetzt nochmal der Beratungsstelle geschrieben und mir die Seite vom Hilfetelefon angeschaut vielleicht schreib ich da auch anrufen und reden mag ich gerade nicht. Ich hab noch was gefunden von einer anderen Beratungsstelle da gibt es eine Zufluchtstelle und glaube das hat auch irgendwas mit Inobhutnahme zu tun und mit Jugendamt also keine Ahnung aber auf jeden fall geht das da bis 20 und ich weiß nicht hab grade so für mich beschlossen dass ich wenn er zurück kommen sollte dahin gehen werde und meine Schwestern mitnehme.

Was mir Freude macht? Gerade schwer zu sagen. Ich bin immer gern laufen gegangen einfach Musik an und laufen und an nichts denken außer ans weiter laufen. Meine Freunde haben mir Freude gemacht, sie wieder mal zu sehen würde mir Freude machen. Also ich sehe die schon noch so über skype und Telefon und so, aber es ist nicht das gleiche. Ich hätte gern mein früheres Leben zurück. Meinen Papa zurück.
Ich weiß, dass das nicht geht aber ich wünsche es mir trotzdem..

~SteinHart~
Beiträge: 4290
Registriert: Di Mai 05, 2009 11:38 pm

Re: ich weiß nicht

Beitrag von ~SteinHart~ » So Jan 14, 2018 6:52 pm

Gut, dass du nicht so schlimm verletzt warst. Aber schade dass das daheim sein so schwer für dich ist. Ich kann es aber verstehen und hoffe einfach dass er bleibt wo der Pfeffer wächst.

Ich mag die Hoffnung was deine Mutter betrifft noch nicht ganz aufgeben. Vielleicht versuchst du es doch noch mal mit ihr in Kontakt zu treten.


Deine Schwestern mitnehmen (?) Da wäre ich sehr, sehr vorsichtig. Das darfst du nicht.

SH
Die Zeit bewegt sich in eine Richtung, die Erinnerung in eine andere.
(William Gibson)

Luanna*
Beiträge: 155
Registriert: So Jan 14, 2018 5:49 pm

Re: ich weiß nicht

Beitrag von Luanna* » So Jan 14, 2018 6:54 pm

Warum darf ich das nicht?

~SteinHart~
Beiträge: 4290
Registriert: Di Mai 05, 2009 11:38 pm

Re: ich weiß nicht

Beitrag von ~SteinHart~ » So Jan 14, 2018 7:05 pm

Weil du nicht erziehungsberechtigt bist, weil du nicht das Aufenthaltsbestimmungsrecht hast... weil das im Grunde Entführung ist.... Entweder du kriegst deine Mutter mit ins Boot, oder es wird schwer...


Deswegen hoffe ich ja er bleibt wo der Pfeffer wächst, oder du zeigst doch an und er kommt deshalb nicht wieder.... oder deine Mutter klärt endlich ihre Prioritäten und schießt ihn in den Wind.


SH
Zuletzt geändert von ~SteinHart~ am So Jan 14, 2018 7:16 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Die Zeit bewegt sich in eine Richtung, die Erinnerung in eine andere.
(William Gibson)

Milli 123 unl.

Re: ich weiß nicht

Beitrag von Milli 123 unl. » So Jan 14, 2018 7:14 pm

Nein, dass ist keine Entführung, wenn du zu einer Stelle gehst, die mit dem Jugendamt zusammenarbeitet. Du dürfstest nur nicht mit ihnen irgendwo hin, wo das Jugendamt nichts mit zu tun hat. Aber ruf am besten vorher in der Stelle an.
Du kannst auch einfach so schon da anrufen und mit denen besprechen, was du machst, wenn er zurück kommt, und ob du deine Schwestern mitnehmen kannst. Es gibt mehrere solche Stellen in Deutschland.
Du machst das alles richtig gut!

Luanna*
Beiträge: 155
Registriert: So Jan 14, 2018 5:49 pm

Re: ich weiß nicht

Beitrag von Luanna* » So Jan 14, 2018 7:29 pm

Okay danke.
Dann ist mein Notfallplan ja doch gut. Ja anrufen muss ich da eh vorher weil das sind so geschützte Adressen und da müsste ich mich dann mit jemanden von dort treffen und dann dahin gebracht werden.
Ich hoffe trotzdem dass ich das nicht machen muss.

Aber wenn ich jetzt einfach mit meinen Schwestern zu meiner Tante, Oma oder sonst wem fahren würde, dann würde ich sie entführen?

~SteinHart~
Beiträge: 4290
Registriert: Di Mai 05, 2009 11:38 pm

Re: ich weiß nicht

Beitrag von ~SteinHart~ » So Jan 14, 2018 7:31 pm

Ja, wenn deine Mutter das nicht will...

Und das mit der Stelle bitte wirklich gut vorher besprechen...


SH
Die Zeit bewegt sich in eine Richtung, die Erinnerung in eine andere.
(William Gibson)

~SteinHart~
Beiträge: 4290
Registriert: Di Mai 05, 2009 11:38 pm

Re: ich weiß nicht

Beitrag von ~SteinHart~ » So Jan 14, 2018 7:35 pm

Du sagst ja selbst ihnen hätte er nichts getan... mit welchem Recht also möchtest du die beiden ihrer Mutter entziehen?

Deine Mutter müsste mit ins Boot...
Die Zeit bewegt sich in eine Richtung, die Erinnerung in eine andere.
(William Gibson)

Luanna*
Beiträge: 155
Registriert: So Jan 14, 2018 5:49 pm

Re: ich weiß nicht

Beitrag von Luanna* » So Jan 14, 2018 7:43 pm

Weil ich angst habe dass er ihnen was tut wenn ich weggehe..weil er damit gedroht hat dass zu tun.
Wäre das nicht genug?
Und was wäre wenn sie von sich aus weglaufen wollen?

~SteinHart~
Beiträge: 4290
Registriert: Di Mai 05, 2009 11:38 pm

Re: ich weiß nicht

Beitrag von ~SteinHart~ » So Jan 14, 2018 7:53 pm

Nein, weil es nicht deine Aufgabe ist... du könntest ihn anzeigen, du könntest das Jugendamt informieren und bei akuter Bedrohung evtl. tatsächlich mit ihnen in so eine Schutzstelle gehen... es wird dann aber das JA auf deine Mutter zukommen... es wird geprüft werden Fragen werden gestellt...



Was glaubst du passiert wenn sie "weglaufen".... wo sollen sie hin...? Glaubst du nicht dass das JA bemüht sein wird, dass sie zu ihrer Familie zurück gehen... glaubst du nicht dass die zwei evtl. sogar sagen... wir wollen bei Mama sein...


Warum sollte man sie da raus nehmen? Gibt es einen triftigen Grund? Liegt Kindeswohlgefährdung vor?


Deine Situation ist kacke... ich sage ja nicht dass das leicht ist... aber mal ganz ehrlich... offiziell har er nichts gemacht... wenn du nichts sagst... welche Grundlage ist gegeben dass sie da nicht sicher sind...?


und ich meine nicht, dass sie da sicher sind... aber überlege mal wie das für andere aussieht...


SH
Die Zeit bewegt sich in eine Richtung, die Erinnerung in eine andere.
(William Gibson)

Gast

Re: ich weiß nicht

Beitrag von Gast » So Jan 14, 2018 7:58 pm

Es ist entführung, wenn du das ohne das wissen deiner Mutter machst,weil das geht nicht so einfach.
Und ich bezweifle das du das ok weder von deiner Mutter, noch vom Amt bekommst.
Wenn der Verdacht beim JA ist, dann kommen die Kinder eher woanders unter, wenn sie raus genommen werden.
Dir ist gerade etwas passiert und bist nicht stabil

Kannst du die Oma und Tanten nicht auch ins Boot holen?

Milli 123
Beiträge: 570
Registriert: Do Apr 25, 2013 11:01 pm

Re: ich weiß nicht

Beitrag von Milli 123 » So Jan 14, 2018 8:01 pm

"Warum sollte man sie da raus nehmen? Gibt es einen triftigen Grund? Liegt Kindeswohlgefährdung vor?"
Ja, wenn sie mit dem Mann, unter einem Dach sind, der versucht hat, ihre Schwester zu vergewaltigen, und gedroht hat, ihnen was zu tun, und die Schwester geschlagen hat, dann könnte Kindeswohlgefährdung vorliegen. Die liegt nicht nur vor, wenn ihnen selbst Gewalt angetan wurde.

Aber es stimmt, das muss das Jugendamt entscheiden. Es könnte auch eine Möglichkeit sein, dem Jugendamt direkt zu sagen, was passiert ist.

Aber noch was anderes: Das Jugendamt ist verpflichtet, jedem Kind Obhut zu gewähren, das um Obhut bittet.

~SteinHart~
Beiträge: 4290
Registriert: Di Mai 05, 2009 11:38 pm

Re: ich weiß nicht

Beitrag von ~SteinHart~ » So Jan 14, 2018 8:05 pm

Dazu müsste Luana aber den Mund auf machen.... offiziell...
Die Zeit bewegt sich in eine Richtung, die Erinnerung in eine andere.
(William Gibson)

Gast

Re: ich weiß nicht

Beitrag von Gast » So Jan 14, 2018 8:09 pm

~SteinHart~ hat geschrieben:
So Jan 14, 2018 8:05 pm
Dazu müsste Luana aber den Mund auf machen.... offiziell...
Es ist schwer, aber die einzige Möglichkeit, die Geschwister zu schützen, weil dann können die auch was machen, wenn er wirklich zurück kommen sollte

~SteinHart~
Beiträge: 4290
Registriert: Di Mai 05, 2009 11:38 pm

Re: ich weiß nicht

Beitrag von ~SteinHart~ » So Jan 14, 2018 8:11 pm

Ja.... sehr schwer...

beschissene Situation...
Die Zeit bewegt sich in eine Richtung, die Erinnerung in eine andere.
(William Gibson)

Antworten