wayward realm

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
wayward affinity
Beiträge: 1755
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: wayward realm

Beitrag von wayward affinity » Do Apr 25, 2019 8:01 pm

https://www.youtube.com/watch?v=YqRUEam6mRc

immer noch perfektes anime musikvideo...


immer wnen die menschen sterben ist sowas heilend.

wayward affinity
Beiträge: 1755
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: wayward realm

Beitrag von wayward affinity » Do Apr 25, 2019 8:12 pm

hätte es ihnene gestenr sagne sollen....


für eure naiven visagne sterben wir im untergrund. all die gewalt die eurer antürlcihen entiwekclugn gefehlt hat.... habt ihr auf uns abgelastet, die totgeschwiegenen, die kinder, die geschändeten, die gefickten. wenn ich euch sehe, sehe ich all die toten, all die gewalt die ihr euch gegen uns anmaßt um wieter euer feines lebne zu führen, mit haus und garten und fmailie. jedes mal wnen ihr sagt dass ''hier nciht der rcihtige ort ''für mich wäre.

wayward affinity
Beiträge: 1755
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: wayward realm

Beitrag von wayward affinity » Do Apr 25, 2019 8:28 pm

ja, der natürlcihe menshc erfährt die heilsame wirkung von tod und gewalt von natur aus..... in maßen ist diese notwendig und gesund. da sie uns mit der natur verbindet, mit der unausweichlichen realität von leben und tod.

wayward affinity
Beiträge: 1755
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: wayward realm

Beitrag von wayward affinity » Do Apr 25, 2019 9:12 pm

https://www.youtube.com/watch?v=SVf7NBncUy0

freier tag für den detective und zweistühle.... sie sitzen auf ihren klappstühlen (zweistühle sitzt auf sich selbst) außerhalb der stadt auf einem strahlungsfreien hügel vor einem ausgebrannten bus der mit skeletten voll besetzt ist und trinken night-gin. sie betrachten die steppe, die ruinen und in der ferne die verseuchten mutanten (ohne bewusstsein.... also nicht die, für die snake sich einsetzt) die in horden umherstreifen und um die lichter und den lärm der stadt einen bogen machen.

aus dem funkgerät tönen meldungen über schießerein, bandenkriege, banküberfälle und superschurken.... und wie gewöhnlich mischen sich in die geräuschkulisse der stadt gewehrsalven, explosionen und schreie. doch das ist nciht ihre sorge, nicht heute. die detectives genießen ihren freien tag. detective wayward öffnet eine weitere flasche. eine andere reicht er zweistühle... der den night-gin in seine holzfasern aufsaugt. am horizont bahnt sich der nachmittag an...
Zuletzt geändert von wayward affinity am Fr Apr 26, 2019 2:26 am, insgesamt 1-mal geändert.

wayward affinity
Beiträge: 1755
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: wayward realm

Beitrag von wayward affinity » Do Apr 25, 2019 9:36 pm

https://www.youtube.com/watch?v=asC30IXD_dM


sie spielen skelett-schädel frisbee..... wayward ärgert sich beim poker über zweistühles mangelnde gesichtszüge..... sie ärgern mutanten, nach denen sie steine werfen und bauen skelettskulpturen.....

wayward affinity
Beiträge: 1755
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: wayward realm

Beitrag von wayward affinity » Do Apr 25, 2019 10:08 pm

https://www.youtube.com/watch?v=NAjMLFhXSV0

sie erkunden die höhlenstrukturen vor der stadt und erfahren mehr über die hintergründe der stadt...

sie ist wirklich so trostlos wie sie ahnten.

doch der night-gin hält was er verspricht und der tag bleibt im flow, während carpenter essence im radio spielt.

als es abend wird kehren sie in die stadt zurück, in die ghulpunk clubs der stadt.

eine feine elfendame singt auf der bühne. der detectiv verprügelt die bodyguards und entlockt der erzürnten diva ihre interface daten.

zweistühle hat unterdessen seinen karaokeauftritt. sein lieblingssong von carpenter essence:



https://www.youtube.com/watch?v=eZDnHFatNVk
Zuletzt geändert von wayward affinity am Do Apr 25, 2019 10:51 pm, insgesamt 1-mal geändert.

wayward affinity
Beiträge: 1755
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: wayward realm

Beitrag von wayward affinity » Do Apr 25, 2019 10:32 pm

und wir aus dme utnergrund, wir abtrünnigen, wir werdne pazifistne bleibne, wir geben euch keinen grund, uns zu erschießen, uns zu verurteilen, uns uere klsichees aufzuzwingen. auch wnen wir offen zu unserem wunsch stehen euch zu vernichten.

wayward affinity
Beiträge: 1755
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: wayward realm

Beitrag von wayward affinity » Do Apr 25, 2019 10:46 pm

wayward affinity hat geschrieben:
Do Apr 25, 2019 8:28 pm
ja, der natürlcihe menshc erfährt die heilsame wirkung von tod und gewalt von natur aus..... in maßen ist diese notwendig und gesund. da sie uns mit der natur verbindet, mit der unausweichlichen realität von leben und tod.
und wer diese heilsame wirkung leugnet..... der wird zu fatman. zu einen domestizierten bürger der gesellschaft der seinen teil nich trägt sondern auf den untergrund ablastet. solche leute gibts im überfluss in der realität.

wayward affinity
Beiträge: 1755
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: wayward realm

Beitrag von wayward affinity » Do Apr 25, 2019 11:00 pm

https://www.youtube.com/watch?v=ts4axsSHlpA

die träume des detectives....

explosionen, verfolgngsjagden vor einer scifi cyberpunk kulisse, böse oligarchen und frauen und kinder die ihn an die eigene familie erinnern. vampire und ghulpunks, die holoreklamen und neonlichter der stadt..

er erwacht neben der elfin, die auch ohne schminke außergewöhnlich schön ist. er zieht sich an und geht ohne ein wort. der night-gin hinterlässt zum glück kaum einen kater....die morgenluft erfrischt seine sinne und er marschiert zum büro um seinen nächsten auftrag abzuholen.. ein neuer tag in night city...

wayward affinity
Beiträge: 1755
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: wayward realm

Beitrag von wayward affinity » Fr Apr 26, 2019 12:04 am

vielleicht ist es wirklich so, dass 99% der welt aus oberfläche bestehen, aus den veriwrrungen die sich aus sozialer zwangsneurose ergeben dh aus dem missverständnis, zivilisation als realität misszuverstehehn.... und die restlichen 1%... oder 0.01%...... gelten als verrückte und 999 von 1000 dieser abtrünnigne haltne sich slebst für geisteskrank..

diese möglichkeit muss ich in betracht ziehen auch wenn sie schwer zu verdauen wäre. aber ehrlich gesagt bin ich solchen extrem unwahrshceilnichen und extrme wahren bullshit schon gewöhnt. ein vorteil, wenn man nicht mehr der jüngste ist.

wayward affinity
Beiträge: 1755
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: wayward realm

Beitrag von wayward affinity » Fr Apr 26, 2019 12:05 am

schopenhauer sprach mit ähnlicher unwahrscheilnichkeit über menshcen, die das christnetum hinterfragen würden.

wayward affinity
Beiträge: 1755
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: wayward realm

Beitrag von wayward affinity » Fr Apr 26, 2019 12:38 am

https://www.youtube.com/watch?v=7qesEGOzt0I&t=317s

''i kill fascists'' steht übrigens auf der cyberbrille.

aber shit ich hab keine geduld mit der naiven umwelt..... ich will so unkontrolliert metzeln.

wayward affinity
Beiträge: 1755
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: wayward realm

Beitrag von wayward affinity » Fr Apr 26, 2019 5:03 pm

Widme mich Calisthenics..... genug Kraft um anzufangen hab ich. Ist wie der perfekte Mix aus Kraftsport und Akrobatik. Lässt sich gut in Kampfsport und alles Mögliche umwandeln. Und man braucht dafür fast nichts an Geräten. Zum Glück hab ich eine Klimmzugstange hier. Einarmige Klimmzüge kann ich noch nicht ganz, aber mich über 10 Sekunden in der Endposition halten, also mit einem Arm. Macht Bock sowas, auf Manches kommt man nicht von selbst zB full planche push-ups.... kann ich auch bald.

Ist immer eine Freude wenn man was Neues entdeckt, das einen fasziniert. Das kann man in Bus und Bahn üben an den Haltestangen um anzugeben. Früher hatte ich hier keine Klimmzugstange, da hab ich an Baustellengerüsten oder Spielplätzen bisschen Klimmzüge gemacht... aber wollt nicht auffallen... kennt man ja, man bleibt undercover. Aber im Prinzip kann man draußen überall die nötigen Haltegriffe für Übungen finden.

Vielleicht kann ich wirklich, wenn ich nicht mehr undercover lebe, mein Bus-und-Bahn Workout veröffentlichen :lol: mit Tipps, wie man vor wütenden Bus/Bahnfahrern davonläuft, wenn mal was zu Bruch geht.

________________________


Fühl mich unverkatert, fühl mich gut, keine Ahnung....

Und vielleicht muss ich.... es öffentlich anprangern, wie sehr ich überall weggeschickt werde zum nächsten Therapeuten, zur nächsten Maßnahme. Ich will nur existieren dürfen so wie ich bin. Einige von uns Mutanten haben Bewusstsein, wir sind keine tote Biomasse. aber für die mehrheit ist es nunmal einfacher uns zu Therapievollpfosten zu erklären. Und sie haben damit nicht immer Unrecht, das ist denen unter ''uns'' zu verdanken, die wirklich- oft widerstandslos- zu Personen zweiter Klasse domestiziert wurden. Andere bricht man mit Gewalt, mit Manipulation, obwohl sie Widerstand leisten.

Haben wir- Mutanten mit Bewusstsein- wirklich keine Lobby? Wo ist Snake, wenn man ihn braucht.

wayward affinity
Beiträge: 1755
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: wayward realm

Beitrag von wayward affinity » So Apr 28, 2019 11:28 pm

https://www.youtube.com/watch?v=M2N7BW8usIw

.....muss nur mal anmerken..... den Sprecher würd ich am liebsten sofort verprügeln.... ohne Witz, so ein Naivling, in dem Alter ist das obszön.

Aber zu Atlantis.... irgendwie ist das der Cyberpunk der Antike.

Die Essenz einer Zivilisation, wie Night City die Essenz, die Überzeichnung und groteske Karikatur menschlicher Gesellschaft und Technologie darstellen soll.

__________________

Mein Weg wird- ob es hilfreich sein wird, oder nicht- dahin führen, Unwissende zu konfrontieren und vor mir herzuscheuchen. Es wird sicher meinen Aktionsradius erweitern. Meine Heimat in der Welt werde ich dadurch nicht finden, aber meine Mittel, danach zu suchen, ausbauen. Und ich werde wohl gar nichts finden, wie die Menschen noch kein Leben außerhalb der Erde entdeckt haben.... und es wohl auch nicht (so schnell?) werden.

Es sind alles keine schönen Prognosen und ich werde mich weiterhin mit Superschurken rumschlagen, mit der Szene von faschistischen Psychologen, die die Geschädigten nach ihrer persönlichen Präferenz und politischen Agenda formen.

wayward affinity
Beiträge: 1755
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: wayward realm

Beitrag von wayward affinity » Di Apr 30, 2019 4:42 pm

https://www.youtube.com/watch?v=2P5EQD3DOu4&t=719s

Mehr Musik für das Leben in Todesnähe.

Soziales ''Erlebnis'' gehabt letztens.... drum Alk Tag vorgezogen. Papa braucht seine Medizin. Ürgh!

...will doch nur....keine Ahnung, weinend zusammenbrechen vermutlich.

Ich bin auch nur ein Mensch, weich und lächerlich sensibel. Kein Detective der Postapokalypse. Und auch der Detective ist nur ein Mensch.... er denkt die ganze Handlung über, er wäre bereits tot und alles um ihn wäre nur Sinnbild seines fleischgewordenen Zynismus über die Sinnlosigkeit des Lebens. Doch die Erinnerung an ''früher'' hat er sich, wenn auch insgeheim, bis zuletzt bewahrt.

Antworten