wayward realm

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
wayward affinity
Beiträge: 1422
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: wayward realm

Beitrag von wayward affinity » Di Mai 21, 2019 9:27 pm

nach einem dramatischen schlagabatusch und reichlich funkenregen schlägt snake steve beide arme ab *der ehrwürdige steve kreischt wirr* und schlägt ihn durch die mauer der fabrikanlage, direkt unter den schlagbohrer

steve; der mucus wird kommen snake! du kannst nichts tun hahaha!!!

snake; fahr zur-

der bohrer senkt sich und zerfetzt den schädel des meisters und ein funkenregen erhellt die nacht von night city

snake, mit blutspritzern im geischt : -hölle...##

maschinell arbeitet die fabirkanlange weiter, und der Bohrer führt sein werk unbeirrt fort.... snake verlässt das szenario in zeitlupe, mit grimmigem blikc und der funkensprühendne nalange hinter seienr schulter.

nun gebührt ihm die ehre, dne widerstad anzuführen.

im letzten augnelbick scante snake die nahtodes-daten des meister-interfaces.......... die geheimnisse der mutanten-gene..... verborgen in den fünf türmen der stadtmauer... bewacht von fünf download dämonen aus dem cybersapce. eienr davon; Drake.

wayward affinity
Beiträge: 1422
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: wayward realm

Beitrag von wayward affinity » Di Mai 21, 2019 10:48 pm

https://www.youtube.com/watch?v=twVGBFEcJCs

zeit zu töten...

dungeon1 .

snake löst die rästsel des tumres und stellt sich dem dämonenwächter. eine kilometerlange raupe mit humanoidem, immerzu gräßlich schreiendem zombiegesicht. snake spaltet sie der länge nach mit dem elektorkatana und ihre inneriene verteile sich wie explodioerendes feuerwerk über dem plateau des turms.

der nexus des dämons zeigt sich als hologram und snake lädt die daten runter.

____________


turm 2.

ein schmewtterling als endboss, seine flügel fleischig und voller mesnchgnegesichter die schreien ''töte mihc!!!!'' snake durchtrennt die kronleuchterrbefrstigungne des raumes und die beleuhcutng fällt auf den schmetterling der kreischend i n flammen aufgeht bis er reglos seienen nexus preisgibt. snake lädt die daten runter

wayward affinity
Beiträge: 1422
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: wayward realm

Beitrag von wayward affinity » Di Mai 21, 2019 11:02 pm

der dritte dungeon...


snake: zeit für was originelles...

er löst das letzte rätsel und scheibt die letzte säule auf den zeitschalter, er hat fünf skeunden und eilt zum ausgang.

mit einer actionrolle schafft er es zum treppenhaus. das zum dämon des turms führt. er öffnet die letzte tür mit dme master code den er früher im dungeon im kampf gegen einen geringerne wächter erhielt..


snake;was füpr eine missgeburt wartet nun auf mich... *er öfnet die finsale tür*

snakes früherer freund aus dem schwazrlicht clan stehtm it dme rücken zu ihm

snake; blade! aber.... nein... du bist tot...

blade; ich habe dme clan treue geschworne snake.... tut mir leid dass du es auf diese art erfährst

snake; blade.... zeitne ändern sich.... es tut mir leid

blade; es gbit heute kein zurück *blade zieht sein elektro katana*

dramatischer schwertkamp bei dme snake schwer an der brust verwundet wird.

sanke liegt am boden , blade kommt auf ihn zu

''frühr beim training hattest du immer einen - ''

snake spaltet blade vom kleinen zeh bis zum scheitel

blade; ''...ausweg...'' *und zerplatzt in beide richtungen mit reiclhich blutregen*

snake scant den nexus ''blade..... dein tod wird nicht umsonst sein ich bringe den mutanten ein leben in freiheit''

wayward affinity
Beiträge: 1422
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: wayward realm

Beitrag von wayward affinity » Di Mai 21, 2019 11:20 pm

dungeon vier....

snake steht vor dme turm, die wächter schikanierten ihn

''schau, der mutantnefreund!'' ''missgeburt!" ''verbrecher'' ''terrorist!''

snake war mit diesne bezeichnungne vertraut

snake; ''zur kenntnis genommen ihr hinterwäldler'' er metzelze sie nieder, wie ein blitz kämpfte er sich durhc ihre reihen. er betrat den vierten dungeon.

am anfangsraum stand nur ein wissenscahftler ''oh nein wie hast du es soweit geschafft''

snake; aus dem weg, ich töte zum spaß

wissenschaftler; du verstehst nciht, wir haben ein neues wesne gescahffen! es hat die persönlichkleit hochrangiger persönlichkeiten und den körper eines...

snake; aus dme weg.... *snake schlug dne wissenscahftler bewusstlos*

der aufzug führte direkt zur letzten ebene, es blitzte und donnerte, ohne regen

der nebel lichtete sich und effektvoll stieg ein massiver drache herab, er sah snake direkt in die augen

drake; hahaha was für ein wunderbarer erster tag zum leben, nicht wahr snake!

snake; woher kensnt du meinen namen *er zückte sein elektro katana

drake; sie speisten mich mit infromationen aus dem cyberspace, ich weiss alles!

snake; ein allwissendes und.... kurzes leben....

drake; ich wiess was du willst snake.... wir streben beide nach macht und auch ich habe nciht vor meinen schöpfern gehrosam zu leisten.

snake; was soll das heißen

drake; haha.... ich fliege fort von hier.... nimm meinen datennexus.... *er projizierte die daten als hologram*

snake; ich glaube dir *er scante die daten* doch wenn ich dich leben lasse wirst du viel verderben bringen, drake *er wusste den namen nun aus den daten*

drake;: keine chance snake" *er flog davon*

snake; ..... ein andermal

wayward affinity
Beiträge: 1422
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: wayward realm

Beitrag von wayward affinity » Di Mai 21, 2019 11:43 pm

die letzte stage...

boss nr 1; ein wissenschaftler mit befehlshaberstauts in einem 5 meter mechanischen exoskelett; ''wir können dich nicht das geheimnis der mutanten erfahren lassen.... hier wirst du sterben snake von blacklight!"

*der boden wird elektrisiert *

snake; aaarghh!!!

boss nr1; spüre den zorjn des mucus!

snake denkt sicht; ''mucus...'' er wird zornig und weicht aus, der angreifer verliert ihn aus den augen

boss nr1; wo ist er?!

''buh!'' direkt hinter ihm, er greift mit bloßer hand durch den hinterkopf und durchs gesicht des befehlshabers, die datenmatrix des exoskeletts bricht zusammen und der raum erfährt einen kurzsclhuss.

der operator room ; was?! das ist unmöglich

____________


snake betritt das nächste stockwerk

eine trollfrau im kimono die japanisch traditionell tee trinkt

sakura; ist all die gewalt wirklich notwendig? sie dreht sich um , schaltkreise in ihrer rechtne gesichtshälfte

snake; ein cyborg....

sakura; verschiwndet plözlich aus snakes sichfeld

snake; implantate!!

er rollt zur seite, neben ihn spaltet sich der boden und explodiert. sakura schwebt für einen moment über ihm

sakura; zeit zu sterben! *sie wirft elektrische wurfsterne die snake gerade noch mi dem katana blockt.... der eltzte explodiert *

snake; was?! *BOOOOM* sakura; du ahstn icht aufgepasst, anfängerfehler''

der boden des raumes spaltet sich von einem ende zum anderen und gewitterblitze donnern ohrnebetäubend, als sakura sich zittenrd umschaut. der turm gibt nach außen hin massive blitze ab die in der gnazen stadt zu sehen sind''

snake; ich erkenne einen gegner von format.... *seine klinge noch immer von blitzen umgeben*

*sakura stottert *aaaber ichhhh* ihre linke hälfte fällt zu boden, die andere schaut snake an

sakura elektronisch; wie... hast... duuuu....*fällt um*

snake; *sieht sie reglos sterben und marschiert wortlos zum finalen endboss*

wayward affinity
Beiträge: 1422
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: wayward realm

Beitrag von wayward affinity » Mi Mai 22, 2019 12:02 am

Operator; lass diese bestie ncith am leben! leitet die slebstzerstörung ein!

Snake; *sein interface zeigt an; 1 minute bis zur selbstzerstörung* höchste zeit für den endboss...

https://www.youtube.com/watch?v=b5ISpKNxJBo

auf dem plateau des turms erschien ein.... Cyberphönix.

snake; komm her, feuervogel!

der feuervogel stürmte im sturzflug hinab und erfüllte die ebene des plateaus mit einem feuersturm, snake hielt sich an der wand fest, bereit zum angriff, als der phönix wieder an höher gewinnen wollte.

snake sprang dem vogel auf den rücken und hielt sich fest wo die flammen nicht zu hefitg brannten, die cyberspacekreatur stürmte in luftige höhen, so hatte snake die stadt noch nie gesehen. weit über dem turm, weit über der stadt und über der postnuklearen steppe.

snake; danke dass du mir all das zeigst.... sie haben dich nciht vollständig gezähmt feuervogel... nun bringen wir es zu Ende

der phönix rauschte im sturzflug hinab auf das plateau des turms. snake erlöste ihn von seinem leid und rammte sein elektro katana durhc dne nacken des vogels, im letzten moment zersprang die kreatur in millionen funken und tauchte ganz night city in ein grelles licht

operator room; was ist da los, warum gehorcht der phönix nicht! was zum?!

snake hatte bereits im sturzflug das geheimnis der mutantne entscvhlüsselt

der turm explodierte.....NICHT :lol:

_________________


snake; steve...... der kult hat dich also am leben erhalten
Zuletzt geändert von wayward affinity am Mi Mai 22, 2019 4:35 am, insgesamt 1-mal geändert.

wayward affinity
Beiträge: 1422
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: wayward realm

Beitrag von wayward affinity » Mi Mai 22, 2019 12:19 am

snake im tempel des schwazrlicht clans, die erde bebt

steves stimme erhallt aus dem katakomben ; ''du warst zu neugierig jüngling! du wusstest nciht womit du es zu utn hast! nun ist es zu spät snake! der rat des mucus hat entschieden..... es ist zeit für das neue zeitalter!!''

snake; NOCH neuer?

steve; die erde verlkässt ihre umlaufbahn, der kult ruft sie in ihr neues reich!

snake; wir werden alle sterbene steve! was aht der code z ubedeuten?!

steve; naiver jüngling... wir sind mutanten! die neue herrenrasse... wir sind nciht schlechter als die alten menschne... wir isnd bessser! wir sind götter"!

die erde bebte stärker

steve; wir sind... planeten!!

snake; du bist verrückt steve!
Zuletzt geändert von wayward affinity am Mi Mai 22, 2019 1:25 am, insgesamt 3-mal geändert.

wayward affinity
Beiträge: 1422
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: wayward realm

Beitrag von wayward affinity » Mi Mai 22, 2019 12:27 am

steve; der volständige code lässt uns mutierne zu allem was wir wollen!

snake; und was will so ein mistkerl wie du steve?!

die erde bebte immer stärker

aus dem weltraum betrachtet; der pazifik (pazifische ozean) zeigt langsam geishtszüge.... sie ähneln steve. die erde gibt einen widelriches dröhnen von sich. *haahaaaa*

alle welt hält sich die ohren zu und verfällt in panik, einzig und allein snake kennt die ursache des lärms. die daten werdne auf sein itnerface projiziert

snake; ........ *kein zorn shceint ausreichend angesichts der situation*

steves stimme hallt durhc die gnaze welt, nur snake versteht sie ''nun gehört das sonnensystem dem mucus!''

drake schaltet sich in snakes matrix; ''der mutationscode hat eine notfallsicherung snake!''

snake; ..... er hat recht.... im falle eienr fehlfunktion haben sie eine cyberrüstung für dne operator des codes zur verfügung gestellt... eine gnaz besondere..... im südpazifik.

________________

wayward affinity
Beiträge: 1422
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: wayward realm

Beitrag von wayward affinity » Mi Mai 22, 2019 12:45 am

blabla handlungstalk

snake aktiviert die cyberrüstung und macht sie sich zu eigen, er bekämpft den steve-planeten (mit quantenraketen die nicht nur 1 explosion sondern alle möglichen explosionen zur folge haben) und blockiert den mutationscode für immer.

steve erscheint wieder als mesnh.... diesmal jung und gesund

snakes cyberrüstung ist zerstört, er hat noch sein katana

snake; steve!

steve: ...... snake.... SNAKE........

auf einer hängebrücke über einem lava-untergrudn steen sie sich gegenüber

snake; diesmal gibt es keinen code der dich rettet.....

steve; du hast alles vernichtet wofür ich gelebt habe....

snake; ......

steve wirkte hilflos..... sein ende war gekommen.

steve fällt auf die knie; ich wll nicht sterben..... ich wollte doch nur ewig leben! ich -

snake schnitt ihn mit einem tripple-slash in stücke. die einzelteile fielen ins erdenfeuer unter der hängebrücke.

snake rannte zum helikopter

snake ''weg hier...'' traurig schaute er hinab als der heli abhob.

eine tagelange reise durch die welt folgte..... nur ein ort mitten im atlantik war bewohnbar... night city, der letzte ort auf erden.

________________



renegade wayward; ihr müsst mich schon abknallen wnen ihr mich ahben wollt!''

der abtrünnnige stand mit dem rükcne zur wand, umstellt von dne sicherheitskräften der stadt

chief hyjacker; ''wartet, er ist der richitge für den job''

wayward; was? welcher job?

hyjakcer; ....schonmal von schwazrlicht gehört?

wayward schaut grimmig....

*abspann*

https://www.youtube.com/watch?v=Uk3n-CkQao8
Zuletzt geändert von wayward affinity am Mi Mai 22, 2019 1:28 am, insgesamt 1-mal geändert.

wayward affinity
Beiträge: 1422
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: wayward realm

Beitrag von wayward affinity » Mi Mai 22, 2019 1:24 am

wünsch mir saufkumpanen....


muss keine tiefsinnige bindugn sien....


nur tief genuzg fürs trinken.

und wünsh mir für meien stories bezahlt zu werden.

wayward affinity
Beiträge: 1422
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: wayward realm

Beitrag von wayward affinity » Mi Mai 22, 2019 1:35 am

hollywood; wir brauchen mehr cybrerpunk! leo di caprio und j-law wollen diese stories spielen..... die gedankenkonstrukte eines überlebenden von 1000000 der noch trotzig und bei verstand ist, welch monumentaler wert!

john carpenter; wow mein traum wird wahr! ein irrer der visionenen eines totgeweihten hat! machen wir einen film draus!


mr carpenter...... ehrne sie und die welt diesen künstler.

https://www.youtube.com/watch?v=DY1s9SmrQRE&t=3526s

wayward affinity
Beiträge: 1422
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: wayward realm

Beitrag von wayward affinity » Mi Mai 22, 2019 2:01 am

und verdammt tut was für die geschädigten, zB realitische phsyhologische betreuung. dh übungne zu psyhischer integrität..... damit niemand zum patientnestatus degradiert wird.

wayward affinity
Beiträge: 1422
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: wayward realm

Beitrag von wayward affinity » Mi Mai 22, 2019 4:03 am

sind erfundene aussagne der hollywood größen..... rechtlcih gesprochen,. aber die wären wahrscheinlich echt neidisch bei solchen stories.

ich mein elektrokatanas und dungeons mit endgegnern? gekauft! für 1 mio! das kommt noch.

wayward affinity
Beiträge: 1422
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: wayward realm

Beitrag von wayward affinity » Mi Mai 22, 2019 1:43 pm

war ein guter cyberpunk jam.... hätt noch paar szenen reintun sollen.

im turm wartet vor dem endboss ein alter weiser ''erst musst du ein rätsel lösen.... was wird nasser, wenn es trocknet?'' snake bemerkt den alten nicht mal als er einfach zum nächsten raum marschiert. der alte steht perplex da.... ''....ein handtuch!'' ruft er ihm nach ''...hörst du!?''
_______

grausame welt. ich sage über therapeuten immer noch dasselbe. werdet niemals patienten.

wayward affinity
Beiträge: 1422
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: wayward realm

Beitrag von wayward affinity » Do Mai 23, 2019 8:15 pm

Manchmal Schiss, dass ich... zu oft Alk, man verlernt die Dinge nüchtern zu ertragen. Aber die Tage sind nun mal so verdammt lang.

Traue niemandem. Gibt paar Optionen. Risiko und benötigte Belastbarkeit wären enorm. A war die letzte Person die mich erinnerte, weshalb ich Mensch bleiben will. Sie wohnt noch hier. Seh sie alle paar Monate. Lauf ihr dann manchmal nach, ka warum. Bleib dann irgendwann stehen, schau ihr noch hinterher bis sie weg ist. Dann gehe ich heim. Ansprechen könnt ich sie nicht, es wäre sinnlos. Aber Reflexe.... Phantomschmerz. Wie auch immer.

Da vermute ich keine Hoffnung.

Muss ich immer einen Plan haben?

Antworten