Fristen beim Fonds sex. Gewalt bzw. eure Erfahrungen

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
Coralina
Beiträge: 1172
Registriert: Mi Mai 29, 2013 5:58 pm

Re: Fristen beim Fonds sex. Gewalt bzw. eure Erfahrungen

Beitrag von Coralina » Di Feb 23, 2021 1:16 pm

In welchem Abstand bzw. ab welchem Betrag reicht ihr denn die Rechnungen ein? Ich kann nicht allzu lange vorlegen und bis man dann eine Rückerstattung hat dauert es ja auch immer.

Finde auf der Homepage nur die Angabe, dass die Erstattung bis zu 8 Wochen dauert. Sonst steht da nichts.

EineVonUns50
Beiträge: 1084
Registriert: Di Nov 22, 2016 8:00 pm

Re: Fristen beim Fonds sex. Gewalt bzw. eure Erfahrungen

Beitrag von EineVonUns50 » Di Feb 23, 2021 7:23 pm

die rechnungen, die wir einreichen sind so um 400 euro jeweils. aber letztlich ist das ja deine sache...das mit den 8 wochen ist allerdings im Moment Wunschdenken, das war lange so, ist aber jetzt nicht mehr realität. ich glaub, auf der website steht das auch irgendwo, dass sie derzeit die rechnungen von sommer 2020 bearbeiten und so haben wir das auch erlebt. wir haben letzte woche eine mail gekriegt, dass sie nun eine rechnung angewiesen haben, die von Juli 2020 ist und die ich in den letzten 7 Monaten 3 mal hingeschickt hab mit Orginal, zahlungserinnerung und schließlich mahnung. unser glück ist, dass der thera so geduldig ist und gewartet hat. wir haben das aber auch so geregelt, dass das geld direkt an den thera überwiesen wird und nicht über uns geht.

Coralina
Beiträge: 1172
Registriert: Mi Mai 29, 2013 5:58 pm

Re: Fristen beim Fonds sex. Gewalt bzw. eure Erfahrungen

Beitrag von Coralina » Mi Feb 24, 2021 8:46 am

Na Prima....also als ich zuletzt geschaut habe, stand dort etwas von 8 Wochen. Allerdings ist das glaube 6 Wochen her, in der Zeit kann sich ja viel ändern.

Da denkt man man hätte es geschafft, wenn die Bewilligung da ist und dann sowas. Ich lege das Geld vor, meine Thera kommt mir aber finanziell entgegen, indem sie einen anderen Satz abrechnet. Ich hatte nur gehofft, dass das erste Geld bald da ist und wir normal abrechnen können, weil mir das auf Dauer sehr unangenehm ist.
Die erste Rechnung ging über 1000 €, weil wir noch auf die Bewilligung des Änderungsantrages warten mussten.

Puh das frustriert!

Coralina
Beiträge: 1172
Registriert: Mi Mai 29, 2013 5:58 pm

Re: Fristen beim Fonds sex. Gewalt bzw. eure Erfahrungen

Beitrag von Coralina » Mi Feb 24, 2021 8:47 am

Aber dann werde ich jetzt die nächste Rechnung los schicken

Antworten