Wie alt wart ihr als ihr den Mi**br**ch erinnert habt?

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
in-between
Beiträge: 157
Registriert: Di Feb 23, 2016 2:07 pm

Re: Wie alt wart ihr als ihr den Mi**br**ch erinnert habt?

Beitrag von in-between » Fr Feb 26, 2016 9:22 am

Löschen ... Nein- das ist nicht das, was ich will an DunkleSeele .

Ich habe ... schon einige Jahre - *das / ein * Wissen , dass ich mit 5 zu jung war für *mehr* und das dann mit 7 passierte.
Ich weiss nicht woher... aber - Wissen bleibt. Und das ist mir *sehr* wichtig.
Ich schrieb schon, ich konnte schon als Kind nicht mehr unterscheiden, wo genau ich war - ich wurde mitgenommen und - dachte das wären Nette.
In Restaurants war das normal, dass ich - nachdem das Essen bestellt war - herumging und Fremde ansprach .
Meine *Mutter* sagte 'Urvertrauen* Ich nenne das eher Dummvertrauen ... Ich denke nicht , dass das *normal* ist , dass kleine Mädchen zu fremden Tischen und den Personen gehen und mit denen reden - oder - kannte ich die / sie ?
She's gonna make it through the night
Blinded by the light

StummesKind
Beiträge: 27
Registriert: Do Dez 10, 2015 5:44 pm

Re: Wie alt wart ihr als ihr den Mi**br**ch erinnert habt?

Beitrag von StummesKind » Di Mär 01, 2016 8:16 pm

Bin 56 Jahre und erst jetzt kommen langsam Erinnerungsblitze ........... habe totale Amnesie über lange Jahre in meiner Kindheit......
Wer es in kleinen Dingen mit der Wahrheit nicht ernst nimmt,
dem kann man auch in großen Dingen nicht vertrauen.
Albert Einstein

jako5
Beiträge: 33
Registriert: Mi Mär 02, 2016 1:11 pm

Re: Wie alt wart ihr als ihr den Mi**br**ch erinnert habt?

Beitrag von jako5 » Fr Mär 04, 2016 7:50 pm

Wie ihr vielleicht schon gelesen habt, ich war 50/51 als alle hoch kam.
Das erstemal, als eine "Idee" kam war ich 26, aber diese schob ich einfach weg.
KATSA, mit der Gabe des Überlebens

unsicher

Re: Wie alt wart ihr als ihr den Mi**br**ch erinnert habt?

Beitrag von unsicher » Di Mär 08, 2016 3:27 pm

Danke für eure vielen vielen Antworten. Ich finde den Thread für mich immer sehr wertvoll, es scheint "normal" zu sein das die Erinnerungen teilweise vollständig verdrängt werden. Ich bin einerseits froh mich mehr zu erinnern und anderseits kann ich es immer noch nicht wirklich glauben, es kann doch nicht sein, es darf doch nicht sein... :roll:
Danke für eure Beiträge.

in-between
Beiträge: 157
Registriert: Di Feb 23, 2016 2:07 pm

Re: Wie alt wart ihr als ihr den Mi**br**ch erinnert habt?

Beitrag von in-between » Mi Mär 09, 2016 5:33 am

Ich hoffe die Traumatherapie - zumindest eine kurzzeitige - kann mir irgendwie Antworten geben. Ich will wissen...
Zimmer von Bekannten / Freunden / Verwandten sahen plötzlich anders aus - aber, weil ich nicht dort war! Nicht wirklich.
Ich habe rückwirkend meine Erinnerung verändert - und das ist schon so lange her...
Vielleicht hilft eine Hypnosetechnik oder Reden - wenn ich nicht zu betäubt bin.
Das letzte mal clean von Allem war ich im Gefängnis - und dort war ich oft über 21 Stunden isoliert.

Ich wusste schon als Kind, dass irgendetwas *falsch* war in meinem Überleben- aber wusste keine Zusammenhänge zum Erklären.
Aber ich las... und erkannte so ziemlich jedes Symptom in meinem Verhalten, dass auf MB hindeutet.


an unsicher : Das wie du dich nanntest bin ich auch!
Was kann man auch sonst sein...
She's gonna make it through the night
Blinded by the light

Gast

Re: Wie alt wart ihr als ihr den Mi**br**ch erinnert habt?

Beitrag von Gast » Sa Mär 26, 2016 10:18 am

:arrow: mal anschieben :)

Talita3

Re: Wie alt wart ihr als ihr den Mi**br**ch erinnert habt?

Beitrag von Talita3 » Di Mär 29, 2016 10:50 pm

darf ich euch mal fragen ob mit den Erinnerungen auch Flashbacks kamen oder hat das eine mit dem anderen nichts zu tun?

rosaeiffel unl

Re: Wie alt wart ihr als ihr den Mi**br**ch erinnert habt?

Beitrag von rosaeiffel unl » Di Mär 29, 2016 10:53 pm

Hi talita,
Trauma tauchen unverarbeitet fast immer nur als flashback s auf.
Also ja. Erst nach thera emdr etc werden sie zu "normalen" erinnerungen.
Rosa

Talita3

Re: Wie alt wart ihr als ihr den Mi**br**ch erinnert habt?

Beitrag von Talita3 » Di Mär 29, 2016 11:01 pm

Hallo Rosa
also ich frage mich das weil ich noch keine Erinnerungen habe und auch keine Flashbacks. Mache eine Traumatherapie und habe nun Angst wenn die Erinnerungen kOmen das ich dann auch Flashbacks kriege...kann das dann sein?

in-between
Beiträge: 157
Registriert: Di Feb 23, 2016 2:07 pm

Re: Wie alt wart ihr als ihr den Mi**br**ch erinnert habt?

Beitrag von in-between » Mi Mär 30, 2016 7:55 am

Ich denke : Information ist etwas so sehr wichtiges - und du , Talita3 , machst eine Therapie ; also hast du Unterstützung!
Wenn so etwas kommt ...
Ich bemühe mich meist, das mit von Eltern Erzähltem und später ( einmal ... dann ... erkennen *die* Eine ) selber Erinnertem - zusammenzufügen.
Aus *flashback*Bildern etwas Grösseres machen!
Wissen!
Weil das die Vergangenheit ist - die einem Zukunft ... nehmen kann.
Ich wusste schon als Kind, dass irgendetwas falsch war in meinem ... whatever.

Aber- ich lernte- durch irgendwie Zufall ( oder so ) - dass ich nicht von allen Männern, mit denen ich allein bin in einem Zimmer oder Mehreren - dass ich nicht *Drogen* bekomme - auch wenn ich mich *anbiete* .

Das tut weh ... das Denken...

Ich will aber Wissen! Information!
She's gonna make it through the night
Blinded by the light

verborgene kleine

Re: Wie alt wart ihr als ihr den Mi**br**ch erinnert habt?

Beitrag von verborgene kleine » Do Mär 31, 2016 12:08 am

Bei mir kamen alle Erinnerungen als Flashbacks, aber dennoch bin ich froh darum. Allerdings hat mich das nicht gequält, war nicht im Alltag, sondern zum größten Teil in therapeutischen Zusammenhängen.

Ich hab mich mit 24 angefangen zu erinnern und hab lange Jahre Therapie gemacht, dann ging es mit Mitte vierzig wieder los.

Scorpion
Beiträge: 4
Registriert: Do Mär 31, 2016 5:04 am

Re: Wie alt wart ihr als ihr den Mi**br**ch erinnert habt?

Beitrag von Scorpion » Do Mär 31, 2016 9:28 pm

Da es bei mir mehrere Täter waren, wodurch der MB teilweise auch parallel ablief, kann ich mich nicht an jedes einzelne Mal erinnern.. Aber im Laufe der Jahre kam nach und nach vieles an die Oberfläche, von dem ich mir gewünscht hätte, es nicht zu erfahren.. Durch die jetztige Therapie und auch das Forum hier fühle ich mich manchmal sogar komplett heil und ganz,nicht so zerbrochen wie früher.

Benutzeravatar
Wassertier
Beiträge: 1378
Registriert: Di Jul 05, 2011 12:53 am

Re: Wie alt wart ihr als ihr den Mi**br**ch erinnert habt?

Beitrag von Wassertier » Sa Apr 02, 2016 9:17 am

ich muss noch ziemlich jung gewesen sein, ohne das ich überhaubt wusste, ider mir bewusst war, das die dinge ferboten und nicht in ordnung sind, die mir angetan sind.
schon als jugentliche ist mir die scheise in den nechten ferfolgt und taten mir auch körperlich weh.
schlkimm dabei war noch, das mir das da auch noich angetan wurde, und damit kommsch immer noch nicht ganz in reinen damit.
nicht alles ist in mir so detailiert in erinnerung, ich seh gesichter vor mir, die mir weh taten, ohne das ich es so detailieren könnte.
das macht mir angsd, angsd auch davor, das es irgentwann wie ein film in meinen kopf alles details haben.
Wassertier und ich weis nicht, wie viele mehr

We willen om het te maken! We zullen het op een bepaald punt maken!

unsicher

Re: Wie alt wart ihr als ihr den Mi**br**ch erinnert habt?

Beitrag von unsicher » Mi Apr 13, 2016 11:40 am

:arrow: ich schieb mal wieder :)
vielleicht findet sich noch jemand :)
Ich finde es so hilfreich zu wissen das ich nicht alleine bin. Ich lese es immer wieder.

Giftzwerg
Beiträge: 219
Registriert: So Mär 13, 2016 9:49 pm

Re: Wie alt wart ihr als ihr den Mi**br**ch erinnert habt?

Beitrag von Giftzwerg » Di Apr 19, 2016 9:45 pm

Die Dinge die passiert sind, waren nie richtig weg, immer präsent.
Aber nur noch Schlüsselszenen, Scherben, Puzzleteile.
Seit ein paar Jahren, habe ich Flashbacks und übelste Träume, die alles zu einem bitteren drängen, so nach und nach.
Mir fehlen noch immer Jahre, aber einige Szenen spielen sich mittlerweile wie ein Film inkl. Ton vor meinem geistigen Auge ab.

Antworten