Theraphieunfähig....

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
Wolfs.chaos.....

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Wolfs.chaos..... » Di Jul 04, 2017 9:02 am

Und die Thera fehlt uns so....
und das tut so WEH
und sie soll uns gar nicht loslassen nämlich....
und die uns....
die hams aber wieder geschafft......
:cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:

Wolfs.chaos.....

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Wolfs.chaos..... » Di Jul 04, 2017 10:28 am

WIR HALTEN DAS NICHT MEHR AUUUUUUUUS :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:

Wolfs.chaos.....

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Wolfs.chaos..... » Di Jul 04, 2017 10:32 am

Und so? geht es nun also... zu Ende??????
Wir wünschten so sehr.... sosososo sehr.... sie würde sich melden :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :oops: :oops: :oops: :oops:
Wir sind bescheuert..... :cry: :cry: :cry: :cry:

Wolfs.chaos.....

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Wolfs.chaos..... » Di Jul 04, 2017 10:34 am

Scheisse :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: scheissescheissescheisse :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:
"wir".... ham ne Mail raus..... Penny.... :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:

Wolfs.chaos.....

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Wolfs.chaos..... » Di Jul 04, 2017 10:56 am

Und die Betreuerin gestern..... :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:
Und so geht das nicht... Therapie geht nicht... so lange wir so leben.... und "alleine" schaffen wir das nicht.... aber eine Wg gibt es nicht....
Fallen.... nichts geht..... nichts...

Wolfs.chaos.....

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Wolfs.chaos..... » Di Jul 04, 2017 3:51 pm

Und das tut uns wieder gar nicht gut... erstarrt weil die Mials draussen sind.... und warten und Angst und gelähmt... Kaninchen vor der Schlange... und aber ja auch egal... denn wir sind ja auch gelähmt.... wenn klar ist, dass keine Antwort kommen kann....
Wir verstehn das schon längst alles nihct mehr.... aber wir können so nicht mehr weiter.... so geht das nicht....
Nur WIE???? geht es????? gar nicht???? wirklich gar nicht.....????? :cry: :cry: :cry: :roll: :roll: :| :| :|

Benutzeravatar
Unverblümt
Beiträge: 6527
Registriert: Do Sep 01, 2011 5:24 pm
Wohnort: Keller

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Unverblümt » Di Jul 04, 2017 4:17 pm

Wir würde uns für Alltagsbegleitung entscheiden ohne Therapie, weil dann würden wir die Thera sehen ohne das sie was "aufmacht".

Dass das Chaos veranstaltet ist klar, weil einige haben Angst/schreien/vermissen die Thera/haben Angst vor Verlust und andere klatschen in die Hände "die sind wir los", aber diese Fraktion hat leider immer noch nicht verstanden, dass die Thera hilft und zwar hilft sie nicht direkt sondern gibt Hilfe zur Selbsthilfe. So geht Therapie nämlich dort gibt es Hilfe zur Selbsthilfe,aber das haben die noch nicht verstanden die sich jetzt freuen und stecken immer noch in ihren alten Glaubenssätzen, dass ist nicht schlimm, weil es Zeit braucht davon los zu kommeb, aber sie haben es nie versucht und verschanzen sich hinter ihren alten Verhaltensweisen und das ist schade, weil es nämlich besser wäre davon los zu kommen und zu lernen wie es heute wesentlich besser sein könnte ohne den alten Dreck.

Und Viele wird man nicht vn Friede- Freude- Eierkuchen und ohne Täter auch nicht und wenn ihr nicht Viele seid warum schreibt ihr dann in der Wir-Form, denn Leute die nicht Viele sind schreiben in der Ich - Form.

Alles nicht schlimm und zu verstehen, aber ihr seid nicht Therapieunfähig, sondern akzeptiert euch noch nicht so wie ihr seid nämlich Viele mit vielen unterschiedlichen Personen in einer Person, denn es gibt nur einen Körper für alle und solange ihr das nicht könnt wäre die Alltagsbegleitung durch die Thera toll.

Akzeptieren alle wie sie sind und jeder darf sein und jeder ist wichtig, aber jeder muss auch bereit sein neues zu lernen und nicht auf dem alten Mist bestehen, sondern versuchen zu verstehen was heute anders ist ohne Täter die jeden Tag euch bedrohen und foltern, denn das haben sie getan und die Mutter nicht ein Stück besser als alle anderen Täter vielleicht sogar noch schlimmer als die anderen Täter.

Und gut gemacht Mails geschrieben und ja warten auf Antwort ist schwer und macht jetzt Angst,aber die Thera wird antworten sobald sie Zeit hat.
Bild
ich bin ich und so gefalle ich mir Bild

Gast 1906

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Gast 1906 » Di Jul 04, 2017 4:31 pm

Unverblümt hat geschrieben:denn Leute die nicht Viele sind schreiben in der Ich - Form.
Das ist so nicht ganz richtig, Unverblümt. Es gibt auch Viele, wo die Anteile nur in der Ich- Form schreiben oder sprechen.

Gruß

Benutzeravatar
Unverblümt
Beiträge: 6527
Registriert: Do Sep 01, 2011 5:24 pm
Wohnort: Keller

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Unverblümt » Di Jul 04, 2017 5:08 pm

das ist richtig Gast 1906, aber ich meinte explizit Unos und nicht Leute die Viele sind die in der Ich-Form schreiben :wink:
Bild
ich bin ich und so gefalle ich mir Bild

Wolfs.chaos.....

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Wolfs.chaos..... » Di Jul 04, 2017 7:02 pm

Hallo ihr lieben.... puh soviel richtig klingendes ihr wieder schreibt... am liebsten würden das schon wieder kopieren und der Thera zeigen... :oops: :roll: aber keine Sorge, können wir ja eh nicht :wink: Sie hat vorhin noch geantwortet und dann warn wir erstmal fix und alle und völlig erschöpft und immer und puh... :oops: :roll: :roll:
Und des ist aber doch so absurd.... meinen wie sehr ham wir uns gesehnt nach so ner Thera.... WIE SEHR!!!! und nun... nun geht das nicht????? werden gerade wütend merken.... fassungslos.... "einfach" nicht zu erfassen... :oops: :oops: :cry: :cry: :roll: :roll: :roll:
Und mehr geht gerade nicht... und eure Scilder sind echt soooo supi!!!! und wir ... wir schämen uns so dolle... uvorstellbar dolle... aber wir können das nicht "selbst".... uns selbst so ein Zeichen setzen.... selbst wenn so Sachen hier ham... wir brauchen das von aussen... so beschämend.. aber wahr :oops: :oops: :oops: :oops: :cry: :cry: :cry: deshalb wolten wir ja eben auch nicht völlig "alleine" vor uns hin vegetieren.... sondern in die WG damals... puh... wir leiden so dolle... deshalb denken wir aber, wir brauchen doch Therapie.... wahrscheinlich brauchen wir eben Therapie UND Alltagsbetreuung tagtäglich :oops: :oops: puh..die ExExThera... gerade in den Ohren... "Für eine ambulante Therapie braucht man eine gewissen Stabilität- und die haben Sie nicht!" :roll: :roll: :roll: nur hilft ja nix... wenn die uns hier nicht nehmen... und es sowieso kaum was gibt... die Thera fragt ja auch immer wieder "quer durchs Land" sogar.... pffffffpuh.... morgen sind wir wiedre verabredet die Thera hat geschrieben in einer der Mails.... puh... ham Bammel... vielleicht sollten wir Sie fragen, ob sie in den garten kommt.... puh... die Krallbrüder scheinen ja nicht mehr so vorne zu sein wie gestern :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: wuah... unheimlich das alles... und dieser Kontrollverlust... und wir dachten mal... das hätten wir besser "im Griff"... tschä... wahrscheinlich liegt da der Fehler im System.... "im Griff" lassen DIE UNS sich bestimmt nicht auf Dauer halten :roll: :roll: :roll: :roll: reden wahrscheinlich schon wieder "Quark" :oops: :oops: :oops: immer noch ganz dolle neben der Spur... auch den Körper wieder zu sehr dolle "malträtiert".... puh... und dunkle Pläne... Sonntag... Sonntag... puh... schweigen jetzt... schweigen... morgen gehen wir bestimmt dahin... obwohl wir uns so furchtbar schämen.... das war mal leichter sowas.... früher... viel viel früher.... :roll: :roll: :roll: das wir uns dahin mal zurück sehnen.... :oops: hätten wir auch nicht gedacht :roll: :roll: :roll: :roll: blabla bla... puh... :| :| :| :roll:

Benutzeravatar
Unverblümt
Beiträge: 6527
Registriert: Do Sep 01, 2011 5:24 pm
Wohnort: Keller

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Unverblümt » Di Jul 04, 2017 8:07 pm

morgen seid ihr mit der Thera verabredet :) das ist super :D und wenn die Thera in den Garten kommen würde ist das gut :) und ihr braucht euch nicht schämen denn ihr macht gar nichts was zum schämen wäre :wink: und Therapie wäre sicher gut, aber wenn das gerade nicht geht dann nehmt erstmal die Alltagsbetreuung mit der Thera und macht Therapiepause zusammen mit der Thera im Alltagsgedöns :wink: und wenn ihr euch wieder an Therapie ran traut dann habt ihr die Thera an der Seite im Alltag und könnt ihr das sagen das die Therapiepause jetzt zu Ende is :wink: das ist ne gute Lösung gerade für euch :wink: finden wir zumindest :wink:

besprecht das mal morgen mit der Thera und wenn ihr das hier nicht rauskopieren könnt dann schreibt es ab und zeigt es der Thera :wink: lesen und schreiben könnt ihr ja und es lenkt jetzt bisschen ab und beschäftigt euch bisschen weil ihr euch aufs abschreiben konzentrieren müsst :wink:

versucht mal :wink:
Bild
ich bin ich und so gefalle ich mir Bild

Benutzeravatar
Unverblümt
Beiträge: 6527
Registriert: Do Sep 01, 2011 5:24 pm
Wohnort: Keller

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Unverblümt » Di Jul 04, 2017 8:10 pm

und morgen solls gutes Wetter geben da is euer Garten genau richtig :wink: und der is echt toll :D und was ihr da alles habt :D 8) lecker schmecker kann die Thera Himbeeren naschen 8) :lol:
Bild
ich bin ich und so gefalle ich mir Bild

Wolfs.chaos.....

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Wolfs.chaos..... » Di Jul 04, 2017 10:22 pm

Hat die schon versucht letzte Woche.... und dann war das ne Brommelbeere :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: und auch noch mit Wurm :shock:
Eiweßquelle hat die Thera dann gesagt :shock: aber sie hat sie dann nicht gegessen, glauben, dass wär dann auch wirklich n Grund für Therazweifel gewesen :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Und in Sauerampfer hat die auch reingeknabbert :shock: :lol: :lol: :lol: und weiße Johannisbeeren genaschelt, die kannten wir noch gar nicht...
und Erdbeeren wollten wir der auch eigentlich pflücken, aber wir warn jetzt seit ner Woche nicht mehr da.... weil rausgehen ging nicht :| und aber natürlich warn wir da dann auch wieder dran an dem einen heftigen Thema, die Esss nämlich, und die Thera hat glauben nochmal was geschnallert, weil ja noch nicht mal was in den Mund nehmen oder so geht :oops: :oops: :oops: :oops: und das ist halt auch das ätzende, der Müll holt uns halt ständig überall ein....und sei es nur dass manfrau Pipi muss oder so :oops: :oops: :oops: :| :| :|
Und jetzt schon Angst... nerv :roll: :roll: :roll: :oops: :oops: :oops: tschuldi :| :oops: :roll:

Wolfs.chaos.....

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Wolfs.chaos..... » Mi Jul 05, 2017 9:22 am

und schon wieder heftigst hier....
und wir können das nicht.... der Thera unter die Augen treten....
und sie ist viel zu nah nämlich.... und alles tut weh....
Und wir wissen gar nicht, was da eigentlich passiert ist letzten Mittwoch....
bei der Thera...
seitdem ist so schlimm hier....
puh.. die Esss... wann hat sie das gesagt???? dass es kein Zufall ist sie glaubt?, dass es gerade jetzt so ist... wo wir uns enstchlossn ham,.... zu versuchen... an der Ess zu arbeiten....
Und jetzt schon wieder Chaos... weil wir eben gesagt ham auch zum Thema... von wegen Alltagsbegleitung ohne Therapie.... wie das bitte gehen soll? auch zum Beispiel wegen der Esss.... und weil wir auch so sehr leiden wieder darunter.... und sie sagte auf die Ess würden wir sowieso dann auch schauen.... HÄ????????? aber das hat ja nie funktioniert eben.... in all den Kliniken zum Beispiel.... Essstörungsbehandlung auf die übliche Art....
Wir verstehn echt gar nix mehr....
und die Geheimnisse belasten uns auch so....
zentner schwer...
und :- x

Wolfs.frauen.

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Wolfs.frauen. » So Okt 08, 2017 10:51 am

:arrow: :?: :| und nu? :roll:

Antworten