Theraphieunfähig....

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
Wolfs.frauen.

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Wolfs.frauen. » Fr Nov 18, 2016 12:06 pm


Wolfs.frauen.

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Wolfs.frauen. » Sa Nov 19, 2016 6:59 am

Wir sind des Fragens so müde....
und der Suche nach "uns"...
wir wollen "einfach nur"....
sein dürfen

lirms
Beiträge: 1199
Registriert: Do Jan 28, 2016 9:53 pm

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von lirms » Sa Nov 19, 2016 1:34 pm

Liebe Wolfs.frauen, ich weiß gar nicht, ob es ok ist, dass ich hier in diesem thread schreibe? :oops: Also ich meine, vielleicht ist es ja auch nur euer Raum? Falls letzteres, entschuldigt bitte. Ich kann es dann wieder löschen/editieren.

Wollte nur hier lassen und euch sagen, dass mich der Tim Bendzko Song sehr sehr berührt hat. Der läuft jetzt heute hier bei mir in Dauerschleife. :oops: :roll:


Ihr seid so unfassbar stark, das meine ich ganz ehrlich und ernsthaft. Und wollte nur auch da lassen, dass ich euch lese, mitfiebere und wie so viele hier, mit-hoffe, dass die Kraft immer immer reichen möge für einen nächsten Tag, für einen nächsten Schritt, für einen nächsten Atemzug bei euch.


Alles Liebe, herzliche Grüße, lirms.

Wolfs.frauen.

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Wolfs.frauen. » Sa Nov 19, 2016 1:50 pm

Danke liebe lirms!!! dolle.... und nein.... musst nix löschen...
Und wollten Dir auch noch sagen, dass wir Dich auch lesen... und die Zeiten sind aber ja leider schon länger vorbei.. dass wir es schaffen, bei anderen zu schreiebn :oops: aber vielleicht... eines Tages...
Ja.. finden den Song auch sehr berührend und treffend... Ganz liebe Grüsse auch zurück!

chaoskopf
Beiträge: 5067
Registriert: Do Jul 18, 2013 12:15 pm

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von chaoskopf » Sa Nov 19, 2016 1:58 pm

hey, wolfsfrauen. ich lese euch. und oft denk ich mir, ich denk einfach an euch. dann lass ich keine worte da. weil ich oft das gefühl habe, dass es nichts zu sagen gibt, also nichts treffendes. weil immer irgendwas kaputt gehen könnte dabei. weil es euch so schlecht geht und manchmal gibt es da keine tröstenden worte, weil die einen manchmal treffen können wie schläge ins gesicht. ich will euch aber sagen, dass ich ganz oft an euch denke, die hoffnung an euch nicht aufgebe, euch jeden tag kraft schicke und ganz fest an euch glaube. ich hab euch gern. ihr seid so stark, auch wenn ihr euch schwach fühlt. ihr seid müde. lasst mich für euch einen wunderbaren, schönen, geschützten schlafplatz in eurer höhle kreieren. nur für euch. warm, geschützt, gesichert, in schönen geborgenheitsfarben. und in ein sanftes licht getaucht.
ich wache draußen. oder an eurer seite, wie ihr es eben wollt.

Wolfs.frauen.

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Wolfs.frauen. » Sa Nov 19, 2016 2:06 pm

Du liebe Chaosköpfin.. wie schön! Wir denken auch ganz oft an Dich! Und sind bissl "egoistisch" froh.... dass Du doch noch im Forum bist regelmäßig :oops: :oops: :oops: :oops:
Und ja... nach so eienem Ort... ist die Sehnsucht... riesengroß.... und so schmerzhaft auch... :oops: :oops: :oops: auf der Suche... nach einem Ort.. mit ein bissl... Geborgenhwiet... wie auch immer sich das anfühlen mag... Danken Dir für das schöne Bild und die berührenden Worte... hoffen auch immer, dass wir nichts "falsches" sagen... menschliche Kommunikation ist so schrecklich kompliziert und fehleranfäälig.... Danke!

chaoskopf
Beiträge: 5067
Registriert: Do Jul 18, 2013 12:15 pm

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von chaoskopf » Sa Nov 19, 2016 4:12 pm

keine sorge ihr lieben, wie könntet ihr falsches sagen. schön, dass ihr euch über meine anwesenheit freut. schön und zugleich macht es mich verlegen......
jedenfalls alles liebe euch! und gut, dass euch das bild gefällt

Wolfs.chaos.....

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Wolfs.chaos..... » Mo Jul 03, 2017 10:08 am

Wir werden es nie kapieren....
Alles.... holt uns wieder ein....
Da können wir rennen und rennen und rennen....
Auch das.... ist wieder da.... und die Thera... denkt es wohl auch.... sonst hätte sie all das... nicht gesagt.... oder?
egal...
alles egal...

Benutzeravatar
Unverblümt
Beiträge: 6527
Registriert: Do Sep 01, 2011 5:24 pm
Wohnort: Keller

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Unverblümt » Mo Jul 03, 2017 7:47 pm

Was hat die Thera denn gesagt?

und rennen hilft nicht weglaufen hilft nicht ihr Lieben und da könnt ihr rennen wie ihr wollt es holt euch immer wieder ein :?
Bild
ich bin ich und so gefalle ich mir Bild

Benutzeravatar
Unverblümt
Beiträge: 6527
Registriert: Do Sep 01, 2011 5:24 pm
Wohnort: Keller

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Unverblümt » Mo Jul 03, 2017 9:55 pm

Bild
Bild
ich bin ich und so gefalle ich mir Bild

Aufbruch
Beiträge: 4323
Registriert: Sa Mai 11, 2013 11:31 pm

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Aufbruch » Mo Jul 03, 2017 10:09 pm

Dableiben hilft, wir sagen immer dableiben aber auch anstrengend, aber mehr hift das

Wolfs.chaos.....

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Wolfs.chaos..... » Mo Jul 03, 2017 11:02 pm

Ihr lieben!!!! Unverblümt und Aufbruch.... Danki!!! das hilft gerade... bissl bissl....
Wir sind schrecklich... verstört...
Und soviel Aufruhr.....
So verstört....

Wolfs.chaos.....

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Wolfs.chaos..... » Di Jul 04, 2017 7:47 am

Wie sollen wir...
das Bleiben lernen.....
wenn das Einzige, was wir je gelrnt gelrnt haben....
weglaufen ist....
weglaufen.... und Flucht in die Selbstzerstörung....
Wie nur?????? Wie sollen wir das nur machen???? zumal wir wir nicht das Gefühl ham.... wir! hätten da.... "Kontrolle".....
Wiewieiwie????????? :oops: :oops: :roll: :roll: :roll: :cry: :cry: :cry: :|

Wolfs.chaos.....

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Wolfs.chaos..... » Di Jul 04, 2017 8:14 am

Und was die Thera gesagt hat... wir sind so durcheinander.... wir wissen das alles gar nicht mehr so genau... letzten Mittwoch....
Für uns... irgendwie geht es u Therapie beenden.... für uns... weil wir das nicht mehr aushalten????? keine Ahnung.... aber Ende... geht es darum... auch wenn die Thera erst etwas sagte von drei Möglichkeiten... für uns... nämlich Pause.... oder eben nur sowas wie Alltagsbegleitung ohne richtige Therapie... oder ebn Therapie mit Kennenlernen und mitmachen aller und Respekt voreinander und so... haha..... :?
Am Ende sitzen wir in der Falle... denn eigentlich bedeuten die ersten beiden Optionen für uns "Ende".... wie wir uns "kennen" :oops: :oops: :oops: und das letztere... WIE??????? wie denn nur????? wir verstehen schon wieder "selbst" gar nichts.... entschuldigt....
Und gestern... war eh schlimm wegen der ******* Betreuerin :evil: aber gestern sie sagte dann.... wenn wir ... wenn das jetzt das Ende ist, dann ... also sie hat vorgeschlagen, dass sich dann morgen alle!!! mit den Karten oder so... also symbolisch eben... da nochmal hingestellt werden... und alle sich verabschieden können... weil ja nun doch so etwas wie Bindung entstanden wäre... (Innen lachen dolle darüber :cry: :cry: :cry: ).... und dannn sind wir glauben weggelaufen.... gestern schon wieder.... und das geht gar nicht....
Und innen ist es so laut schon wieder und wir sind viel zu verstört :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: entschuldigt....
Und ob das nun alles so war und überhaupt stimmt ??? und Chaos.... und Stop!pen hier jetzt.... :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: hilflos... entschuldigt all das... uns.....

Wolfs.chaos.....

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Wolfs.chaos..... » Di Jul 04, 2017 8:59 am

Und...
ganz gnaz dolle....
Rückfalle... Rückfall....gefährdet.....
und auch ein Teil...
und
:- x

Antworten