Theraphieunfähig....

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
Frantumi.

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Frantumi. » Fr Jan 24, 2014 6:29 pm

Warum nicht endlich wechseln? Du verschwendest ja Stunden dort.

~Regenbogenmädchen~

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von ~Regenbogenmädchen~ » Fr Jan 24, 2014 6:53 pm

Wolfs.frauen. hat geschrieben:Hallo Regenbogenmädchen......kam nicht böse rüber.....
versuchen mal zu antworten......Ja....wir hätten auch gerne Struktur und Alltag.....das mit dem Trauma......es ist halt immer da.....so gut wie immer......verfolgt uns.....flasht uns.....sitzt uns im Nacken......das Praktikum ham wir nicht geschafft :oops: :oops: :oops: :oops:
Hm okay, dann war das Praktikum vielleicht nicht das Richtige für euch.
Was könnte dann Struktur in euren Alltag bringen und dafür sorgen, dass ihr mal ein bisschen Zeit des Tages an andere Dinge denkt ?

Wolfs.frauen.

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Wolfs.frauen. » Mo Mär 03, 2014 1:05 am

:arrow:

Die.Wolfsfrauen.
Beiträge: 1086
Registriert: Di Jun 25, 2013 7:43 pm

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Die.Wolfsfrauen. » Fr Mär 07, 2014 10:31 pm

...auch das denken wir wieder......Therapieunfähig.....Lebensunfähig......Fürsorgeunfähig.....

Wolfs.frauen.

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Wolfs.frauen. » So Apr 06, 2014 12:12 am

immer wieder....scheisse....

Wolfs.frauen.

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Wolfs.frauen. » Mi Jan 14, 2015 3:23 pm

.... und jepp.... was zu beweisen war...... :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:

Unverblümt unlog

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Unverblümt unlog » Mi Jan 14, 2015 3:42 pm

Was war zu beweisen und was ist passiert?

Wolfs.frauen.

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Wolfs.frauen. » Mo Sep 07, 2015 10:59 am

Und wenn Therapie Schwerstarbeit ist.... dann wissen wir nicht... woher wir die Kraft nehmen sollen... noch und nöcher.... da ist nichts mehr....
leere Löcher... das Nichts...

Wolfs.frauen.

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Wolfs.frauen. » Fr Sep 11, 2015 7:09 am

Eine unserer ExTheras mal sagte.... "Ach so, an dem Punkt sind wir noch.... also dann kann das ja auch alles nicht funktionieren" (sinngemäaß).....
Und wir sind immer noch an dem Punkt.... viele von uns.... puh... es endet immer gleich.... immer an dem Punkt.... puh.... kann Therapie dann gehen???? :roll: :roll: :roll: :roll: :roll:

Wolfs.chaos.....

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Wolfs.chaos..... » Do Aug 04, 2016 12:12 pm

:arrow: es ist mal wieder soweit.... :( :( :( :( :(
Vielleicht... sollten wir es endlich einsehen.... dass wir es nicht können.... warum auch immer... was auch immer... dahinter steckt...

Wolfs.chaos.....

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Wolfs.chaos..... » So Aug 07, 2016 12:08 pm

... jede Nähe zu nah????
... und... jede Entfernung zu fern????

Pamina

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Pamina » So Aug 07, 2016 12:30 pm

double-bind (so nenne ich das zumindest bei mir) - das eine geht nicht auszuhalten, das andere auch nicht. Damit habe ich sehr lange gerungen. Erinnere mich auch noch an den Schmerz, der damit einher ging.
ist ein Prozess, ganz langsam wird jegliche Nähe nicht mehr nur zu nah, ein ganz kleines Stück Nähe geht, dadurch geht auch mehr Distanz ohne zu denken, ich halte es nicht aus.
nicht aufgeben. auch wenn du den Weg gerade nicht sehen kannst.

In so einer double-bind Situation, wo weder noch ging, habe ich mich mal rausgeholt, in dem ich über double-bind nachgelesen habe und da die Empfehlung sah - es erstmal so annehmen. So ist es. Das eine geht nicht, das andere auch nicht. ist so, und das ging dann plötzlich auszuhalten, dass es so ist und dieses verknäulte Moment, wo ich nicht dachte rauszufinden, dieses Festgefahrene löste sich für eine Weile auf.

Wolfs.chaos.....

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Wolfs.chaos..... » So Aug 07, 2016 12:54 pm

Hallo Pamina... double bind... ja... ham wir uns schon vor Jahren mit beschäftigt.... hilft aber hier leider nicht wirklich.... :cry: :cry: :cry: :cry: :oops: :oops: :oops: :oops: :roll: :roll: :roll: :( :( :( :( :( :( :( kommen uns schon wieder doof vor.... und wollen Dich auch nicht vor den Kopf stoßen oder so... wirklich, wirklich nicht.... wollen nur sagen... wie es ist.... oder so.... :oops: :oops: :oops: :oops: :oops: entschuldige.... Chaos halt... :oops: :oops: :oops: :oops: :cry: :cry: :cry: :cry: und Zwickmühlen.... viele viele ExTheras... auch immer wieder gesagt ham.... und dann noch Doppelt und Dreifach Zwickmühlen.... und was es... wahrscheinlich nicht besser macht... es gab in unserem Leben... puh... einen Menschen... der uns... lange ausgehalten hat... und wir ihn.... auch wenn das alles... auch sehr... zerstörerisch... wohl war.... und dieser Mensch... hat uns aber letzten Endes.... auch nicht ertragen.... und wir ihn....???? verraten er hat uns.... puh... kommen vom Thema ab???? Chaos.... entschuldige...
Pamina.... die Zauberflöte... begleitet uns... schon seit Jahrzehnten auch... Danke Pamina.... puh...
gerade noch denken dazu... Double Bind... das löst halt hier auch oft aus???? und dann richtig verworren wird... und wir können dann eben nicht steuern... durch denken... also das sind dann zumindest nicht mehr wir... die da denken... und eben handeln.... :cry: :cry: :oops: :oops: :oops: :oops: oder so... finden schon wieder keinen Ausdruck... keine Worte....
vielleicht verstehst Du ja trotzdem???? ein wenig???? oder jemandfrau.... anders??? brrr.. lieber aufhören jetzt.... Chaos.Chaso.Chaos....

Pamina

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Pamina » So Aug 07, 2016 1:23 pm

Ja, ich glaube, ich verstehe. Auch mit dem mehrfach-bind.
Ist okay. Ich wünsche dir da sehr einen Weg heraus.

Wolfs.frauen.

Re: Theraphieunfähig....

Beitrag von Wolfs.frauen. » Fr Nov 18, 2016 8:55 am

Vielleicht ist nun der Zeitpunkt gekommen, ein Stop zu setzen. Und zu akzeptieren... dass es nicht geht mit uns....
Egal.... "warum"...
Anzuerkennen, dass es offenbar keinen Sinn macht. Für zu viele von uns.
Aufhören, "sich" zu qüalen....
Ratlos.... und nicht verstehen... die "Welt"... uns...

Antworten