chaoskopfs chaoskiste

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
chaoskopf
Beiträge: 5067
Registriert: Do Jul 18, 2013 12:15 pm

Re: chaoskopfs chaoskiste

Beitrag von chaoskopf » Mi Dez 05, 2018 5:37 pm

ch hasse mich!
und ich hasse meine verdammte geschichte. aber jetzt ist es raus. alles. und das ist gut. aber ich fühl mich grad richtig scheisse!
egal....

chaoskopf
Beiträge: 5067
Registriert: Do Jul 18, 2013 12:15 pm

Re: chaoskopfs chaoskiste

Beitrag von chaoskopf » Mo Dez 10, 2018 7:20 pm

alles ziemlich viel grad......phu.....

starofhope
Beiträge: 9527
Registriert: Mo Aug 10, 2009 6:18 pm

Re: chaoskopfs chaoskiste

Beitrag von starofhope » Mi Dez 12, 2018 9:02 pm

was kann helfen? ich denke an dich. so viel glitzer da lasse, wie du magst. sternenglitzer
by
starofhope
In der Geduld brennt die Flamme der Hoffnung.
HEILUNG GIBT ES NUR IM LEBEN.
Follow the light.
lieber sinnlos als herzlos

DON'T DROWN MY WILL TO FLY

"If I loose my grip, will I take flight?" Bruce Cockburn

chaoskopf
Beiträge: 5067
Registriert: Do Jul 18, 2013 12:15 pm

Re: chaoskopfs chaoskiste

Beitrag von chaoskopf » Do Dez 13, 2018 7:37 pm

was helfen kann?
wenn ich das wüsste würd ich....ach, vergiss es. egal.
ich lass es.

Izzy
Beiträge: 1300
Registriert: Di Jan 31, 2017 2:53 pm

Re: chaoskopfs chaoskiste

Beitrag von Izzy » So Dez 23, 2018 12:50 pm

Liebe Chaoskopf
weißt du isa, ich will keine zeit gewinnen. ich hab schon so verdammt viel zeit verbraucht....ich will weiterkommen. schneller. aber der körper sagt nein....
ja auch sehr bekannt :roll: Nur oft halten die langsameren Schritte auch länger und stupsen manchmal andere Schritte wieder an. Ich weiß nicht ob es passt aber musste gerade an die Schneckenbahn denken, die schauen wir in solchen Momenten manchmal und ist damit irgendwie verbunden : https://www.youtube.com/watch?v=0_nQxegfDDc&t=637s

Das hier Klingt nach sehr viel Mut :
ch hasse meine verdammte geschichte. aber jetzt ist es raus. alles. und das ist gut.
und nein, egal ist es nicht. Ich hoffe dir geht es wieder etwas besser damit und auch generell.
Lass dir liebe Grüße da! Isa

chaoskopf unl.

Re: chaoskopfs chaoskiste

Beitrag von chaoskopf unl. » Mi Dez 26, 2018 8:35 am

danke isa....danke! es geht schon etwas besser....laaaangsam, aber es wird....

starofhope
Beiträge: 9527
Registriert: Mo Aug 10, 2009 6:18 pm

Re: chaoskopfs chaoskiste

Beitrag von starofhope » Mi Jan 09, 2019 8:58 pm

liebe chaoskopf, funkelige sternengrüße.
virtuellen schneemann für dich baue mit fröhlichem lachen, vlt. erwärmt das dein herz?
In der Geduld brennt die Flamme der Hoffnung.
HEILUNG GIBT ES NUR IM LEBEN.
Follow the light.
lieber sinnlos als herzlos

DON'T DROWN MY WILL TO FLY

"If I loose my grip, will I take flight?" Bruce Cockburn

chaoskopf unl.

Re: chaoskopfs chaoskiste

Beitrag von chaoskopf unl. » So Jan 13, 2019 7:33 pm

schön, dass du reingeschaut hast....ich bestaune still die funkelnden grüße.......danke star

chaoskopf
Beiträge: 5067
Registriert: Do Jul 18, 2013 12:15 pm

Re: chaoskopfs chaoskiste

Beitrag von chaoskopf » Mi Jan 23, 2019 7:34 pm

phu......keine ruhe.....einfach keine ruhe.......ich werd noch völlig irre......
traurige grüße

evu50unl

Re: chaoskopfs chaoskiste

Beitrag von evu50unl » Mi Jan 23, 2019 8:01 pm

Hallo Chaoskopf,
hier im Forum sind ja in letzter Zeit öfters diese Therapiedecken erwähnt worden udn wir haben jetzt auch eine und stellen fest, dass die gerade für diese starken Unruhe-Zustände hilfreich ist. Wenn wir so wegfliegen oder Chaos ist oder so hochgedreht sind.. Dieser leichte Druck/Widerstand auf dem Körper bringt uns runter und zur Ruhe. Vielleicht wäre das ja auch hilfreich für dich?
Liebe Grüße von uns

chaoskopf unl

Re: chaoskopfs chaoskiste

Beitrag von chaoskopf unl » Mi Jan 23, 2019 9:34 pm

hallo evu, sind damit diese scheweren decken gemeint, die man auch bei autisten therapeutisch anwendet zur körperwahrnehmung?

~SteinHart~
Beiträge: 3651
Registriert: Di Mai 05, 2009 11:38 pm

Re: chaoskopfs chaoskiste

Beitrag von ~SteinHart~ » Mi Jan 23, 2019 9:37 pm

ja.

Antworte jetzt mal, weil ich die ursprünglich und immer wieder erwähnt habe, seit ich sie im Dezember geschenkt bekommen habe.

SH
Die Zeit bewegt sich in eine Richtung, die Erinnerung in eine andere.
(William Gibson)

chaoskopf unl

Re: chaoskopfs chaoskiste

Beitrag von chaoskopf unl » Mi Jan 23, 2019 10:19 pm

danke für den tip!

EineVonUns50
Beiträge: 814
Registriert: Di Nov 22, 2016 8:00 pm

Re: chaoskopfs chaoskiste

Beitrag von EineVonUns50 » Mi Jan 23, 2019 11:25 pm

Hallo,
SH hat ja schon geantwortet... Vielleicht noch ergänzend: Sie sind zwar teuer, aber direkt beim Hersteller (unter therapiedecken) bestellt, kann man sie auch 4 Wochen lang testen, das fanden wir wichtig, denn wir waren uns nicht ganz sicher, ob das nicht triggert mit dem Gewicht auf dem Körper. Schlafen können wir auch tatsächlich aus dem Grund nicht damit, also nicht nachts.. Aber gerade für diese ganzen unruhe- und haltlosen Zustände hilft sie uns und das gute ist, dass man nichts weiter tun muss als sich hinzulegen und die Decke drauf zu tun, also der Zugang ist sehr "niedrigschwellig" ;-) (wenn man mal vom Gewicht der Decke absieht, die dadurch nicht so handlich ist...). Wir haben auch das Gefühl, dass der Körper sich daran gewöhnt bzw. lernt auf den Reiz zu reagieren und der angenehme Effekt schneller und deutlicher einsetzt mit jedem Mal.

chaoskopf
Beiträge: 5067
Registriert: Do Jul 18, 2013 12:15 pm

Re: chaoskopfs chaoskiste

Beitrag von chaoskopf » Do Jan 24, 2019 4:32 pm

ich hab da eventuell ein problem damit, weil ich häufig unter schmerzzuständen am ganzen körper leide....denke da halte ich das nicht aus....?

Antworten