Hingabe ans Leben

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
Benutzeravatar
sun
Beiträge: 9755
Registriert: Sa Apr 29, 2006 1:38 pm
Wohnort: Heimatlos - Im Land der verlorenen Seele

Re: Hingabe ans Leben

Beitrag von sun » So Feb 23, 2014 10:53 pm

Wünsche dir, dass der Verstand hilft vernünftig zu sein und auf deinen Körper zu achten. :idea:

:idea:
Alles im Leben hat seinen Sinn! - Und ich laufe, laufe, laufe.

Auf dem Weg

Re: Hingabe ans Leben

Beitrag von Auf dem Weg » Fr Mär 07, 2014 8:14 pm

Die operierte Hand hat mir sehr schnell und sehr deutlich gezeigt, wenn sie überfordert war ......lach, manchmal muss man mich halt zu meinem Glück zwingen. Aber jetzt ist alles wieder ok und Montag geht die Arbeit wieder los.

Mir geht es weiter gut - und ja, sun, im Moment sorgt der Verstand für meinen Körper.

Kaffee und Zigarette in einer Hand? Nee, das wird wohl nix, ob auf dem Balkon oder drin ....aber ich hab ja nun schon Übung im Einhändig sein.

Dienstag geht es nach langem mal wieder zu Markus - ich bin nur nicht sicher, was ich ansprechen will ........feige wie ich nun mal bin ....

Benutzeravatar
Ira
Beiträge: 5767
Registriert: So Sep 06, 2009 7:38 pm

Re: Hingabe ans Leben

Beitrag von Ira » So Mär 09, 2014 1:20 pm

Pass morgen gut auf Deine Hand auf, nicht überfordern! Alles Gute Dir dabei! :)
Ein loyaler Freund ist so viel wert wie zehntausend Verwandte. Euripides
*wirrli hat geschrieben:Du bist genau so viel wert, wie jede(r) Andere hier!

Wolfs.frauen.

Re: Hingabe ans Leben

Beitrag von Wolfs.frauen. » So Mär 09, 2014 9:02 pm

Mögen uns Ira für morgen anschlissen......
Und freuen uns so, dass es Dir gut geht......trotz der Feigheitsgefühle.....die wir nur allzugut kennen :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops:
Ham Dich lieb......aba das weisste ja.....glauben :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink: :wink:
Schleck...... :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

shadow

Re: Hingabe ans Leben

Beitrag von shadow » Di Mär 11, 2014 9:17 pm

Ich hoffe, du hattest einen guten Start und fandest und findest ein gutes Maß an Arbeit.

Pass bitte auf dich auf!

Aufbruch
Beiträge: 4339
Registriert: Sa Mai 11, 2013 11:31 pm

Re: Hingabe ans Leben

Beitrag von Aufbruch » Mi Mär 12, 2014 2:31 am

Ich wünsche dir, du hast etwas gehabt, was du ansprechen konntest, so wie ich es schaffte, etwas auszusprechen, was bis ich da war und es tat nicht sicher war, dass es gelingen würde.
So dass du etwas rleichterung finden konntest.
Wünsche dir gutes Vorankommen und ganz viel Heilung, innen und außen :wink:

Auf dem Weg

Re: Hingabe ans Leben

Beitrag von Auf dem Weg » So Mär 16, 2014 8:06 pm

Ja Wolfsfrauen ich hab euch lieb!
Und ja, ich passe auf meine Pfote auf. Hatte an den meisten Tagen letzte Woche eine Schülerin mit, WE frei und nächste Woche nur ne Minitour plus Pflegevisiten.

Markus ..........puh
Ich habe meine miese Körperwahrnehmung zum Thema gemacht, das war eigentlich schon lange fällig. Logischerweise haben wir über Körper, bzw. Atmung gearbeitet, dazu mit Farben.
Erstaunlich für mich, wie lange ich komplett bei mir bleiben konnte - 25 min nämlich. Das wäre noch vor wenigen Monaten nie möglich gewesen.
Weniger erstaunlich, was da zu zum Vorschein kam - meine latent immer vorhandene Lebens-müdigkeit (was klar nicht Suizidalität meint) Tendenz zur Selbstverletzung , aber auch sehr viel Energie und Wärme.
Ich soll bis zur nächsten Stunde zuhause weiter üben .........urgggggs ... mal schauen ob ich mich traue.

Aber dafür hab ich sein Weltbild völlig erschüttert, als ich erzählte, dass ich drei Wochen krank geschrieben war ...lach

Wolfs.frauen.

Re: Hingabe ans Leben

Beitrag von Wolfs.frauen. » So Mär 16, 2014 8:09 pm

Wir lieben Deinen Hümor :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Waldkatze
Beiträge: 2477
Registriert: Mi Sep 26, 2012 9:54 pm

Re: Hingabe ans Leben

Beitrag von Waldkatze » So Mär 16, 2014 8:14 pm

Nun lese ich hier zum wiederholten Mal, dass du dich schonst - riesengrosses Kompliment! :D :D :D
Auf dem Weg hat geschrieben:Aber dafür hab ich sein Weltbild völlig erschüttert, als ich erzählte, dass ich drei Wochen krank geschrieben war ...lach
Die Theras brauchen das, sonst denken die, sie wissen alles... 8)
Ich bin, wer ich bin, und das alles bin ich. Punkt.

Aufbruch
Beiträge: 4339
Registriert: Sa Mai 11, 2013 11:31 pm

Re: Hingabe ans Leben

Beitrag von Aufbruch » So Mär 16, 2014 10:15 pm

Körperwahrnehmung - Thema, bei uns die grad so anders oft ist.

Haben Vorstellung, dass das anstrengend war, aber wenn da soviel Energie und Wärme bei kommt, dann wohl auch gut tut.

So was neues wie 3Wochen krank, da soll Markus wohl an Wunder glauben 8)

chaoskopf
Beiträge: 5074
Registriert: Do Jul 18, 2013 12:15 pm

Re: Hingabe ans Leben

Beitrag von chaoskopf » Di Apr 01, 2014 7:13 pm

hey auf dem weg! schon ewig nix mehr gelesen von dir, wo steckst du denn???? wie gehts? ich finds klasse, was du schon wieder alles geschafft hast.
hoffe du hast dich etwas geschont (auch jetzt noch) und deine hand ist ok?
ganz liebe grüße dalasse

Auf dem Weg

Re: Hingabe ans Leben

Beitrag von Auf dem Weg » So Mai 04, 2014 8:29 pm

Ich möchte euch allen, die ihr mich so lange und treu begleitet habt, von Herzen danken!

Meine Zeit hier im Forum ist abgelaufen, das merke ich immer deutlicher.

Alle die mir wichtig sind und waren haben meine email - und ich freue mich wirklich wenn ihr mir schreiben mögt.

Ich werde ab und an hier reinschauen um zu sehen wer noch da ist und wie es euch geht.

Da meine Thera weiter läuft, mag es notwendig werden mich hier wieder einzuklinken - aber dann würde ich einen neuen Thread eröffnen.
Derzeit geht es mir einfach gut - möge es so bleiben.

nanaseme

Re: Hingabe ans Leben

Beitrag von nanaseme » So Mai 04, 2014 8:31 pm

dann noch alles gute!

Waldkatze
Beiträge: 2477
Registriert: Mi Sep 26, 2012 9:54 pm

Re: Hingabe ans Leben

Beitrag von Waldkatze » So Mai 04, 2014 8:33 pm

Meinerseits danke ich dir für gar manchen, kurzen Satz, der mich auf die richtige Spur brachte.
Auf dem Weg hat geschrieben:Derzeit geht es mir einfach gut - möge es so bleiben.
Dem gibt es nichts hinzuzufügen!
Ich bin, wer ich bin, und das alles bin ich. Punkt.

Birgit unl.

Re: Hingabe ans Leben

Beitrag von Birgit unl. » So Mai 04, 2014 8:50 pm

Das freut mich zu lesen, AdW, dass es dir so gut geht und dass du das Forum z.Z. nicht brauchst. :D

Ich wünsche dir, dass das so bleibt und auch ich danke für die Worte, welche du an mich gerichtet hattest, hatte geholfen, mal abgesehen, von der ein oder anderen Party, die wir gefeiert haben. :wink:

Alles Gute dir

Birgit

Antworten