Hingabe ans Leben

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
Die.Wolfsfrauen.
Beiträge: 1087
Registriert: Di Jun 25, 2013 7:43 pm

Re: Hingabe ans Leben

Beitrag von Die.Wolfsfrauen. » Di Aug 13, 2013 8:35 pm

Als "Ersatz" backen wir Dir ein MarkusRotweinTeigLeberwurschtRandBrot....
Doof.... :( Schicken dem Mann mal ganz viel Immunstoffpakete....
Und Dir....ganz viele Schutz- und Krafttiere.... :roll: :roll: :roll:

Ahkira8
Beiträge: 3334
Registriert: Mo Jul 02, 2012 6:45 pm
Wohnort: Norddeutschland

Re: Hingabe ans Leben

Beitrag von Ahkira8 » Di Aug 13, 2013 10:34 pm

Ach Menno Gesa, das ist voll doof, der Kerl ist fast genauso oft krank wie Ellen.
Darf ich mich zu dir setzen? Und ich stelle mich hinten an, falls Leberwurstbrote ausgehen, daher wird der Vorrat wird nie ausgehen
und ich schließe mich gerne den Club an und passe auf uns alle auf, damit wir uns gegenseitig nicht vergessen.

Benutzeravatar
Junikäfer
Beiträge: 3777
Registriert: Sa Jul 06, 2013 9:01 am

Re: Hingabe ans Leben

Beitrag von Junikäfer » Di Aug 13, 2013 11:44 pm

Hallo Aufbruch,
gerade wo DU es so nötig hast, das ist nicht fair...lasse Dir einen Zaubermantel da, mit all den Kräften die Du brauchst..
dad
Juni
...wie groß ist eine Seele...?
Welche Fläche misst sie...?
Reicht sie von den Zehen bis zum Kopf...?
Wohnt sie nur in dem Herz...?
Ist das Bauchgefühle die Seele...?
Wie viel Seele muss sterben um zu leben...?

chaoskopf
Beiträge: 5070
Registriert: Do Jul 18, 2013 12:15 pm

Re: Hingabe ans Leben

Beitrag von chaoskopf » Mi Aug 14, 2013 1:02 am

.......wortlos da bin........

shadow unl.

Re: Hingabe ans Leben

Beitrag von shadow unl. » Mi Aug 14, 2013 5:52 am

:cry:
Manchmal denke, ich Theras wissen; wenn wir uns mal auf sie freuen, machen sie sich rar.
Wenn sie mal krank sein könnten, strotzen sie vor Elan und Gesundheit. :mrgreen:.

Tut mir leid!

Auf dem Weg
Beiträge: 18155
Registriert: Mi Apr 30, 2008 8:50 pm
Wohnort: Norddeutschland

Re: Hingabe ans Leben

Beitrag von Auf dem Weg » Mi Aug 14, 2013 8:36 pm

An dem GEdanken ist was dran shadow .....
insgesamt bin ich aber froh, dass er sich lieber krank meldet als auf gEdeih und verderb die Theras durch zu ziehen. Denn eins ist klar - wenn er nicht voll fit ist, kann er mich in keiner Beziehung "halten" .......und das könnte fatal sein.
Hab ihm aber gestern noch gemailt und mir jedenfalls etwas Luft verschafft.

Dem Club der Dissoziierten trete ich mit voller Überzeugung bei star .......und versuche die Vorteile zu sehen.

Rotweinleberwurstrand und anderen leberwurtbrote mit Rotwein runter spüle, dann rutscht es besser .......
Ich sagte zu dem Engel,
Gib mir ein Licht,
damit ich sicheren Fußes
in die Zukunft gehen kann.
Aber er antwortete:
Geh nur hinein in die Dunkelheit und lege
deine Hand in die Hand Gottes.
Das ist besser als ein Licht und sicherer
als ein bekannter Weg.

Aufbruch
Beiträge: 4331
Registriert: Sa Mai 11, 2013 11:31 pm

Re: Hingabe ans Leben

Beitrag von Aufbruch » Mi Aug 14, 2013 10:49 pm

@Junikäfer, danke

@adW, es ist einfach gut zu tun, was einen gut tut, solange es bewusst gemacht wird ist alles was einst zum Überleben geholfen hat auch gut und setze ein was du auch jetzt davon brauchst und einsetzten kannst.
Wer weiß schon, warum es geradecjetzt so ist wie es ist, nutze die Zeit für euch, euch gutes zu tun, so schwer es sein mag zu finden was gut ist, lasse auch hier eine Decke, die gibt was gebraucht wird. Kraft und Energie, sowie Schutz und Sicherheit...

LG
Aufbruch

Benutzeravatar
Junikäfer
Beiträge: 3777
Registriert: Sa Jul 06, 2013 9:01 am

Re: Hingabe ans Leben

Beitrag von Junikäfer » Do Aug 15, 2013 11:24 am

guten Tag,
danke euch...und schliesse mich adw an...passt gut auf euch auf,
lg
Juni
...wie groß ist eine Seele...?
Welche Fläche misst sie...?
Reicht sie von den Zehen bis zum Kopf...?
Wohnt sie nur in dem Herz...?
Ist das Bauchgefühle die Seele...?
Wie viel Seele muss sterben um zu leben...?

Auf dem Weg
Beiträge: 18155
Registriert: Mi Apr 30, 2008 8:50 pm
Wohnort: Norddeutschland

Re: Hingabe ans Leben

Beitrag von Auf dem Weg » Do Aug 15, 2013 7:02 pm

..........noch ein Tag............dann ist freies WE ...
Und was ich mir vor allem gutes tu ist Schmerztabletten reinschmeißen....naja, nächste Woche ist HA Termin, vielleicht hat sie ne kluge Idee ...
Ich sagte zu dem Engel,
Gib mir ein Licht,
damit ich sicheren Fußes
in die Zukunft gehen kann.
Aber er antwortete:
Geh nur hinein in die Dunkelheit und lege
deine Hand in die Hand Gottes.
Das ist besser als ein Licht und sicherer
als ein bekannter Weg.

chaoskopf
Beiträge: 5070
Registriert: Do Jul 18, 2013 12:15 pm

Re: Hingabe ans Leben

Beitrag von chaoskopf » Do Aug 15, 2013 8:50 pm

na wenigstens nimmst du mal schmerzmittel.......
der tag geht hoffentlich schnell vorbei morgen.......ich....ich weiß gar nicht mehr, was ich sagen/schreiben soll grad.........denke an dich

Aufbruch
Beiträge: 4331
Registriert: Sa Mai 11, 2013 11:31 pm

Re: Hingabe ans Leben

Beitrag von Aufbruch » Do Aug 15, 2013 9:00 pm

@adW, dass es auch gerade so blöd läuft. Wenn dir die Shmerzmittel helfen, dann ist gut, du nimmst sie. Ich wünsch dir auch sehr Hilfe zu finden, denke an euch. Bin da.

Benutzeravatar
Junikäfer
Beiträge: 3777
Registriert: Sa Jul 06, 2013 9:01 am

Re: Hingabe ans Leben

Beitrag von Junikäfer » Do Aug 15, 2013 10:09 pm

liebe adw
schlaf gut und hoffe ohne schmerzen
lg
Juni
...wie groß ist eine Seele...?
Welche Fläche misst sie...?
Reicht sie von den Zehen bis zum Kopf...?
Wohnt sie nur in dem Herz...?
Ist das Bauchgefühle die Seele...?
Wie viel Seele muss sterben um zu leben...?

Die.Wolfsfrauen.unlog.

Re: Hingabe ans Leben

Beitrag von Die.Wolfsfrauen.unlog. » Fr Aug 16, 2013 4:50 pm

:D :D :D Wochenende :D :D :D

Auf dem Weg
Beiträge: 18155
Registriert: Mi Apr 30, 2008 8:50 pm
Wohnort: Norddeutschland

Re: Hingabe ans Leben

Beitrag von Auf dem Weg » Fr Aug 16, 2013 7:22 pm

Echt ein SEgen, wolfsfrauen! Leider wegen Schmerzen kaum geschlafen. Naja jetzt wird übers WE gecremt und eingewickelt muss ja wohl besser werden.
Und Markus hat tatsächlich meine mail beantwortet - nächster Termin ist Montag in einer Woche, möge es diesmal klappen!
Ich sagte zu dem Engel,
Gib mir ein Licht,
damit ich sicheren Fußes
in die Zukunft gehen kann.
Aber er antwortete:
Geh nur hinein in die Dunkelheit und lege
deine Hand in die Hand Gottes.
Das ist besser als ein Licht und sicherer
als ein bekannter Weg.

chaoskopf
Beiträge: 5070
Registriert: Do Jul 18, 2013 12:15 pm

Re: Hingabe ans Leben

Beitrag von chaoskopf » Fr Aug 16, 2013 7:32 pm

dir meine daumen drücke dass es klappt! aber das wird es bestimmt!
wünsche dir also, dass du diese nacht gut schlafen kannst
und dein ellbogen sich beruhigt!

Antworten