Trauer-Raum

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
Gast

Beitrag von Gast » Fr Okt 10, 2008 10:47 pm

wann hört es auf so furchtbar weh zu tun ? es hat doch ohne dich alles keinen sinn. so viel wollten wir noch zusammen erleben. haben soviel geplant. und ich ? ich hab alles kaputt gemacht. es tut mir sooo sehr leid. ich vermisse dich. du fehlst überall. :cry:

oldbread

Beitrag von oldbread » Mo Okt 13, 2008 4:37 pm

Jeder neue Tod rührt an meinen Schmerz über den Verlust der Vorangegangenen. Und das ist gut so.

"Möglicherweise ist ein Begräbnis unter Menschen
ein Hochzeitsfest unter Engeln."

Khalil Gibran

oldbread

Herbststurm

Weine

Beitrag von Herbststurm » Di Okt 14, 2008 7:59 am

Weine um meinen Onkel, er fühlte sich verlassen und wollte nicht allein auf dieser Welt sein.
Weine um meine Oma die mir eine Freundin war und ihr Enkelkind nicht mehr sehen konnte.
Weine um meine Schwiegereltern die mich so herzlich aufgenommen haben.
Weine um meine Kindheit weil ich alle schönen Erinnerungen verloren habe.

sanodoro

Beitrag von sanodoro » Di Okt 14, 2008 2:04 pm

...ich kanns noch nicht in worte fassen.

Ich vermisse Euch


ich vermisse dich Felix!

Ich vermisse deinen Bruder!

ich vermisse meine zwei Schwestern!

meinen Vater vermisse ich auch!

Freunde die auch gegangen sind!

Ich vermisse Euch alle so sehr


aber vorallem vermisse ich auch die Lebenden die mit Euch gestorben sind!

Es blutet in mir

die Wölfin
Beiträge: 2802
Registriert: So Okt 28, 2007 10:19 pm

Beitrag von die Wölfin » Di Okt 14, 2008 10:30 pm

alles könnte gut sein.

traurig

nur

weil

alles

ist

wie

es

ist.

:cry: :cry: :cry:

meine tränen sind eine reinigende quelle, ein spülendes tosendes unendlich tiefes gewässer in dem ich gereinigt werden oder untergehen kann.

wölfin lernt das schwimmen?
Der Käfig ist offen. Verlassen muss ich ihn selbst.

Zornig

Beitrag von Zornig » Mi Okt 15, 2008 10:55 am

Ich liebe dich so sehr.

Du bist alles für mich: mein Zuhause, mein sicherer Hafen, der Quell meiner Freude. Ich fühle mich geborgen, wenn du mich ansiehst. Ich will dir immer nahe sein, dich mit meinen Armen umfangen.

Ich liebe dich so sehr.

Du bist gegangen. Es tut so weh, als könne ich nie wieder atmen, als könne ich ohne dich nicht leben.

Ich liebe dich so sehr.

Zornig

blue delphin

Beitrag von blue delphin » Fr Okt 17, 2008 10:15 am

ich vermisse meinen dad so sehr....................

"ach dad, wenn du noch da sein könntest, wäre alles anders. ich vermisse dich. ich liebe dich"................

Benutzeravatar
LittleSun
Beiträge: 2199
Registriert: Sa Feb 17, 2007 12:05 pm
Wohnort: Berlin

Beitrag von LittleSun » Fr Okt 17, 2008 8:14 pm

Mama, wie konntest du eifach gehn? wie mich alleine lassen? Habe grade einen Film gesehen, da hast du getanzt, dein bester freund hat das gefilmt...... verdammt Mama, ich vermisse dich, ich kan nicht ohne dich..... Mama ich hab dich doch so sehr lieb..... mama ich schaff das alles nicht, ich brauche dich....mama ich hätte dir doch geholfen..... mama ich :cry: :cry: :cry:
Wo auch immer du jetzt bist....ich hoffe dir geht es besser als auf dieser Welt.... die auch zu dir so ungerecht war :cry:
Warum kann Ich nur schwer vertrauen? - Weil mein Vertrauen zu oft zerstört wurde..Warum Ich bin, wie Ich bin? - Weil man mich vor "langer" Zeit dazu gemacht hat

Gast

Beitrag von Gast » Fr Okt 31, 2008 6:14 pm

Ein schneller Satz, ein kurzes Wort...
Ein kleiner Bildausschnitt...

... und alles ist wieder da.
Schmerzende Erinnerungen, lauttosende Bilder, unausgesprochenes...

Manchmal kurz und heftig, manchmal langsam steigernd...
... Angst, Trauer um verlorenes... Schmerz!

Es schmerzt so sehr, verdammt tut es weh... kleine Narben bedecken meinen Körper... unsichtbar für jeden der versucht sie zu sehen...
aber deutlich zu spüren für jeden der an der Oberfläche kratzt...

Bitte, lass den Tag kommen... an dem ich mein Lachen wiederfinde...
an dem ich vergessen kann, vergeben kann...
Bitte lass den Tag kommen, an dem ich wieder anfange zu leben!

Vampire

Beitrag von Vampire » Fr Okt 31, 2008 9:20 pm

ich durfte nie aufwiedersehen sagen. mich nicht verabschieden.
sie sagten ich wär zu klein, zu jung.
aber ich vermisse dich so sehr.
wo bist du jetzt?
warum bist du nicht hier bei mir?
ich brauche dich
ich brauche dich so sehr
du fehlst mir
und ich würde so gerne weinen
tränen für dich
tränen der trauer
tränen der liebe

aber eigentlich bist du nie gegangen
ich hab dich nur nicht mehr gesehen
ich durfte nicht mehr
oder?

2Sternenkinder

Beitrag von 2Sternenkinder » Fr Okt 31, 2008 11:46 pm

Oh man,....Leonie,Florian,..ich bermisse Euch so sehr! Heute vor 7 Monaten war die Beerdigung......Welch ein schwerer Gang....Ich versteh es noch immer nicht.....
Was wäre wenn Elvira,eure Mama nicht so verantwortunglos gewesen wäre?
....wenn Sie Euch angeschnallt hätte?
....wäret ihr dann noch am Leben?
....aber wie hättet ihr überlebt?
....hättet ihr Schäden davon getragen?
....Leonie Du hättest nicht unter dem Auto gelegen wenn Du angeschnallt gewesen wärest
....Florian,Du hättest nicht auf der Straße gelegen wenn Du angeschnallt gewesen wärest.
....wenn sie Euch hätte in Eure warmen Betten liegen lassen?
....wäret ihr dann noch am Leben?
....wenn ihr neuer Kerl sie gar nicht erst angerufen hätte?
.....er sie nicht so mitten in der Nacht um hilfe gebeten hätte?
.....er mal besser geplant hätte?
.....genug Sprit dabei gehabt hätte?
....der andere Autofahrer zu einem anderen Zeitpunkt unterwegs gewesen wäre?

Was wäre wenn.......?
So viele Fragen tauchen immer wieder in meinem Kopf auf.Ich weis dort wo ihr jetzt seid geht es euch gut,..vielleicht sogar besser,aber ihr hättet leben sollen!!

Das ist nicht fair!!

Ihr fehlt mir so sehr!Ich liebe Euch doch!

Eure Tante und Patentante lilly

Fly

Beitrag von Fly » Di Nov 04, 2008 12:05 pm

!!!TIGER!!!
Wie ein gut und sorgfälltig dressierter Zirkus Tiger,
versuche ich für meine Umwelt zu funktionieren,
stehe Tag für Tag unter dem Druck so zu sein wie andere
mich sehen wollen,
lasse an jedem Tag meines Lebens ein kleines Stück
meiner Seele zurück,
verliere jede sekunde eine faser meiner kostbaren
Energie!!!
Habt ihr armseligen betrachter meiner selbst jemals
einen Blick in meine Augen gewagt???
Ich gebe mir die Antwort selbst!!!
Es geht nicht um Reichtum,
nicht um Lustlosigkeit,
nicht um Richtig oder Falsch!!!
Ich brauche das allein sein gleichermaßen wie das Rudel.
Doch wenn das eine mit dem anderen nicht geht,
entscheide ich mich für den steinigen weg,
der dann wohl zwansläufig gegen alle anderen geht!!!
Doch ich fange meine Beute selbst und bin dabei Frei!!!
Habt ihr euch nie gefragt warum Tiger in gefangenschaft früher sterben?!
Ein Tiger der in der Wildnis lernen mußte zu überleben,
kann man einfach nicht als Altagsclown in die Manege schicken und Nachts in einem fremden,
einsamen Käfig schließen!!!

geschrieben 24.12.2002

Fly

Beitrag von Fly » Di Nov 04, 2008 12:43 pm

SOORY MEIN KRAM TOTAL FEHL AM PLATZ HABE NUR TRAUER GELESEN UND NACH DEM ICH GESCHRIEBEN HABE WAS IHR HIER MACHT.
ENTSCHULDIGT WOLLTE NICHT RESPEKTLOS SEIN!!!
FLY

Papillon

Beitrag von Papillon » Di Nov 04, 2008 10:22 pm

bitte gib mir ein zeichen. ich schaff das ohne dich nicht. ich bin am ende meiner kräfte. komme alleine nicht hoch, finde den ausweg aus diesem dunkel nicht...
warum tut das nur so furchtbar weh ? ? ? ich begreife es einfach nicht. du fehlst mir so sehr suse. ohne dich ist alles so leer .
d.
:cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:

bo

Beitrag von bo » Fr Nov 07, 2008 10:57 pm

Es gibt wohl nichts mehr um das zu kitten was in mir zerbrochen ist.
Es tut mir leid, daß es Menschen gibt, die nicht sehen was sie zerstören. Es tut mir leid, daß Menschen nicht mehr Mensch sein können :cry: .

Antworten