Trauer-Raum

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
patricia68

Re: Trauer-Raum

Beitrag von patricia68 » Di Sep 18, 2018 7:43 am

Ich trauere im Moment sehr um mein verstorbenes Kind, daß ich mich 12 Jahren durch meinen Bruder bekommen habe. Es war Inzest und wurde bestraft. Heute bin ich 50 Jahre alt und es kommt alle paar Tage hoch.

Meine Erinnerung war sehr lang weg und seit ein paar Wochen ist sie wieder da.

Da ich multiple bin gab es viele Tränen. Dann wurde die Trauer ausgelebt und inzwischen habe ich den richtigen Weg gefunden. Mein Freund nimmt es sehr ernst und das Kind wurde damals anonym beerdigt. In Aachen. Das wurde dann mit einer Geldstrafe bestraft.

Seit vorgestern weiß ich, daß mein Freund etwas ganz Tolles gemacht hat. Er hat mit seiner ganzen Familie und der Familie seiner verstorbenen Frau gesprochen. Und es wird in Arolsen nochmal beerdigt. Aber diesmal christlich. Er ist Pfarrer und es wird ein anderer Pfarrer die Beerdigung abhalten. Welcher Pfarrer haben wir noch nicht geklärt, heute wollen wir erstmal mit ihm und meinen Nachbarn in einem Schrebergarten Äpfel ernten.

Dann fahre ich mit einem früheren Retter nach Hamburg und dann fangen wir wohl an es zu klären.

Der eigentliche Star ist heute 1 1/2 Jahre alt, heißt Ahmad und freut sich schon seit Tagen auf diesen Ausflug. Seine Eltern sind aus Syrien und haben daraus ein Spiel gemacht. Er geht heute auf ein Apfelfest, liebt meinen Freund abgöttisch und hat schon seinen Namen geübt.

Ich war schon dort und habe Äpfel geholt und die sind, weil ich weg fahre bei meinen Nachbarn und müssen noch nachreifen. Jeden Morgen wird von Ahmad persönlich kontrolliert, welcher aussortiert werden.

Wahrscheinlich stehe ich heute im Schatten meines Freundes.

Aber die Trauer kommt immer wieder hoch.

Ich habe lang im Altersheim gearbeitet und bin geschult. So habe ich einen anderen Umgang mit der Trauer. Und lebe sie aus.

Mal ist es eine Kerze, im Moment ein Tisch, der aber für mehr Verstorbene immer wieder verändert wird.

Meine inneren Kinder und ich brauchen das.

Aber ich rede auch mit meinem Freund darüber und noch einem anderen Freund.

Meine erste Reaktion war ein: oh mein Gott.

Es gibt viele Möglichkeiten zu trauern.

gast1

Re: Trauer-Raum

Beitrag von gast1 » Do Sep 20, 2018 9:00 pm

Ich trauere um die verlorene Zeit.
Zeit der Verdrängung, Zeit der Erkenntnis was war, Zeit der Verarbeitung die noch andauert

Gast

Re: Trauer-Raum

Beitrag von Gast » Fr Sep 21, 2018 3:41 pm

Ich habe so viel verloren
aber / und
ich habe nie die Zeit gehabt, das zu betrauern.

gastacht

Re: Trauer-Raum

Beitrag von gastacht » Sa Sep 29, 2018 12:49 pm

Ich trauer darum nicht so zu sein wie andere in meinem alter.
Dass ich vieles nicht habe.
Viel kraft in den mb geht.Der woanders fehlt.
Ich trauer drum die zeit nicht zurueck drehen zu koennen.
trauer um frau s und ju.
um meine koerperliche unversehrtheit.
um ein erstes mal mit dem verliebten freund. So wies normal ist. :cry:

Hinter all der wut ist ganz viel trauer die ich aber nicht aushalte.
gastacht

Gast

Re: Trauer-Raum

Beitrag von Gast » Mo Okt 01, 2018 2:20 pm

Charles Aznavour

R.I.P.

Gast

Re: Trauer-Raum

Beitrag von Gast » Di Okt 02, 2018 5:55 pm

Graciano "Rocky" Rocchigiani

R.I.P.

Gast

Re: Trauer-Raum

Beitrag von Gast » Sa Okt 06, 2018 9:23 am

Montserrat Caballé

R.I.P.

luanna unl

Re: Trauer-Raum

Beitrag von luanna unl » Fr Okt 12, 2018 9:17 pm

Lieber Papa, liebe Mama,
ich vermisse euch so sehr. Ich hoffe es geht euch gut.
Ich fühle mich so alleine, wäre so gern bei euch. Weiß auch nicht was ich hier noch soll. Es funktioniert einfach nicht.

Amose
Beiträge: 178
Registriert: Sa Aug 02, 2014 9:24 pm

Re: Trauer-Raum

Beitrag von Amose » Mo Okt 15, 2018 12:42 pm

Mein Träume sind voll mit den Menschen die nicht mehr da sind und den Erlebnissen mit Ihnen die es auch nicht mehr geben wird.

(b)Engelchen.

Re: Trauer-Raum

Beitrag von (b)Engelchen. » Di Okt 30, 2018 5:44 pm

R.I.P. Ingo Insterburg

Gast

Re: Trauer-Raum

Beitrag von Gast » So Nov 18, 2018 7:30 am

Jens Büchner

R.I.P.

Wenona
Beiträge: 19
Registriert: Mi Nov 07, 2018 9:20 pm

Re: Trauer-Raum

Beitrag von Wenona » So Nov 18, 2018 7:01 pm

Ich trauere um die Organ-Spender, die ihren Sterbeprozeß nicht abschließen konnten.

Amose
Beiträge: 178
Registriert: Sa Aug 02, 2014 9:24 pm

Re: Trauer-Raum

Beitrag von Amose » Fr Nov 30, 2018 1:04 pm

Familie

Gast

Re: Trauer-Raum

Beitrag von Gast » Di Dez 18, 2018 12:10 am

.


Ich hätte auf eine Art
Gerechtigkeit gehofft, die noch zu Lebzeiten stattfindet. Wer weiß, vielleicht ist es nun besser für dich. Wer bin ich, mir anzumaßen, das zu wissen.



Mach es gut.

Whisper..
Beiträge: 1071
Registriert: Sa Okt 10, 2015 4:26 pm

Re: Trauer-Raum

Beitrag von Whisper.. » Mi Dez 26, 2018 9:51 pm

Das war das erste Weihnachten ohne dich.
Das macht mich traurig, weil sie auch traurig war und dich sehr vermisst. Sie tat so, als sei sie glücklich gewesen, aber das war sie nicht. Das hab ich ihr angemerkt.
Es tut mir so leid. :( 💕
Irgendwas ist seitdem in mir gestorben.

Antworten