Trauer-Raum

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
bo

Beitrag von bo » Mo Nov 10, 2008 11:02 pm

es tut mir leid, daß ich keine kraft mehr habe um "heute" aufzustehen. Morgen. ganz bestimmt.

Benutzeravatar
Ma.
Moderator
Beiträge: 10591
Registriert: Di Nov 21, 2006 1:30 pm

Beitrag von Ma. » Mi Nov 12, 2008 10:46 am

Ich sehe deine Tränen...auch wenn du lachst...


Bild


Lass uns gemeinsam weinen...trauern...um jeden einzelnen Verlust...und jede Verletzung...
Heute weinte ich –
aber keine Träne benetzte eine Blume.
Still, leise und nutzlos!
Werde ich auch so von der Welt gehen?

Benutzeravatar
blueEngel
Beiträge: 540
Registriert: Mo Mär 24, 2008 10:57 pm
Wohnort: Deutschland

Beitrag von blueEngel » Mi Nov 12, 2008 11:19 am

ich sitze hier voller schmerz

ich vermisse mein beschützer
konnte mich bei ihn ausweinen
er war so gut du konnte für mich da
du musste viel schläge einstecken für mich wenn du dein schütztende hand über mich legtest
ich bin jetzt so allein
du fehlst mir so sehr

stand oft an dein grab
konnte weinen
es ist alles soooooo leer in mir
musste seit du fortgegangen bist so viel über mich ergehn lassen und ertragen

der weg zu deinen grab fällt mir zur zeit sehr schwer
ich schaffe es nicht
seit sie bei dir ist
habe ich angst meine peiniger gegenüber zustehn
die sie oft am grab besuchen
sei mir nicht böse
schaue oft unsere bilder an
höre dein lachen
du fehlst mir soooooooo


du fehlst mir so deine tochter

Benutzeravatar
Evenstar
Moderator
Beiträge: 17527
Registriert: Mo Sep 29, 2008 3:44 pm
Wohnort: Da, wo ich mich wohl fühle...
Kontaktdaten:

Beitrag von Evenstar » So Nov 16, 2008 10:48 am

Hi meine große Jacqueline...

und noch immer mag ich nciht loslassen...
noch immer kreisen Fragen durch meinen Kopf...
Alle sagen, ich könnte nichts dazu...
Aber ich war nicht da,
als du mich gebraucht hättest...
Ich war nicht da, als du eine schützende Hand gebraucht hättest.
ICh war zu weit weg,
weg im Urlaub,
zu weit...
Man hat mich versucht zu erreichen,
aber es ging nicht...
Man hat mich erst dann erreicht, als du dem Leben ferngeblieben bist.
Und das mit gerade mal 18 Jahren...
Einen Tag jünger wie ich, 6 Stunden jünger...
und nun, gestorben an einer Hirnblutung,
und ich war nicht da...
ICh habe versprochen, dich nie alleine zu lassen..

und habe es doch!
Meine Große, so vieles hätte ich dir gerne gegeben,
hätte dir so gerne meine restliche Lebenszeit gegeben!
Und doch, muss ich weiterleben, obwohl ich es nicht will....

Ich hab dich so unendlich lieb!

AngelofNight

Beitrag von AngelofNight » So Nov 16, 2008 12:37 pm

Ich trauere um all die Menschen, die mir au meinem Weg verloren gegangen sind. Um meine Großmutter, die einfach einschlief und nicht mehr erwachte. Ich trauere um meinen besten Freund der einfach keine Kraft mehr hatte diesen Stürmen im Leben standzuhalten und der beschloss sein letztes Abenteuer zu erleben, und sich nie wieder verletzen zu lassen.
Ich trauere um meine ungeborenen Kinder, denen ich einen Himmel bereitet hätte. Um die Seelen die nie in mein Leben treffen werden, weil ich keine Chance habe ihnen Platz zu machen.
Ich trauere um die Kinder in mir, auf die niemand geachtet hat, die niemand beschützen wollte und die ich jetzt auch nicht beschützen kann, weil mir die Kraft fehlt.

AngelofNight

Beitrag von AngelofNight » Di Nov 18, 2008 6:58 pm

Ich hab ne Weile überlegt ob ich das hier reinschreibe, aber ich glaub hier gehörts hin:

An das Kind das ich nie haben werde

Liebe kleine Luna

dich hier in meinen Armen zu haben,
dich lieben zu können und dir alles zu geben was du brauchst
dich zu trösten wenn du traurig bist
und mit dir gemeinsam zu lachen, wenn du glücklich bist

das ist die größte Ehre die mir je zu Teil wurde.

Deine tiefen blauen Augen,
wie der Ozean so weit
und ein Lächeln
dem Aufgang der Sonne so gleich

Deine Fragen,
Deine Neugier
Deine Ehrlichkeit,

Deine Träume und Wünsche

Deine Hoffnungen-dein Ziel.

Die ersten Worte die du sprichst

Den ersten Menschen den du liebst

Dein erstes erreichtes Ziel

Deine Familie,
Deine Kinder
Dein Glück

Wenn du Rat und Hilfe braucht
zögere nicht zu fragen

Ich liebe dich so unendlcih
Denn du bist mein erfüllter Lebenstraum
Ich würde alles für dich geben

Ich werde deine Hand halten
Immer an deiner Seite sein
Kämpfen, wenn dich die Kraft verlässt

Du bist alles was ich wollte
Du bist der Grund dafür das ich lebe.


Doch

ich werde dich nie kennenlernen
dich nie laufen sehn
sprechen hören
nie sehen wenn du gelernt hast zu tanzen
zu lieben
leiden und
aufzustehen
ich werde nie deine glänzenden Augen sehen, wenn du mir von deiner FAmilie erzählst.

Ich vermisse dich, bitte wisse das ich dich liebe und nie vergessen werde.
ICH HABE DICH IN MEINEM HERZEN EINGESCHLOSSEN UND DA WIRST DU BLEIBEN BIS ICH GEHEN MUSS!

Auf dem Weg

Beitrag von Auf dem Weg » Di Nov 18, 2008 10:00 pm

......immer noch........weine ich um euch ..........um das, was hätte sein können .........all meinem wissen zum trotz .......weint die kleine bitterlich........weint vielleicht mehr um das, was nicht war. was sie gebraucht hätte .........als um das, was ihr wart .......
....nicht verzeihend............doch verstehend .........stehe ich an eurem grab.....weine die tränen.........die damals nicht fließen durften .........nehme abschied ......immer und immer wieder ......stück für stück .........und gebe euch die ehre.........

Paulinchen

Beitrag von Paulinchen » Di Nov 18, 2008 10:12 pm

Ich trauere und weine um die vielen Stunden, die mir soviel schlechtes angetan wurde, es tut so weh.
Ich weine darum, das es diesen Prozeß in zwei Wochen geben muß und um die verlorene fröhliche Zeit meiner Kinder, die soviel Leid mit mir erleben mußten und sie waren noch so klein.
Das tut so schrecklich weh.

Paulinchen

Benutzeravatar
LittleSun
Beiträge: 2199
Registriert: Sa Feb 17, 2007 12:05 pm
Wohnort: Berlin

Beitrag von LittleSun » Do Nov 20, 2008 7:55 pm

Es tut so sehr weh das du nicht da bist........ du würdest es nie verstehen..... :cry:
ich brauch dich..... ich bräuchte dich.....
aber dir war ich ja scheißegal......
trotzdem, ich lieb dich.....
mama ich denk an dich........ :cry:
Warum kann Ich nur schwer vertrauen? - Weil mein Vertrauen zu oft zerstört wurde..Warum Ich bin, wie Ich bin? - Weil man mich vor "langer" Zeit dazu gemacht hat

2Sternenkinder

Beitrag von 2Sternenkinder » Sa Nov 22, 2008 11:36 am

Heute ist es 8 Monate her.
Es ist noch immer nicht zu glauben!
8 Monat seid ihr nun nicht mehr da.
Warum?
Mußte das sein?
Geht es euch denn jetzt wenigstens besser?
Warum?
Ich versteh das nicht!
Ich will das auch nicht verstehen!
Bald ist Weihnachten,..wie soll das werden?
Wie wird es Meik dann gehen?
Ich habe mir schon was schönes überlegt.
Am 14. Dezember werde ich zu einem Gedenkgottesdienst gehe!
Werde Euch ganz nah sein!
Und Weihnachten?
Weihnachten werde ich hier bleiben.
Ich werde nicht bei meiner Familie sein!
Und ich werde Skylaternen kaufen.
2 Stück.
Eine für Dich Leonie.
Und eine für Dich Florian.
Ich werde sie am 24.12. Abends am Strand in den Himmel stegein lassen und ganz doll an Euch beiden denken!!
Ich vermisse Euch so sehr!!


Ihr wart für mich ein Himmelsstern,
strahlend schön und oft so fern,
seid ihr auch heute nicht mehr da -
in meinem Herzen lebt Ihr weiter,
geliebte kleine Leonie,
geliebter kleiner Florian!!


Eure Tante

ein verlorenes kind

Beitrag von ein verlorenes kind » Sa Nov 22, 2008 11:57 pm

hab so viele verloren welche ich liebe . seid einfach weg und habt stücke aus meinem herzen mit euch genommen . dort klaffen jetzt wunden und sie mögen einfach nicht heilen .
du michi ,warst der erste . mit deinen grade mal 5 jahren hast du dich von meiner hand gerissen und bist in den tot gerannt.weisst du wie sehr du mir fehlst? ich war doch erst 7 und du mein einzigster freund . ich hätte dich so sehr gebraucht. bräuchte dich auch heute noch und du fehlst mir so wahnsinnig. es tut so weh an dich zu denken . ich erkenne dich auf den bildern kaum noch .aber mein herz weiss wie du warst .fühlt dich. du fehlst mir so !!!! :cry: :cry: :cry:

vor drei jahren bist du gegangen meine liebe linda .du warst 3 als wir uns gefunden haben und ich 11 . andere würden sagen ..war doch nur ein hund . ist doch nicht so schlimm . aber für mich ist es schlimm dass du nicht mehr da bist! du warst mir ein ganz großer halt und ich hab dich furchtbar lieb gehabt. du warst immer bei mir und hast mir nähe gegeben wo ich sie von niemand anderem bekam .wo ich nurnoch schmerz kannte.
bist in meinem arm gestorben und habe dich begraben. die ganze woche hatte ich dich begleitet und ich weiss dass es für dich zeit war zu gehen und dass es zeit war dich gehn zu lassen . aber du fehlst mir so ...

ein tag davor bist du gegangen liebe resi. für mich warst du meine godi , auch wenn es offiziell nicht stimmte . aber ich hatte dich sehr lieb . ich war so gerne bei dir. es war immer schön . ich weiss noch wo wir gespielt haben als ich klein war und ich dich mit pflastern voll geklebt habe . es tut mir so wahnsinnig leid dass ich dich nicht mehr gesehn habe . ich hätte dich besuchen sollen als du im krankenhaus warst .aber ich wusste doch nicht wie erst es ist .dass du so bald schon gehn würdest. ich wollte beim nächsten malmit kommen ... aber da war es zu spät . es tut mir so leid!!!! du fehlst mir !!

vor fast genau drei jahren bist du deiner schwester dann gefolgt liebe oma . das war furchtbar für mich . ich weiss dass es für dich das beste war . du hast jetzt keine schmerzen mehr und bist wieder bei deiner schwester . aber ich hab dich so wahnsinnig lieb und du fehlst mir . ich bin froh dass ich nochmal bei dir im krankenhaus war als du die diagnose hattest .aber ich hätte auch später nochmal kommen sollen . ich war so geschockt als mama anrief und sagte dass du gegangen bist ... und wie schlimm es war .
du fehlst mir so sehr !!! ich werd dich nie nie nie vergessen!!

und dann bist du auchnoch gegangen berdi. ich weiss, du hast es einfach nicht verkraftet dass godi gegangen ist . du brauchtest sie immer und ich weiss wie schlimm es für dich war als sie nicht mehr da war .
ich finde es schade dass du mich zuletzt nicht mehr sehn wolltest. ich wollte dich wirklich nur besuchen .aber du sagtest es geht dir nicht gut , das nächste mal wieder. ich wusste nicht wie schlecht es dir wirklich körperlich ging und dass es kein nächstes mal mehr geben würde.
ich war immer gerne mit dir zusammen. das angeln hat sehr spaß gemacht. ich hoffe es geht dir jetzt besser wo du mit godi wieder zusammen bist .

hoffe euch drei geht es gut und linda ist auch bei euch .passt mir gut auf sie auf. irgendwann sehn wir uns wieder...ihr fehlt mir wahnsinnig :cry: :cry: :cry: :cry:

Benutzeravatar
LittleSun
Beiträge: 2199
Registriert: Sa Feb 17, 2007 12:05 pm
Wohnort: Berlin

Beitrag von LittleSun » Di Nov 25, 2008 7:53 pm

Ich vermisse dich schrecklich.... hoffendlich geht es dir da oben gut..... ich denk an dich..... werd dich nie vergessen...... opa... (mütterlicher seits) :cry: :cry:



und an meine (fast Tante, kam nie zur Hochzeit :roll: ) und ihren kleinen Sohn... die durch diesen Unfall mit dem LKW umgekommen sind..... ist schon lange her.... aber trotzdem, ihr seid nicht vergessen! :cry:


Mama........ an dich denk ich auch ganz doll.....
oma.... ich hätt dich gern kenengelernt, hab ich aber nie, opa hatte immer nur neue Frauen und immer andere.....dich kenn ich ja nicht... :roll:


An meinen Cousin ..... der gestorben ist als ich 8 war..... ich weiß noch die Polizei hat untersucht ob es unfall oder was anderes war... weil es so komisch war....... :roll:
hat lange gedauert bis sie "dich" :roll: freigegeben haben zum beerdigen...... :cry:


und ich denke an die vielen anderen die ich schon durch den Tod verloren habe...ob durch Unfall oder selbstgewählten tod.....
ich hatte nur EINEN Todesfall in der Familie der einigermaßen normal war.....
das andere...... naja Alkohol gabs auchnoch :roll:


*ihr alle seid aber nie vergessen*
ihr ward alle meine Familie...... :roll: :cry:
Warum kann Ich nur schwer vertrauen? - Weil mein Vertrauen zu oft zerstört wurde..Warum Ich bin, wie Ich bin? - Weil man mich vor "langer" Zeit dazu gemacht hat

Gast

Beitrag von Gast » Do Nov 27, 2008 12:15 am

zeig mir das ich es auch ohen dich schaffe. ich seh kein ende. kein licht. brauche dic h so sehr. du musstest einfach zu früh gehen. das ist ungerecht und absolut unfair. nicht mir gegenüber. ich habs nicht anders verdient. aber es ist unfair dir gefgenüber. du hast immer so viel spass am leben gehabt. warst immer so glücklich so lebensfroh. hast mir davon immer ein wenig abgegeben. immer soviel wie ich gerade brauchte um nicht unterzugehen. s. ich brauche dich. will bei dir sein
:cry:

bunte_scherben

Beitrag von bunte_scherben » Fr Nov 28, 2008 10:19 pm

an jannis...

"nur die besten sterben jung"
ich vermisse dich, du fehlst mir, warum bist du gegangen? warum? warum wolltest du, dass ich dir folge? du wollltest mich befreien, doch ich hatte keinen mut...jetzt habe ich nur noch tränen, jannis warum? wir hätten es schaffen können, auch ohne den tod, der tod ist nicht der richtige weg gewesien, du bist einfach gesprungen, ohne ein wort zu sagen und jetzt bin ich hier und halte immer noch deine hand, obwohl du schon lagne gegangen bist, du bist immer noch hier und lässt mich nich los. es tut so weh, es tut so verdammt weh, warum bist du gegangen. wir hatten eine chance. ich vermisse dich so sehr. ich habe niemandem vertraut, nur dir. ich habe niemanden an mich herangelassen. nur dich. immer nur dich. und dann bist du einfach so gegangen. ich weiß nicht mal, wo dein grab ist. ich konnte mich nicht einmal verabschieden. und er, er lebt immer noch. tagtäglich, sein gewohntes leben. einfach so. das ist nicht gerecht. das alles ist nicht gerecht.
ich vermisse dich so. ich bin alleine. seitdem du weg bist. ganz alleine

sanodoro

Beitrag von sanodoro » Fr Nov 28, 2008 10:35 pm

heute Nacht ist ein guter bekannter von mir gestorben, er war schon längere zeit schwer krank, und hat die letzte zeit sehr, sehr leiden müssen!!

ein wichtiger Mensch in meinem Bekanntenkreis....ein ganz besonderer mensch, ein spürender sehr sensibler Mensch.....er wird mir fehlen.....es bleibt ein große Lücke!!

ein Künstler...ein lebenskünstler....er hat die menschen geliebt....hat mehr gespürt als viele...ein ganz besonderer Mensch!! Er hat die Kunst und die Musik geliebt und gemacht....schöner Ausdruck seiner selbst!!

ein ganz besonderer Mensch!!!

ich fange an mich zu verabschieden........

Antworten