Nur für uns und alle von uns *Zutritt verboten*

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
Die.Wolfsfrauen.
Beiträge: 2008
Registriert: Di Jun 25, 2013 7:43 pm

Re: Nur für uns und alle von uns *Zutritt verboten*

Beitrag von Die.Wolfsfrauen. » Mi Okt 13, 2021 10:34 pm

Wolfs.göre. hat geschrieben:
Di Jul 21, 2020 10:47 am
Die.Wolfsfrauen. hat geschrieben:
Mo Mai 18, 2020 8:43 pm
Wolfs.göre. hat geschrieben:
Di Mär 24, 2020 11:15 pm
Spring-
www.youtube.com/watch?v=ODzizVx8Tbs

Die.Wolfsfrauen.
Beiträge: 2008
Registriert: Di Jun 25, 2013 7:43 pm

Re: Nur für uns und alle von uns *Zutritt verboten*

Beitrag von Die.Wolfsfrauen. » Fr Okt 15, 2021 2:09 pm

Puh.. die Angst tobt schon wieder auf der Körperebene in uns rum.... anstrengend.... und DRUCK... irgendwie auch... und Chaos "natürlich"....
Alles schon wegen Montag/ Klinikaufnahmetag? Wir ham ständig den einen Satz im Kopf aus der Doku... "Zuletzt befreit mich doch der Tod": Ein Leben in der Psychiatrie- will man das? (so ähnlich)... puh.. atmen Wolfs.frauen und alle... atmen...
Wir ham so Zukunftsangst.... wir können das nicht mehr... so weiter überleben wie die letzten Jahre... das halten wir nicht länger aus.... Chaos.. und Angst... weil wir befürchten, dass es auch von dort aus keine Perspektive geben wird.... und dann ham wir gesagt... ham wir sogar geschworn... puh... schweigt Wolfs.frauen... schweigt... :|

Die.Wolfsfrauen.
Beiträge: 2008
Registriert: Di Jun 25, 2013 7:43 pm

Re: Nur für uns und alle von uns *Zutritt verboten*

Beitrag von Die.Wolfsfrauen. » Sa Nov 13, 2021 1:59 pm

Seit gestern zurück :| Und wieder ein Ende im Chaos und Streit :| Entlasstermin war auch "erst" für nächste Woche geplant, aber wir ham's dann wieder mal nicht mehr ausgehalten... und haben keine Worte mehr...
Sind wir wirklich so schwierig? So ein Monster???
Auf jeden Fall scheinen wir es immer wieder zu schaffen, auch angeblich geduldige Therapeutinnen so in Wut zu bringen, dass sie aus ihrer Rolle fallen...
Und für uns funktioniert das "einfach" nicht... ist es das Macht-Thema??? mit dem wir nicht klar kommen??? Oder das ewige Dilemma aus eben "nur" gekaufter "Zuwendung"??? Und ausserdem sind wir auch des sinnlosen nachgrübelns darüber müde.... wir wissen "nur" nicht mehr.. wie es weitergehen sol mit uns... wir wissen nur... dass es so nicht mehr geht. Vielleicht auch nicht mehr mit der ambulanten Thera... auch wenn es uns das Herz zerreißt...
*Keine Worte mehr*...

Die.Wolfsfrauen.
Beiträge: 2008
Registriert: Di Jun 25, 2013 7:43 pm

Re: Nur für uns und alle von uns *Zutritt verboten*

Beitrag von Die.Wolfsfrauen. » Sa Nov 13, 2021 8:23 pm

Frida Gold- Denn Liebe ist
www.youtube.com/watch?v=vKnnAIBftCQ

Die.Wolfsfrauen.
Beiträge: 2008
Registriert: Di Jun 25, 2013 7:43 pm

Re: Nur für uns und alle von uns *Zutritt verboten*

Beitrag von Die.Wolfsfrauen. » Sa Nov 13, 2021 8:41 pm


Die.Wolfsfrauen.
Beiträge: 2008
Registriert: Di Jun 25, 2013 7:43 pm

Re: Nur für uns und alle von uns *Zutritt verboten*

Beitrag von Die.Wolfsfrauen. » Sa Nov 13, 2021 8:43 pm

Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.
(Victor Hugo)

…. wie wohl viele Kunstformen diese Möglichkeit von Sprache jenseits und neben den Worte eröffnen können...
Egal ob es sich dabei nun um Musik, Tanz, Theater, Malerei, weben, töpfern, oder Anderes handelt...


Sia- Big Girls
www.youtube.com/watch?v=4NhKWZpkw1Q

Sia- Chandelier
www.youtube.com/watch?v=ILTZ8qZbNK0
www.youtube.com/watch?v=vOuYibmCAVw

Die.Wolfsfrauen.
Beiträge: 2008
Registriert: Di Jun 25, 2013 7:43 pm

Re: Nur für uns und alle von uns *Zutritt verboten*

Beitrag von Die.Wolfsfrauen. » Sa Nov 13, 2021 11:42 pm

Wonderful Life- Smith & Burrows
www.youtube.com/watch?v=GD0ueWenSRA

Die.Wolfsfrauen.
Beiträge: 2008
Registriert: Di Jun 25, 2013 7:43 pm

Re: Nur für uns und alle von uns *Zutritt verboten*

Beitrag von Die.Wolfsfrauen. » So Nov 14, 2021 12:37 am

Die.Wolfsfrauen. hat geschrieben:
Di Sep 07, 2021 8:43 pm
Die.Wolfsfrauen. hat geschrieben:
Do Apr 15, 2021 9:59 pm
Sting- Fragile
www.youtube.com/watch?v=lB6a-iD6ZOY

Sting & Cheb Mami- Desert Rose
www.youtube.com/watch?v=3gzqsmx1KGU

Sting- Shape of my Heart
www.youtube.com/watch?v=QK-Z1K67uaA

Die.Wolfsfrauen.
Beiträge: 2008
Registriert: Di Jun 25, 2013 7:43 pm

Re: Nur für uns und alle von uns *Zutritt verboten*

Beitrag von Die.Wolfsfrauen. » Mi Nov 17, 2021 7:28 pm


Wolfs.fräulein...

Re: Nur für uns und alle von uns *Zutritt verboten*

Beitrag von Wolfs.fräulein... » Do Nov 18, 2021 6:20 pm

Aber Du? Wenn beten nicht hilft, also weil ich bet ja immer wegen dem Papa. Wieso hilft der dann nicht, wenn ich doch bete? Der liebe Gott?
Ich versteh das halt nicht, wieso das nicht hilft.

Die.Wolfsfrauen.
Beiträge: 2008
Registriert: Di Jun 25, 2013 7:43 pm

Re: Nur für uns und alle von uns *Zutritt verboten*

Beitrag von Die.Wolfsfrauen. » Mo Nov 22, 2021 1:48 pm

Schreiben versuchen gegen das wirre Zeug im Kopf und gegen die Gefühle.... die das wirre Zeug ja versucht, in Worte zu fassen :roll:
Domino Day war es wohl mal wieder.... mit der Klinikthera und uns.... und sie hat das nicht stoppen können... (woraus wir uns wieder mal nicht aufgefangen fühlen... weil das dann keiner ? mehr kann.. weder innen... noch aussen :| :oops: :roll: )...
Domino Day... und die Thera hat anstatt Stop-Interventionen eher noch mehr ausgelöst und das ganze beschleunigt.... "Benzin" haben wir das auch schon genannt... das "Helfer" dann reinkippen in den Großbrand... noch obendrauf...
Und was es so schwer macht.... ist dass diese Ketten am Ende immer zu noch unerträglicheren Gefühlen bei uns führen...
Noch mehr Schuldgefühle...
Noch mehr Versagensgefühle...
Unfähigkeitgefühle....
und Undankbarkeitsgefühle....
:| :| :|
*Ohne Ausdruck*
Zumal wir ja ohne es zu wollen... das "passiert" ja mit vielen "Helferinnen"... und immer wieder... ach ja.. die Ohnmacht hatten wir vergessen.. womit die Reinszenierung der alten Gefühle wieder *perfekt* wäre... *Fuck* :? :|

Die.Wolfsfrauen.
Beiträge: 2008
Registriert: Di Jun 25, 2013 7:43 pm

Re: Nur für uns und alle von uns *Zutritt verboten*

Beitrag von Die.Wolfsfrauen. » Mo Nov 22, 2021 2:21 pm

Und vielleicht ist es eben so.. dass ... puh.. wir fühlen uns schon wieder so dermaßen anders.... :| :oops: also, wir ham eben das Gefühl.. nach Jahren schaffen wir es dann endlich zu sagen... dass etwas schwierig ist.... Angst macht.... etc.pp... und Worte eben... dann sagen sie.. "Ah, ja, verstehe"... und dann "passiert" es eben... dass... sie doch gar nichts verstehen.. von Angst... dass sie "nur" eine Theorei verstehen davon.. was es heisst... und deben die Art von Angst, die sie selbst erlebt haben.. die aber anscheinend??? dann doch etwas andere Qual!itäten hat.. als die unsere... (vermutlich der Unterschied.. zwischen traumatatiscehn Gefühlszuständen... und denen, die jeder kennt)... und sie verstehen es erst dann... wenn es zu spät ist... wenn wir *out of control* und gefallen sind... wenn überhaupt... und jetzt werden sie innen wieder laut... die Strafen- und Versager-Stimmen....
Aber uns fällt ein "harmloses" Beispiel ein.. aus einer Klinik.. vor Jahren... wir hatten "es" gesagt dort... in der Vollversammlung... das Körperkontakt bitte nie unangekündigt (wenn überhaupt) sein soll... weil wir da schnell abstürzen... und dass alles, was von hinten und hinter uns ist... diesbezüglich auch gefährlich ist... und eben deshalb darum gebeten, es möglichst nicht zu tun... und dann ist einer Mitpatientin eben doch passiert... und weil wir sie mochten und sie auch gut reagiert hat, war es dann später auch o.k.... aber sie hat dann so einen wichtigen Satz gesagt.. sie hat gesagt: Entschuldige bitte Wolfs.frau... ich hab' s erst jetzt verstanden... was es bedeutet... ich hab es jetzt wirklich verstanden im Sinne von begriffen"...
Sie hatte uns irgendwie von hinten angefasst (wir wissen das nicht mehr so genau) und wir sind dann halt körperlich zusammengeklappt... (wissen wir auch nicht mehr so "richtig")... also wir ham halt auch bei "Helferinnen" das Gefühl, dass wir reden und reden und reden können... und sie es trotzdem nicht kapiern.. was es heißt, so "leben" zu müssen... und weil sie das nicht verstehn können... "pasieren" diese scheiss Situationen imme rund immer wieder... so lange, bis wir so verzweifelt und erschöpft davon sind... dass wir es beenden und fliehen... :|
Soweit unser hypothetischer Kram für heute :roll: :oops: :|

Die.Wolfsfrauen.
Beiträge: 2008
Registriert: Di Jun 25, 2013 7:43 pm

Re: Nur für uns und alle von uns *Zutritt verboten*

Beitrag von Die.Wolfsfrauen. » Di Nov 23, 2021 10:10 am

Und die Klinikithera hat uns auch schwere Vorwürfe bzgl. des "Tabuthemas" gemacht. Zumindest haben wir das, was sie sagte als Vorwurf empfunden. Als Vorwurf, dass es ja bei den aktuellen Behandlern dann zu Untersuchungen bzgl. einer eventuellen Mitschuld käme, weil die Suizidalität falsch eingeschätzt wurde. Das System ist krank! Und macht noch kränker. Wir ham das mit der ambulanten Thera schon oft thematisiert.... denn wir wollen ja niemandem damit schaden- und sie am allerwenigsten. Aber solange wir so "Leben" müssen... so würdelos, verwahrlost auf allen Ebenen... wir meinen- wie sollen wir das denn abschalten? Und wir versuchen ja schon, darüber zu schweigen. Aber auf Dauer schaffen wir das dann doch nicht, und es bricht durch. Das System ist krank. Das heißt ja, entweder sperren sie einen wieder ein. Und dann entlassen sie dich wieder in die gleiche Scheisse wie vorher. Und dann heißt es ebne schweigen, obwohl doch alle immer sagen, manfrau solle darüber reden. Letzet Konsequenz wäre, dass es dann ja keine ambulante Therapie geben darf für Menschinnen, die nunmal nicht lügen können. Und die Ex-Thera in unserem Ohr, als wir das mal versucht ham.... Therapie beenden:" Heißt Therapie beenden dann auch, das Leben beenden"... tschä... hat auch nicht geklappt. Und die jetzige Thera... die ist bereit, das mit uns zu tragen. Aber wir wolln sie nicht belasten (hatte die Klinimthera auch gesagt, dass sie das für ambulante Thera als sehr belastend empfunden hat, als es zweimal ganz "schlimm" war mit uns. Und gefährden wolln wir sie auch nicht. Wir können aber keine "Garantie" geben, dass wir das nicht tun. Dafür ist das "Leben" zu lange schon zu schlimm. Zu schwer. Zu belastend. Seit 2008/2010. Und vor allem haben wir die Hoffnung auf eine Wohngruppe .. die ist auch futsch gegenagen, in all dem, was da erlebt haben. Und wir "selbst" schaffen das nicht. "Alleine"... und schon gar nicht noch weitere Jahre lang. Ohne Besserung. Morgen bei der Thera soll es wohl auch darum gehen. Mal wieder. Sie hat es benannt als "was Therapie kann und was nicht". Wir wissen nicht, was wir in Therapie können. Wir wissen nur, dass wir das damals schon gesagt haben. Solnage wir keinen Aussenrahmen haben, der mithilft, uns zumindest in einigen Bereichen basalst zu stabilisieren, so lange kommen wir dagegen nicht an mit ambulanter Therapie. Das reicht nicht. Das "Benni Thema" :roll: Aber leider wahr. Ob sie morgen dann auch Thera beenden wird? Schon so oft versucht haben wir das. noch nicht mal das. schaffen wir. Und Chaos schon wieder. Und scheiss Kopfweh. Aber auch kein Wunder. Nach gestern. Wir wolln das nicht mehr. Wir wolln das alles nicht mehr. Wir halten das nicht aus. Das ist so erniedrigend. Und würdelos. *Egal*. (Und keine Ankündigung oder ähnliches! Sondern ein hier rausschreiben. Was manfrau sonst ja nirgends sagen darf.Krank, krank, krank. So was von krank das alles.) :|

Die.Wolfsfrauen.
Beiträge: 2008
Registriert: Di Jun 25, 2013 7:43 pm

Re: Nur für uns und alle von uns *Zutritt verboten*

Beitrag von Die.Wolfsfrauen. » Mi Nov 24, 2021 9:52 am

Gleich geht's zur Thera... viel Angst- und Sinnlosigkeitsgefühle.... und jetzt beim schreiben... kommt gerade noch eine große Welle SCHULDgefühle hinzu... :?: :?: :?: :?: Das übliche Chaos wohl... :|

Die.Wolfsfrauen.
Beiträge: 2008
Registriert: Di Jun 25, 2013 7:43 pm

Re: Nur für uns und alle von uns *Zutritt verboten*

Beitrag von Die.Wolfsfrauen. » Sa Nov 27, 2021 1:18 pm

So "müde müde müde" all dessen uns... aussen.... wie innen....
*Wir wollen nicht mehr* :|

Antworten