Bambus Dojo

Hier können Betroffene über ihre Erlebnisse diskutieren.
egalabjetzt unl

Re: Bambus Dojo

Beitrag von egalabjetzt unl » Mo Apr 15, 2019 1:51 pm

liebe bambus,


das hier:
Und ich will leben, ich glaube das ist der wichtigste Punkt, ich will leben und zwar so daß es Spaß macht!!!
klingt prima und freut mich. dein weg klingt ein bissschen geebneter, du hast überlegt, was gerade geht, ertragbar ist, machbar ist, um trotzdem irgendwie zurecht zu kommen. psychiater und beratungsstelle hört sich gut an. mach das. ich wünsche dir da kompetente und gute leute, die hilfreich sind.

bewegung, ernährung und schlaf sind basics, wenn du das einigermaßen hinbekommst (nobody is perfect und nicht jeder tag ist gleich), ist das schon eine ganze menge. weiter so! und wenns nur zwei von drei dingen oder auch nur eins von den drei dingen ist ... es ist mehr als gar nichts!

mit nlp beschäftige ich mich auch gerade intensiver! da ist einiges brauchbares (auch nicht jeden tag, aber hin und wieder :wink: ) dabei.

liebgrüß,
egalabjetzt

Imagica
Beiträge: 948
Registriert: Fr Apr 20, 2018 10:57 pm

Re: Bambus Dojo

Beitrag von Imagica » Mo Apr 15, 2019 9:29 pm

Liebe Bambus,

das klingt gut! Und in kleinen Schritten in Richtung Psychiater und Beratungsstelle finde ich auch sehr gut!

Wäre dann nur wichtig, denke ich, daß der Coach dann auch weiß, daß Du jetzt Darmprobleme hast z.B.. Weil dann kann ja nicht alles so klappen wie es "vorgegeben" ist. Dann muß man vielleicht einiges noch ein bißchen anpassen damit es auch möglich für Dich ist. Schließlich soll es Dir ja nicht schlechter, sondern besser gehen.

Liebe Grüße,
Imagica

Bambus 1
Beiträge: 407
Registriert: Mo Mai 21, 2018 9:07 am

Re: Bambus Dojo

Beitrag von Bambus 1 » Mi Apr 17, 2019 9:24 am

Danke für eure lieben Worte egalabjetzt und Imagica! Ich kann gerade nichts dazu schreiben, lese euch auch und hoffe dass es euch bald besser geht!!

Der Traum verfolgt mich, zerstört und zerfrisst innen alles. Es ist allen scheiße egal. Ich kann diese Fick Fresse im Spiegel nicht ertragen. Haufen Scheiße Fickfresse. Aber der Scheißhaufen muß funktionieren. In mir steckt eine ekelige widerliche Fickfresse kinderhure. Kurz davor gewesen diesem Ekel heute vorm Spiegel in die Fresse zu schlagen. Auf dem Weg zur Arbeit wieder die Bäume an der Landstraße geschaut. Es kribbelt. Diese verdammte widerliche Fickfresse. Dafür gibt es gar nicht genug Worte um diesen Abschaum zu beschreiben

Imagica
Beiträge: 948
Registriert: Fr Apr 20, 2018 10:57 pm

Re: Bambus Dojo

Beitrag von Imagica » Mi Apr 17, 2019 10:19 pm

Liebe Bambus,

ich fände es schön, wenn Du Deine Wut dahin richten könntest, wo sie hingehört. Nicht Du bist eklig und widerlich, sondern die die Dir das angetan haben sind es! DIE sind der Abschaum, nicht Du! Du bist der arme Mensch, der dummerweise zur falschen Zeit am falschen Ort war.. und nicht einmal etwas dafür konnte. Weil ausgesucht hast Du Dir auch das nicht, wo Du als Kind aufgewachsen bist.
Ich weiß, es ist unglaublich schwer, Wut auf die Täter zu empfinden, ich kanns selbst noch immer nicht. Aber wenn Du sie wenigstens nicht gegen Dich richten würdest, wäre das schon ein großer Fortschritt.

Ich wünsche Dir viel Kraft und daß die Wut ein passenderes Ziel findet

Liebe Grüße,
Imagica

Bambus 1
Beiträge: 407
Registriert: Mo Mai 21, 2018 9:07 am

Re: Bambus Dojo

Beitrag von Bambus 1 » Mo Apr 22, 2019 1:46 pm

Trigger


Es gibt einen neuen Traum. Ich liege im offenen Sarg, erwachsen und nackt. Jemand tropft etwas auf mich drauf. Ich träume seit Jahren fast nie und jetzt nur noch solche scheiße Dinge

Gastacht

Re: Bambus Dojo

Beitrag von Gastacht » Mo Apr 22, 2019 6:09 pm

Hi Bambus
Oh je das klingt sehr hart.
Entspricht evtl deinem Gefühl gerad...ausgeliefert und halbt*t.
Was tropft denn da? Ich dachte an Tränen...jemand will gucken ob du noch reagierst...vielleicht die kleine bambus...?
Sende dir weiterhin kraft und les dich
Gastacht

Bambus unl.

Re: Bambus Dojo

Beitrag von Bambus unl. » Di Apr 23, 2019 6:17 pm

Danke liebe gastacht!!

Ich war nicht nur halbt*t da war kein Leben mehr drin. Le*che bleich grau. Ein Mensch tropfte etwas auf mich aus einem kleinen Fläschchen. Unterhalb Bauchn*bel
Habe schlimme Phase viel los da drinnen. Es tut mir Leid daß ich fast gar niemand schreibe. Tut mir sehr Leid

Maya
Beiträge: 3522
Registriert: Mo Aug 13, 2007 12:45 pm

Re: Bambus Dojo

Beitrag von Maya » Mi Apr 24, 2019 11:22 am

Hallo Bambus!

Ich würde sagen das es völlig in Ordnung ist, wenn du niemdem schreibst. Ich für meinen Teil würde erwarten von jemandem der mir schreibt das derjenige auf dich aufpasst. Denn zu merken das wirft den völlig aus der Bahn und der überfordert sich würde mir auch ein schlechtes Gefühl bereiten.
Ist das verständlich?
Ich finde es also sehr gut und gesund das du auf dich als erstes achtest. Ist ja auch ein SELSThilfeforum.

Ich hoffe du siehst bald wieder Licht.
Liebe Grüße!

Imagica
Beiträge: 948
Registriert: Fr Apr 20, 2018 10:57 pm

Re: Bambus Dojo

Beitrag von Imagica » Mi Apr 24, 2019 8:47 pm

Liebe Bambus,

ich habe selber jetzt auch ein paar Tage nirgends sonst geschrieben, außer bei mir. Manchmal muß das einfach sein und das ist auch völlig ok so. Wenn man kann, schreibt und hilft man auch wo anders und wenn nicht, dann tut mans eben nicht. Und bitte kein schlechtes Gewissen haben! Ich weiß, das ist schwer..

Ich weiß garnicht viel sinnvolles was ich Dir schreiben könnte, also wünsche ich Dir einfach ganz viel Kraft!
Liebe Grüße,

Imagica

Bambus 1
Beiträge: 407
Registriert: Mo Mai 21, 2018 9:07 am

Re: Bambus Dojo

Beitrag von Bambus 1 » Do Apr 25, 2019 1:33 am

Aufflammen, immer wieder, ganz kurz, sie werden kurz eingeblendet, neue Dinge. Raus aus mir, da sind plötzlich viele neue Dinge Trigger


Ich liege auf Rücken, nichts an. Ich sehe meine blonden Haare. Ich liege am oberen Ende von Bett, Liege. Jemand zieht mich an den Beinen nach unten, die Beine werden auseinander gehalten. Es dreht sich alles

Ich spüre wie jemand mich da unten anfasst. Ich spüre es daß es echt ist. Es fühlt sich widerlich an ekelhaft. Eine riesige Hand da unten

Ich höre immer wieder ein kurzes Schreien das zugehalten wird, wie ein kleines schwein das laut quietscht. Es gibt bereits mehrere Erinnerungen wo mir der Mund zugehalten wird. Ich liege am Fußende, er hängt auf mir, in mir unten. Die dunkelblaue Jeans, der Gürtel klappert und scheppert in meinen Ohren. Er bewegt sich und zittert. Ekeliges Atmen, laut schnaufen es hört sich so ekelig an, schlimme Geräusche. Dabei hält er mir den Mund zu mit der linken Hand. Ich quitsche wie ein Schwein. Alles dreht sich

Imagica
Beiträge: 948
Registriert: Fr Apr 20, 2018 10:57 pm

Re: Bambus Dojo

Beitrag von Imagica » Do Apr 25, 2019 8:20 pm

Liebe Bambus,

ich hoffe Dein Termin heute lief gut!

Tut mir Leid, daß da solche Erinnerungen aufflammen :-( Aber es tut auch richtig weh das zu lesen. Weil es so extrem selbstabwertend klingt. DIE sind die Schweine! Ich hoffe, das das eines Tages zu Dir durchdringt und Du Deinen Haß dahin lenken kannst, wo er hingehört.

Liebe Grüße und viel Kraft!
Imagica

Gastacht

Re: Bambus Dojo

Beitrag von Gastacht » Do Apr 25, 2019 8:30 pm

Mir tuts auch voll leid.
Puuh... bitte glaub dir. Auch wenn es weh tut.
Und der traum klingt auch schlimm... :cry:
Und du musst bei niemandem schreiben.
Sende dir ein kraft Paket
Gastacht

Antworten