Klinik?

Hier findet Ihr einen Raum, in dem Ihr über alles reden könnt, was in den anderen Foren keinen Platz hat.
Gast

Klinik?

Beitrag von Gast » Sa Dez 01, 2018 5:00 pm

vielleicht ist es tatsächlich gut mich spontan um einen kliniklatz zu kümmern.
vielleicht geht das.

vielleicht kann ich in der klinik anfragen in der ich vor
kurzem war.
die sagten wenn es etwas akutes gibt,
dürfte ich mich melden.

vielleicht kann ich da ma montag mal anrufen.

Gast

Re: Klinik?

Beitrag von Gast » So Dez 02, 2018 7:41 pm

Ich bin unfähig.
So kommt es mir vor.

Unfähig.

Klinik wäre gut. Immer noch.
Versagt.
Der letzte klinikaufenthalt ist nicht lange her.

Nicht genügend angewendet.
Die Sachen die gelernt wurden.
Die Klinik in der ich war, wäre gut um wieder
stabiler zu werden. Das wären vier Wochen.
In der Zeit wird nicht viel laufen.
Das geht dann nur darum wieder auf die Beine zu kommen.
Viel Program gäbe es nicht. Glaub 1 mal in der Woche ein
Theragespräch. Schwesterngespräche.
Mit Anteilen arbeiten die dort nicht. Nur ist das im Moment die einzige Klinik.

Meine thera hatte für Akut auch zwei andere Kliniken.
Nicht ganz so weit weg. In der einen war ich schon mal.

Am liebsten würde ich in die klinik in der ich vor kurzem war.

Hat jemand sonst noch andere Ideen.

Gern auch per pn.
Also....
Ihr sagt was und dann schreibe ich euch an.

Nur Klinik:
Danach komme ich zurück und alles geht weiter und ist wie jetzt auch.

....nur so geht es im Moment auch nicht mehr.

Gast

Re: Klinik?

Beitrag von Gast » So Dez 02, 2018 7:41 pm

Versagt.hab.ich.

~SteinHart~
Beiträge: 3802
Registriert: Di Mai 05, 2009 11:38 pm

Re: Klinik?

Beitrag von ~SteinHart~ » So Dez 02, 2018 8:26 pm

Mhm… was möchtest du denn erreichen? Gibt es klare, realistisch erreichbare Ziele, für einen Aufenthalt, oder eher langfristig auf Intervalle ausgelegt?
Was hindert, das gelernte anzuwenden? Was wäre bei einem erneuten Aufenthalt anders?


Wüsste zwei Kliniken mit kurzer Wartezeit. In der einen war eine Bekannte letztes Jahr, eine andere wird mir gerade empfohlen. Wartezeiten gibt es, aber Wochen, nicht Monate.

SH
Die Zeit bewegt sich in eine Richtung, die Erinnerung in eine andere.
(William Gibson)

Gast

Re: Klinik?

Beitrag von Gast » So Dez 02, 2018 8:42 pm

hallo steinhart,

erreichbare ziele?
was mich hindert das erlernte anzuwenden?

hm....weiss nicht.

ich weiss nur dass es im moment schwer ist.
die verarbeitung ist schwer.
es ist schwer auszuhalten.

es reicht wenn ich nur mich habe
und dem was da ist. das ist mein tagesinhalt.

erreichbares ziel.

kann ich nicht sagen.

mein ziel ist es diese phase des lebens zu meistern.
ich bräuchte *glaub* dabei unterstützung.
oder eine auszeit nochmal.
raus.

das ist eine ziemlich schwere phase. gerade.

ich kann´s nicht erklären.

wiederum schreit es in mir:
wozu klinik. das krieg ich auch hin. so schlecht geht es gar nicht.
du brauchst doch nur das und das machen.
ja? ist das so?

nur ein wenig imagination und schon ist es besser?
ne....die phase gerade ist schwer. sehr schwer.
und gepaart mit weihnachten und den feiertagen?
noch schwerer die phase.

anderes medis vielleicht?
morgen wollte ich zum hausarzt. fragen.

klinik?
tut das not? wirklich?
schwere phase.
das ist wirklich ne schwere phase.

steinhart?
ich weiss ich habe den aufruf hier gestartet und bat um adressen.
aber *glaub* ich bleibe bei meiner klinik oder frage die thera morgen (anrufen)
ob sie uns helfen kann.
vielleicht geht eben auch die klinik da in der nähe.

ich glaub wenn klinik dann nichts unbekanntes. gerade.

ist das wirklich notwendig?
gut wärs....ja.
aber ist es wirklich notwendig?

hm......irgendwie sind das selbstgespräche auch gerade.

danke steinhart für deine antwort.
*glaub* habe die nicht gut beantwortet.

hm...

Gast

Re: Klinik?

Beitrag von Gast » So Dez 02, 2018 8:44 pm

und es ärgert mich auch es nicht selbst zu schaffen.
mich.
nicht selbst wieder besser aufzurichten und weiter zu gehen.
es ärgert mich und ich schäme mich.

selbstständig.

handwerkszeug genug.

aber auch immer
wahnsinn an themen und VIEL

Gast

Re: Klinik?

Beitrag von Gast » So Dez 02, 2018 9:04 pm

Ich habe meine thera angeschrieben
und werde morgen.

Versagt.
Ich fühle mich als Versager.

Gast

Re: Klinik?

Beitrag von Gast » So Dez 02, 2018 9:10 pm

Nur das Problem bleibt:
Das Ausleben von Gefühlen ist nicht möglich.

Gast

Re: Klinik?

Beitrag von Gast » Mo Dez 03, 2018 7:03 am

Worte des Mannes

Na wenn du dich mal da nicht verzettelt.
Die Abstände werden immer kürzer
Nachher bist du nur noch in der Klinik.
Was sollen die da schon machen ausser ein paar Gespräche
Abhängigkeit
Prickelnd findet er es nicht. Weihnachten nicht da.
Aber auch: er fährt mich.


Ich bin traurig.
Ich weiss dass das gut ist in die klinik zu gehen
(Bis auf das mit den Gefühlen ausleben....)
Es macht klar auch Angst.

Was doof ist...richtig. Ich bin dann Weihnachten nicht zu Hause bei meiner Familie. Das wäre ich gern. Auch wenn...vermutlich wären dazu keine Kapazitäten da.

Ich weiss nicht wann heute mit der thera telefoniert wird.
Ich werde versuchen dass ich hier in der Nähe bleiben kann.
Die Klinik die die thera auch schon vorschlug ist nicht weit weg und lässt sich besser handeln.

Angst hab ich trotzdem.


vielleicht

Re: Klinik?

Beitrag von vielleicht » Mo Dez 03, 2018 3:02 pm

ich hab jetzt meine klinik, in der ich war, angerufen
zwecks aufnahme.
dort wird das nun besprochen.
morgen kann ich wieder anrufen
und fragen was dabei herausgekommen ist.

mit meiner thera habe ich telefoniert
und das war dabei herausgekommen.
erstmal dort anrufen.

eigentlich wollte ich keinen theratermin
erstmal einhalten, weil zuviel.
alles. vieles.
kapazitäteneinteilung.

sie bat darum morgen nochmal den termin einzuhalten
um dann auch nochmal wegen klinik zu jonglieren und
um das zu besprechen.

ich hasse es wenn ich mir einen namen geben muss.
ich hasse das.

Gast

Re: Klinik?

Beitrag von Gast » Mo Dez 03, 2018 3:51 pm

Ich brauche keine Klinik.

vielleicht

Re: Klinik?

Beitrag von vielleicht » Mo Dez 03, 2018 3:51 pm

Vielleicht ist mein Name.

Ich brauche keine Klinik.

Gast

Re: Klinik?

Beitrag von Gast » Di Dez 04, 2018 1:37 pm

Ich hab keine Ahnung mehr.
Hab ich nicht.
Klinik.
Ja.
Nein.
Ja.
Nein.

Gast

Re: Klinik?

Beitrag von Gast » Mi Dez 05, 2018 10:27 am

Wofür?
Die könnten auch nichts ändern?
Wofür?

Antworten