Seite 7 von 9

Re: Barfuß

Verfasst: Do Jun 21, 2018 8:46 pm
von Gast
Hallo sayeda, danke für deine Antwort.

Die Schuhe fühlen sich ungewohnt an, eben der ganze platz...
Und ich glaube ich bin ein "schlurfer" und in den Wildlingen muss ich abrollen sonst gehe ich gefühlt ganz komisch....
Wahrscheinlich muss ich mich umgewöhnen.
Ich finde es aber ganz toll alles zu spüren und dass sie so leicht sind.
Nach dem Größen Ausdruck war ich eindeutig eine 39 obwohl ich eigentlich immer 38 habe. Aber nun wo ich sie trage fühlt es sich nach zu viel Platz an. Ich werde sie gleich beim Wohnung aufräumen tragen und gucken ob ich mich gewöhne... Draußen kann ich sie ja leider nicht anziehen bevor ich nicht weiß ob sie zurück gehen.
Interessant zu wissen dass du auch erst das Gefühl hattest sie sind zu groß.

Liebe Grüße glitza

Re: Barfuß

Verfasst: Do Jun 21, 2018 11:17 pm
von Evenstar
Auch ich hatte am Anfang das Gefühl, dass sie viel zu groß sind... ist inzwischen nicht mehr so.

Re: Barfuß

Verfasst: Fr Jun 22, 2018 3:10 pm
von ~SteinHart~
Hallo, ich dachte bei meinen Silberfüchsen damals auch, dass sie zu groß sind. Im Laden hätte ich wohl zu einer Nr. kleiner gegriffen.

Mittlerweile weiß und vor allem spüre ich dass sämtliches Schuhwerk bisher nicht nur zu eng, sondern tatsächlich zu klein war.


Außer den Wilden und einem paar fivefingers (damit bin ich nicht so glücklich) und Lederschläppchen an der Arbeit, trage ich keine anderen schuhe mehr. Meine alten Schuhe ertrage ich nicht mehr am Fuß. Nicht mal die "zu groß" gekauften (weil letztes Paar) Chucks kann ich tragen, da sie mir viel zu eng sind.

Meine Füße sind minimal größer geworden, da meine Zehen nicht mehr dauergequetscht sind. Dies betrifft aber hauptsächlich die Zehen zwei, bis fünf, so dass ich nach wie vor Größe 42 in den Wilden trage.


Rückenschmerzen und Knieschmerzen sind fast weg, meine Fehlstellung ist minimal besser und das Gangbild ist schonender geworden.


SH

Re: Barfuß

Verfasst: Fr Jun 22, 2018 8:33 pm
von Gast
Danke für eure Erfahrungen!!
Ich habe gerade das Gefühl ganz komisch zu gehen...irgendwie so plump oder so.ich bin gespannt ob sich das legt.
Aber ich muss sagen: meine Füße freuen sich total! An roten Ampeln wackel ich mit den Zehen und empfinde das als großes Privileg :mrgreen:

Re: Barfuß

Verfasst: Fr Jun 22, 2018 8:33 pm
von Gast
Das war ich. Glitza

Re: Barfuß

Verfasst: Fr Jun 22, 2018 8:47 pm
von ~SteinHart~
Gast hat geschrieben:
Fr Jun 22, 2018 8:33 pm
Danke für eure Erfahrungen!!
Ich habe gerade das Gefühl ganz komisch zu gehen...irgendwie so plump oder so.ich bin gespannt ob sich das legt.
Aber ich muss sagen: meine Füße freuen sich total! An roten Ampeln wackel ich mit den Zehen und empfinde das als großes Privileg :mrgreen:
Hihi, oh ja, die Zehenfreiheit ist toll :mrgreen:


Ich liebe es, durch die Sohle den Boden, Ritzen, Unebenheiten, klitzekleine Steinchen usw. spüren zu können. Das hilft unterwegs bei manchen Situationen die mir Angst machen. Besonders eben wenn wegdriften, dissoziieren nicht geht, also nicht mal ein bisschen. Da konzentriere ich mich dann zeitgleich auf die Situation und die Umgebung unter den Füßen.

Das mit dem laufen, sollte nicht stressen. Ballen, oder Mittelfußgang müssen nicht sein. Sind allerdings durchaus Varianten, die zwischendurch dem Fuß gut tun, gerade in der Anfangszeit ist es nämlich unangenehm ohne Polster auf der Ferse aufzutreten.

Versuch vielleicht einfach immer mal kurz bewusst zu gehen, zu spüren was sich gut anfühlt, was nicht... und dann ein wenig damit herumexperimentieren.


SH

Re: Barfuß

Verfasst: So Jun 24, 2018 8:41 pm
von Gast
So, jetzt habe ich mich an das neue gehgefühl gewöhnt und es ist schlicht der Hammer! Sooo schön, ich war heute auf dem Land und bin über Wiese, Stock und Stein gelaufen und meine Füße haben gelacht!! :lol:
Das zu groß Gefühl ist auch nicht mehr da ich glaube ich trage seit Jahren zu kleine Schuhe weil ich zwischen zwei Größen stehe und immer die kleinere Größe getragen habe. Zum einen aus optischen Gründen zum anderen aber auch aus Angst dass die Schuhe scheuern wenn sie leicht zu groß sind.
Ich habe nochmal die Schablonen benutzt und die Wildlinge in einer Nummer kleiner wären ganz eindeutig zu klein laut Schablone.

Hach ich bin so glücklich mit diesen Schuhen.
Ich habe ja das Winter Modell weil ich im Winter eh neue Schuhe brauche und nicht das Geld habe jetzt Sommer Wildlinge zu kaufen und im Winter nochmal neue Schuhe . Im Moment ist es eher kalt draußen und ich kann sie gut tragen aber ich bin schon richtig traurig dass es wieder wärmer werden soll :lol: Ich will nie wieder andere Schuhe tragen...
Liebe Grüße glitza

Re: Barfuß

Verfasst: Mo Jun 25, 2018 7:46 am
von ~SteinHart~
Oh das freut mich. :)

Leider, leider, werden die Wilden, bzw. generell Barfußschuhe zur Zeit doch auch gehypt. Das führt zu sehr hohen Preisen für gebrauchte Schuhe. (insofern das für einen infrage kommt)

SH

Re: Barfuß

Verfasst: Mo Jun 25, 2018 7:46 am
von Gast mal wieder
Hallo, habe jetzt etwas hier gelesen und bin ganz angetan .. möchte auch mich immer mehr fühlen können und dies funktoniert eben am besten barfuß :D .. solche schuhe sind ja echt toll, ,,nur'' schwer schöne zu finden .. die sehen so nach gesunsheitsschuh aus .. aber mit welchen ich mich anfreunden könnte, wäre käfer in türkis :D .. hierzu ein frage, war auf der hompage, da waren aber nicht soviele .. ist dies normal und schaue ich falsch und käfer finde ich dort auch nicht :cry: .. wo muss ich denn schauen, möchte einfach farbenfrohe schuhe *freu* :D .. wo finde ich die farbenfrohe schuhe, habe schon auch bei ebay geschaut aber nichts gefunden, da wird wenig angezeigt .. danke

Re: Barfuß

Verfasst: Mo Jun 25, 2018 9:49 am
von ~SteinHart~
Die Käfer gab es letztes Jahr. Die kannst du nur noch gebraucht, mit viel Glück auch ungetragen kaufen. Aber Vorsicht! Es sind viele Betrüger unterwegs und generell sind die Preise für gebrauchte sehr hoch (geringe Auflage, Hype)

Viele färben sich die Wilden so wie sie sie gern haben wollen. Der Schwan würde mehr oder weniger genau dafür gemacht.

Entfärben und neu färben machen auch einige.

SH

Re: Barfuß

Verfasst: Mo Jun 25, 2018 9:50 am
von ~SteinHart~
Die Käfer und Libellen waren extrem beliebt. Es ist schwer sie noch zu bekommen. Teilweise gehen die über Neupreis....

Re: Barfuß

Verfasst: Mo Jun 25, 2018 9:53 am
von ~SteinHart~
Es kommen jedes Jahr (Frühjahr und Herbst) neue. Die alten werden nicht nochmal produziert.

Dieses Jahr hatte der Dachs zwar eine Neuauflage, die sich aber von den originalen (für mich) entscheidend unterschied. :(

Aber schau sich ruhig etwas um. Es gibt noch deutlich mehr Barfußschuhmarken ;)

SH

Re: Barfuß

Verfasst: Mo Jun 25, 2018 12:44 pm
von Gast mal wieder
Danke für die Info, dann werde ich wohl noch mit mehr geduld schauen müssen .. aber gut zu wissen, das die meist nur ein jahr gibt, da kann ich ja auch sonst noch lange suchen :wink: .. mit dem einfärben ist ja evtl dann eine alternative, danke dir für den tipp :D

Re: Barfuß

Verfasst: Fr Aug 24, 2018 9:53 pm
von Evenstar
heute sind die Dachse eingezogen. Und die sind nun auch schon an der einen Stelle unten verstärkt. Da sind nämlich meinen schwarzen schon am "kaputt" gehen.

Re: Barfuß

Verfasst: Sa Aug 25, 2018 5:36 am
von ~SteinHart~
Langfristig wäre eine Sohlenfusion (Cubs - Wildling) total klasse. Eine 1mm durchgängige, die ganze Sohle bedeckende Schicht, wie bei den Cubs, aber eben das was zur Zeit Sohle ist, normal... so wären die freien Stellen nach wie vor flexibel, aber nicht ganz so empfindlich und vor allem von unten Wasserdicht.Nur sind sie da ja leider nicht Kompromissbereit...

Bald kommen die neuen Wintermodelle... ich hatte letzte Saison ausschließlich die Fledermäuse an,. Sollte es ein ähnliches Modell, nur eben deutlich höher (Schaft) geben, könnte ich schwach werden...


SH