Fragen, die man sich stellt...

Hier findet Ihr einen Raum, in dem Ihr über alles reden könnt, was in den anderen Foren keinen Platz hat.
Gast

Re: Fragen, die man sich stellt...

Beitrag von Gast » Sa Dez 01, 2018 3:46 pm

Ich schäme mich für die Frage, aber sie ist da.

Warum habe ich mit Therapie angefangen

gastacht

Re: Fragen, die man sich stellt...

Beitrag von gastacht » So Dez 02, 2018 2:27 pm

Oh ja ich auch:
Warum hab ich mit der sch... thera angefangen?
Warum darf jeder idiot zur krisen intervention nur ich nicht?
Wieso werd ich bis aufs blut gequaelt?
Warum bin ich zu doof fuer thera?
Warum passiert eine sch.. nach der naechsten?
Soll ich daran krepieren?
Wann bekomm ich krebs?
Wieviel kraft ist noch da?
Wann darf ich gehen?

Gast

Re: Fragen, die man sich stellt...

Beitrag von Gast » Mo Dez 03, 2018 8:26 am

Wozu hält sie sich selbst so klein? Wozu lässt sie ihn gewinnen?

Gast

Re: Fragen, die man sich stellt...

Beitrag von Gast » Mo Dez 03, 2018 8:47 am

Wie immer, ja jeder andere darf, nur ich armes Opfer nicht. Minimini. Alle anderen kriegen alles, Aber Ich nicht. Oh, armes Minimini. Wusste gar nicht, dass man alle Milliarden Menschen kennt, die alles bekommen.

gastacht

Re: Fragen, die man sich stellt...

Beitrag von gastacht » Mo Dez 03, 2018 10:54 am

@gast: hier ist ein ort fuer alles und jeden. Auch fuer selbstmitleid. Dein gemotze wirds nicht aendern. Das raffen leute wie du irgendwie nicht. Dass motzen und anklagen keine aenderung bringt. und du hast keine ahnung was ich meine. Und ja ich kenn ca zehn der idioten. Das ist nicht jeder gibt aber aufschluss ueber wahrscheinlichkeiten. Und muss mich nicht verteidigen.
Und du verstoerst gegen die regeln mit deinem sch.. gastnamen.
Wenn jetzt noch so ein gemeiner mist kommt meld ich dich bei den mods! Allein wegen des namens.

Gast1

Re: Fragen, die man sich stellt...

Beitrag von Gast1 » Mo Dez 03, 2018 12:25 pm

Was wäre, wenn wir alle unsterblich wären? Wir könnten unebdlich zweit verschwenden, und es wäre egal. Weil wir ewig leben würden.

gast von 8:26

Re: Fragen, die man sich stellt...

Beitrag von gast von 8:26 » Mo Dez 03, 2018 1:43 pm

gastacht hat geschrieben:
Mo Dez 03, 2018 10:54 am
@gast: hier ist ein ort fuer alles und jeden. Auch fuer selbstmitleid. Dein gemotze wirds nicht aendern. Das raffen leute wie du irgendwie nicht. Dass motzen und anklagen keine aenderung bringt. und du hast keine ahnung was ich meine. Und ja ich kenn ca zehn der idioten. Das ist nicht jeder gibt aber aufschluss ueber wahrscheinlichkeiten. Und muss mich nicht verteidigen.
Und du verstoerst gegen die regeln mit deinem sch.. gastnamen.
Wenn jetzt noch so ein gemeiner mist kommt meld ich dich bei den mods! Allein wegen des namens.
Wen meinst du? Ich hab dich absolut nicht gemeint mit meinem Post

Ich hab auch keinen gastnamen, aber verstosse nicht gegen die Regeln hier. Es ist nicht überall und gänzlich verboten. Es wird gebeten, besonders in einzelnen Threads um zu unterscheiden, aber mehr auch nicht. Wäre es generell verboten, dürfte nix mehr stehen von gästen ohne Namen. Verboten - gelöscht

vielleicht

Re: Fragen, die man sich stellt...

Beitrag von vielleicht » Mo Dez 03, 2018 2:29 pm

Soll ich noch mehr in einen Tag packen? :shock:
Hab ich mir das eingebrockt?
Mehr als an mir arbeiten und versuchen durchzukommen?
Bin ich verantwortlich dafür was die Menschen mit mir gemacht haben?
Sieht Mensch das nicht das ich mir auch irgendwie wahnsinnige Mühe gebe?
Darf das sein? Angst? Darf Angst sein?

Ist Luft holen und Angst haben Zeitverschwendung?

Gast1

Re: Fragen, die man sich stellt...

Beitrag von Gast1 » Mo Dez 03, 2018 3:23 pm

@gastacht,

Hier Darf jeder schreiben, auch nur mit Gast. Hier ist ein therad von man nicht antworten im normalen Sinne. Einen Namen muss ich mir nur in den anderen therads geben. Aber nicht in einem, wo jeder für sich schreibt. Du hast kein Recht, Gast so anzuklagen!!!

Wie kann das sein, dass manche Menschen so ihre wohnung verschmutzen lassen? Nur alle paar Wochen staubwischen? Das ist ja eklig. Das Bad nur alle paar Wochen putzen? Igitt. Ich frage mich, wie manche Menschen sowas aushalten überhaupt. In so einer Bude könnte ich mich nie wohlfühlen.

Gastgast

Re: Fragen, die man sich stellt...

Beitrag von Gastgast » Mo Dez 03, 2018 3:39 pm

Ach mir geht es ja so schlecht. Niemand kümmert sich um mich. Um andere wird sich einfach gekümmert. Mich lässt man einfach stehen.

vielleicht

Re: Fragen, die man sich stellt...

Beitrag von vielleicht » Mo Dez 03, 2018 3:55 pm

Ich weiss:
Ich bin nicht gemeint.
Aber ich fühle mich angesprochen.

vielleicht

Re: Fragen, die man sich stellt...

Beitrag von vielleicht » Di Dez 04, 2018 1:05 pm

Ist das auch eine Einfädelung?
Oder Zufall?
Oder kommt das jetzt aus der anderen Richtung?

evtl.

Re: Fragen, die man sich stellt...

Beitrag von evtl. » Di Dez 04, 2018 9:05 pm

Darf es mir denn überhaupt gut gehen?
Darf es mir gut gehen wenn ich doch soviel kaputt gemacht habe?

Ich will ja anders.
Aber ich darf nicht.
Ich muss leiden.
Ich darf nicht anders.

Darf das so sein das ich es anders hinbekomme?
Ich merke den Hebel..rechts ...Links.
Ich entscheide mich dagegen.

Weil es darf nicht sein.
Hab ich gutes verdient?

evtl.

Re: Fragen, die man sich stellt...

Beitrag von evtl. » Di Dez 04, 2018 9:44 pm

Warum?
Warum? darf es mir nicht kurz einmal gut gehen?
Warum?
Warum bleibt nicht etwas kurz? gut??
Warum kann ich nicht (hatte ich vor) etwas positives hierlassen?
WARUM?
Warum? fühlt sich das immer wieder nach Strafe an hier nochmal reinzusehen?
Warum? hab ich jetzt nochmal hier reingesehen?
Warum? kann ich das wildwasser nicht einfach mal zulassen so wie ich es mir vorgenommen habe?
WARUM??

Warum? WARUM? WARUM??

Warum lese ich hier und fühl mich dann immer wieder "schlecht" als jmd, der/die sowieso nicht viel kann?
Warum fühlt sich das immer nach Kritik an? und nicht als Chance etwas zu verändern?
Warum hat es immer den Beigeschmack: du machst alles falsch? (es geht immer um die fehler, die macken, die ich habe....die Anteile :shock:
Warum wird immer an mir herumerzogen?
Warum ist es immer eine Schnipselsuche?

WARUM muss ich zur zeit 15 Stunden am Tag ca. kämpfen....jeden Tag?
Warum?
WARUM??

evtl.

Re: Fragen, die man sich stellt...

Beitrag von evtl. » Mi Dez 05, 2018 11:26 am

wna?

Antworten