Erkenntnis des Tages *für alle*

Hier findet Ihr einen Raum, in dem Ihr über alles reden könnt, was in den anderen Foren keinen Platz hat.
Nebel

Re: Erkenntnis des Tages *für alle*

Beitrag von Nebel » Mo Mai 25, 2020 3:54 pm

@ gastacht: ich habe das nicht geschrieben :roll:

und finde es auch nicht ok, einfach meinen namen hier rein zu bringen!!!

ich habe in meinem eigenen thread dir was geschrieben und nicht hier...

ich bin nicht sender!

Man man man was geht hier in dem forum eigentlich ab :roll:

können wir das jetzt vll irgendwie klären?? ich hab nämlich echt keinen bock und keine kraft hier im forum auch noch ständig nur konflikte zu haben, dass reicht mir im realen leben...
Gruss Nebel

~SteinHart~
Beiträge: 4497
Registriert: Di Mai 05, 2009 11:38 pm

Re: Erkenntnis des Tages *für alle*

Beitrag von ~SteinHart~ » Mo Mai 25, 2020 4:40 pm

Nicht auf's Forum bezogen, wobei es hier auch gut passt ;)

Wer deutlich redet riskiert verstanden zu werden.

SH
Die Zeit bewegt sich in eine Richtung, die Erinnerung in eine andere.
(William Gibson)

Gastacht

Re: Erkenntnis des Tages *für alle*

Beitrag von Gastacht » Mo Mai 25, 2020 5:15 pm

Sorry Nebel .

Info, die IP ist eine andere als bei Gastacht

Hühnergott
Beiträge: 285
Registriert: Fr Jan 22, 2016 7:12 pm

Re: Erkenntnis des Tages *für alle*

Beitrag von Hühnergott » Mo Mai 25, 2020 5:20 pm

Weniger ist manchmal mehr...... und wer zu allem einen Kommentar abgibt, meint, die Welt retten zu müssen, der läuft Gefahr, dass er
sich auch mal verrennt...

Entschuldigung, war so nicht gemeint, Entschuldigung, hab mich geirrt, das sind Zauberwörter.

Sender

Re: Erkenntnis des Tages *für alle*

Beitrag von Sender » Mo Mai 25, 2020 6:09 pm

Gastacht hat geschrieben:
Mo Mai 25, 2020 3:27 pm
nein das müssen beide.
beide müssen offen und kompromissbereit sein.
sie können nicht wissen was der ander fühlt und was ankommt und sollten offen für die Sicht des anderen sein.
gastacht
Genau so sehe ich das auch. Aber wenn der Empfänger das nicht macht, könnte man das vielleicht auch nicht unbedingt als Sender, zumindest sollte man das nicht erwarten. Weil so wie es in den Wald schreit, schreit es zurück.

In real habe ich jemanden vor 2 Tagen wegen heute früh abgesagt und bekam einen Anruf wo er wütend sagt, wo ich bleibe, er wartet. Er war fest überzeugt ich hätte es nicht gemacht. Zu der Zeit wo ich anrief hatte er Besuch und die könnten bestätigen, das ich anrief und zugesagt hätte.
Aber ich weiß auch nicht was daran nicht deutlich ist
" Ich kann am Montag nicht, ich muss zum Arzt"

Um den Thread nicht zu sprengen noch eine Erkenntnis
Gastacht hat was gutes geantwortet :mrgreen:

Hühnergott
Beiträge: 285
Registriert: Fr Jan 22, 2016 7:12 pm

Re: Erkenntnis des Tages *für alle*

Beitrag von Hühnergott » Mo Mai 25, 2020 6:31 pm

Sehr verwirrend, wenn man etwas schreibt und Gastbeiträge dann vorgeschoben werden, weil sie zeitverzögert eingestellt werden.

Das nimmt dem eigenen Geschriebenem etwas den Zusammenhang. - Nicht gut....

Gastacht

Re: Erkenntnis des Tages *für alle*

Beitrag von Gastacht » Mo Mai 25, 2020 9:25 pm

die gastacht 5.15 Uhr bin ich nicht. ich schreib gar nicht so.

das einzige was mir einfällt ist das es mir leid tut dass ich dachte sender wäre Nebel. es klang eben alles sehr passend und ich habe mich angegriffen gefühlt und hab nicht gefragt.
das war blöd.

dass jemand in meinem Namen schreibt ist krass und ist anscheinend die "rache" von irgendjemanden dass ich einen Fehler gemacht habe. so läuft das heute. ich mache so was und statt zu sagen das war blöd von dir und drauf vertrauen dass Nebel und ich das klären gibt es so ein Heck meck.
werd mich jetzt mal rausziehen und hätte gern dass die mods die falsche gastacht löschen. das ist ja an der IP Adresse zu erkennen.

meine Güte. wenn wir Menschen so weiter machen, wir erwachsenen!, dann sind bald alle Foren tot weil man sich nur noch fertig macht und manipuliert statt mal vernünftig zu fragen oder etwas zu klären ohne dass sich irgendwelche Trolle einmischen.

die echte gastacht
@hühnergott: wenn dein tread sich auf mich bezieht und du irgendwas kommunizieren willst mach einen at tread auf. danke. so birgt es ein gewisses Risiko für weitere Konflikte was ich nicht will.

Gast 1994

Re: Erkenntnis des Tages *für alle*

Beitrag von Gast 1994 » Di Mai 26, 2020 10:16 pm

Ich bin Fleischesser . Ich weiß, das Kühe vergewa... Werden, damit ich meine Milch trinken kann . Und im selben Atemzug rege ich mich darüber auf, dass mir keiner geholfen hat, als ich verg. Wurde. Dabei mache ich auch nichts und freue mich auf meine Milch . Währen die kuh veegewalt.. wird .

lindsey
Beiträge: 312
Registriert: Fr Nov 01, 2019 8:43 pm

Re: Erkenntnis des Tages *für alle*

Beitrag von lindsey » Mi Mai 27, 2020 8:29 pm

Ich sollte weniger in diesem Forum lesen, denn sowohl den letzten Kommentar, als auch den Streit davor fand ich echt befremdlich!

Luanna*
Beiträge: 200
Registriert: So Jan 14, 2018 5:49 pm

Re: Erkenntnis des Tages *für alle*

Beitrag von Luanna* » Mi Mai 27, 2020 8:44 pm

Das ist ein sehr seltsamer Vergleich.
Die Sonne ist auch allein und scheint trotzdem.

Gast 1994

Re: Erkenntnis des Tages *für alle*

Beitrag von Gast 1994 » Mi Mai 27, 2020 9:32 pm

Ist ein Tier weniger wert als ein Mensch . Was bei einem Menschen verboten ist, ist beim tier erlaubt . Tiere haben keinen Gefühle, keine Panik , schreien nicht nach ihren Kindern .

Luanna*
Beiträge: 200
Registriert: So Jan 14, 2018 5:49 pm

Re: Erkenntnis des Tages *für alle*

Beitrag von Luanna* » Mi Mai 27, 2020 11:20 pm

Ein Tier ist ein Tier und ein Mensch ein Mensch. Kann man nicht miteinander vergleichen. Und ich finde auch das die küstliche Befruchtung einer Kuh etwas anderes als eine vergewaltigung ist.
Die Sonne ist auch allein und scheint trotzdem.

Ein gastchen

Re: Erkenntnis des Tages *für alle*

Beitrag von Ein gastchen » Do Mai 28, 2020 8:40 am

Gast 1994 hat geschrieben:
Mi Mai 27, 2020 9:32 pm
Ist ein Tier weniger wert als ein Mensch . Was bei einem Menschen verboten ist, ist beim tier erlaubt .
Beides sind Lebewesen und für mich gleich Wert.
Gast 1994 hat geschrieben:
Mi Mai 27, 2020 9:32 pm
Tiere haben keinen Gefühle, keine Panik , schreien nicht nach ihren Kindern .
Was haben Tiere nicht? Wer sowas behauptet, sollte mal gucken ob die Person ein Herz hat, ob er selbst weiß was Gefühle sind. Hast du mal ein Tier gesehen, wenn es etwas nicht will? Ich hatte genug Tiere aufgenommen, die gequält wurden vorher. Sie haben sehr wohl Gefühle und sie kennen auch Panik. Ich habe auch schon erlebt das Mütter nach ihren Kindern schreien.

Den Gedanken allein finde ich pervers. Aber das noch öffentlich hier in diesem Forum oder real auszusprechen ist pervers und Tierquälerei. Ich hoffe solche Menschen haben keine Tiere

Marie26
Beiträge: 621
Registriert: Do Mär 29, 2018 3:41 pm

Re: Erkenntnis des Tages *für alle*

Beitrag von Marie26 » Do Mai 28, 2020 8:49 am

Wie gerne würde ich hier jetzt in eine Grundsatzdiskussion einsteigen.. lass ich aber 8)

@ Gast 1994
Wenn dich das Thema beschäftigt und dir ein ungutes Gefühl macht, kann ich dir nur raten dich sachlich ein wenig näher damit zu beschäftigen. Dann kannst du für dich eine Entscheidung fällen, die sich vielleicht besser anfühlt als das jetzige Hadern und Tadeln mit dir selbst.

Gastacht

Re: Erkenntnis des Tages *für alle*

Beitrag von Gastacht » Sa Mai 30, 2020 10:55 am

es war schlimm und ich habe Folgen.
gastacht

Gesperrt