Dinge, für die ich in meinem Leben dankbar bin

Hier findet Ihr einen Raum, in dem Ihr über alles reden könnt, was in den anderen Foren keinen Platz hat.
peshewa

Re: Dinge, für die ich in meinem Leben dankbar bin

Beitrag von peshewa » Do Feb 21, 2013 10:41 am

dass ich ein dach über dem kopf habe bei der a. kälte.

Botia
Beiträge: 1482
Registriert: Mo Jan 07, 2013 11:07 pm
Wohnort: Mittelerde

Re: Dinge, für die ich in meinem Leben dankbar bin

Beitrag von Botia » Do Feb 21, 2013 10:47 am

meine freundin, die gerade bei mir ist...
meine hunde....
Ich fand heraus, dass einem in tiefen Kummer von der stillen, hingebungsvollen Kameradschaft eines Hundes Kräfte zufließen, die einem keine andere Quelle spendet.
Bild

42

Benutzeravatar
Evenstar
Moderator
Beiträge: 17510
Registriert: Mo Sep 29, 2008 3:44 pm
Wohnort: Da, wo ich mich wohl fühle...
Kontaktdaten:

Re: Dinge, für die ich in meinem Leben dankbar bin

Beitrag von Evenstar » Do Feb 21, 2013 10:33 pm

mein Freund (auch wenn es Zeiten gibt, an denen ich genau das Gegenteil behaupten würde)
meine Kraft
meine Empathie
Wir müssen uns daran gewöhnen, dass die
Vergangenheit so lange Gegenwart ist,
bis alle Wunden verheilt sind.



Ich geh meinen Weg ans Ende
Sehnsucht nach der Zukunft
Heimweh nach der Fremde

(Max Herre-Fremde)

hollow

Re: Dinge, für die ich in meinem Leben dankbar bin

Beitrag von hollow » Do Feb 21, 2013 11:34 pm

Dass es so viele tolle Romane & Filme gibt!!!Zum in andere Welten abtauchen....

Botia
Beiträge: 1482
Registriert: Mo Jan 07, 2013 11:07 pm
Wohnort: Mittelerde

Re: Dinge, für die ich in meinem Leben dankbar bin

Beitrag von Botia » Fr Feb 22, 2013 7:45 am

meine kamera.....
Ich fand heraus, dass einem in tiefen Kummer von der stillen, hingebungsvollen Kameradschaft eines Hundes Kräfte zufließen, die einem keine andere Quelle spendet.
Bild

42

Gast

Re: Dinge, für die ich in meinem Leben dankbar bin

Beitrag von Gast » Fr Feb 22, 2013 10:28 am

Für Idioten die mich zum lachen bringen können und dürfen. :lol:

eva*

Re: Dinge, für die ich in meinem Leben dankbar bin

Beitrag von eva* » Di Mär 05, 2013 10:58 pm

für meine Thera

peshewa

Re: Dinge, für die ich in meinem Leben dankbar bin

Beitrag von peshewa » Mi Mär 06, 2013 3:40 pm

mein cam (meine leber und meine nieren auch)

Blick auf unl.

Re: Dinge, für die ich in meinem Leben dankbar bin

Beitrag von Blick auf unl. » Mi Mär 06, 2013 11:00 pm

dafür, dass ich meine Schwester kennen- und liebenlernen durfte, so viel (und doch so wenig) Zeit mit ihr verbringen konnte und dass wir uns so nahe waren

eva*

Re: Dinge, für die ich in meinem Leben dankbar bin

Beitrag von eva* » Sa Apr 27, 2013 11:54 pm

für meinen mut :D

Blaumond
Beiträge: 257
Registriert: Sa Apr 27, 2013 7:00 pm

Re: Dinge, für die ich in meinem Leben dankbar bin

Beitrag von Blaumond » So Apr 28, 2013 11:22 am

Das ist ein schöner Thread.
Und gerade ist eine gute Zeit, dass ich mich auch mal frage, wofür ich dankbar bin.

Also ich bin sehr dankbar dafür,

- dass ich als Kind so wahnsinnig stark war und überlebt hab (auch wenn ich mir manchmal wünsche, ich hätte nicht überlebt)
- dass es die wunderbare Natur gibt. Bäume, Wind, Wolken, Tiere, Seen, das Meer...
- dass es überall auf der Welt liebe Menschen gibt, herzliche, liebenswerte. Jeder einzelne zählt.
- dass ich die Möglichkeit habe mir professionelle Hilfe zu suchen und dass ich einen guten Thera habe
- dass ich mich gesund ernähren kann
- dass ich eine eigene, sichere Wohnung habe
- dass ich weitesgehend (körperlich) gesund bin
- dass ich gesunde Augen habe, mit denen ich mir schöne Dinge anschauen kann
- dass es Musik gibt, Musik ist so wichtig, baut auf, gibt Energie...
- dass es nach jedem verdammten Ab auch irgendwann wieder ein Auf gab und gibt, bisher immer! und sei es noch so klein, es geht immer wieder bergauf.
- dass ich mit jedem Lebensjahr klüger werde, mehr weiß. Ich finde älter werden wunderbar.
- für die leckeren Sachen aus der Natur: Erdbeeren, Himbeeren ...(ich liebe Beeren)
- für die Sonne. Sonne tut einfach immer gut.
- dass es gute Autoren gibt
- dass ich mein Leben JETZT in der Hand habe. Aktiv gestalten kann. Endlich die Verantwortung allein übernehmen kann. Nicht mehr abhängig bin!


mehr fällt mir gerade nicht ein...aber sicher gibt es noch mehr.

Frieda auf dem Weg

Re: Dinge, für die ich in meinem Leben dankbar bin

Beitrag von Frieda auf dem Weg » So Apr 28, 2013 11:41 am

das ich lebe
das ich Vertrauen haben kann

dass ich da bin

peshewa

Re: Dinge, für die ich in meinem Leben dankbar bin

Beitrag von peshewa » So Mai 26, 2013 3:59 pm

dankbar für
- lorelei für ihre ruhige, überlegte art, ihre gedanken und erfahrungen
- lunasue für ihre fähigkeit, dinge sachlich zu sehen und situationen zu beruhigen
- den wolfsfrauen für nähe und verständnis
- eva für das gefühl, nicht alleine auf dieser welt zu sein
- winterstürme für das verständnis
- rose für die hoffnung und den glauben
- way für die wahrheit, die hartnäckigkeit
- inde für lehrreiche reflexion
- den kassiopeias für die fähigkeit, weiter zu machen, selbst wenn man sich verzettelt
- cheetah für die entschlossenheit, im leben ordnung zu schaffen
- grace für das dasein
- ziggy für ein auge weg vom qual und leid
- even für den mut, sich zu öffnen
- allen anderen

ich danke
- thera 2 -18, trotz allem für die geduld
- meinem mann und meinen kindern für ein wenig zuneigung
- herrn l. für den glauben in mich
- dem 143 für viele ohren
- der telefonseelsorge.de für noch mehr ohren
- elternnotruf, ergo- und entzugstherapeuten
- behinderteneinrichtungen insb. frau m.
- marcus

ich danke
- der frau, bei der ich kurz mit 5 wohnte
- "meiner 3. mutter", wenn auch nur für sehr kurze zeit
- dem internat, in dem ich war sowie die drei familien im ausland
- meiner ehemaligen katze s. - es tut mir leid :-(
- herr r. - englischlehrer
- meinen beiden brüder

- am allermeisten danke ich meiner schwester ...

Chrissi

Re: Dinge, für die ich in meinem Leben dankbar bin

Beitrag von Chrissi » So Mai 26, 2013 5:19 pm

für die Familie die ich habe

eva*

Re: Dinge, für die ich in meinem Leben dankbar bin

Beitrag von eva* » So Mai 26, 2013 9:18 pm

peshewa hat geschrieben:dankbar für
- eva für das gefühl, nicht alleine auf dieser welt zu sein
den selben edanken hatte ich auch schon im Bezug auf dich.
Hörst du, wir schaffen das! Pesh, da bin ich mir sicher :roll: :?

Antworten