Dinge, für die ich in meinem Leben dankbar bin

Hier findet Ihr einen Raum, in dem Ihr über alles reden könnt, was in den anderen Foren keinen Platz hat.
herzkrank
Beiträge: 108
Registriert: Mi Aug 05, 2020 9:34 am

Re: Dinge, für die ich in meinem Leben dankbar bin

Beitrag von herzkrank » Di Aug 17, 2021 9:05 am

dass meine freundin gfk mit mir lernen will

dass es leute gibt, die das schon mit mir praktizieren

dass es sich letztendlich immer gut fügt

SMILE

Re: Dinge, für die ich in meinem Leben dankbar bin

Beitrag von SMILE » Di Aug 24, 2021 8:38 am

Das ich mich selbst habe :D
Das ich einen wundervollen Mund habe zum sprechen :D
Das ich einen wundervollen Körper habe :D
Das ich erkannt habe, wenn ich mir mein wahres Sein folge das das LEBEN WUNDERVOLL GEIL IST :D BITTE NOCH MEHR DAVON :D

herzkrank
Beiträge: 108
Registriert: Mi Aug 05, 2020 9:34 am

Re: Dinge, für die ich in meinem Leben dankbar bin

Beitrag von herzkrank » Do Sep 30, 2021 12:41 pm

letztendlich auch die schmerzhafte trennung, weil ich dadurch jetzt nochmal eine therapie anfange, die mir hoffentlich weiterhelfen wird

ein, zwei leute, die an mich denken und sich manchmal melden

dass ich nicht mehr ganz so destruktiv bin und es verschiedene sachen gibt, die mir weiterhelfen

eva*
Beiträge: 100
Registriert: Mo Aug 13, 2018 1:04 pm

Re: Dinge, für die ich in meinem Leben dankbar bin

Beitrag von eva* » Sa Nov 13, 2021 9:19 pm

Bin dankbar für meine Kinder
”MENSCHEN GLAUBEN OFT DER MEHRHEIT UND NICHT DER WAHRHEIT.“

herzkrank
Beiträge: 108
Registriert: Mi Aug 05, 2020 9:34 am

Re: Dinge, für die ich in meinem Leben dankbar bin

Beitrag von herzkrank » Mi Dez 22, 2021 9:59 pm

die arbeit von byron katie, die mich grad weiterbringt

eine körpertherapie letzte woche, die euphorie und trauer brachte

eine freundin, die mich zu weihnachten einlud

lara64
Beiträge: 2473
Registriert: Sa Mai 12, 2012 2:36 pm

Re: Dinge, für die ich in meinem Leben dankbar bin

Beitrag von lara64 » So Jan 02, 2022 10:23 pm

die Fähigkeit in schwierigen Situationen doch noch was gutes draus zu machen, diese kreativ zu gestalten..
trotz all der schwierigen Erfahrungen zu Beginn meines Lebens und mancher Erfahrungen im Erwachsenen Alter, auf die ich gerne verzichtet hätte doch so eine vielzahl an Ressourcen zu haben, und mit diesen mein Leben zu gestalten..
Shalom - lara64

herzkrank
Beiträge: 108
Registriert: Mi Aug 05, 2020 9:34 am

Re: Dinge, für die ich in meinem Leben dankbar bin

Beitrag von herzkrank » Mo Jan 03, 2022 10:18 am

drei schöne tage bei einer freundin zu silvester verbracht zu haben, kuscheln, reden, spielen

die hilfsmöglichkeit einer stationären therapie, die ich vermutlich jetzt in anspruch nehmen werde

Besucherin

Re: Dinge, für die ich in meinem Leben dankbar bin

Beitrag von Besucherin » Di Jan 04, 2022 11:01 pm

Dass ich euch alle überlebt habe und den letzten auch noch überleben werde. :mrgreen:

herzkrank
Beiträge: 108
Registriert: Mi Aug 05, 2020 9:34 am

Re: Dinge, für die ich in meinem Leben dankbar bin

Beitrag von herzkrank » Mo Feb 14, 2022 7:59 am

the work, meditation und die gfk entdeckt zu haben, die mein leben verändert haben

lara64
Beiträge: 2473
Registriert: Sa Mai 12, 2012 2:36 pm

Re: Dinge, für die ich in meinem Leben dankbar bin

Beitrag von lara64 » Mi Mär 02, 2022 9:48 pm

mich für den Hund entschieden zu haben, für das Geschenk des Glaubens, für die Möglichkeiten die sich in meinem Beruf bieten..für die Freundschaften und Menschen die schon teilweise Jahrzehnte mit mir auf dem Weg sind..
Shalom - lara64

Eli

Re: Dinge, für die ich in meinem Leben dankbar bin

Beitrag von Eli » Do Mär 03, 2022 9:39 am

Frieden in Deutschland... Wer weiss wie lange noch
Dass ich über dem ganzen nicht kalt und hart geworden bin
Die thera- Lotto Jackpot :wink:
Natur und Tiere
Meine fünf engen Freunde k. P. M. S. und S.
Meine Schule und meine bisherigen Arbeitsstellen, die bisher alle sehr gut taten mit Kollegen, die ich ins Herz geschlossen habe.

Aufatmende
Beiträge: 1260
Registriert: Mi Jul 17, 2013 10:26 pm
Wohnort: hinter den Bergen bei den sieben Zwergen

Re: Dinge, für die ich in meinem Leben dankbar bin

Beitrag von Aufatmende » Do Mär 03, 2022 5:47 pm

meine Therapeutin:
ihr Wissen und ihre Erfahrung,
Ihre Nähe mit klaren Grenzen,
ihre Berührung, die mich erdet,
die langen Jahre, die ich sie schon kenne
Ihre Gefühle, die sie mir zeigt
Rückfälle sind Vorfälle!

herzkrank
Beiträge: 108
Registriert: Mi Aug 05, 2020 9:34 am

Re: Dinge, für die ich in meinem Leben dankbar bin

Beitrag von herzkrank » Mo Mär 07, 2022 11:39 am

einen spielabend für morgen organisiert zu haben, der mir bestimmt freude bereiten wird

eine freundin, die mich besuchen wollte

jemand nahes, die mir zuhört

Antworten