Turtles Gedanken, Fragen, Überlegungen...TB

Hier findet Ihr einen Raum, in dem Ihr über alles reden könnt, was in den anderen Foren keinen Platz hat.
Benutzeravatar
Turtle
Beiträge: 4983
Registriert: Do Aug 16, 2007 5:05 pm

Re: Turtles Gedanken, Fragen, Überlegungen...TB

Beitrag von Turtle » Sa Jan 29, 2011 10:42 pm

Elfe hat geschrieben:Mensch ich will Dir nicht vorjammern..nur erklären, dass es tiefer gerade nicht geht. Ich mag Dir auch nicht was vermitteln, von dem ich auch nicht mehr so überzeugt bin, obwohl es mir irgendwie gut tat.
ist schon okay elfe.
ich danke dir für die antwort und du ich gebe dir recht: es tat mitunter verdammt gut.


schattentanz,
es geht mir ja nicht darum nun hier eine geschichte zu erzählen, sondern es geht mir darum einen anteil überhaupt platz einzuräumen.
ich meine, das was der anteil meint, denkt, empfindet platz zu geben.
da habe ich noch nicht raus bekommen wie man das macht.

aber elfe hat da schon recht, wenn sie schreibt
Sollte ich mich nicht eher als Erwachsene um diesen Anteil kümmern? Also ich versuche in Draufsicht mich diesem Teil zuzuwenden?
denn letztendlich ist es ja ein teil von mir, so dass ich mich um ihn kümmern sollte.


dann lese ich habe hier manche die ihren anteilen platz geben und sie schreiben lassen.
ist das nun richtig oder nicht?
manchmal denke ich das es gut ist, da man ja so im nachhinein mitbekommt, was sich so in einem abspielt.
aber manchmal ist es wahrscheinlich auch nicht gut, da man so schnell die kontrolle über sich verlieren kann.
ich weiß es nicht ...
in uns selbst ... nicht in den sternen ... liegt unsere schuld ... w.shakespeare

Schattentanz

Re: Turtles Gedanken, Fragen, Überlegungen...TB

Beitrag von Schattentanz » Sa Jan 29, 2011 11:17 pm

Hm. Wahrscheinlich gibt es - mal wieder - einfach kein "richtig oder nicht".
ich wuerde wirklich versuchen in dialog mit dem anteil zu gehen, und zu fragen, was ihm gut tut. vielleicht gibt es sachen, ueber die ein anteil direkt sprechen will/muss - dann ist es wahrscheinlich heilsamer, das zu zu lassen, als es zu unterdruecken. ich denke das "richtigste" ist das, was sich ergibt, ohne zwang.
ich wuensch dir in jedem fall viel erfolg damit! :)

Benutzeravatar
Turtle
Beiträge: 4983
Registriert: Do Aug 16, 2007 5:05 pm

Re: Turtles Gedanken, Fragen, Überlegungen...TB

Beitrag von Turtle » So Jan 30, 2011 12:01 am

mhhh ... danke ....
in uns selbst ... nicht in den sternen ... liegt unsere schuld ... w.shakespeare

Benutzeravatar
Turtle
Beiträge: 4983
Registriert: Do Aug 16, 2007 5:05 pm

Re: Turtles Gedanken, Fragen, Überlegungen...TB

Beitrag von Turtle » Sa Jul 23, 2011 10:51 am

:arrow:
in uns selbst ... nicht in den sternen ... liegt unsere schuld ... w.shakespeare

opaque*

Re: Turtles Gedanken, Fragen, Überlegungen...TB

Beitrag von opaque* » So Jul 24, 2011 11:20 am

hey turtle, ich lass dir mal ganz liebe grüße da.
magst du über was reden?
ich würde dir zulesen...

liebe grüße
opaque

lila*

Re: Turtles Gedanken, Fragen, Überlegungen...TB

Beitrag von lila* » So Jul 24, 2011 1:03 pm

hey Turtle,

ein gutes Thema wie ich finde.., die Frage ob und was man hier schreibt beschäftigt alle von Zeit zu Zeit, ich finde es ganz gut, ein Zeichen von Reife..von Intelligenz :wink: ich finde es kann helfen auch die Kleine, oder bzw. dich in deiner Form, was dich bedrückt hierzulassen. Dass es Menschen lesen, dass es Mitbetroffene lesen! Wertvoll,
du könntest versuchen nicht darüber, sondern aus dem Gefühl heraus zu schreiben, das fand ich hilfreich. es gelingt nicht so oft, schnell ist man wieder im Kontrollmodus, aber wenn es mal aus dem Gefühl heraus da steht, ich fand das immer ein gutes Gefühl:-)

lg,
lila

Benutzeravatar
Turtle
Beiträge: 4983
Registriert: Do Aug 16, 2007 5:05 pm

Re: Turtles Gedanken, Fragen, Überlegungen...TB

Beitrag von Turtle » So Jul 24, 2011 5:16 pm

hallo lila,
wenn ich ehrlich bin, dann muss ich gestehen: ich bin etwas irrietiert.
kann es sein, das du dich auf das thema, was ich vor einen halbe jahr hatte beziehst?

danke opaque für deine grüße.
es gibt nichts und zu viel zu schreiben … wie immer eigentlich…

viele grüße
turtle
in uns selbst ... nicht in den sternen ... liegt unsere schuld ... w.shakespeare

lila*

Re: Turtles Gedanken, Fragen, Überlegungen...TB

Beitrag von lila* » So Jul 24, 2011 10:06 pm

oh, ich dachte es beschäftigt dich noch oder wieder, weil du es geschoben hast. Sonst auch ganz einfach grüße.

turtle unl.

Re: Turtles Gedanken, Fragen, Überlegungen...TB

Beitrag von turtle unl. » So Jul 24, 2011 10:16 pm

oh ... nein, nein.
das thema hat sich eigentlich erledigt.

ich habe nur geschoben, weil der thread sonst in absehbarer zeit verschwunden wäre und dafür ist es mir dann doch zu wichtig.

aber, danke für die grüße

Benutzeravatar
Turtle
Beiträge: 4983
Registriert: Do Aug 16, 2007 5:05 pm

Re: Turtles Gedanken, Fragen, Überlegungen...TB

Beitrag von Turtle » So Dez 25, 2011 11:24 pm

:arrow:
wer weiß, wer weiß ...
in uns selbst ... nicht in den sternen ... liegt unsere schuld ... w.shakespeare

Inde

Re: Turtles Gedanken, Fragen, Überlegungen...TB

Beitrag von Inde » Mo Dez 26, 2011 8:23 am

Turtle!!! schön dich wieder mal zu sehen, keine Ahnung, ob du dich an mich erinnern kannst, aber ich mich an dich auf alle Fälle

Benutzeravatar
Turtle
Beiträge: 4983
Registriert: Do Aug 16, 2007 5:05 pm

Re: Turtles Gedanken, Fragen, Überlegungen...TB

Beitrag von Turtle » Mo Dez 26, 2011 7:17 pm

ich denke schon Inde, das ich mich an dich noch erinnern kann. - zumal ich doch hin und wieder hier lese.
nur schreiben tue ich nicht mehr all zu viel
in uns selbst ... nicht in den sternen ... liegt unsere schuld ... w.shakespeare

Inde

Re: Turtles Gedanken, Fragen, Überlegungen...TB

Beitrag von Inde » Mo Dez 26, 2011 8:55 pm

ist doch nicht schlimm, manchmal weiß man einfach nicht, was man schreiben soll oder es geht einem einfach irgendwie 'zu gut' ;-) man mag manchmal einfach das Thema aussparen

Benutzeravatar
Turtle
Beiträge: 4983
Registriert: Do Aug 16, 2007 5:05 pm

Re: Turtles Gedanken, Fragen, Überlegungen...TB

Beitrag von Turtle » So Dez 09, 2012 10:02 pm

:arrow:
in uns selbst ... nicht in den sternen ... liegt unsere schuld ... w.shakespeare

Benutzeravatar
Turtle
Beiträge: 4983
Registriert: Do Aug 16, 2007 5:05 pm

Re: Turtles Gedanken, Fragen, Überlegungen...TB

Beitrag von Turtle » Sa Sep 07, 2013 11:17 pm

:arrow:
in uns selbst ... nicht in den sternen ... liegt unsere schuld ... w.shakespeare

Antworten