Schlafstörungen - Tipps & Tricks von uns

Hier findet Ihr einen Raum, in dem Ihr über alles reden könnt, was in den anderen Foren keinen Platz hat.
Motte.

Re: Schlafstörungen - Tipps & Tricks von uns

Beitrag von Motte. » Fr Apr 14, 2017 6:53 pm

Sorry, ich bins nochmal :roll:
Kennt das einer von euch: Wenn man schläft und dann im Schlaf redet, schreit, weint und/oder um sich schlägt? Ich habe das Problem, dass ich das alles im Schlaf mache, aber ich wache davon oft nicht auf. Ich bemerke es oft nicht bewusst. Nur ist mir das extrem peinlich, weil meine Familie das dann immer mitbekommt. Außerdem habe ich Angst, weil ich im Schlaf ja überhaupt nicht die Kontrolle darüber habe, was ich rede oder schreie. Und ich möchte auf gar keinen Fall, dass ich so irgendjemandem versehentlich etwas mitteile, was ich sonst nie von mir preisgeben würde.:oops:
Hat vielleicht jemand von euch Tipps oder Erfahrungen damit? Das wäre super lieb.
Liebe Grüße, Motte

Gast#

Re: Schlafstörungen - Tipps & Tricks von uns

Beitrag von Gast# » Fr Apr 14, 2017 7:58 pm

@Motte

wohnst du denn noch im Täterumfeld? Dann wäre mein erster Tipp, auszuziehen. Es gibt für junge Menschen diverse Möglichkeiten.
Bei mir war das Schlafverhalten damals in der Familie auch noch deutlich schlechter weil ich mich nie sicher gefühlt hatte, und ich hatte auch oft angst dass man mir meinen unruhigen Schlaf ansieht, etwas bemerkt usw.

Leben?

Re: Schlafstörungen - Tipps & Tricks von uns

Beitrag von Leben? » Fr Sep 01, 2017 2:18 pm

@motte

Damit stehst du nicht alleine da. Bei mir wurde es im Laufe der Jahre immer besser, je stabiler ich wurde.

Schau dir dein Umfeld an und überlege, was dir davon gut tut und was du ändern möchtest. Das hilft.

juno81
Beiträge: 5
Registriert: Mo Okt 02, 2017 7:35 pm

Re: Schlafstörungen - Tipps & Tricks von uns

Beitrag von juno81 » Mo Okt 02, 2017 7:54 pm

Hallo. Ich glaube kaum, dass mehrfach traumatisierten Menschen einfach Betthygiene Tipps helfen, mir jedenfalls nicht und habe komplexe Traumatas. Leider schon seit Jahren Einschlafprobleme, phasenweise sehr akut, Leistungsabfall in der Arbeit ist brutal.
Da es bei mir auch körperliche Auslöser hat und die Schulmedizin nicht so viel in der Hinsicht weisst, tut, versuche ich es mit Darmsanierung und Entgiftung, weniger Juckreiz, mehr Schlaf. Ich bin bei Meditation hängengeblieben, aber kann nicht schlafen auch wenn ich sehr müde bin.
Mal gehe ich dann nachts spazieren zB mit Hund, alleine und auch eine Selbst-Verzeihensrituale(für die, die sich selbst anklagen) haben sich bewährt. Am besten ist es, wenn ich eine Kerze anzünde und mit meinen Peinigern(da sex. und körperl. Gewalt) rede, da kann ich ihnen alles an dem Kopf werfen, was ich sagen will und auch meine Wut bishen rauslassen. Da es triggert und ich immer danach weine, mache ich es auch nur einige Male die Woche.
Diesen Tipp kommt eigentlich von einer Frau aus einer SHG, aber muss jeder für sich wissen.Für mich ist es besser sowas, als psychologische Gespräche, denn hier kann ich meine Wut ausdrücken laut und deutlich und kann auch schlimme Ausdrücke mal verwenden. Ich habe versucht das den Personen es mitzuteilen, aber sie tabuisieren lieber alles, die sind ja auch sexsüchtig und ja ich habe keine Möglichkeit sonst mir Gehör zu verschaffen.

Das mit Täterumfeld und wegziehen kann ich aus gesundh. Gründen nicht, bin Schmerzpatientin und kann die Stadt nicht verlassen, weil Spezialisten sitzen nicht überall, aber ich vermeide chatten im Internet, deren Wohnbezirke und auch die Szene, wo ich die kannte in meinem Fall war es zB Salsalokale und ich merke dahin kriegt mich irgendwie nix mehr hin.
Grüße

PHH
Beiträge: 2
Registriert: So Okt 15, 2017 11:18 pm

Re: Schlafstörungen - Tipps & Tricks von uns

Beitrag von PHH » So Okt 22, 2017 2:30 pm

Bei mir hilft es die inneren Kinder einzeln ins Bett zu bringen, mit Liedern, Geschichten, Kuscheln, farbigem Licht.. jede, wie sie es möchte.... Manchmal dauert das zwar ziemlich lange, ist aber besser als grübeln.....

Schneeflocke

Re: Schlafstörungen - Tipps & Tricks von uns

Beitrag von Schneeflocke » Mo Dez 18, 2017 6:51 pm

Hat es schon mal jemand mit hochdosiertem Johanniskraut bei Schlafstörungen versucht? Den Tip hat mir meine Bera gegeben. Es müsste vom Hausarzt aufgeschrieben werden, da es so hochdosiert wohl nicht frei verkäuflich ist. Sie meinte erstmal das versuchen, bevor es an die chemische Keule geht....

Aschenbrödel
Beiträge: 12
Registriert: Sa Okt 08, 2011 9:33 pm

Re: Schlafstörungen - Tipps & Tricks von uns

Beitrag von Aschenbrödel » Sa Dez 30, 2017 8:20 pm

Mit hochdosiertem Johanniskraut habe ich keine Erfahrung.
Ich kenne:
- Lavendel zum riechen der beruhigt
- es gibt verschiedene homöopatische Mittel zum beruhigen und einschlafen
- Kuscheltier, Kuscheldecke, Schlafanzug in dem ich mich wohl fühle
- Lichtquellen, batteriebetrieben und die sich automatisch ausschalten
- meine Katze die neben mir schläft und schnurrt
- Lichtquellen die mir nachts Orientierung geben
- vermeide spätes essen, da ich dann überhaupt nicht schlafen kann
- Gedanken die mich beschäftigen, schreibe ich auf einen Zettel auf
Es klappt mal mehr und mal weniger!
Aber hier sind tolle Tipps-Danke dafür. Werde einige mal ausprobieren!

Macadamia

Re: Schlafstörungen - Tipps & Tricks von uns

Beitrag von Macadamia » Fr Jan 05, 2018 6:39 am

Baldrian-Tropfen
Stift und Zettel neben dem Bett - um die beunruhigenden Gedanken aufzuschreiben und loszuwerden
Ohropax
Tagsüber Bewegung oder Sport

Heute mal Gast

Re: Schlafstörungen - Tipps & Tricks von uns

Beitrag von Heute mal Gast » Sa Mär 24, 2018 1:21 am

Bei mir hilft manchmal eine Art autogenes Training. Ich versuche Gedanken nicht festzuhalten, sondern stelle mir vor, wie Wolken über meinem Kopf dahin ziehen. Geht aber nicht immer. Die meisten Nächte liege ich wach wach wach. Nicht, dass ich ständig am Grübeln wäre, aber ich schlafe oft nur wenige Stunden und das dann mehrere Tage hintereinander und das zehrt natürlich. Ich habe schon jedes angebliche Hausmittel versucht, aber nichts funktioniert dauerhaft. Tabletten will ich nicht nehmen, hab's auch nie ausprobiert.

Bresalmarzur

Re: Schlafstörungen - Tipps & Tricks von uns

Beitrag von Bresalmarzur » Do Mär 21, 2019 10:15 am

Edit

Moderatorenteam

Antworten