AlXity

Hier findet Ihr einen Raum, in dem Ihr über alles reden könnt, was in den anderen Foren keinen Platz hat.
wayward affinity
Beiträge: 1620
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: AlXity

Beitrag von wayward affinity » Mi Okt 02, 2019 1:02 am

er war glücklich, angesichts des weltuntergangs, nichts konnte ihm seine zeit mit aura und striker nehmen. uch ncihjt die vorstehende dimensionsspaltung.


der kult wollte die erde vorbereiten.... dafür mussten so viele menshcne sterben... so viele mit emotioanelm gewicht. um das universums zu bremsen das auf unseres zuraste. es bracuhte emotionales gewicht um es auszubremsen..... so viele persönliche geschichten, eine davon die des detectives, und doch würde es im endeffekt nicht viel nützen. aber wir musstne es versuchen, so sagte es snake udn der kult.

wolltne wir die welt in tuasend jahrne vernichten... und bis dahijn in würde elben.... liebne was wir begehrten.... aura... rider? oder verlieren was unser herz begehrt? um die welt des näöchsten jahrtausends zu retten?

snake

....vielleicht hattest du recht. ich wünschte ich ..... wäre dir ein freund gewesen. aber ich ließ dich sterben. du warst der eltzte mit dme ursorünglichen wissen des kults.

von anfang an warst du auf dme weg zum untergang...




du erinnerst mic han striker.

ich hofe du findest frieden.

wayward affinity
Beiträge: 1620
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: AlXity

Beitrag von wayward affinity » Mi Okt 02, 2019 1:21 am

das wissen des kults; in tausend jahren geht die welt unter, wei lder scahtten des hyper unioversums das universums streift..... esseidenn der kult schaft es die menschne leidne zu lassen, denn das emotionale gewicht ihres leids schhafft es die kollision mit dme hyperversum zu verhindern und dann gibt es eiejn ahnce dass die bekannte welt überlebt. das währen 1000 jahre leid. im jahr 3249......... nun ist es 2250.

wäre das berewchtigt?

der detective tötet snake und leidet genug im subraum für die gnaze menschheit.

wayward affinity
Beiträge: 1620
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: AlXity

Beitrag von wayward affinity » Mi Okt 02, 2019 1:26 am

seine liebe zu aura und striker... zu rider.... lässt es ihn ertragen.

''keine angst snake..... auch du hast gelitten. du dachtest dein leben lang du wärest allein mit dieser last. nun bin ich hier. nun sind wir brüder.''

bevor der detective 40 wurde, lieferte er seinen tribut. er litt im subraum , so lange wie es nötig war umd das hyperuniversum zu korrigieren....



50 000 jahre.....



detectivek ehrt zuurück ...

lexxa: *tränne in dne augen* oh mei ngott... ich werde alles tun. bis an mein lebensende, detective.

detective wayward fällt auf die knie ''das war der übelste horrortrip aller zeiten...''

wayward affinity
Beiträge: 1620
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: AlXity

Beitrag von wayward affinity » Mi Okt 02, 2019 1:41 am

ich verstehe nun snake.....


nun verstehe ich ihn wikrlich...

oh gott....... er war ich! aus einer parallelen zeitlinie....

es war doch so klar.... lexxa....

lexxa: ...

wayward; bitte.... sag es niemandem,....... über das hyperversum..... es würde sie nur beunruhigen.

lexxa: ja wayward....

sie schweigen, sie warne die einzigne de ES wussten, seit snake tot war... sie sahen sich an.

wayward; .... *verzcihtet auf alle albernheiten als es lexxa ansieht*

lexxa: *schaut wayward an* ......was bedeutet all das..... all die geschichte der zivilisation detective! es ist so sinnlos!! *sie weint*

detrective packt sie un hält ihr wundervolles gesicht * sshht... nein lexxa, sieh mich an!

sie sieht ihn an, angesichts des horrors ganzer zerstörter universen!!! verzerrt von tränen sieht sie das gesicht des detectives

lexxa; waward.... was.... was...... oh wayward bitte...!!

er sah sie an.... auch in der neuen welt zählt nur das feuer in unserer seele..... lexxa.... lächle für mich. dann weiss ich dass das leben wert ist gelebt zu werden.

und der detective wuste nun was snake sein elben alng mit sich heurm trug........dne utnergang der welt......



der detective hat nun genug im subruam geliten um die welt der zukunft zu retten. auch snake litt zig tausend jahre...... fast wäre ver durchgedreht.

.... doch erst ejtzt wurdne die beidne zu brüdermn. v


'snake' .....erst ejktzt hatte er visionen von friden mit sienem seelenfreund.,

''du tatest das rihtige snake''....







und als der detective nach 50 000 jahren wieder aus dme subraum kam..... genug leid um das hyperversum abzuweichen..... und das universum zu retten....

empfing ihn lexxa.... und sie..... die unsterlibche elfe, deren gefühlswelt für jahrtausende ausgelegt war...... war da...... sie war die wayward ufzufangen und seine tiefstne abgründe zu lieben. ihre elfen intuition konnte in die zuzkunft sehen....... und ließ sie ih lieben ohne vorbehalte.

wayward affinity
Beiträge: 1620
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: AlXity

Beitrag von wayward affinity » Mi Okt 02, 2019 1:52 am

es ging also weiter in neo city. drake der cyber verbrecher, der steuer hinterzieher....


der dachte keiner wird ihm etwas anahben.....

detective wayward; *drängelt sich durhc die ghulkpunk bar als der rave beginnt*

verliebte stripperin ''pass auf dich auf...''

detective wayward; oberes stockwerk... verstanden,....

er stellt drake in mitten der oligarchen

__________________________________________________________


hatt heut den albtraum dss unser univerusm turbulenzen auzs dme hypoerversum pberstehne muss und von unsrne emotionalen bewusstseinswellen abhgängig ist.

wayward affinity
Beiträge: 1620
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: AlXity

Beitrag von wayward affinity » Mi Okt 02, 2019 3:02 am

alles egal.....

ih bin der meister der hyperrealität....

was song von gunship...


was für ein love song.

doch mich lockt die suche nach der wahrheit,

wayward affinity
Beiträge: 1620
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: AlXity

Beitrag von wayward affinity » Mi Okt 02, 2019 3:20 am

der kult... hat erstens den krieg angefangen, der die menschheit dezimiert hat..... und neo city schuf...... seither versucht er alle welten.... subruam, verzerrte raumzeit, und geistwerwelt zu vereinigen..... der finale kampf findet in der geisterwelt statt.

wenn sie alle welten vereinigen können sie herrschen über die realität.... und alle hyperreralität. davor fürchtne sich auch die overlords der hyperdimensionen.

seit snake den kult gründete..... entwickelte er eine eignedynamik und die abgründe der mitgleider nahmen ein gnaz eigenes wesen an...

wayward affinity
Beiträge: 1620
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: AlXity

Beitrag von wayward affinity » Mi Okt 02, 2019 3:39 am

song des tages von gunship...

wayward affinity
Beiträge: 1620
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: AlXity

Beitrag von wayward affinity » Mi Okt 02, 2019 5:25 am

https://www.youtube.com/watch?v=3KB4Soz6JsY

ich schau in abgründe und es ist erstaunlich wie gut der song heute passt. ich trau mich kaum mich schlafne zu legne und dne song abzustellen. die sonne geht schon auf und ich halt mich dran fest.

wayward affinity
Beiträge: 1620
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: AlXity

Beitrag von wayward affinity » Mi Okt 02, 2019 5:51 am

der sommer..... der sonnenaufgang in den weinbergen.... die melancholie auf der veranda. das feuer in der jungen seele. alles so blutig und sinnlos. wenn ich die jugned idealisiere. aber die hoffnungslosigkeit und verwirrung, das war kein würdevoller zustand.

schmerz überall und doch... wenn ich nüchtern werd. hab ich shciss dass mih die realität erschlägt. ich will nciht aufhören dne song auf endlos zu hören.

ich bin der typ, der..... eine freundin hätte, mit der viel gestritten, geschrien, geweint und gefickt wird. viel drama. viel bankraub. viel abgründe. und vielleicht erleuchtung.

ich kann nur die trümmer dieses lebens durhcwühlen. dann umweht mich von irgendwoher ein neuer wind. um ich erinnere mich wieder. diese welt gehörte einst nur sich selbst und keinem menschen. hier ist genug raum für tränen.

wayward affinity
Beiträge: 1620
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: AlXity

Beitrag von wayward affinity » Mi Okt 02, 2019 6:00 am

ein mensch zu sein bedeutet, ein krieger zu sein. der seine erfahrungslast verkörpert und die menschen in angst und schrecken versetzt. denn die wahrheit ist zum fürchten. und das sollten wir auch sein.

wayward affinity
Beiträge: 1620
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: AlXity

Beitrag von wayward affinity » Mi Okt 02, 2019 6:14 am

die hyperrealität, deren projektion dieses universum ist, bricht zusammen, weil die geisterwelt von richmond electronics gehackt wird.....

und wozu? um werbung für ihre schokoriegel zu machen und den profit der firma zu steigern.

richmond elektroriegel! der knusperspaß für alle!

*detective knabbert an seinem elektroriegel * schmeckt gnaz ok..... war es wirklich nötig dafür dne kult zu gründne, die menschheit zu vernichten und die hyperrealität zu hacken?

naja egal *er isst auf und tritt die tür zur bank auf* das ist ein überfall!!

wayward affinity
Beiträge: 1620
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: AlXity

Beitrag von wayward affinity » Mi Okt 09, 2019 2:25 pm

ich hatte immer schwierigkeiten bücher zu lesen.... .adhs oder so .... aber dieses eine mal. dieses buch.... blindflug von peter watts. da hab ichs nihtmal gemerkt als ich 70 seiten am stück druchhatte, ich hätt die ganze nacht durchgelesen, ohne ermüdungserscheinungen. sciencefition trash mit aliens und vampiren. dafür schlägt mein herz.

wayward affinity
Beiträge: 1620
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: AlXity

Beitrag von wayward affinity » Mi Okt 09, 2019 3:49 pm

https://www.youtube.com/watch?v=1kcLFhGcVr0

magic sword mit retro fantasy video

wayward affinity
Beiträge: 1620
Registriert: Di Okt 30, 2012 10:19 pm

Re: AlXity

Beitrag von wayward affinity » Mi Okt 09, 2019 5:57 pm

jfk loggt sich ein

''matrix daten des bankraubs...''

https://www.youtube.com/watch?v=sSzCBROhgug

eine holoprojektion umhüllt ihn, er stürzt hunderte meter tief in den cyberspace

während sein itnerface alle daten des überfalls scant

________________________________________________

mc guiness, der brilenträger ork; sie werdne mit einem detective der mega city kooperieren müssen... jfk

detective wayward; solange er nicht das kopfgeld einstreichen will, das auf mich ausgesetzt ist....

___________________________________________________


am tatort begegnen sie sich, blaulicht, es regnet in mega city

detective begutachtet ihn skeptisch ''jfk..... wofür steht die abkürzung?

jfk zeigt seinen dienstausweis :unter dem passbild steht 'jesus fucking krist'

detective: ...wayward.... vorname detective *er reicht ihm die hand*

Antworten