Coronavirus

Hier findet Ihr Forumsregeln, Nutzungsbedingungen und Themen, die das Forum als solches betreffen, auch Anregungen und Austausch über das Miteinander im Forum.
~SteinHart~
Beiträge: 4640
Registriert: Di Mai 05, 2009 11:38 pm

Re: Coronavirus

Beitrag von ~SteinHart~ » Di Mär 17, 2020 8:45 pm

In unsere Apotheken kommt man kaum noch rein.

Opa bräuchte Kompressionsstrümpfe (sogar dringend) aber - nein - wir dürfen nicht zum ausmessen kommen.

Die Apotheke in die ich gehe hat so eine Art Schleuse eingerichtet.

Wer sich das öfter als einmal antut, hat ganz andere Probleme ;)


Nach wie vor regt mich das nicht einheitliche vorgehen auf. Föderalismus finde ich gerade kacke :roll:
Die Zeit bewegt sich in eine Richtung, die Erinnerung in eine andere.
(William Gibson)

Benutzeravatar
LunaSue
Moderator
Beiträge: 11952
Registriert: Mi Jun 14, 2006 8:57 pm
Wohnort: ZUHAUSE ;o)

Re: Coronavirus

Beitrag von LunaSue » Di Mär 17, 2020 9:52 pm

Bezahlen im Supermarkt

Am besten mit der Karte zahlen und den Handkontakt mit der Kassiererin/ dem Kassierer vermeiden.
Kritik: dann muss man den Kugelschreiber oder das Zahlenfeld anfassen.
Das haben viele vor mir bereits angefasst.
Das stimmt, aber die MitarbeiterInnen im Einzelhandel können sich nicht nach jedem Kunden
die Hände waschen/desinfizieren. Ich nach meinem Einkauf aber schon.
Schützt die MitarbeiterInnen im Einzelhandel, denn von ihnen sind wir auch abhängig.
Das Leben selbst ist es, das dem Menschen Fragen stellt.
Er hat nicht zu fragen, er ist vielmehr der vom Leben her Befragte,
der dem Leben zu antworten - das Leben zu ver-antworten hat.

Viktor Frankl

Leben?
Beiträge: 89
Registriert: Mi Okt 02, 2019 1:53 pm

Re: Coronavirus

Beitrag von Leben? » Di Mär 17, 2020 10:46 pm

Gibt ja auch die Möglichkeit der kontaktlosen Bezahlung per ec Karte.

Vorhin noch mit meinem Partner besprochen.

- Handtücher täglich wechseln (jeder benutzt sein eigenes Handtuch)
- Pullover öfter wechseln

Für den Notfall (keine schwarzmalerei, sondern als Vorsorge für Partner, Kinder,...)

- Patientenverfügung, Patientenvollmacht
- Testament
- Auflistung aller Konten, Riester, Versicherungen, Bausparen etc

Alles an einen zentralen Ort hinterlegen, damit Hinterbliebene es einfacher finden

Benutzeravatar
Unverblümt
Beiträge: 6569
Registriert: Do Sep 01, 2011 5:24 pm
Wohnort: Keller

Re: Coronavirus

Beitrag von Unverblümt » Mi Mär 18, 2020 6:18 pm

LunaSue hat geschrieben:
Di Mär 17, 2020 9:52 pm
Bezahlen im Supermarkt

Am besten mit der Karte zahlen und den Handkontakt mit der Kassiererin/ dem Kassierer vermeiden.
Kritik: dann muss man den Kugelschreiber oder das Zahlenfeld anfassen.
Das haben viele vor mir bereits angefasst.
Das stimmt, aber die MitarbeiterInnen im Einzelhandel können sich nicht nach jedem Kunden
die Hände waschen/desinfizieren. Ich nach meinem Einkauf aber schon.
Schützt die MitarbeiterInnen im Einzelhandel, denn von ihnen sind wir auch abhängig.

Das ist richtig besser mit Karte bezahlen auch weil man dann selbst das Geld was durch viele Hände geht nicht anfassen muss.
Um seine PIN einzugeben einfach den eigenen Kugelschreiber benutzen.
Bild
ich bin ich und so gefalle ich mir Bild

Leben?
Beiträge: 89
Registriert: Mi Okt 02, 2019 1:53 pm

Re: Coronavirus

Beitrag von Leben? » Mi Mär 18, 2020 10:49 pm

Eigener Kugelschreiber finde ich eine gute Idee. Oder wer hat die kleinen Bleistifte vom Ikea, Bauhaus... Zur Not geht sicher auch ein Stück Holz.

Benutzeravatar
LunaSue
Moderator
Beiträge: 11952
Registriert: Mi Jun 14, 2006 8:57 pm
Wohnort: ZUHAUSE ;o)

Re: Coronavirus

Beitrag von LunaSue » Do Mär 19, 2020 5:25 pm

Die WHO hat die Warnung vor der Einnahme von Ibuprofen zurück gezogen.
Grundsätzlich ist es ja bei verschiedenen Vorerkrankungen nicht empfohlen.
Eine über die Warnungen im Beipackzettel hinaus gehende Warnung im Zusammenhang mit dem Coronavirus vor der Einnahme sei nicht notwendig.
Das Leben selbst ist es, das dem Menschen Fragen stellt.
Er hat nicht zu fragen, er ist vielmehr der vom Leben her Befragte,
der dem Leben zu antworten - das Leben zu ver-antworten hat.

Viktor Frankl

Benutzeravatar
LunaSue
Moderator
Beiträge: 11952
Registriert: Mi Jun 14, 2006 8:57 pm
Wohnort: ZUHAUSE ;o)

Re: Coronavirus

Beitrag von LunaSue » Do Mär 19, 2020 10:27 pm

Leben? hat geschrieben:
Mi Mär 18, 2020 10:49 pm
Eigener Kugelschreiber finde ich eine gute Idee. Oder wer hat die kleinen Bleistifte vom Ikea, Bauhaus... Zur Not geht sicher auch ein Stück Holz.
Wir sind gerade auf der Suche nach geeigneten Dingen auf die Kamin-/Kerzenstreichhölzer gekommen. :idea:
Das Leben selbst ist es, das dem Menschen Fragen stellt.
Er hat nicht zu fragen, er ist vielmehr der vom Leben her Befragte,
der dem Leben zu antworten - das Leben zu ver-antworten hat.

Viktor Frankl

Leben?
Beiträge: 89
Registriert: Mi Okt 02, 2019 1:53 pm

Re: Coronavirus

Beitrag von Leben? » Fr Mär 20, 2020 5:14 pm

LunaSue hat geschrieben:
Do Mär 19, 2020 5:25 pm
Die WHO hat die Warnung vor der Einnahme von Ibuprofen zurück gezogen.
Grundsätzlich ist es ja bei verschiedenen Vorerkrankungen nicht empfohlen.
Eine über die Warnungen im Beipackzettel hinaus gehende Warnung im Zusammenhang mit dem Coronavirus vor der Einnahme sei nicht notwendig.
Das verunsichert schon ganz schön. Für mich ist Ibuprofen seit Jahren leider das Mittel Nr 1 gegen Schmerzen. Vertrage leider keine großen Veränderungen bei Medikamenten. Und bin drauf angewiesen, wenn die Schmerzen so groß werden, dass ich mich nicht mehr bewegen kann. Jede Veränderung führt zu drastischer Instabilität. Versuche schon so wenig wie möglich zu nehmen, nur an manchen Tagen nicht vermeidbar.

Benutzeravatar
Unverblümt
Beiträge: 6569
Registriert: Do Sep 01, 2011 5:24 pm
Wohnort: Keller

Re: Coronavirus

Beitrag von Unverblümt » Fr Mär 20, 2020 7:26 pm

LunaSue hat geschrieben:
Do Mär 19, 2020 10:27 pm
Leben? hat geschrieben:
Mi Mär 18, 2020 10:49 pm
Eigener Kugelschreiber finde ich eine gute Idee. Oder wer hat die kleinen Bleistifte vom Ikea, Bauhaus... Zur Not geht sicher auch ein Stück Holz.
Wir sind gerade auf der Suche nach geeigneten Dingen auf die Kamin-/Kerzenstreichhölzer gekommen. :idea:
Noch besser :D gleich mal raus suchen
Bild
ich bin ich und so gefalle ich mir Bild

Leben?
Beiträge: 89
Registriert: Mi Okt 02, 2019 1:53 pm

Re: Coronavirus

Beitrag von Leben? » Fr Mär 20, 2020 9:09 pm

Wichtige Apps

Katwarn
Nina
(DWD Warnwetter - gehört zwar nicht zu Corona, jedoch dennoch interessant)

Da kann man für sich relevante Orte speichern und erhält wichtige aktuelle Warnungen

Benutzeravatar
kleine Bärin
Moderator
Beiträge: 10455
Registriert: So Aug 12, 2007 11:17 pm

Re: Coronavirus

Beitrag von kleine Bärin » So Mär 22, 2020 3:52 pm

noch mal an alle:

es ist klar, dass die nerven gerade blank liegen. aber das ist kein grund jetzt hier aufeinander loszugehen.

versucht nett zu sein. verständnis zu haben. jeder ist anders, jeder steht an einem anderen punkt. und ganz wichtig:
jeder gibt und versucht sein bestes.

wenn man mit dieser einstellung auf andere zugeht, ist es deutlich einfacher, auch mit den fehlern anderer umzugehen.

die forenregeln gelten weiterhin: begegnet euch respektvoll.

gruß die bärin
for those who fight to light the dark: Bild

Ich habe die Verantwortung für mein Leben und meine Taten.

Benutzeravatar
LunaSue
Moderator
Beiträge: 11952
Registriert: Mi Jun 14, 2006 8:57 pm
Wohnort: ZUHAUSE ;o)

Re: Coronavirus

Beitrag von LunaSue » So Mär 22, 2020 9:21 pm

Wer wird getestet, wer nicht:

Getestet wird, wer Symptome hat, die klinisch zu Coronavirus passen
UND Kontakt zu einem positiv getesteten Menschen hatte
ODER aus einem Risikogebiet zurück gekehrt ist.
Die Risikogebiete wurden aktuell ergänzt beim RKI.
ODER sich in Regionen mit besonders hohen Fallzahlen aufgehalten hat.

Ein Test ohne Symptome ist nicht sinnvoll, da dann die Virenlast im Nasen-Rachen-Raum zu gering ist.
Das Ergebnis sind "falsch" negative Tests.

Jeder, der derzeit an grippeähnlichen Symptomen leidet und auf den das oben genannte nicht zutrifft gehört ins Bett/nach Hause/in die freiwillige Isolation.

WENN es nicht besser wird, die Luft knapp, der Husten bleibt,
dann meldet man sich telefonisch beim Hausarzt. Der entscheidet dann, wie es weiter geht.

Warum bekommt nicht jeder einen Test?
- es ist nicht notwendig
- es sprengt die Kapazitäten der Tester
- es sprengt die Kapazitäten der Labore
- es verschwendet Ressourcen, die bald noch gebraucht werden.

Bitte hier nicht den Sinn diskutieren.
Ich weiß, dass das Vorgehen viele verunsichert.
Aber es ist auch die Influenza noch unterwegs, so dass derzeit einfach zu viele Menschen "grippig" sind.

Wer keine Symptome hat braucht sowieso gar keinen Test.

Es können bestimmte Berufsgruppen von dieser Regelung ausgenommen sein und eine Test bekommen, obwohl sie nicht in das Schema passen.

So ist das derzeitige Vorgehen, das sich quasi täglich ändern kann.
Das Leben selbst ist es, das dem Menschen Fragen stellt.
Er hat nicht zu fragen, er ist vielmehr der vom Leben her Befragte,
der dem Leben zu antworten - das Leben zu ver-antworten hat.

Viktor Frankl

Sayeda
Beiträge: 216
Registriert: So Feb 02, 2014 11:30 am

Re: Coronavirus

Beitrag von Sayeda » Mo Mär 23, 2020 12:13 pm

Gerade habe ich mit einer Nachbarin telefoniert, weil ich wissen wollte, wie es ihr geht. Nun ist es irgendwie entstanden, dass wir uns zum Spazierengehen verabredet haben. Wir haben keine Ausgangssperre, man soll jedoch den Kotakt auf das Notwendigste begrenzen und es sollen nicht mehr als zwei Personen sein. Ich bin gerade echt unsicher ... was denkt ihr. Ist so ein Spaziergang noch OK oder nicht?
Wenn eine Frau ihre eigene Größe entdeckt hat, kann kein Lob sie größer, keine Kritik sie kleiner machen.
Der Käfig ist offen.
Verlassen musst du ihn selbst

Luisa Francia

Wildi
Beiträge: 271
Registriert: Fr Feb 09, 2018 4:32 pm

Re: Coronavirus

Beitrag von Wildi » Mo Mär 23, 2020 1:02 pm

Ich lebe in Bayern. Hier ist das gemeinsame Spazierengehen verboten, es sei denn, man lebt im selben Haushalt.
Ich bin froh über diese strenge Regelung. Sie gibt mir Halt und Übersicht in diesen unsicheren Zeiten. Und sie befreit mich von derlei moralischen Dilemmata.

Ich würde mir wahrscheinlich überlegen, ob der Wunsch / das Verlangen nach Kontakt das Risiko der Virusverbreitung aufwiegt.
Verzicht wäre vermutlich risikotechnisch besser, aber gleichzeitig muss ja auch für das seelische Gleichgewicht gesorgt sein. Und wenn ihr euch nicht berührt …
Watch the Sog! 8)

Sayeda
Beiträge: 216
Registriert: So Feb 02, 2014 11:30 am

Re: Coronavirus

Beitrag von Sayeda » Mo Mär 23, 2020 6:09 pm

Danke, Wildi. Ich habe abgesagt. Wenn ich die Bilder aus Italien sehe vergehen mir sämtliche Treffen. Ich möchte so wenig als möglich Menschen anstecken. Keine anzustecken scheint inzwischen ja nahezu utopisch ... .

LG, sayeda
Wenn eine Frau ihre eigene Größe entdeckt hat, kann kein Lob sie größer, keine Kritik sie kleiner machen.
Der Käfig ist offen.
Verlassen musst du ihn selbst

Luisa Francia

Antworten