ich darf endlich... *t*

Antwort erstellen

Bestätigungscode
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: ich darf endlich... *t*

Re: ich darf endlich... *t*

von Evenstar » Mi Aug 04, 2021 7:45 pm

Die letzte Woche mit großer Todesangst gelebt. Immer und immer wieder auch in Tränen ausgebrochen. Dann zum Glück am Donnerstag eh einen Termin gehabt zur Akupunktur und es ansprechen können. Am Montag jetzt im anderen KH gewesen und so positive Erfahrungen gemacht. Dankbar bin dafür!
Dankbar, gerade ein gutes Netzwerk aufzubauen. Das Gefühl von so viel Kontrolle wie nur möglich gerade zu bekommen. Sehr müde bin ich die letzte Tage, so ein wenig kränklich. Aber es ist ok, ich hab frei und kann auch tagsüber mich noch einmal hinlegen.

Positiv denken. Es wird gut werden. Und wenn nicht, habe ich Hilfe. Hoffen wir es einfach.

Re: ich darf endlich... *t*

von Evenstar » Do Jul 15, 2021 6:39 pm

Ach, es war so schön, wir haben das Weihnachtsessen nachgeholt und waren gestern Essen. Holla,
es war mega schön mit dem Team essen gehen zu können. Und zack war auch die Zeit weg und ich recht spät zuhause. :wink:
Heute dann noch Klamotten einkaufen gewesen, Essen mit Mann. Wow, da war ich aber heute Mittag so fertig, dass ich erstmal schlafen musste :lol:

Aber es tat so gut. Morgen nach der Arbeit noch Termin mit dem Forscherteam und den anderen Beteiligten und dann erstmal wieder frei :mrgreen: :mrgreen: Bin gespannt.
dann werde ich wohl ausschlafen und die Malsachen habe ich auch schon rausgelegt.

Euch nen schönen Abend.

Re: ich darf endlich... *t*

von Evenstar » Di Jul 13, 2021 6:53 pm

ich musste heute morgen wegen einer Überweisung im Krankenhaus anrufen, Ich habe mir ein ganz anderes Krankenhaus ausgesucht als das, wo ich ja nun dreimal war. Und war total überrascht. die Dame am Telefon klang mega nett, hat sich alles angehört, Fragen gestellt und wegen dem nächsten freien Termin (den fand sie einfach zu lange weg) nochmal Rücksprache mit der Ärztin gehalten (Ärztin, das klang schon zigmal besser) und sich dann nochmal bei mir gemeldet und mir erklärt, was sie noch braucht und wie der weitere Weg ist, dass sie mich "dazwischen" schieben kann. Boah, bin ganz geflasht. Hoffentlich bleibt es nun auch so positiv, das wünsche ich mir selbst so sehr. Dann werde ich alle Befunde vom anderen KH anfordern, falls es noch einmal notwendig ist und das neue KH auch zu dem Thema aufsuchen. Puh. :wink:
Auch wenn es etwas crazy ist, da mein Arbeitgeber, also auf Regionalebene auch das KH leitet.

Ansonsten geht es mir gut. Und die Termine diese Woche werden fast alle abgesagt, auch ganz ok so. Mehr freie Zeit. Nun darf ich auch von den Eisentabletten weg und anderes Zeug nehmen. Ich hab sie einfach gar nicht vertragen. Und bin meiner Arztpraxis so dankbar, die sich immer sehr bemühen und mir das Gefühl geben, Mensch zu sein, den man ernst nimmt. So gut gerade, so erfahren zu machen, auch wenn man heulend da sitzt, respektvoll behandelt zu werden. Habe ihnen jetzt ein Gutschein geholt, den mag ich am Montag überreichen, dass sie sich mal in der teuren aber mega tollen Eisdiele hier was holen können.

Thera hat jetzt erstmal Urlaub, also erst im August wieder Termin, vollkommen ok.

Und vielleicht nochmal übers Wochenende weg fahren... bin mal gespannt, ob wir das tun :wink: so wie sich die Zahlen entwickeln.

Liebe Grüße

Even

Re: ich darf endlich... *t*

von Evenstar » Fr Jul 02, 2021 6:49 pm

Oh, ich wünsche dir, dass die Zeit bis dahin gut vorbei geht (fliegt) und ihr bald am Nordseestrand seid!

Am Mittwoch war Kontrolle auch mit Blut abnehmen. Heute die Nachricht erhalten, dass der HB-Wert zu niedrig ist. Nicht schlimm, halt eben Tabletten abgeholt. Erste eingenommen, zack, kam bei der Hunderunde wieder raus. Jetzt erstmal rote Beete und Säfte eingekauft und mich jetzt auf dem Sofa geparkt.

Gestern mit nem Forscherteam einen guten Austausch gehabt. Die haben seid 2019 glaube ich ihr Forschungsprojekt laufen. Seit September bin ich mit dabei, hat inzwischen etwas gestockt und war gut, gestern einen guten Termin gehabt zu haben.
Ach, das wird bestimmt auch gut werden.

Wochenende. Dann zwei Wochen arbeiten und dann wieder frei. Diesmal etwas länger. Gespannt bin ich.
Ach und was gut ist. Nächste Woche stehen mal keine Arzttermine auf der ToDo-Liste. Dafür aber mal Therapie. Jup. Langweilig wird es hier nicht :).

Schönes Wochenende euch!

Liebe Grüße
Even

Re: ich darf endlich... *t*

von lara64 » Do Jul 01, 2021 12:19 pm

Hach even, freue mich gerade für euch, dass das mit dem Urlaub geklappt hat, und Nordsee ohohoh..noch knapp sieben Wochen und wir sind auch endlich wieder an unserem Nordseestrand..Sehnsuchtsort dorthin..

Und das andere, wünsche gutes ankommen wieder zuHause, und noch Ruhe und Erholung bis es auf der Arbeit wieder los geht..langsam machen.

Shalom - lara64

Re: ich darf endlich... *t*

von Evenstar » Mo Jun 28, 2021 5:09 pm

Ja, wir sind noch weg. Morgen geht es wieder nachhause. Das ist auch vollkommen ok. Sowohl hier als auch zuhause ist es schön und gut.
Aber gerade mit dem Windelhund doch anders als früher. Und da bin ich einfach froh, wenn ich zuhause wieder aufs Barf umsteigen kann. Aber die Suite ist einfach der Hammer und es tat gut, so viel Platz zu haben.
Immerhin haben wir die Füße in den Sand gesteckt, Füße in die Nordsee. Gemütlich immer morgendliche Ausflüge und mittags ist Männe mit den Hunden alleine unterwegs.

Und ja, Ärztin hat mir gesagt, dass ich innerhalb der Woche eh bei Verschlimmerung in die Klinik fahren muss. Daraufhin war der Evenkopf der Meinung, dass ich in Deutschland dann überall ins KH gehen kann. Dann muss ich nicht zuhause bleiben. Und so haben wir es gewagt und sind tatsächlich hier her.

Oh, danke für den Tipp. Das klingt ja echt gut, sogar auch was für die Arbeit. :wink:

Achja, viele Ängste derzeit. Aber da weiß ich, wohin ich mich wenden kann und darf.

Euch ne schöne restliche Woche.

Re: ich darf endlich... *t*

von lara64 » Mi Jun 23, 2021 11:23 pm

Hallo even,

puh gut, dass es nicht soo dramatisch ist und Klinikaufenthalt in der Phase kann auch ziemlich triggern. Freue mich für dich, dass es nicht notwendig ist, auch wenn da wohl noch nicht alles rund läuft. Könnt ihr dennoch einige Tage wegfahren - etwas Tapetenwechsel und im Hotel euch verwöhnen lassen?
Vielleicht würde das ja ein wenig Entspannung bringen - und wenn ihr (als Paar) nicht gerade ans andere Ende der Welt wollt, gibt es ja in Deutschland ein dichtes Netz an guten Kliniken für den Notfall..

Und Fußball- hach ja. Ich brauche es auch nicht - die neue Liebe schaut es manchmal ganz gerne. Da wir ja noch eigene Wohnungen haben, und er ja auch noch mit Töchting Zeit verbringen möchte, die beiden gerade Fußballzeit miteinander verbringen..

Wünsche weiterhin stabilisierende Situationen und Ruhe, Ruhe, Ruhe für Körper, Geist und Seele...
kennst du Karl Heinz Brisch und seine SAFE® Methode für die Beziehung zwischen Eltern und Kind??

Gute Tage dir, mit viel Möglichkeit zur Entspannung.

Shalom - lara64

Re: ich darf endlich... *t*

von Evenstar » Mi Jun 23, 2021 10:52 pm

so, Kontrolltermin gehabt. Kein Krankenhausaufenthalt notwendig. Puh, saß heulend heute beim Arzt. So gut, nun nächste Woche wieder zur Kontrolle, ist nicht alles so, wie es sein sollte, aber es ist soweit ok. :wink: :wink:

Und dann dieses Getriggere durch diese EM. Bin froh, wenn das wieder rum ist... :roll: ich schaue es ja nicht, Mann schaut es wenn ich nicht da bin. Aber die Nachbarn, die komplett ausrasten und rumbrüllen... wie damals... jeah. Wenn die nur schauen würden, gerne... aber das Geschrei, Gejubel... :roll:

Naja, es geht auch vorbei.

Re: ich darf endlich... *t*

von Evenstar » Di Jun 22, 2021 9:10 am

Gestern normaler Kontrolltermin gehabt. Und bang, nicht wirklich alles ok. Am Mittwoch nochmal antanzen. Dabei würde ich am Donnerstag so gerne ein paar Tage wegfahren.Naja, entscheidet sich jetzt morgen, ob es geht oder nicht.
Heute noch wegen Bluthochdruck antanzen beim Hausarzt.

Aber all das wird klappen, wird gut ausgehen 8) Gerade etwas schonen und das bedeutet, dass ich nicht nur liegen muss, wie dankbar ich dafür bin :wink: bin ja ein kleines vor-mich-hin-werkel-Menschlein.

Und vielleicht hole ich heute doch mal das Malen nach Zahlen wieder hervor, oder das Puzzle. Und akzeptiere einfach, wie es ist. Mann meinte gestern auch, ach, dann ruft er im Hotel an und wir verschieben es. Gut zu wissen, dass ich kein schlechtes Gewissen haben muss. :wink:

Aber es tut auch gut. Seit gestern ja frei, gestern nochmal kurz auf Arbeit gehuscht, weil sich was mit einer Mitarbeiterin verändert hat und meine Kollegin noch was diesbzgl. ausfüllen muss. nen Abstecher nach dem Arzttermin beim Chefe gemacht und ihm vom arbeiten abgehalten :lol:

Da hier einiges noch los ist. Schwester erneut schwanger und einiges an Trubel dadurch. Schwiegermonster... andere SChwester zieht in unsere Richtung von weiter weg. Und hat ab September eine Stelle hier, aber kommt irgendwie nicht in die Pötte mit Umzug, hat noch keine Wohnung, zieht zum Freund, denn sie noch gar nicht lange kennt und auch da das Thema schwanger...ist sowas eher in den Theraterminen vorrangig....

Liebe Grüße

Even

Re: ich darf endlich... *t*

von Evenstar » So Jun 13, 2021 2:52 pm

Am Freitag war dann auch das auswertbar, was am Tag davor nicht auszuwerten war. Alles ok. Und mir gleich noch ne Impfung (ne stinknormale, Pertussis, Tetanus und tralala) abgeholt. Die hat mich dann doch am Freitag und gestern etwas kränkeln lassen oder es war einfach das Wetter. Aber heute morgen war wieder alles gut.

Heute bin ich echt etwas überfordert mit meiner Langeweile umzugehen. Nun kann ich bei dem tollen Wetter nicht einfach so draussen rumrennen, wie ich es gerne würde... selbst die Hunde waren froh, vorhin nur in den Garten zu gehen. Es gäbe einiges zu erledigen, aber die Motivation fehlt. Naja. Es ist wie es ist. Gammeln wir halt auf dem Sofa und sorgen für genügend Wasserzufuhr. Vielleicht später mal am Bild weiter malen. Und Wäsche abhängen und zusammenlegen.

Euch nen schönen sonnigen Sonntag.

Re: ich darf endlich... *t*

von Evenstar » Do Jun 10, 2021 8:26 pm

Hallo lara,

so, heute spontan beim Arzt antanzen dürfen. Aber es klingt doch alles völlig normal, morgen nochmal antanzen, heute ging was nicht so auszuwerten, wie wohl gedacht. Aber da lass ich mich gar nicht verrückt machen. Also alles gut. Es gab ja heute schon nur Beruhigung. Dafür fällt aber wohl mein Termin übernächste Woche 8)

Ein wenig kommen Themen von früher hoch. Vom "Training". Was gerade den Effekt hat, dass ich mich in der Partnerschaft zurück ziehe. Aber das ist eben auch gerade so. Und ein wenig herrscht hier so das Gefühl, diesem Typen zu zeigen, dass er uns nicht kaputt bekommen hat. Aber nein, es wird keinen Kontakt dorthin geben. Ich habe heute Fotos gefunden. von 2009, als er nochmal mit im Urlaub war. Die sind heute auch in der Tonne gelandet. Ich mag sowas nicht mehr im Haus haben.

Und dann wird mir auf einem sozialen Medium ein anderer Täter die ganze Zeit angezeigt. muss mal schauen, wie ich sowas wieder los werde...

Liebe Grüße euch

Even

Re: ich darf endlich... *t*

von lara64 » So Jun 06, 2021 10:21 pm

Hallo even,
dass mit der Wohnung und so Gedanken sind hier sehr gut bekannt. Und den Satz deines Mannes, kenne ich in angewandelteter Form und denke oft auch so..bzw. das Leben ist hier gerade so. Kaum was richtig erledigt, steht die nächste meist etwas größere Herausforderung vor der Türe und klopft an..

Wünsche dir, dass du in den ruhigen Zeiten viel Kraft tanken kannst, hoffentlich auch im Urlaub. Und Sonne, Engerie, Leben reinziehen..Zeit zuweit genießen.. :wink:


Und alles andere wird sich weißen, wie der Mann hier an der Seite gerade sagen würde. Dazu muss man sich jetzt noch keinen Kopf machen.

Shalom dir - lara64

Re: ich darf endlich... *t*

von Evenstar » Sa Jun 05, 2021 10:02 pm

ach, so läuft ja unser gemeinsames Leben eigentlich immer.

Aber wir genießen auch ganz dolle dann die etwas ruhigere Phasen, wenn es sie gibt.
Aktuell ist es aber so, dass einige gerade jetzt sich treffen wollen und das sehr anstregend, wenn auch schön ist. Aber nach morgen ist dann wieder Ruhe angesagt. noch zwei Wochen und dann habe ich erstmal Urlaub.

Thera hat Urlaub und das ist vollkommen ok. Gerade wird es etwas ruhiger und doch kommt ab und an was hoch und klar, auch viele Ängste. Aber ich glaube, das Leben ist gerade wie es ist. Ein wenig mehr bin ich der Meinung, dass die guten Momente sehr genutzt werden wollen. Die anderen Zeiten kommen auch wieder, aber ich hoffe in den guten viel Kraft tanken zu können. Mein Mann hätte ja jetzt eigentlich auf Lehrgang sein sollen. Nun ist es verlegt auf Herbst. Also im Herbst dann ohne Mann klar kommen. Das macht große Angst, aber es wird auch klappen. es wird vorbei gehen. Nunja. nicht heute davon schon betrübt sein.

So, nun hoffen wir auf eine etwas kühlere Nacht als gestern und ruhigen Schlaf. Ohne blöde Träume.

Nen schönen Abend euch

Re: ich darf endlich... *t*

von Silberfee » Mi Jun 02, 2021 8:00 am

Hallo Even,
da ist dein Mann aber sehr pessimistisch!
Wie gut, dass es endlich geklappt hat und die Belasung weg ist. Wir haben das auch grade hinter uns mit einem geerbten halben Haus - können die Erleichterung deshalb gut nachvollziehen.
Viele Grüße
Silberfee

Re: ich darf endlich... *t*

von Evenstar » Di Jun 01, 2021 10:30 pm

Bis zuletzt geglaubt, dass noch was schief geht. Nun ist es wirklich geschafft. Wohnung ist weg. Endlich.

Nun nach vorne schauen. Und heute schon zum Mann gesagt, ach warten wir ab. Es läuft gerade gut, mal schauen, wann sich das nächste Loch auftut. Er hat geantwortet, wenn mal eins abgehakt ist, kommt was größeres und Eck, um was an sich kümmern muss.
Schauen wir mal.

Liebe Grüße
Even

Nach oben